/dossier/default

Dossier: Frankreichwahl

Alle Informationen und bisherigen Beiträge zur Präsidentschaftswahl 2017 in Frankreich

Nachrichten
Trierer Frankreich-Experte zur Wahl von Macron:

Trierer Frankreich-Experte zur Wahl von Macron: "Gut für die Großregion"

Der Trierer Politikwissenschaftler Joachim Schild hofft, dass Frankreich die Spaltung überwindet.

Balanceakt für Berlin

Balanceakt für Berlin

Die Begeisterung über den Wahlsieg von Emmanuel Macron ist groß. Auch in Deutschland.

Deutschland will neuen Präsidenten unterstützen

Gabriel für Investitionsfonds - Merkel fordert Reformen.
Neulinge und alte Hasen

Neulinge und alte Hasen

Nach dem Wahlsieg Emmanuel Macrons gilt das Interesse denjenigen, die ihn bei seinem fulminanten Aufstieg begleitet haben. Einige davon könnten nun Minister werden.
Tanzen und hoffen – Frankreichs Jugend feiert Macron

Tanzen und hoffen – Frankreichs Jugend feiert Macron

Im Herzen der französischen Hauptstadt feiern Tausende bei Partymusik den Wahlsieg von Emmanuel Macron. Nicht alle sind Anhänger der ersten Stunde. Aber auch die Niederlage Le Pens kann ein Grund zu feiern sein.
Macron will kurz nach Amtsübernahme Merkel treffen

Macron will kurz nach Amtsübernahme Merkel treffen

Der künftige französische Präsident Emmanuel Macron will kurz nach seiner Amtsübernahme nach Berlin fliegen, um dort Bundeskanzlerin Angela Merkel zu treffen.
Der Kalender nach Macrons Sieg: So geht es in Frankreich weiter

Der Kalender nach Macrons Sieg: So geht es in Frankreich weiter

Frankreichs Wahlsieger Emmanuel Macron übernimmt schon in wenigen Tagen die Macht im Élyséepalast. Am Sonntag (14. Mai) läuft die Amtszeit von Präsident François Hollande ab, spätestens dann muss das Amt übergeben werden.
„Ein neues Kapitel beginnt“ - Erste Ansprache des neuen französischen Präsidenten Macron (Fotos)

„Ein neues Kapitel beginnt“ - Erste Ansprache des neuen französischen Präsidenten Macron (Fotos)

Tausende Anhänger haben am Sonntagabend vor dem Louvre den Sieg Emmanuel Macrons in der Stichwahl gefeiert. Der neue Präsident zeigte sich in seiner ersten Ansprache ernst.
Kommentar: Frankreich ist nur knapp an der Katastrophe vorbei geschrammt

Kommentar: Frankreich ist nur knapp an der Katastrophe vorbei geschrammt

Aufatmen in Europa. Emmanuel Macron hat die zweite Runde der Präsidentschaftswahl gewonnen. Das Erdbeben ist ausgeblieben. 60 Jahre nach ihrer Gründung ist die Zukunft der EU ist gesichert - zumindest vorerst.
Reaktionen zur Frankreichwahl: Stoßseufzer der Erleichterung in Brüssel und Berlin

Reaktionen zur Frankreichwahl: Stoßseufzer der Erleichterung in Brüssel und Berlin

Der Stoßseufzer der Erleichterung war förmlich im Brüsseler Leopoldviertel, wo die EU-Institutionen angesiedelt sind, zu hören. Als um Punkt 20 Uhr die ersten Prognosen über die Bildschirme der Bistrots am Place Lux in unmittelbarer Nähe zum EU-Parlament flimmerten, war klar: Europa hat das Endspiel in diesem Jahr gewonnen.
Neuer Schwung für die EU? - Was Macrons Sieg für Europa bedeuten könnte

Neuer Schwung für die EU? - Was Macrons Sieg für Europa bedeuten könnte

Ohne den deutsch-französischen Motor läuft in der EU so gut wie nichts. Mit Emmanuel Macron zieht nun ein junger und vergleichsweise unerfahrener Politiker in den Élyséepalast ein. Er war der Favorit der Pro-Europäer. Und doch stellt sich die Frage: Droht Sand ins Getriebe zu kommen?
Weitere Artikel
Fakten statt Floskeln
03.03.2017 00:00

Fakten statt Floskeln

25.02.2017 00:00

Fünf für den Élysée

Sieg der Gelassenheit
21.11.2016 21:54

Sieg der Gelassenheit

Der Tabubrecher
31.08.2015 21:12

Der Tabubrecher