home

"Die Täter sollen namenlos bleiben" - Psychologin Christine Telser erklärt im Volksfreund-Interview, was die Angst mildert

Bürger sind verunsichert, haben Angst. Wie sollen sie damit umgehen? Darüber sprach unser Redakteur Bernd Wientjes mit Christine Telser. Sie ist Diplom-Psychologin und Leiterin des Fachbereichs Sozialwissenschaften an der Landespolizeischule am Flughafen Hahn.
Sommer der Angst - Nachdem der Terror da ist, gehört alles noch einmal auf den Prüfstand (Kommentar)

Sommer der Angst - Nachdem der Terror da ist, gehört alles noch einmal auf den Prüfstand (Kommentar)

Mit Würzburg, spätestens Ansbach, ist der Terror im Herzen des Landes angekommen, in den Klein- und Mittelstädten. Dass so etwas "doch nicht bei uns" passiert, das sagt jetzt keiner mehr.
Berlin versucht, Bürger zu beruhigen

Berlin versucht, Bürger zu beruhigen

Zurückhaltend hat die Bundesregierung auf den Rucksackbomben-Anschlag von Ansbach reagiert. Während Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) schon in der Nacht zum Montag von islamistischem Terror spricht und Konsequenzen für die Abschiebepraxis fordert, vermeidet Berlin zunächst eine solche Zuspitzung. Allerdings erhöht die Bundespolizei ihre Präsenz auf öffentlichen Plätzen.
mehr zum Thema
Kinder gründen neuen Konzer Stadtteil - Ferienfreizeit in Spielstadt Wuselkusen läuft bis Samstag

Kinder gründen neuen Konzer Stadtteil - Ferienfreizeit in Spielstadt Wuselkusen läuft bis Samstag

125 Kinder und 40 Betreuer leben seit Montag in der Spielstadt Wuselkusen am Haus der Jugend in Konz. Bis Freitag lernen die Kinder dort politische Prozesse, wirtschaftliche Zusammenhänge und die Arbeitswelt kennen.
Kommt Trier auf Tour? OB sieht Fifty-fifty-Chance für Tour de France 2017

Kommt Trier auf Tour? OB sieht Fifty-fifty-Chance für Tour de France 2017

Fifty-fifty! So beziffert Oberbürgermeister Wolfram Leibe die Trierer Aussichten, Etappenort bei der Tour de France 2017 zu werden. Unterstützung bekommt er aus Düsseldorf.
Stau nach Unfall auf der B 51 bei Sirzenich

Stau nach Unfall auf der B 51 bei Sirzenich

Zu einem Unfall ist es am Montagabend auf der B 51 bei Sirzenich gekommen. Stadteinwärts musste der Verkehr zeitweise umgeleitet werden.
Brand in Üxheimer Seminarzentrum wahrscheinlich durch technischen Defekt verursacht

Brand in Üxheimer Seminarzentrum wahrscheinlich durch technischen Defekt verursacht

Der Brand in in einem Seminarzentrum auf dem Beuerhof in Üxheim (der TV berichtete) ist wahrscheinlich durch einen technischen Defekt in einer Sauna ausgelöst worden.

Themen des Tages







Empfehlenswert

Veggie-Guide, Teil 6: Ganz ohne Fleisch beim Burgeramt in Trier

Veggie-Guide, Teil 6: Ganz ohne Fleisch beim Burgeramt in Trier

Nicht ohne Bedenken bin ich mit zwei Freundinnen zum Burger Amt  in die Trierer Nagelstraße gegangen. Der erste Eindruck: Die Location überzeugt. Von weitem sieht man schon den grün-weiß gestreiften Terrassenschirm, unter dem man auf den Holzbänken im Freien das Essen genießen kann. Die Toiletten – eine Kleinigkeit, die mich zum Schmunzeln bringt – ziert […]
60 Minuten Aroma Therapie Massage

60 Minuten Aroma Therapie Massage

Die Aromatherapie begleitet den Körper bei der Linderung akuter Beschwerden, der Besserung des Allgemeinbefindens und der Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte. Bei Nervosität und Schlafstörungen unterstützt die Aromamassage die Entspannungsfähigkeit und fördert den erholsamen Schlaf. Bei Alterbeschwerden, Krampfadern, Venenleiden, Gelenkentzündungen u.a. entfaltet die Aromatherapie erfolgreich ihre Wirkung. Für nur 55,00 € statt 80,00 €
Rundflug im Gyrocopter von Airbase-X ab Flugplatz Trier-Föhren inkl. Überraschungsgeschenk

Rundflug im Gyrocopter von Airbase-X ab Flugplatz Trier-Föhren inkl. Überraschungsgeschenk

Die Faszination Fliegen! Möchten Sie die Welt aus der Vogelperspektive erleben und den Wind spüren, während Sie über die Landschaft hinweggleiten?! Genießen Sie das tolle Flugerlebnis, oder verschenken Sie ein Rundflugticket! 15 Minuten-Rundflug ab Trier-Föhren, inkl. Überraschungs-Geschenk! Für nur 59,00 € statt 109,00 €

DIE WOCH

Fit fürs Studium: Neuer Kurs für Flüchtlinge

Fit fürs Studium: Neuer Kurs für Flüchtlinge

Trier. Sie sind motiviert, und sie wollen weiterkommen in ihrer neuen Heimat: Seit drei Monaten bereiten sich 25 Flüchtlinge intensiv auf ein Studium in Trier vor. Das von der Universität Trier betreute Projekt ?Fit fürs Studium? ist so erfolgreich angelaufen, dass im August ein zweiter Kurs beginnen kann. Die Mittel stellt der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) zur Verfügung. ?Fit fürs Studium? eröffnet Flüchtlingen mit entsprechender Vorbildung eine konkrete und realistische sowie ortsnahe Studienperspektive. Im Zentrum steht ein Intensiv-Deutschkurs zur Vorbereitung auf die Sprachprüfung für den Hochschulzugang. Der Sprachunterricht findet an vier Tagen in der Woche an der Trierer Akademie für Sprachvermittlung und Integrationsförderung (Tasi) statt. An einem weiteren Tag werden die Flüchtlinge an der Universität über Studienmöglichkeiten in Trier informiert und auf den Studienalltag vorbereitet. Dabei können sie sich mit Studierenden und Dozenten vernetzen. In den im August beginnenden Intensiv-Sprachkurs können 20 weitere studierfähige Flüchtlinge einsteigen. Bewerben können sich Interessenten, die eine direkte Hochschulzugangsberechtigung besitzen, in Deutschland als Flüchtlinge anerkannt wurden und bereits das B1-Deutsch-Level abgeschlossen haben. Benötigt werden Übersetzungen aller Nachweise von Schulen und Universitäten sowie Angaben zum Studienfach-Wunsch an der Universität oder an der Hochschule Trier, Wohnort, Aufenthaltsstatus und das bisherige Sprachlevel. red Bewerbungen können per E-Mail an Aziz Yüksek (yueksek@uni-trier.de), Integrationsreferent Akademisches Auslandsamt der Universität Trier, eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 24. Juli.  Hintergrund: ?Fit fürs Studium? wird im Rahmen des Programms ?Integration von Flüchtlingen ins Fachstudium ? Integra? vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Es ist eine Kooperation mit der Hochschule Trier und der Trierer Akademie für Sprachvermittlung und Integrationsförderung (Tasi). Info: Integrationsreferent Aziz Yüksek, Telefon 0651/201-3597, E-Mail yueksek@uni-trier.de red   Der Beitrag Fit fürs Studium: Neuer Kurs für Flüchtlinge erschien zuerst auf Die Woch.
Kriminalität: Achtung, Taschendiebe

Kriminalität: Achtung, Taschendiebe

Koblenz/Trier. In Rheinland-Pfalz haben die Sommerferien begonnen. Während viele Bürger auf ihren verdienten Jahresurlaub hinfiebern, freuen sich die Trickdiebe auf ?ihre? Hochsaison. So beobachten Taschendiebe etwa auf Bahnhöfen Reisende mit Gepäck, helfen ihnen bereitwillig beim Einsteigen oder rempeln sie an, um dem abgelenkten Opfer Wertgegenstände aus Taschen oder Rucksäcke zu stehlen. Die Bundespolizei nimmt deshalb den Beginn der Urlaubssaison zum Anlass, schwerpunktmäßig Taschen- und Handgepäckdiebstahl-Delikte zu bekämpfen. Neben offen und verdeckt operierenden Streifen in den Hauptbahnhöfen Koblenz und Trier, beraten und sensibilisieren die Bundespolizisten außerdem Reisende zum Thema Gepäckdiebstahl. Dabei sprechen sie gezielt Reisende an und weisen sie auf Maßnahmen zum Schutz des Eigentums hin. Weitere Information finden Sie im Internet auf www.bundespolizei.de oder www.polizei-beratung.de Die Polizei empfiehlt: Seien Sie aufmerksam. Lassen Sie Ihr Gepäck und sonstige Wertgegenstände nie unbeaufsichtigt. Reagieren Sie sensibel und achtsam, wenn Sie im Gedränge des Umsteigens angerempelt werden oder Ihre Kleidung scheinbar unbeabsichtigt verschmutzt wird. Nehmen Sie nur soviel Bargeld mit, wie Sie unbedingt benötigen. Bewahren Sie EC-/Kreditkarte niemals zusammen mit der Pin auf. red   Der Beitrag Kriminalität: Achtung, Taschendiebe erschien zuerst auf Die Woch.
Verdienstmedaille für Ex-Ortschef

Verdienstmedaille für Ex-Ortschef

Messerich. Der langjährige Ortsbürgermeister von Messerich, Walter Berger, ist mit der Landesverdienstmedaille ausgezeichnet worden. Berger war zudem 25 Jahre bei der Freiwilligen Feuerwehr als Vorstandsmitglied, Kassenwart und Schriftführer aktiv, engagierte sich im örtlichen Sportverein und ist seit 1987 im Wanderverein Nimstalwanderer 1982 Messerich aktiv. Dort war er Vorstandsmitglied, Kassenwart sowie Schriftführer. Außerdem war der 67-Jährige von 1984 bis 2004 Vorsitzender des Betriebsrats bei der Fernleitungs-Betriebsgesellschaft, Betriebsverwaltung Süd, Tanklager Bitburg. red Der Beitrag Verdienstmedaille für Ex-Ortschef erschien zuerst auf Die Woch.

Sonderthemen

Sanders beschwört Anhänger: Wählt Hillary Clinton

Sanders beschwört Anhänger: Wählt Hillary Clinton

(Philadelphia (dpa)) Kurz vor dem offiziellen Auftakt des Parteitages des Demokraten hat der unterlegene Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders seine Anhänger beschworen, Hillary Clinton zu unterstützen. Es müsse alles getan werden, um den Republikaner Donald Trump zu stoppen.
Zika-Baby mit Hirnschäden in Spanien geboren

Zika-Baby mit Hirnschäden in Spanien geboren

(Barcelona (dpa)) Die Bilder von Zika-infizierten Babys aus Südamerika gingen um die Welt. Nun wurde die Geburt eines Kindes mit einer entsprechenden Schädelfehlbildung in Spanien bekannt.
Nach Spaltung: Meuthen will AfD-Fraktion wiedervereinigen

Nach Spaltung: Meuthen will AfD-Fraktion wiedervereinigen

(Stuttgart (dpa)) Der baden-württembergische AfD-Landeschef Jörg Meuthen möchte, dass die gespaltene Fraktion im Landtag sich innerhalb der nächsten drei Wochen wiedervereinigt. «Ich will, dass wir eine Einigung vor dem Parteikonvent am 14. August haben», sagte er der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung».
Regionaler Fußball
FuPa: Neue Taktik bringt Freude

FuPa: Neue Taktik bringt Freude

Mit einem 3:1-Testspielsieg gegen den Ligakonkurrenten TSG Hoffenheim II hat Fußball-Regionalligist Eintracht Trier sein arbeitsreiches Kurztrainingslager in der Ortenau abgeschlossen. 
Timo siegt im Wohnzimmer

Timo siegt im Wohnzimmer

(Nürburg) Porsche hat beim deutschen Lauf zur Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) am Sonntag auf dem Nürburgring seinen Vorjahressieg wiederholt. Mit im Siegerauto, dem 919 Hybrid, saß vor 58 000 Fans auf dem "Ring" auch ein in der Region bestens bekannter Vollblut-Motorsportler: Langstrecken-Weltmeister Timo Bernhard.
Jens Roth verteidigt deutschen Crosstriathlon-Titel

Jens Roth verteidigt deutschen Crosstriathlon-Titel

(Zeulenroda) Jens Roth ist nach der verkorksten Crosstriathlon-Europameisterschaft wieder in der Erfolgsspur. In Zeulenroda konnte dem ehemaligen Schwimmer auch beim Mountainbike fahren und Laufen niemand das Wasser reichen.
Im Gelben Trikot an der Porta vorbei? Triers Chancen steigen

Im Gelben Trikot an der Porta vorbei? Triers Chancen steigen

(Trier/Paris) Warum nicht mal nach "Trèves", nächstes Jahr im Juli? Die Stadt Trier gilt spätestens seit gestern als heißer Etappenort-Anwärter für die Tour de France 2017.
VfB Stuttgart holt Hosogai von Hertha BSC

VfB Stuttgart holt Hosogai von Hertha BSC

(Stuttgart (dpa)) Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart hat den Japaner Hajime Hosogai von Hertha BSC verpflichtet. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Schwaben einen Zweijahresvertrag, teilte der Fußball-Zweitligist mit.
Russland veranstaltet Wettkampf für gesperrte Leichtathleten

Russland veranstaltet Wettkampf für gesperrte Leichtathleten

(Moskau (dpa)) Russlands Leichtathleten werden nach dem Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bei einem Ersatzwettkampf nahe Moskau gegeneinander antreten.
Kader fix: Bayreuth holt Brooks - Horton geht

Kader fix: Bayreuth holt Brooks - Horton geht

(Bayreuth (dpa)) Basketball-Bundesligist medi Bayreuth hat mit der Verpflichtung von De'Mon Brooks seine Personalplanungen für die neue Saison vorerst abgeschlossen. Der 24-jährige Amerikaner wird die letzte freie Position als Power Forward bekommen. Er erhält einen Einjahresvertrag.

Mediale Fehlernährung

Vergessen wir die jüngsten Terroranschläge, vergessen wir die besorgniserregende Entwicklung in der Türkei. In diesen Tagen lassen sich weltweit Millionen Menschen von einem ganz anderen Ereignis in Wallung versetzen: von einem Smartphone-Spiel.

Sine nomine

Dieter Grab aus Schwirzheim hat in einem Leserbrief (TV vom 13. Juli) die CDU-Politiker Klöckner und Billen kritisiert. Darauf bekam er Post an seine Privatadresse.

Nichts lief nach Plan

Frank Herrmann
Donald Trump wollte ein Feuerwerk bieten, große Unterhaltung. Auf keinen Fall sollte der republikanische Wahlparteitag des Jahres 2016 ein solcher Langweiler werden wie der des Jahres 2012, jene ermüdende Veranstaltung, die Mitt Romney zum Kandidaten fürs Weiße Haus krönte.
«High School Musical»-Star Corbin Bleu hat geheiratet

«High School Musical»-Star Corbin Bleu hat geheiratet

Santa Barbara (dpa) - Ein ehemaliger Teenie-Star ist unter der Haube: US-Schauspieler Corbin Bleu (27), der durch die «High School Musical»-Filme bekanntgeworden ist, hat am Wochenende seine Freundin Sasha Clements (26) geheiratet. 
Mit der Wohnblase gegen Wohnungsnot

Mit der Wohnblase gegen Wohnungsnot

(Bochum (dpa)) Wie schläft es sich in einer Kunststoffblase? Und wie duscht es sich in einer Telefonzelle? 20 junge Architektur-Studenten probieren es in Bochum gerade aus: Ihr Experiment versteht sich als Lösungsidee für studentische Wohnungsnöte.
Performance-Star Abramovic will 100 werden

Performance-Star Abramovic will 100 werden

(Berlin (dpa)) Performance-Künstlerin Marina Abramovic (69) will nicht in ihrer Heimatstadt New York sterben. «Wenn ich alles satthabe und müde bin, werde ich in ein Kloster nach Indien gehen. Du gibst ihnen Geld, und sie kümmern sich um dich», sagte sie dem Berliner «Tagesspiegel».
Das erste Zweirad mit Toter-Winkel-Warner

Das erste Zweirad mit Toter-Winkel-Warner

(München) Den weltweit ersten Toter- Winkel-Warner für ein Zweirad bietet BMW im überarbeiteten Großroller C 650 GT an. Das Side View Assist genannte System warnt vor nahenden Fahrzeugen.
TV-Fahrbericht:

TV-Fahrbericht: "Mit Dir immer wieder, Jule"

(Nürburgring.) Mit der neuen Giulia will Alfa Romeo eine Zeitenwende einläuten. Der TV machte den Test mit der sportlichsten „Jule“, die es je gab. Ein Fahrbericht der ganz besonderen Sorte.
Immer weiter: Der neue Nissan Leaf im TV-Check

Immer weiter: Der neue Nissan Leaf im TV-Check

(Trier.) Der weltweit am meisten verkaufte "Stromer", der Nissan Leaf, hat an Reichweite erheblich gewonnen. Volksfreund.de ist das aufgewertete Elektro-Auto gefahren.
Telekom: Telefonzellen sind noch im Angebot

Telekom: Telefonzellen sind noch im Angebot

(Bonn (dpa/tmn)) Bibliothek, Gartendusche oder passender Raum für Installationen: Eine alte Telefonzelle taugt für viele Verwendungszwecke. Graue und rotviolette Modelle sind über die Telekom noch zu bekommen.
Keine Stromprobleme: Neuer Treiber für Radeon RX 480

Keine Stromprobleme: Neuer Treiber für Radeon RX 480

(Berlin (dpa)) Keine Energiesorgen mehr durch die Grafikkarte Radeon RX 480. Diese galt als Stromfresser und setzte dem Mainboard ordentlich zu. Nun hat AMD eine Lösung des Problems gefunden.
Tentakel und Androide: Neues aus der Technikwelt

Tentakel und Androide: Neues aus der Technikwelt

Fans von «Day of the Tentacle» haben Grund zur Freude: Den Klassiker kann man jetzt auch auf dem iPhone spielen. Außerdem gibt es eine neue Google Foto-App für iOs und ein neues Android-Gerät.
Werbung
Bei Urlaubsstress: Drei-Minuten-Atemübung hilft

Bei Urlaubsstress: Drei-Minuten-Atemübung hilft

(Berlin (dpa/tmn)) Viele kennen die Situation: Vor dem Aufbruch in den Urlaub kommt noch einmal Stress auf: Wurde alles eingepackt und an alles gedacht? Als Gegenmaßnahme gibt es kurze Atemübungen, die zur Entspannung beitragen.
Online-Dating: Fünf wichtige Dos und Don'ts

Online-Dating: Fünf wichtige Dos und Don'ts

(Berlin (dpa/tmn)) Online-Portale sind praktisch, um schnell Kontakte zu knüpfen. Um Pleiten zu vermeiden, sind ehrliche Bilder, ein schnelles erstes Date und eine entspannte Haltung wichtig.
Picture2Life: Foto-Collagen im Handumdrehen

Picture2Life: Foto-Collagen im Handumdrehen

(Meerbusch (dpa-infocom)) Wer mehrere Fotos zu einer schicken Collage anordnen möchte, kann einen kostenlosen Onlinedienst nutzen: Hier lassen sich Bilder mit wenig Aufwand ansprechend anordnen.
Studierende bis 25: Über Eltern gesetzlich krankenversichert

Studierende bis 25: Über Eltern gesetzlich krankenversichert

(Bremen (dpa/tmn)) Wie müssen sich Studenten krankenversichern? Gesetzlich oder privat? Und bis zu welchem Alter gelten Familienversicherungen? Eine Verbraucherzentrale gibt Antworten.
Ratgeber-Bestseller: «Fußball-EM 2016» in den Top Ten

Ratgeber-Bestseller: «Fußball-EM 2016» in den Top Ten

(München (dpa/tmn)) Kaum ist die Fußball-Europameisterschaft vorbei, ist sie schon wieder in den Schlagzeilen: Das Buch «Fußball-EM 2016» schafft es in die Top Ten der Ratgeber-Bestseller. Das Buch versucht mit vielen Fotos, die Emotionen des Turniers zu vermitteln.
Kippen und Fühlen: Details verraten Falschgeld

Kippen und Fühlen: Details verraten Falschgeld

(Wiesbaden (dpa/tmn)) Geldfälscher können echte Scheine sehr gut kopieren, aber trotzdem kann man Falschgeld erkennen. Der Blick auf die Details ist nötig.
Ignorieren erlaubt: Job-Anrufe in der Freizeit

Ignorieren erlaubt: Job-Anrufe in der Freizeit

(Berlin (dpa/tmn)) Es ist gerade so gemütlich auf der Couch, da klingelt das Telefon. Der Arbeitgeber ruft an. Muss man jetzt abnehmen? Oder überhört man das Klingeln einfach? Eine eindeutige Antwort gibt es nicht.
Die beliebtesten Fünf: Ausbildungsberufe bei Männern

Die beliebtesten Fünf: Ausbildungsberufe bei Männern

(Bonn (dpa/tmn)) Die Schule ist abgeschlossen, die Berufswahl steht an. Doch welche Ausbildung soll es sein? Vor dieser schweren Frage stehen jedes Jahr viele junge Leute. Dabei sind bestimmte Berufe insbesondere bei Männern begehrt. Eine Hitliste.
Immer und überall? Folgen des flexiblen Arbeitens

Immer und überall? Folgen des flexiblen Arbeitens

Arbeiten im Park, auf dem Sofa oder einfach mal früher nach Hause gehen und sich später wieder einschalten - die dank moderner Kommunikationsmittel mögliche Flexibilität wird in der Arbeitswelt gefeiert. Doch es zeigen sich mehr und mehr Kehrseiten.
Verletzte Wildtiere: Als Erstes zum Handy greifen

Verletzte Wildtiere: Als Erstes zum Handy greifen

(Hamburg (dpa/tmn)) Wer ein verletztes Tier sieht, will es vielleicht impulsiv aufnehmen und wegtragen. Experten raten allerdings, erst einmal zum Handy zu greifen. Bei Rehkitzen oder jungen Feldhasen ist besondere Vorsicht geboten.
Verfilztes Haar: Hautentzündungen für Katzen möglich

Verfilztes Haar: Hautentzündungen für Katzen möglich

(Berlin (dpa/tmn)) Halter von Langhaarkatzen wie Perser oder Angorakatzen sollten lieber öfter auf das Fell ihrer Liebsten schauen. Besonders bei Langhaarkatzen entstehen schnell Filzknoten oder Filzplatten.
Liebevoll und quirlig: Frettchen brauchen Geduld

Liebevoll und quirlig: Frettchen brauchen Geduld

(Berlin (dpa/tmn)) Wie eine Mischung aus Waschbär und Ratte sehen Frettchen aus. Die Tiere leben jedoch hauptsächlich in Haushalten. Die liebenswerten Hausgenossen brauchen viel Zuneigung - und geduldige Halter.
Beim Pink Monday im niederländischen Tilburg geht es um eins: Gegen Klischees ankämpfen, die auf Geschlecht oder Sexualität bezogen sind. Foto: Robin Van Lonkhuijsen