keywords
Rekordsieg: Spaniens Handballer krönen Heim-WM

Rekordsieg: Spaniens Handballer krönen Heim-WM

Da hüpfte sogar der Prinz auf dem Podest. Erst mitgerissen und dann von den Handball-Helden umringt feierte Spaniens Thronfolger Felipe den Titelgewinn bei der Heim-WM. Mit einer nicht für möglich gehaltenen Dominanz waren die Gastgeber in Barcelona zu Gold gestürmt.
Heuberger schmiedet Pläne für Zukunftsteam

Heuberger schmiedet Pläne für Zukunftsteam

Erst ließen es die deutschen Handballer noch einmal richtig krachen und traten dann um sechs Uhr morgens in aller Stille die Heimreise an.
Bitteres WM-Aus für deutsche Handballer

Bitteres WM-Aus für deutsche Handballer

Nach dem jähen Ende ihrer wunderbaren WM-Reise schwankte die Stimmung der deutschen Handball-Männer zwischen Enttäuschung und Stolz. Inmitten des Jubels der spanischen Gastgeber versuchten die DHB-Männer Haltung nach dem bitteren 24:28 (14:12) zu wahren.
Handball-WM: Deutsche glauben ans Halbfinale

Handball-WM: Deutsche glauben ans Halbfinale

Nun schlägt der Handball sogar die Tagesschau. Der Höhenflug der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft verdrängt das ARD-Nachrichtenflaggschiff in verkürzter Form in die Halbzeitpause des Viertelfinalspiels gegen Spanien.




  • Barcelona (dpa)Däne Mikkel Hansen wertvollster Spieler der WM

    Der ehemalige Welthandballer Mikkel Hansen aus Dänemark ist zum wertvollsten Spieler der WM in Spanien gewählt worden. Das gab der Weltverband IHF am Sonntag während des Finals in Barcelona zwischen dem Europameister und Gastgeber Spanien bekannt. mehr...


  • Barcelona (dpa)IHF: Kein positiver Dopingtests bei Handball-WM

    Bei der Handball-WM hat es nach Angaben der IHF keinen positiven Dopingtest gegeben. Wie der Weltverband kurz vor dem Finale zwischen Gastgeber Spanien und Europameister Dänemark in Barcelona mitteilte, sind alle 96 während des Turniers genommenen Proben negativ gewesen. mehr...


  • Barcelona (dpa)Wie ein Uhrwerk: Duvnjak wieder bester Spieler

    Verschwitzt, abgekämpft und mit dicken roten Kratzern am Hals stand Domagoj Duvnjak auf dem Spielfeld. Nach dem 31:26 (14:13)-Sieg im Spiel um Platz drei gegen Slowenien wurde der Kroate am Samstag in Barcelona zum fünften Mal als bester Spieler eines Spiels geehrt. mehr...


  • Barcelona (dpa)EHF-Generalsekretär Wiederer: Keine Komplett-Lösung

    Die europäischen Handball-Vereine wollen vom Weltverband IHF als vollwertiger Gesprächs- und Verhandlungspartner anerkennt werden. Dies soll auf dem Umweg einer Klage von Bundesliga-Clubs gegen den Deutschen Handballbund erreicht werden. mehr...




  • Barcelona (dpa)Zum dritten Mal Dritter: Kroatien gewinnt WM-Bronze

    Kroatiens Handballer haben bei der WM in Spanien die Bronzemedaille gewonnen. Angeführt vom überragenden Hamburger Domagoj Duvnjak bezwang der Olympia-Dritte in Barcelona im «kleinen Finale» Slowenien mit 31:26 (14:13). mehr...


  • Barcelona (dpa)Für Mitsprache im Weltverband: Clubs klagen gegen DHB

    Dem internationalen Handball steht ein neuer Machtkampf bevor. Im Ringen um Mitsprache beim Weltverband IHF geht die Bundesliga als Vertreter für Europas Handball-Clubs juristisch in die Offensive. mehr...


  • Barcelona (dpa)Dänen vor WM-Finale: «Wir wollen Gold gewinnen»

    Im Tor ist Niklas Landin ein Riese, außerhalb des Spielfeldes ein Mann der leisen Töne. Daher überließ Dänemarks Weltklasse-Schlussmann die markige Kampfansage für das Finale der Handball-WM gegen Gastgeber Spanien lieber seinem redegewandten Kollegen Hans Lindberg. mehr...


  • Barcelona (dpa)Traumfinale: Dänemark und Spanien spielen um WM-Titel

    Das Traumfinale der Handball-WM ist perfekt: Europameister Dänemark und Gastgeber Spanien spielen um den Titel. Der WM-Zweite Dänemark gewann am Freitag in Barcelona sein Halbfinale gegen Kroatien unerwartet souverän mit 30:24 (14:11). mehr...


  • Dortmund (dpa)Carstens nicht mehr Assistent von Heuberger

    Handball-Bundestrainer Martin Heuberger verliert seinen Assistenten Frank Carstens. Wie der Deutsche Handballbund (DHB) mitteilte, endete nach dem Aus im WM-Viertelfinale die Zusammenarbeit mit dem 41-Jährigen. mehr...


  • Barcelona (dpa)IHF-Chef lobt WM trotz Finanzproblemen als Erfolg

    Hassan Moustafa, Präsident des Weltverbandes IHF, hat die Handball-WM der Männer in Spanien bereits vor dem Final-Wochenende als Erfolg bezeichnet. mehr...