/dossier/default

Dossier:

Heimatliebe auf dem Nummernschild: Bei Kfz-Kennzeichen sollen Kreise und Städte nach einem Vorschlag des Bundes freiere Hand bekommen - vor allem, um verschwundene Kürzel wiederzubeleben. Kritiker befürchten deswegen ein Durcheinander.

Nachrichten
Das neue alte Stück Heimat kommt gut an

Das neue alte Stück Heimat kommt gut an

Seit gerade einmal einem Monat gibt der Eifelkreis wieder das PRÜ-Kennzeichen aus. Doch schon jetzt sind 1600 Autos mit dem neuen alten Nummernschild unterwegs. Besonders begehrt: Kombinationen mit der Ziffer 1.

<blau> </blau> Auf den Straßen der Region rollen mehr als 132 SAB-Wagen

Auf den Straßen der Region rollen mehr als 132 SAB-Wagen

Seit dem vorvergangenen Montag sind auch Marion (im Bild) und Martin Pütz mit SAB-Kennzeichen unterwegs. Die Autos der beiden haben fast die gleichen Schilder.
Autofahrer fliegen auf das neue Kennzeichen

Autofahrer fliegen auf das neue Kennzeichen

Früher als sonst hat die KFZ-Zulassungsstelle in Bernkastel-Kues gestern geöffnet, um die neuen BKS-Kennzeichen auszugeben. Es herrschte großer Andrang. 50 Autofahrer haben sich das neue Zeichen an diesem Tag direkt besorgt.
Seit heute rollen wieder Autos mit SAB-Kennzeichen

Seit heute rollen wieder Autos mit SAB-Kennzeichen

Die ersten Autos mit neuem SAB-Kennzeichen sind in der Region unterwegs. Vor der Zulassungsstelle in Saarburg hat sogar ein SAB-Fan mit Thermoskanne gewartet, als die Türen noch zu waren.
Drei wichtige Buchstaben

Drei wichtige Buchstaben

Nun sind sie also wieder da: Die PRÜ-Kennzeichen. Und mit zwei Wochen Verzögerung werden sich auch die Bernkastel-Kueser darüber freuen, dass auf den Straßen wieder öfter die Buchstaben BKS zu sehen sind.
SAB-Kennzeichen kann ab sofort reserviert werden

SAB-Kennzeichen kann ab sofort reserviert werden

Seit dem frühen Freitagnachmittag ist es möglich, ein SAB-Kennzeichen zu reservieren. Die Reservierung kann im Internet vorgenommen werden.
Nach 40 Jahren: Das PRÜ ist zurück!

Nach 40 Jahren: Das PRÜ ist zurück!

Lange hat sich der entscheidende Schritt verzögert, nun hat die Kreisverwaltung des Eifelkreises grünes Licht: Seit Dienstagmorgen können erstmals nach 40 Jahren wieder Nummernschilder mit dem PRÜ ausgegeben werden.

BKS-Kennzeichen erst ab Ende November

Während die Prümer und Zeller schon gestern ihre PRÜ- und ZEL-Kennzeichen in Empfang nehmen konnten und die Kombination SAB ab Montag zu haben ist, ist an der Mosel noch Warten angesagt. Wer sein Fahrzeug mit einem BKS-Schild versehen will, hat erst ab Montag, 26. November, Gelegenheit dazu.
SAB-Nostalgie: Neues altes Kennzeichen ab 19. November möglich

SAB-Nostalgie: Neues altes Kennzeichen ab 19. November möglich

Im Kreis Trier-Saarburg werden ab dem 19. November wieder die ehemals abgeschafften SAB-Kennzeichen (für Saarburg) möglich sein. Die Gebühr für einen wechsel wird zwischen 40 und 70 Euro betragen.
Das PRÜ auf dem Weg zurück

Das PRÜ auf dem Weg zurück

Viele Autofahrer stehen in den Startlöchern und warten darauf, ihr Fahrzeug mit dem PRÜ-Kennzeichen zu auszurüsten. Voraussichtlich zum 1. November soll das Altkennzeichen wieder auf die Straßen zurückkehren, so teilt es das Bundesverkehrsministerium mit. Die entsprechende Verordnung hat am Freitag den Bundesrat passiert.
Schluss mit dem Sommertheater!

Schluss mit dem Sommertheater!

Hoffentlich ist der Sommer bald vorbei. Um nicht falsch verstanden zu werden: Ich gönne allen Schwimmbädern, Freiluftkneipen, Eisdielen und allen, deren Umsatz von gutem Wetter abhängig ist, jeden Sommertag.