home
Kult-Hip-Hop in antiker Kulisse - Die Beginner feiern mit 3500 Fans im Amphitheater (Fotos)

Kult-Hip-Hop in antiker Kulisse - Die Beginner feiern mit 3500 Fans im Amphitheater (Fotos)

Lauer Sommerabend mit deutschem Kult-Hip-Hop in römischer Traumkulisse. Das hat den 3500 Fans der Band Die Beginner richtig gut gefallen.
Drittes WM-Gold für Konzerin Diana Dadzite

Drittes WM-Gold für Konzerin Diana Dadzite

Die in Konz lebende Lettin Diana Dadzite hat ihren Traum von drei Goldmedaillen bei den paralympischen Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London wahr gemacht.
Auto braust in Bad Neuenahr in eine Spielhalle: 80 000 Euro Schaden

Auto braust in Bad Neuenahr in eine Spielhalle: 80 000 Euro Schaden

Mit einem 560 PS-starken Auto ist ein Mann in Bad Neuenahr in eine Spielhalle gerast. Auch eine Bushaltestelle und ein Bürgersteig bremsten die Fahrt des 36-Jährigen nicht.
Gewitterwochenende in Deutschland

Gewitterwochenende in Deutschland

Schwülwarmes Wetter hat weiten Teilen Deutschlands Gewitter mit Starkregen beschert - mit etlichen Hausbränden. In Berlin wurde erneut der Ausnahmezustand ausgerufen. Für die Woche kündigen Meteorologen kühleres Wetter an - und weitere Niederschläge.

Themen des Tages






Empfehlenswert

Von Barbie- zu Straßenköterblond! – Das trägt man jetzt

Von Barbie- zu Straßenköterblond! – Das trägt man jetzt

Lange Zeit, eher Jahre, war ich nun Barbie-Goldblond oder Eisblond oder Platinblond. Alles helle, glänzende Blondtöne, die mir doch nun auf Dauer zu langweilig wurden. So besuchte ich mal wieder meinen Lieblingsfriseur Patrick von Visions Hairdressing in Schweich und bat ihn um Rat, was ich denn nun mit meinen Haaren anfangen sollte. Ich wollte schon […]
Beauty-Trend : Cut-Crease-Make-Up

Beauty-Trend : Cut-Crease-Make-Up

Ein beliebter Schminktrend momentan ist das Cut-Crease-Make-Up (bedeutet auf Englisch so viel wie ‚abgeschnittene Lidfalte‘), bei dem es, anders als beim Schminktrend Contouring, nur um die Augen geht. Mithilfe einer besonderen Schminktechnik kann man so die Augen optisch vergrößern, die Augen strahlen lassen und ein ausdrucksstarkes Augen-Mak-Up zaubern. Ich möchte euch den Schminktrend an mir […]
Abkühlen in der Meersalzgrotte - 2 x Eintritt in die Meersalzgrotte - leichter durchatmen mit Kraft der Natursole in der Salzgrotte Trier

Abkühlen in der Meersalzgrotte - 2 x Eintritt in die Meersalzgrotte - leichter durchatmen mit Kraft der Natursole in der Salzgrotte Trier

Lassen Sie den Lärm Ihrer Umwelt hinter sich und genießen Sie Augenblicke der Ruhe und Entspannung. Gut für Atmung, Haut & Seele.Machen Sie es sich auf den Relaxliegen bequem und entfliehen Sie für 45 Minuten Ihrem Alltag. Für nur 10,00 € statt 19,00 €

DIE WOCH

Mehr als Kohr & Co.: Meister aus Trier und Umgebung

Mehr als Kohr & Co.: Meister aus Trier und Umgebung

Trier. In der Region gibt es zahlreiche Deutsche Meister, sogar Europameister oder Weltmeister. Lesen Sie hier über einen frisch gebackenen U21-Fußball-Europameister aus Trier, eine Fußball-Olympiasiegerin von der Mosel, die aktuell bei der Frauen-EM im Einsatz ist und über jede Menge Titel im Hammerwerfen, Rudern und Kegeln ? ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Trierer Fußballer feiert EM-Sieg Für den Trierer Dominik Kohr war der Sommer schon perfekt, bevor er überhaupt richtig losging. Der 23-jährige Fußballprofi, der zur neuen Bundesliga-Saison vom FC Augsburg zu Bayer Leverkusen gewechselt ist, hat erreicht, was vor ihm und seinen Kollegen nur zwei Dutzend andere deutsche Fußballer geschafft haben: Er ist in Polen Europameister mit der U21 geworden. Das gelang zuvor nur Mesut Özil, Mats Hummels, Manuel Neuer & Co. im Jahr 2009. Der Mittelfeldspieler, Sohn vom früheren Bundesligaprofi Harald Kohr (1. FC Kaiserslautern, Wattenscheid 09), kam sowohl im Halbfinale als auch beim 1:0-Finalsieg gegen Spanien zum Einsatz. ?Als Fußballer erlebt man so etwas nicht oft?, sagt Dominik Kohr. ?Dieser EM-Sieg wird einem immer in Erinnerung bleiben.? Auch eine Trierer Fußballerin hofft auf einen Sommer mit Europameister-Glanz ? für Josephine Henning, die aktuell mit der deutschen Frauen-Nationalmannschaft bei der EM in den Niederlanden spielt, wäre es sogar schon der zweite EM-Titel. Und das war noch nicht einmal der spektakulärste Titel: Die 27-Jährige war im vergangenen August schon mal strahlend und fast ganzseitig auf dem Titelblatt der ?Bild am Sonntag? zu sehen.Da feierte sie ihre Olympia-Goldmedaille, mit Mitspielerin Melanie Leupolz ?huckepack?. Henning ist in Mainz geboren, aber in Trier aufgewachsen. Das Fußballspielen lernte sie in der Kindheit und Jugend bei der MSG Zewen/Igel und Schweich/Issel. Am Dienstag steht für die DFB-Frauen gegen Russland das dritte EM-Gruppenspiel an. Ein bisschen zurück liegen die Fußball-Erfolge von Rudi Gores: Der Gerolsteiner konnte zu Beginn seiner Bundesliga-Laufbahn zwei wichtige Titel feiern ? mit Borussia Möchengladbach wurde er 1977 Deutscher Meister ? als 19-Jähriger aber noch ohne große Einsätze. 1979 gewann er mit den ?Fohlen? auch noch den Uefa-Pokal. Zehn Jahre vor Gores konnte schon ein Prümer Fußballer einen Deutschen Meistertitel feiern ? Stürmer Erich Maas zählte über Jahre hinweg zu den Leistungsträgern von Eintracht Braunschweig, mit den Niedersachsen wurde er 1967 sensationell Meister, ab 1970 zog es ihn in seine Wahl-Heimat Frankreich. Auch dort wurde der dreifache deutsche Nationalspieler Landesmeister, 1973 mit dem FC Nantes. Der Rittersdorfer Edgar Schmitt hat zwar die Deutsche Meisterschaft in seiner ersten Bundesliga-Saison 1991/92 mit Eintracht Frankfurt zwar hauchdünn verpasst ? aber dafür wurde er später in seiner Zeit in Karlsruhe beim Uefa-Cup-Wunder gegen Valencia als ?Euro-Eddy? unsterblich? dank seiner vier Tore beim 7:0-Sieg im Rückspiel (Hinspiel: 1:3). Und mit Eintracht Trier wurde er vorher immerhin mal Deutscher Amateurmeister. Das schaffte die Eintracht 1988 und 1989. Der gebürtige Trierer Günter Herrmann feierte zwar keine Meistertitel mit dem KSC und Schalke 04 ? er wurde in den frühen 60ern aber zum Nationalspieler. Bei der WM 1962 in Chile war er im Aufgebot, kam aber nicht zum Einsatz. In der Leichtathletik gab es für einen Trierer Verein in diesem Sommer schon zwei Deutsche Meistertitel zu feiern ? dank Gesa Krause: Die 24-Jährige kommt zwar aus Hessen, sie startet aber seit diesem Jahr für den Silvesterlauf Trier e.V. Bei der DM in Erfurt gewann sie nicht nur über ihre Paradestrecke 3000 Meter Hindernis ? da ist sie auch Europameisterin ? sondern auch überraschend über 5000 Meter. In einer Leichtathletik-Disziplin war die Region sogar über Jahrzehnte hinweg ganz weit vorn ? beim Hammerwurf. Da hatte Ernst Klement (2002 verstorben) seine Finger im Spiel, der in den 1950ern nicht nur den Basketball in Trier etablierte, sondern der sich bei der Entwicklung neuer Techniken beim Hammerwurf auszeichnete. Seine Schüler Karl-Hans Riehm (Konz) und Heinz Weis (Leiwen) dominierten gemeinsam mit dem in Saarburg lebenden Konzer Edwin Klein die Szene. Zwischen 1972 und 1984 gingen alle DM-Titel mit nur einer einzigen Ausnahme an Hammerwerfer aus der Region ? zehn Mal an Riehm, zwei Mal an Klein. Ab den späten 80ern dominierte der Leiwener Heinz Weis. Er wurde acht Mal Deutscher Meister ? aber seinen größten Erfolg feierte er vor fast genau 20 Jahren: Am 3. August 1997 wurde Weis in Athen Hammerwurf-Weltmeister ? es war der Karriere-Höhepunkt für den damals 34-Jährigen. Wie sich Olympia-Medaillen anfühlen, weiß auch Richard Schmidt genau. Der Trierer Ruderer vom RV Treviris hat schon so ziemlich alles gewonnen, was es in seiner Sportart zu gewinnen. Mit dem Deutschland-Achter gewann er bei den Olympischen Spielen 2012 in London die Goldmedaille, 2016 in Rio Silber. Dazu wurde er drei Mal Weltmeister, sechs Mal Europameister ? und das sind nur die wichtigsten Titel. Eine andere Wassersportlerin hat gar schon den Überblick verloren, wie viele Titel sie in den vergangenen drei Jahrzehnten gewonnen hat ? es waren einfach zu viele: Steffi Kirsch aus Schleich dürfte die erfolgreichste Barfuß-Wasserski-Sportlerin aller Zeiten sein. Die Sportmedizinerin und mehrfache Welt- und Europameisterin hat ihr Talent auch weitergegeben. Tochter Jacky (17) tritt in ihre Fußstapfen. Auch der Hermeskeiler Christian Kurz wurde schon mal Europameister. Weltmeister finden sich aber auch in anderen Sportarten ? etwa beim Sportkegeln. Dass es dort gleich eine Reihe Sportler gibt, die schon DM- oder sogar WM-Titel gesammelt, liegt wohl an zwei Faktoren: Zum einen gibt es traditionell starke Vereine in der Region, wie die bundesligaerfahrenen Clubs aus Gilzem, Riol oder Trier. Zum anderen wird längst nicht überall in Deutschland ? geschweige denn auf der Welt ? auf Scherenbahnen gekegelt, wie es sie in der Region gibt. Das schmälert aber nicht die Leistungen von Weltklassespielern wie den Weltmeistern Christian Junk aus Daun oder Holger Mayer aus Heddert (Landkreis Trier-Saarburg). Beim Südeifeler Klaus Dichter aus Gilzem liegen die beiden WM-Titel schon länger zurück. Sie gelangen ihm 1991 und 1995 mit der deutschen Kegel-Nationalmannschaft. Und auch einer der besten deutschen Basketballer hat es dank Trierer Unterstützung zu Titeln gebracht: Center Maik Zirbes, in Wittlich aufgewachsen, avancierte in seinen Jahren bei der TBB Trier zum gestandenen Bundesliga-Spieler. Mit Bamberg und später bei Roter Stern Belgrad wurde Zirbes schon Landesmeister. Und das dürfte er auch in der kommenden Saison mit den Basketballer von Bayern München anpeilen. Andreas Feichtner/Marek Fritzen Der Beitrag Mehr als Kohr & Co.: Meister aus Trier und Umgebung erschien zuerst auf Die Woch.
Salmtal bebt

Salmtal bebt

Salmtal. Salmtal bebt, wenn am Samstag, 22. Juli, der Rock am Waldrand steigt: Ab 21 Uhr treten auf der Bühne auf dem Sportplatz der SV Eintracht Dörbach die vier Volksmusik-Rocker von Aischzeit (Bild) auf. Die Band feiert 2017 ihr 25-jähriges Bestehen, sie trat bereits in verschiedenen großen Fernsehsendungen wie ?Immer wieder Sonntags?, dem ?Musikantenstadl? mit Andy Borg und anderen Volksmusikformaten von SWR, BR, HR oder MDR auf. Der Eintritt zum Konzert kostet 10 Euro. Ein weiteres Konzert auf der Bühne auf dem Sportplatz gibt es am Montag, 24. Juli, 20.30 Uhr: Dann tritt Rocco Giacobbe auf, Koch und Musiker, der mit Gitarre und charismatischer Stimme bekannte italienische Musik von Künstlern wie Eros Ramazotti, Umberto Tozzi oder Adriano Celentano interpretiert. Giacobbe, der unter anderem auch schon Gastauftritte im Fernsehen hatte, war vor vielen Jahren schon einmal Gast in Dörbach ? und 2017 ist er wieder da. Der Eintritt zum Konzert ist frei. red   Der Beitrag Salmtal bebt erschien zuerst auf Die Woch.
Jetzt anmelden für Fernstudium Informatik

Jetzt anmelden für Fernstudium Informatik

Trier. Wer zum Wintersemester 2017/18 das berufsbegleitende Fernstudium Informatik aufnehmen möchte, kann sich bis Montag, 31. Juli, bewerben. Die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) hat die Anmeldefrist verlängert und nimmt Online-Bewerbungen für viele weiterbildende Fernstudiengänge an ? so auch für den Fernstudiengang Informatik mit dem akademischen Abschluss Master of Computer Science M.C.Sc.), den die Hochschule Trier in Kooperation mit der ZFH durchführt. Informatiker sind gefragt ? es gibt kaum einen Lebensbereich, der ohne IT-System auskommt. Wer hier gut ausgebildet ist, hat beste Berufschancen. Das Fernstudium Informatik an der Hochschule Trier richtet sich an Berufstätige ohne Erststudium in der Informatik ? also an Quereinsteiger in den DV-Bereich. Angesprochen sind Weiterbildungsinteressierte, die in ihrer täglichen Berufspraxis mit Informatikthemen in Berührung kommen und diese Kenntnisse auf akademischem Niveau fundieren beziehungsweise ausbauen möchten. Der Vorteil daran ist, dass die Studenten ihre Berufstätigkeit nicht aufgeben müssen. Module ermöglichen flexible Ausbildung Ein weiterer Vorteil ist, dass sie sich nicht für ein komplettes Masterstudium entscheiden müssen. Die Studierenden starten mit einem Bereich, der sie besonders interessiert und entscheiden nach jedem Semester neu, ob sie das Studium fortsetzen möchten oder nicht. Für jedes mit Erfolg absolvierte Modul erhalten die Teilnehmer ein Hochschulzertifikat, das sie für Bewerbungen nutzen können. red  Weitere Informationen: www.fernstudium.hochschule-trier.de und www.zfh.de/master/informatik Der Beitrag Jetzt anmelden für Fernstudium Informatik erschien zuerst auf Die Woch.

Sonderthemen

Im Irak festgenommene 16-Jährige bereut Anschluss an IS

Im Irak festgenommene 16-Jährige bereut Anschluss an IS

(Dresden/Bagdad (dpa)) «Ich will nur noch weg», sagt das vermisste Mädchen aus Sachsen in irakischer Haft. Sie wolle kooperieren. Einem Reporter des Recherchenetzwerks aus «SZ», NDR und WDR war es gestattet worden, mit ihr zu sprechen.
Die Rückkehr des Habichtskauzes

Die Rückkehr des Habichtskauzes

(Tirschenreuth (dpa)) In Deutschland soll es wieder freilebende Habichtskäuze geben. Die jungen Eulenvögel werden behutsam an ihr Leben ohne menschliche Hilfe gewöhnt. Ganz oben auf dem Kauz-Lehrplan steht: die Mäusejagd.
Ein bisschen Karibik in der Lausitz

Ein bisschen Karibik in der Lausitz

(Elsterheide (dpa)) Herrlich türkisblaues Wasser. Nein, nicht Karibik - sondern Lausitz. Was ist der Grund für den Farb-Effekt in dem Tagebau-See?
Regionaler Fußball
FuPa: Sport-Fleck-Cup: Blitzturnier und Traditionsspiel in Feyen

FuPa: Sport-Fleck-Cup: Blitzturnier und Traditionsspiel in Feyen

So macht Vorbereitung (noch mehr) Spaß – und zwar Spielern, Trainern und sicher auch den Zuschauern: Am kommenden Wochenende lädt die DJK St. Matthias Trier zur vierten Auflage des  mit Preisgutscheinen in Höhe von insgesamt 1300 Euro dotierten Blitzturniers um den Sport-Fleck-Cup ein. Mit dabei sind neben den Ausrichter-Teams unter anderem auch Bezirksligist SG Saartal Schoden und der Luxemburger Drittligist Berdenia Berburg – mit dem früheren Tarforster Trainer Patrick Zöllner.  Sonntag kommt es außerdem zu einem Einlagespiel mit der Traditionsmannschaft des SV Eintracht Trier 05.
FuPa: Turniersieg im letzten Test: Trier gewinnt hartech-Cup

FuPa: Turniersieg im letzten Test: Trier gewinnt hartech-Cup

Fußball-Oberligist Eintracht Trier hat zum Abschluss des Testspielreigens in der Sommervorbereitung den im saarländischen Rehlingen ausgetragenen hartech-Cup gewonnen. Im Finale behielt der SVE am frühen Sonntagabend gegen die gastgebenden Sportfreunde Rehlingen mit 7:1 die Oberhand.
FuPa: Saison kann kommen für Salmrohr:

FuPa: Saison kann kommen für Salmrohr: "Absolut wettbewerbsfähig"

Vom Ergebnis her ist dem FSV Salmrohr die Generalprobe misslungen. Aus dem mit 2:3 verlorenen Test am Samstag Nachmittag gegen den klassenhöheren Regionalligisten SV Röchling 06 Völklingen konnte Trainer Peter Rubeck aber trotzdem viele positive Erkenntnisse ziehen: „Es hat sich noch einmal deutlich gezeigt, dass wir eine absolut wettbewerbsfähige Mannschaft haben. Daran gab es nach den ganzen Abgängen in der Sommerpause ja hier und da schon Zweifel.“
Zum ersten und zum letzten Mal

Zum ersten und zum letzten Mal

(München) Premiere zum Abschluss einer großen Karriere: Lahm ist "Fußballer des Jahres" — Nagelsmann bei den Trainern vorne.
Eine Watschn für die Bayern

Eine Watschn für die Bayern

(Düsseldorf) Erstligisten auf Formsuche: Der FCB kassiert gegen den AC Mailand ein 0:4. Das war nicht die einzige Enttäuschung.
Wenn zu viel Harmonie schadet

Wenn zu viel Harmonie schadet

(Sint-Michielsgestel) Frauen-EM: Bundestrainerin Steffi Jones redet Klartext und fordert einen klaren Sieg gegen Russland.
Para-WM: Dritte Goldmedaille für Prothesen-Sprinter Floors

Para-WM: Dritte Goldmedaille für Prothesen-Sprinter Floors

(London (dpa)) Die WM-Medaillen von Johannes Floors bekommen einen Ehrenplatz neben seinem Paralympics-Gold. Mit 22 Jahren ist er Dreifach-Weltmeister und damit einer der Stars der Para-Leichtathletik-WM. Das deutsche Team wartet mit starken Leistungen auf.
1860-Mitglieder votieren gegen Ismaik - Bruder scheitert

1860-Mitglieder votieren gegen Ismaik - Bruder scheitert

(München (dpa)) Die Mitglieder des TSV 1860 München wollen nicht mehr wie bisher mit Investor Hasan Ismaik weitermachen. Der Kooperationsvertrag soll aufgekündigt werden. In spannenden Wochen und Monaten sind jetzt auch Juristen gefordert.
Deutsche Hockey-Teams beenden World League 3 als Zweite

Deutsche Hockey-Teams beenden World League 3 als Zweite

(Johannesburg (dpa)) Die deutschen Hockey-Teams mussten sich in den Finals der World League 3 in Johannesburg beide geschlagen geben. Die Herren verloren 1:6 gegen Belgien, die Damen scheiterten viel knapper an den USA.

Ich vermisse die Rallye

Ich bin bis jetzt mit dem Sommer ganz zufrieden. Das Altstadtfest war wieder super, und auch Zurlauben war trotz der Baustelle wie immer ein tolles Erlebnis.

Der Rächer der Enterbten

Hut ab, ihr Hillesheimer: Steins Mätti als Unterhändler für die Fusionsverhandlungen - das hat schon was!

Königlicher Besuch

Ich will ja nichts sagen, aber diese Woche war ich ein paar Tage weg aus dem Hunsrück. Warum? Das ist doch klar: Ich wollte doch den William und die Kate sehen, deshalb bin ich nach Heidelberg und habe den beiden beim Rudern auf dem Neckar und beim Brezelbacken zugesehen.
Karl Lagerfeld reist immer mit Katze Choupette

Karl Lagerfeld reist immer mit Katze Choupette

(Paris (dpa)) Wozu gibt es Privatjets? Karl Lagerfeld weiß die Antwort.
Die Urlaubsziele der Politiker

Die Urlaubsziele der Politiker

(Berlin (dpa)) Der 24. September rückt näher, die Spitzenpolitiker zählen die Tage bis zur Bundestagswahl. Ist Sommerurlaub da überhaupt drin? Für die meisten schon, aber nicht für alle. Angesagt ist Sport im Freien.
Prinz William spricht in Doku über Lady Diana

Prinz William spricht in Doku über Lady Diana

(London (dpa)) Kurz vor dem 20. Todestag ihrer Mutter sprechen die britischen Prinzen für eine TV-Dokumentation offen über ihren Verlust. Wie das letzte Telefonat verlief, bedauern sie.
Sportliche Spanier

Sportliche Spanier

(Trier) Ein 300 PS starker Allrad-Kombi und ein neuer Vierzylinder für den Ateca FR ergänzen das Seat-Programm.
Blind vor Liebe: Mehr Rehe auf der Straße

Blind vor Liebe: Mehr Rehe auf der Straße

(Gensingen) Der Landesjagdverband warnt. Im vergangenen Jahr hat es in Rheinland-Pfalz 22 750 Wildunfälle gegeben.
So sicher wie sein großer Bruder

So sicher wie sein großer Bruder

(Köln) Volvo führt seinen hochbeinigen Allrader XC60 in zweiter Generation ein und sattelt neuartige Sicherheitssysteme drauf.
Von Monitor bis Innenraum: So wird der PC wieder sauber

Von Monitor bis Innenraum: So wird der PC wieder sauber

(München (dpa/tmn)) Viele Deutsche nutzen täglich einen PC. Mit der Zeit kann das eine ziemlich schmutzige Angelegenheit werden - denn Staub, Dreck und womöglich auch Reste von Essen und Getränken landen zweifelsfrei irgendwann auf den Geräten. Dann ist Putzen angesagt - aber richtig!
Wie sich Mac-Apps zurücksetzen lassen

Wie sich Mac-Apps zurücksetzen lassen

(Meerbusch (dpa-infocom)) Falls ein Mac-Programm Schwierigkeiten macht, kann das an internen Einstellungen liegen. In solchen Fällen sollte man die Anwendung zurücksetzen. Das geht so:
Immer mehr Spieler zahlen für Zusatzinhalte in Videospielen

Immer mehr Spieler zahlen für Zusatzinhalte in Videospielen

(Berlin (dpa/tmn)) Für das nächste Level geben sie alles: Immer mehr Spieler greifen in virtuellen Videospielen auf echtes Geld zurück. Die Game-Branche freut sich.
Bei Eisenmangel nicht gleich zu Tabletten greifen

Bei Eisenmangel nicht gleich zu Tabletten greifen

(Bremen (dpa/tmn)) Selbst bei kleinen Beschwerden greifen viele Verbraucher gleich zu Medikamenten. Bei Eisenmangel ist das jedoch nicht hilfreich. Hier gibt es bessere Maßnahmen.
Hilfe im Haushalt niemals aufzwingen

Hilfe im Haushalt niemals aufzwingen

(Köln (dpa/tmn)) Älteren Menschen fällt es irgendwann schwer, sich noch gründlich um das Haus oder die Wohnung zu kümmern. Angehörige sollten damit sehr einfühlsam umgehen. Eine Senioren-Expertin erklärt, wie sich das nähere Umfeld verhalten sollten.
In der Schwangerschaft regelmäßig fetten Seefisch essen

In der Schwangerschaft regelmäßig fetten Seefisch essen

(Bonn (dpa/tmn)) Für Mutter und Kind ist eine ausgewogene Ernährung besonders wichtig. Fettiger Seefisch kann dazu beitragen, da er wichtige Nährstoffe enthält. So können Mütter ihre Ungeborenen sogar vor Allergien schützen.
Werbung
Ratgeber-Charts: Neueinstieg für John Strelecky

Ratgeber-Charts: Neueinstieg für John Strelecky

(München (dpa/tmn)) Mit «Am Arsch vorbei geht auch ein Weg» lässt sich Alexandra Reinwarth in dieser Woche nicht von Platz eins verdrängen. Auch nicht von John Strelecky, der als Neueinsteiger die Ratgeber-Charts stürmt. Die Besteller-Liste im Überblick:
Falschgeld: Mehr Euro-Blüten in Deutschland

Falschgeld: Mehr Euro-Blüten in Deutschland

(Frankfurt/Main (dpa)) Der runderneuerte 50-Euro-Schein soll Geldfälschern das Handwerk erschweren. Noch bringen Kriminelle vor allem Blüten alter Fünfziger in Umlauf. Das treibt die Falschgeldzahlen in Deutschland nach oben.
Betrüger erfragen persönliche Daten von Rentnern

Betrüger erfragen persönliche Daten von Rentnern

(Bochum (dpa/tmn)) Gerade ältere Menschen werden oft Opfer von Betrügern. So auch bei dieser Masche: Die Betrüger geben sich als Vertreter der Rentenversicherung aus und treffen damit häufig einen wunden Punkt.
Ein guter Ton schafft Emotion

Ein guter Ton schafft Emotion

(Berlin) Ob Film, Hörspiel oder Werbung: Für die passende Tonkulisse sorgen Sounddesigner. Sie sind Klangkünstler und Tontechniker in einem.
Das Ende des Müllers: Neue Ausbildungsordnungen im Überblick

Das Ende des Müllers: Neue Ausbildungsordnungen im Überblick

(Bonn (dpa/tmn)) Ausbildungsberufe passen sich immer wieder dem Wandel an: So bekommt der Müller einen neuen Namen und Kaufleuten wird der Online-Handel schon in der Lehre beigebracht. Doch ab dem neuen Ausbildungsjahr gibt es noch mehr Neuerungen.
Verfrühte Pause ist noch kein Kündigungsgrund

Verfrühte Pause ist noch kein Kündigungsgrund

(Siegburg (dpa/tmn)) Verfrühte oder verlängerte Pausenzeiten kommen beim Chef nicht gut an. Arbeitnehmer, die vorzeitig ihre Arbeit unterbrechen, müssen jedoch nicht sofort mit einer Kündigung rechnen.
Was fliegt denn da? Schmetterlinge richtig bestimmen

Was fliegt denn da? Schmetterlinge richtig bestimmen

(Berlin (dpa/tmn)) Sie sind hübsch anzuschauen und tragen Namen wie Großes Ochsenauge oder Schachbrett: Schmetterlinge gehören wohl zu den beliebtesten Insekten. Doch woran erkennt man die Arten, die am häufigsten durch den Garten flattern?
Nicht füttern: Experte zu falsch verstandener Tierliebe

Nicht füttern: Experte zu falsch verstandener Tierliebe

(Frankfurt (dpa)) Tierfreunde meinen es oftmals etwas zu gut. Trotz Verbotsschilder füttern sie in Parks oftmals die Tiere. Das führt zu Problemen - denn diese finden auch so genug Nahrung.
Streunerkatzen im Urlaub lieber nicht füttern

Streunerkatzen im Urlaub lieber nicht füttern

(Bonn (dpa/tmn)) Wer hagere Tiere im Urlaub sieht, möchte sie am liebsten gleich füttern. Doch das ist nicht gut. Besser ist es, die Tiere in schützende Hände zu geben.
Flug durch die Sonne - für die Besucher der Düsseldorfer Rheinkirmes in diesem verregneten Sommer ein doppeltes Vergnügen. Foto: Martin Gerten