home
Hochwald: Jugendliche aus Hermeskeil vermisst

Hochwald: Jugendliche aus Hermeskeil vermisst

Eine 17-Jährige aus Hermeskeil (Kreis Trier-Saarburg) wird seit Donnerstagnachmittag vermisst. Laut Polizei könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Jugendliche in einer hilfslosen Lage befinde.
Verkehr in Trier in historischen Fotos (Bilderstrecke)

Verkehr in Trier in historischen Fotos (Bilderstrecke)

Ein voller Erfolg war die TV-Serie zum Verkehr in Trier – auch abseits von von Fragen, wie man am schnellsten von A nach B kommt oder warum Radfahrer, Fußgänger und Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, es besonders schwer haben in Deutschlands ältester Stadt.
Nach Todesfall prüft US-Verkehrsaufsicht Teslas «Autopilot»

Nach Todesfall prüft US-Verkehrsaufsicht Teslas «Autopilot»

Wie sicher sind autonom fahrende Autos? Erstmals starb ein Autofahrer in einem Wagen, der gerade vom Computer gesteuert wurde. Das «Autopilot»-System des Elektro-Autobauers Tesla konnte in hellem Licht einen weißen Lastwagen-Anhänger nicht erkennen.
Portugal im EM-Halbfinale: Sieg im Elfmeterschießen

Portugal im EM-Halbfinale: Sieg im Elfmeterschießen

Elfmeter-Held Rui Patricio und Bayern-Neuzugang Renato Sanches lassen Portugal weiter vom ersten großen Titel träumen.

Euro 2016

Die Startformationen im Vergleich

Die Startformationen im Vergleich

(Bordeaux (dpa)) Im EM-Viertelfinale treffen am Samstag in Bordeaux Deutschland und Italien als bislang überzeugendste Teams des Turniers aufeinander. Die Deutsche Presse-Agentur stellt die voraussichtlichen Aufstellungen im Vergleich vor.
Spaniens Del Bosque geht in Rente

Spaniens Del Bosque geht in Rente

(Madrid (dpa)) Vicente del Bosque, der Spanien 2010 in Südafrika zum ersten Weltmeistertitel seiner Fußball-Historie verholfen hat, nimmt jetzt seinen Hut. Mit der Verkündung der Entscheidung hat sich der 65-Jährige enorm schwer getan.
Frankreichs Sagna: Viertelfinale nur eine Etappe

Frankreichs Sagna: Viertelfinale nur eine Etappe

(Clairefontaine (dpa)) Frankreichs Nationalmannschaft bereitet sich nicht in besonderer Weise auf das Viertelfinale der Heim-EM gegen das Sensations-Team aus Island vor.

Euro 2016

Liveticker, Tabellen, Fotos und mehr: Alle Informationen zur Europameisterschaft finden Sie hier ...
mehr zur EURO 2016

 

Themen des Tages







Empfehlenswert

Familien-Freizeit in der Wildnis: Eintritt für 2 Erwachsene und 2 Kinder in das Wildfreigehege Wildenburg

Familien-Freizeit in der Wildnis: Eintritt für 2 Erwachsene und 2 Kinder in das Wildfreigehege Wildenburg

Mitten im Nationalpark Hunsrück-Hochwald und im Naturpark Saar-Hunsrück liegt das Wildfreigehege Wildenburg bei Kempfeld an der Deutschen Edelsteinstraße. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Vielzahl überwiegend heimischer Tiere aus der Nähe zu beobachten. Für nur 13,30 € statt 19,00 €
Auszeit vom Alltag in Prüm: Übernachtung im ***Superior Hotel zum Goldenen Stern für 2 Personen - inkl. Frühstück, Essensgutschein & Wellnessoase

Auszeit vom Alltag in Prüm: Übernachtung im ***Superior Hotel zum Goldenen Stern für 2 Personen - inkl. Frühstück, Essensgutschein & Wellnessoase

Mit diesem Deal können Sie sich die Auszeit gönnen, die Sie sich verdient haben: Übernachtung für 2 Personen in der Suite des Hotel zum Goldenen Stern, Frühstücksbuffet, Wellnessoase, Essensgutschein im Setz Dich Prüm (2 Mittagsessen und Getränke) Für nur 99,00 € statt 148,60 €
Für eine magisch schöne Zeit im Freizeitpark Toverland: 1 x Tageseintritt für Kinder ab 7 Jahre oder Erwachsene inkl. 1 Übernachtung im Best Western Hotel Nobis

Für eine magisch schöne Zeit im Freizeitpark Toverland: 1 x Tageseintritt für Kinder ab 7 Jahre oder Erwachsene inkl. 1 Übernachtung im Best Western Hotel Nobis

Nur 10 Minuten hinter Venlo liegt Toverland, ein wahres Zauberland für Jung und Alt. Riesige Achterbahnen, Wildwasserbahnen, fröhliche Familien-Attraktionen und herausfordernde Kletteranlagen wechseln einander in stimmungsvollen Themengebieten ab, sowohl auβen als auch überdacht. Toverland garantiert deshalb bei jedem Wetter eine Menge Vergnügen für die ganze Familie. Im Juli und August finden hier Magische Mittsommerabende statt. Abende, an denen man besonders lange die Attraktionen des Parks genießen kann. Für nur 49,95 € statt 91,00 €

DIE WOCH

Dramen und Komödien unter Sternen

Dramen und Komödien unter Sternen

Wittlich. Der Stadtpark Wittlich verwandelt sich von Donnerstag bis Sonntag, 14. bis 17. Juli in einen Open-Air-Kinosaal. Dann werden beim 13. Open-Air-Kino des Vereins Stadtmarketing Wittlich jeweils ab 21.45 Uhr Kinofilme auf der 100 Quadratmeter großen Leinwand mit Dolby-Stereo-Tonanlage gezeigt.   ?In diesem Jahr zeigen wir erstmals jeweils zwei Kurzfilme vor dem Hauptfilm, die uns von der Filmakademie Baden-Württemberg zu Verfügung gestellt werden?, sagt Organisator Karsten Mathar vom Verein Stadtmarketing Wittlich. Es seien allesamt studentische Produktionen. Der Kontakt zur Akademie kam durch Edgar Derzian, der seine Kindheit und Jugend in Wittlich verbrachte und nach dem Besuch des Cusanus-Gymnasiums an der Akademie studiert hat.   Für das Freiluftkino haben die Veranstalter 800 Gartenstühle in den Stadtpark transportiert, eine Verkaufsfläche für Getränke, Speisen und Popcorn hergezaubert, Leinwand und Projektor aufgestellt. Und das alles für das Publikum, das beim Open-Air-Erlebnis nicht nur einen Blick auf die Leinwand, sondern auch auf den abendlich beleuchteten St. Markus Turm richten kann.   Die Filmvorführung beginnt an allen Tagen gegen 21.45 Uhr ? bei schlechter Witterung wird Regenkleidung empfohlen. Karten: 7 Euro (Abendkasse 9 Euro), Geschäftsstelle des Vereins Stadtmarketing-Wittlich und Moselkino Bernkastel-Kues.   Die Filme: 14. Juli: ?Fack Ju Göhte 2?   Eigentlich hatte der Dieb Zeki Müller (Elyas M?Barek) den Job als Lehrer an einer Gesamtschule nur angenommen, um sich Zugang zu seiner versteckten Beute zu sichern. Doch mit seinen unkonventionellen Methoden hatte er Erfolg bei den Schülern, an die sonst keiner mehr geglaubt hat. Und so stellte ihn die Direktorin Gerster (Katja Riemann) an ihrer Schule an. Zeki ist inzwischen bei seinen Schülern sehr beliebt und auch die Beziehung zu seiner Kollegin Lisa Schnabelstedt (Karoline Herfurth) müsste dafür sprechen, dass Zeki sich in seiner neuen Rolle als Pädagoge wohlfühlt. Wären da nicht die Schattenseiten des Lehralltags, die Zeki an seiner Berufung zweifeln lassen. Ausgerechnet mit seinen anstrengenden Schülern soll er dann auch noch eine Klassenfahrt unternehmen ?   15. Juli: ?How to be a single?   Alice (Dakota Johnson) ist eine erfolgreiche und attraktive Geschäftsfrau, die in New York lebt. Sie wurde vor Kurzem von ihrer großen Liebe sitzen gelassen und verbringt ihre Abende zuhause. Ihre quirlige Freundin Robin (Rebel Wilson) ist das genaue Gegenteil: Sie trinkt, flirtet hemmungslos mit Männern und trägt gern aufreizende Klamotten. Robin beschließt, ihrer Freundin Nachhilfe in Sachen Männer zu geben. Die beiden stürzen sich in die nächtliche Bar- und Nachtklubszene, erleben die ein oder andere Flirt-Panne und probieren so manchen Mann im Schnellverfahren aus ?   16. Juli: ?Der geilste Tag?   Der 33-jährige Andi (Matthias Schweighöfer) leidet an einer tödlichen Krankheit. In einem Hospiz trifft er eines Tages auf den ebenfalls sterbenskranken 36-jährigen Benno (Florian David Fitz). Die sonst so ungleichen Männer haben eine Gemeinsamkeit: Sie haben die ewigen Krankenhausaufenthalte satt. Wenn sie sowieso sterben, dann wollen sie wenigstens vorher etwas erleben. Also denken sie sich einen riskanten Plan aus. Durch einen hohen Kredit ergaunern sie sich eine große Summe Geld, die sie selbstverständlich nicht zurückgeben werden. In ihrer ersten Anschaffung, einem gelben Lamborghini, flitzen sie zum Flughafen. Die Jungs gehen auf eine abenteuerliche Reise bis ans andere Ende der Welt, die sie zwischen Strand und Wüste zu sich selbst führt ?     17. Juli: ?Ein Mann namens Ove?   Ove (Ralf Låssgard) lebt in einer idyllischen Vorstadtsiedlung. Trotzdem hat der betagte Pedant immer was zu meckern. Er meldet Falschparker, wühlt in den Abfalltonnen, um die korrekte Mülltrennung durchzusetzen, und schimpft auf jeden, der seinen gepflegten Rasen betritt. Das seltsame Verhalten Oves hat jedoch einen Grund: Der Rentner hat den Tod seiner Frau nie überwunden und versucht sich seinerseits das Leben zu nehmen. Dabei hat Ove bereits zahlreiche missglückte Selbstmordversuche hinter sich, die immer durch höhere Gewalt verhindert wurden. Dann zieht in das leerstehende Nachbarhaus eine neue Familie ein. Es passiert etwas erstaunliches: Die neue Nachbarin Parvaneh (Bahar Pars) kann hinter die Fassade des Rentners schauen ? red   Der Beitrag Dramen und Komödien unter Sternen erschien zuerst auf Die Woch.
Caritasverband Trier mit neuem Vorstand

Caritasverband Trier mit neuem Vorstand

Trier. Wechsel an der Spitze des Caritasverbands Trier: Nach acht Jahren gibt der Vorsitzende Jürgen Jäger sein Amt ab. Neuer Vorstandsvorsitzender ist Markus Leineweber. Ihm zur Seite stehen Ulrich Dempfle und Caritasdirektor Bernd Kettern. Neuer Vorsitzender des Caritasrates ist Hans Günther Ullrich.   Jäger hat beim Caritasverband Trier nicht nur 25 Jahre lang im Caritasrat und Vorstand Verantwortung übernommen, sondern sich auch in der verbandseigenen Stiftung ?Zeichen der Hoffnung? im Kuratorium als stellverstretender Vorsitzender und im Bündnis ?Aktiv gegen Armut? engagiert. Vor zehn Jahren hat der Deutsche Caritasverband ihn mit der Dankmedaille ausgezeichnet, einer Ehrung, die bundesweit nur selten vergeben wird. Zudem ist Jäger seit fünf Jahren als Diakon im Dekanat Schweich tätig.   Caritasdirektor Bernd Kettern stellt die Pläne des Verbands vor, die der neue Vorstand mit auf den Weg bringen soll. Beispielhaft nannte er den Neubau des Walburga-Marx-Hauses und gegebenenfalls auch des Dechant-Engel-Hauses im Rahmen der sozialen Stadt Trier-West, die Schaffung eines Caritas-Beratungszentrums in der Trierer Innenstadt und den Neubau der Sozialstation sowie psychiatrischer Wohnplätze in Konz-Karthaus. red   Der Beitrag Caritasverband Trier mit neuem Vorstand erschien zuerst auf Die Woch.
Vier Tage Party an der Mosel

Vier Tage Party an der Mosel

Trier. Mit ein paar Aalbrötchen, Bier, Wein und Limonade hat alles angefangen: So hat der Männergesangverein (MGV) Zurlauben sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. Und das mit vollem Erfolg: ?Es war so schön, das wiederholen wir!?, sagten sich die Sangesbrüder. Und dieses runde Jubiläum wiederum ist nun seinerseits schon 60 Jahre her. Seitdem machen sich an jedem zweiten Wochenende im Juli ?Milljunen Leit? aus Trier und Umgebung auf den Weg nach ?Zalawen?, um ausgelassen zu feiern.   Seit 1956 ist das Fest ordentlich gewachsen: Mehrere Zehntausend Besucher an vier Tagen sind in den vergangenen Jahren gezählt worden.   Ausrichter sind heute neben dem MGV auch die ?Wieweler? vom Karnevalsverein. Und trotz des großen Trubels hat sich das Fest seine familiäre Atmosphäre bewahrt. ?Eine großgewordene Vorgartenparty? hat Organisator Christian Reichert es im Vorjahr im Gespräch mit dem Volksfreund genannt.   Los geht es am Freitagabend gegen 18.30 Uhr mit dem Fassanstich. Die Stände halten Attraktionen für Groß und Klein bereit, dazu gibt es vier Tage lang jede Menge Musik. Daniel John   Der Beitrag Vier Tage Party an der Mosel erschien zuerst auf Die Woch.

Sonderthemen

Regierung: Neben Bundestag muss auch Bundesrat Ceta absegnen

Regierung: Neben Bundestag muss auch Bundesrat Ceta absegnen

(Berlin (dpa)) Das umstrittene EU-Freihandelsabkommen mit Kanada (Ceta) muss nach Ansicht der Bundesregierung sowohl vom deutschen Parlament als auch vom Bundesrat abgesegnet werden.
Bahn will trotz Bau-Offensive pünktlicher werden

Bahn will trotz Bau-Offensive pünktlicher werden

(Berlin (dpa)) Die Bahn will im deutschen Schienennetz mehr bauen und dennoch pünktlicher werden. Ein Pilotversuch soll deshalb zeigen, wie durch bessere Planung Baustellen den Fahrplan weniger durcheinander bringen.
Arbeitslosigkeit in Eurozone auf Tiefstand

Arbeitslosigkeit in Eurozone auf Tiefstand

(Luxemburg (dpa)) Es geht bergauf mit dem europäischen Arbeitsmarkt. In fast allen EU-Ländern ist die Arbeitslosenquote im vergangenen Jahr gesunken.
Regionaler Fußball
FuPa: Handyvideo-Affäre: Verbandsgericht verhängt Geldstrafen

FuPa: Handyvideo-Affäre: Verbandsgericht verhängt Geldstrafen

Die Spieler des Rheinlandliga-Aufsteigers SV Leiwen-Köwerich, die in die Handyvideo-Affäre verwickelt waren, sind vom Sportgericht des Fußballverbands Rheinland zu Geldbußen verurteilt worden.
FuPa: Eintracht Trier: Hollmann neuer Geschäftsführer

FuPa: Eintracht Trier: Hollmann neuer Geschäftsführer

Eintracht Trier schafft neue Strukturen im Management. Torge Hollmann, der bis zum Ende der abgelaufenen Saison für den SVE als Spieler aktiv war, wird ab 1. Juli Geschäftsführer. Für den aktuellen Geschäftsführer Jens Schug wird ein neuer Posten geschaffen: Er soll sich in Zukunft auf die Sponsorenarbeit, Vereinsentwicklung und das Marketing spezialisieren.
FuPa: Vieles neu macht die SG Fidei

FuPa: Vieles neu macht die SG Fidei

Eine Woche hat sieben Tage. Nicht so in der Fidei. Dort wird vom 1. bis 10. Juli die Steka-Cup-Sportwoche ausgetragen. Im Mittelpunkt der vergrößerten Veranstaltung steht neben einem hochkarätigen U-17-Juniorinnen-Fußballturnier auch ein gut besetztes Jungen-Turnier der Altersklassen U 16/U 17.
TV-bewegt-Trainer Jens Nagel Favorit beim Kondelwaldlauf in Bengel

TV-bewegt-Trainer Jens Nagel Favorit beim Kondelwaldlauf in Bengel

(Bengel) Waldreiche Laufstrecken und das idyllisch im Alftal gelegene Kloster Springiersbach dürfen die Teilnehmer des vierten Kondelwaldlaufs am Samstag, 2. Juli erwarten. Mehr als 150 Läufer haben sich bereits vorab für die vom Trierischen Volksfreund präsentierte Laufveranstaltung angemeldt. Vor Ort werden bis eine Stunde vor dem Start Startnummern ausgegeben.
Der Schwimmerschreck

Der Schwimmerschreck

(Bitburg) Der 23-jährige Stephan Fandel zählt zu den schnellsten Schwimmern der Region. Bei den deutschen Meisterschaften in Berlin jubelten die Zuschauer ihm zu - im Bitburger Bad wird er beschimpft.
Alle wollen Rudi Rastlos

Alle wollen Rudi Rastlos

(Nürburgring) Es ist der Beginn einer neuen Zeitreise: Für Rudi Bollig ist der 31. Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring am Wochenende ein ganz spezielles Ereignis.
Rosberg Schnellster im ersten Training in Österreich

Rosberg Schnellster im ersten Training in Österreich

(Spielberg (dpa)) Auf dem neuen Asphalt des Red-Bull-Rings in Spielberg hat der WM-Führende Nico Rosberg im ersten Training zum Großen Preis von Österreich eine Bestmarke gesetzt.
Rätselraten bei Ferrari: Was wird aus Räikkönen?

Rätselraten bei Ferrari: Was wird aus Räikkönen?

(Spielberg (dpa)) Bleibt er oder muss er gehen? Über die Zukunft von Kimi Räikkönen wird heftig spekuliert. Dabei ist der Formel-1-Weltmeister von 2007 der ideale Partner von Sebastian Vettel bei Ferrari.
Abschlusstraining für Italien mit komplettem Kader

Abschlusstraining für Italien mit komplettem Kader

(Évian-les-Bains (dpa)) Mit allen 23 Spielern hat die deutsche Nationalmannschaft das Abschlusstraining für das EM-Viertelfinale gegen Italien bestritten.

Bayern ist überall

Werner Kolhoff
Die weitaus meisten Jahre seit der Wiedervereinigung sah der Arbeitsmarkt so aus: Zweistellige Arbeitslosenquoten im Osten und in Bremen, fast zweistellige im großen Rest, und nur der Süden und Südwesten glänzte mit fünf oder sechs Prozent. Jetzt liegt der Bundesdurchschnitt bei 5,9 Prozent! Bayern ist sozusagen überall.

EM 2016: Was Herbert Fandel von den Schiedsrichtern hält

Als Mitglied der Uefa-Schiedsrichterkommission bin ich mit dem bisherigen EM-Verlauf zufrieden. Die Schiedsrichter lassen in den Spielen recht viel laufen.

Quo vadis Europa?

Markus Grabitz
Es ist wie im echten Leben. Nach dem Schock über den Verlust eines langjährigen Wegbegleiters setzt die Trauerphase ein.
Anna Kendrick mag ihre zynische und spöttische Art

Anna Kendrick mag ihre zynische und spöttische Art

(New York (dpa)) US-Schauspielerin Anna Kendrick (30) bleibt ihrem zynischen Wesen auch im Umgang mit Fans treu. 
Samuel L. Jackson: Jahrelang high auf der Theaterbühne

Samuel L. Jackson: Jahrelang high auf der Theaterbühne

(London (dpa)) US-Schauspieler Samuel L. Jackson (67) erzählt davon, wie er vor Jahrzehnten unter Drogeneinfluss auf Theaterbühnen stand. 
Leute der Woche: Promis auf der Modewoche

Leute der Woche: Promis auf der Modewoche

(Berlin (dpa)) Die Berliner Modewoche ist auch ein Schaulaufen der Prominenz - zwischen einigen wenigen großen Stars tummeln sich vor allem Gesichter aus deutschem Film und Fernsehen an den Laufstegen.
Nutzfahrzeug und Familienfreund: Der neue Opel Vivaro

Nutzfahrzeug und Familienfreund: Der neue Opel Vivaro

(Trier.) Mehr als nur ein Nutzfahrzeug: Volksfreund.de hat den Opel Vivaro gefahren und kommt zu dem Schluss: Das ist auch ein Familienfreund.
Reifen-Industrie: Continental geht bei Forschung, Entwicklung und Produktion neue Wege

Reifen-Industrie: Continental geht bei Forschung, Entwicklung und Produktion neue Wege

(Korbach) Der Reifen-Hersteller Continental geht bei Forschung, Entwicklung und Produktion neue Wege und investiert dabei viele Millionen.
Werben um anhängliche Liebhaber

Werben um anhängliche Liebhaber

(Frankfurt) "Romeo und Julia" ist ein Stück von William Shakespeare, das tragisch endet. Anders dürfte das bei Alfa Romeo und Giulia sein. Das neue Mittelklassemodell hat die besten Voraussetzungen dafür, sich als Glücksgriff zu erweisen.
Vodafone-Netzausfall: Schadenersatz für Betroffene

Vodafone-Netzausfall: Schadenersatz für Betroffene

(Berlin (dpa/tmn)) Vodafone hat mit Störungen in seinem Netz zu kämpfen gehabt. Betroffen waren rund eine viertel Million Kunden. Nutzer haben inzwischen nach Entschädigung gefragt.
Highspeed für alle beendet: Niedrigeres Surftempo bei E-Plus

Highspeed für alle beendet: Niedrigeres Surftempo bei E-Plus

(München (dpa/tmn)) Weil eine Hochgeschwindigkeits-Aktion endet, könnten Kunden im E-Plus-Netz auf langsamere Surfgeschwindigkeiten zurückfallen. Mit dem Ende von «Highspeed für jedermann» gelten wieder die ursprünglich gebuchten Tarife.
Neue PC-Spiele: Überleben, rätseln, rasen

Neue PC-Spiele: Überleben, rätseln, rasen

(Hamburg (dpa/tmn)) Monsterjagd und Kampf gegen Roboter für die Freunde handfester Action, Sherlock Holmes für Rätselfreunde. Auf dem PC gibt es in diesem Monat spannende Neuheiten. Mit Valentino Rossi und Mega Man kehren ein virtueller und ein echter Star auf den Bildschirm zurück.
Werbung
Leckeres vom Grill: Tipps zu Gemüse, Fisch und Obst

Leckeres vom Grill: Tipps zu Gemüse, Fisch und Obst

(München/Bonn (dpa/tmn)) Bratwürste grillen kann jeder. Aber wie gelingen Gemüsespieße, vegetarische Burger und Fisch auf dem Rost? Die wichtigsten Tipps in der Übersicht.
Liebe kann man teilen: Kinder auf Geschwister vorbereiten

Liebe kann man teilen: Kinder auf Geschwister vorbereiten

(Fürth (dpa/tmn)) Wird Kindern mitgeteilt, dass sie ein Geschwisterchen bekommen, ist die Freude erst mal groß. Doch sobald Bruder oder Schwester auf der Welt ist, kommt Eifersucht auf. Eltern können frühzeitig gegensteuern.
Handschuhe und Hygiene: Einen guten Tätowierer finden

Handschuhe und Hygiene: Einen guten Tätowierer finden

(Berlin (dpa/tmn)) Während sie ursprünglich nur bei Seefahrern verbreitet waren, sind Tattoos heute ein Massentrend. In jeder größeren Stadt gibt es inzwischen Tätowierstudios. Doch woran erkennt man, ob das Handwerk seriös ausgeführt wird?
Privatinsolvenz anmelden: Was Schuldner beachten müssen

Privatinsolvenz anmelden: Was Schuldner beachten müssen

(Berlin (dpa/tmn)) Wer mit seinen Einnahmen die Ausgaben nicht mehr decken kann, sollte nicht den Kopf in den Sand stecken - ein Privatinsolvenzverfahren kann Betroffnen helfen. Wie Schuldner dabei vorgehen sollten und was sie beachten müssen.
Ohne Verdacht: Hausdetektiv darf nicht durchsuchen

Ohne Verdacht: Hausdetektiv darf nicht durchsuchen

(Düsseldorf (dpa/tmn)) Ein unsicherer Blick, ein Griff in die Tasche - das Verhalten von Kunden können Ladendetektive schnell fehldeuten. Wirklich zur Tat schreiten dürfen sie daher erst, wenn es einen konkreten Hinweis für einen Diebstahl gibt.
Auf und Ab an der Börse: Wie Anleger jetzt reagieren sollten

Auf und Ab an der Börse: Wie Anleger jetzt reagieren sollten

(Düsseldorf (dpa/tmn)) Das Brexit-Votum hat die Börse kräftig ins Wanken gebracht. Für Anleger gilt es jetzt, Ruhe zu bewahren. Anstatt spontan zu handeln, sollten sie auf Ausdauer setzen.
Neue Bachelor-Studiengänge: Medizininformatik und Logopädie

Neue Bachelor-Studiengänge: Medizininformatik und Logopädie

Für Abiturienten mit Interesse an den Bereichen IT und Medizin werden im Wintersemester neue Bachelorstudiengänge angeboten: Von Smart Technology in Wedel, über Medizininformatik in Senftenberg bis hin zu Logopädie in Regensburg.
Bitkom: Digitalisierung bringt mehr Jobs

Bitkom: Digitalisierung bringt mehr Jobs

(Berlin (dpa)) Für qualifizierte Fachkräfte wird die Digitalisierung der Arbeitswelt neue und mehr Jobs bringen. Doch die Fortbildung ihrer Mitarbeiter ist vielen Unternehmen - zu teuer. In die Zukunft investieren, heißt aber in die Köpfe investieren, mahnt der Bitkom.
Gesundheitsreport: Eltern seltener krankgemeldet

Gesundheitsreport: Eltern seltener krankgemeldet

(Berlin (dpa)) Kinder zu haben, kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Das legen Zahlen nahe, die die Techniker Krankenkasse ausgewertet hat. Demnach sind Mütter und Väter seltener krankgeschrieben als kinderlose Arbeitnehmer.
Labradoodle und Co: Designer-Hunde vor dem Kauf prüfen

Labradoodle und Co: Designer-Hunde vor dem Kauf prüfen

(München (dpa/tmn)) Goldendoodle, Labradoodle oder Woodle: Mischungen aus verschiedenen Hunderassen sind beliebt. Doch die Kreuzungen sind, bezogen auf ihre Gesundheit, mitunter riskant. Zukünftige Hundehalte sollten wissen, auf was sie sich einlassen.
Ein Hund zum Teilen: Für Halter mit wenig Zeit

Ein Hund zum Teilen: Für Halter mit wenig Zeit

(Berlin (dpa/tmn)) Einen Hund teilen wie eine Wohnung oder ein Auto? Beim Dog-Sharing treffen Hundebesitzer mit wenig Zeit auf Menschen, die sich kein eigenes Tier anschaffen wollen oder können. Für Halter und Sharing-Partner ein Gewinn - und für den Hund?
Vor dem Urlaub: Was Fischbesitzer tun sollten

Vor dem Urlaub: Was Fischbesitzer tun sollten

(Bramsche (dpa/tmn)) Wer ein Aquarium besitzt, sollte ein paar Tage vor dem Urlaub aktiv werden. Sonst kann es für Fische während der Abwesenheit eng werden.
Boarding Deluxe: Eine armenische Ehrengarde wartet zur Verabschiedung von Bundesaußenminister Steinmeier vor der Regierungsmaschine. Foto: Jan Woitas