/dossier/default

Dossier: Hochmoselübergang

Das Großprojekt Hochmoselübergang soll die Autobahn A60 ab dem Autobahndreieck Wittlich mit der B50 neu im Hunsrück verbinden. Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Thema.

LösnichHochmoselübergang lockt immer wieder Diebe und Randalierer an – Tausende Euro Schaden

Durchtrennte Kabel, geklaute Betonmischer, zerstörte Baumaschinen: Immer wieder schlagen an der Großbaustelle des Hochmoselübergangs Vandalen und Diebe zu. Zuletzt randalierten Unbekannte mit Gabelstaplern. Einen Zusammenhang zwischen den Taten sieht die Polizei nicht. mehr...



  • 08. Mai 2015

    Hochmoselbrücke: 9100 Tonnen Stahl wandern bald übers Tal

    Zeltingen-RachtigDie Riesenbrücke im Moseltal nimmt Gestalt an. 160 Meter hohe Pfeiler warten darauf, den Oberbau der Brücke zu tragen. Um die Stahlkonstruktion kommende Woche hinausschieben zu können, wurde nun ein 80 Meter hoher Hilfsmast errichtet. mehr...


  • 08. Mai 2015

    Riesenbrücke über die Mosel wächst und wird wohl noch teurer

    Zeltingen-RachtigDie Arbeiten an der Brückenbaustelle im Moseltal schreiten voran. Während der Stahlüberbau 118 Meter weiter Richtung Eifel geschoben wird, planen die Verantwortlichen Maßnahmen, um den Hang bei Bedarf zu sichern. mehr...


  • 08. Mai 2015

    Hoher Stahlmast wird für Bau der Hochmoselbrücke aufgestellt

    ErdenAn der Baustelle der Hochmoselbrücke wird derzeit ein gut 80 Meter hoher Stahlmast errichtet. Er ist für den weiteren Bau der Brücke notwendig und bleibt bis zum Ende der Arbeiten stehen, wie eine Sprecherin des Landesbetriebs Mobilität Rheinland-Pfalz in Koblenz erklärte. mehr...


  • 30. November 2014

    Neue Zweifel an Hochmoselbrücke: Namhafter Aachener Experte sieht Gefahr für Menschenleben

    ÜrzigSchon wieder äußert ein renommierter Experte Zweifel daran, dass das aktuell größte Brückenbauprojekt Europas sicher geplant wurde. Der Aachener Ingenieurgeologe Rafig Azzam zweifelt an der Standsicherheit der Hochmoselbrücke und sieht eine Gefahr für Menschenleben. mehr...


  • 27. Juni 2014

    Video: So entsteht der Hochmoselübergang

    ErdenAn der Hochmoselübergang wird derzeit die spätere Fahrbahn mit etwa einem Meter pro Viertelstunde Richtung Eifel geschoben. Das ist ein anspruchsvoller Vorgang. Wie das im Detail aussieht, erklären die Bauverantwortlichen in einer Animation. Das Video sehen sie hier. mehr...


  • 27. Juni 2014

    Sickerwasser-Gutachten zur Hochmoselbrücke steht online

    ÜrzigDas vom geologischen Landesamt so vehement geforderte Gutachten zur Standsicherheit der 160 Meter hohen Hochmoselbrücke steht nun online. Sein Fazit: Die Standsicherheit des Hanges sei gesichert. mehr...


  • 26. Juni 2014

    Nächste Bauphase: Jetzt werden Teile der Hochmoselbrücke über den Hang geschoben

    Zeltingen-Rachtig/ÜrzigDer Bau der Hochmoselbrücke hat eine neue Phase erreicht. Der Brückenüberbau wird jetzt im sogenannten Taktschiebeverfahren in die Richtung des ersten Pfeilers geschoben. mehr...


  • 06. März 2014

    Bürgerinitiative sieht Akten zu Moselbrücke ein

    Trier/ÜrzigSeit Monaten schwelt die Frage, ob der Ürziger Hang die Last der riesigen Moselbrücke tragen kann. Die Bürgerinitiative Pro Mosel erhofft in Akten Antworten zu finden, die sie am Donnerstag in Trier einsehen durfte. mehr...


  • 26. Februar 2014

    Nadelöhr im Hunsrück: Auf der neuen B 50 wird es bald eng

    Longkamp/MorbachNoch stehen erst die Pfeiler der Brücke, die in wenigen Jahren Hunsrück und Eifel verbinden wird. Wenn der Hochmoselübergang und damit der Ausbau der B 50 im Jahr 2016/17 fertiggestellt ist, kann es aber zu einem neuen Engpass kommen, warnen Anlieger. Das Verkehrsministerium bessert nach. mehr...


  • 12. Februar 2014

    Baustelle Hochmoselübergang: Ein Hang wie kein anderer

    ÜrzigDer Hang, auf dem die umstrittene Moselbrücke entsteht, hält zahlreiche Überraschungen bereit. Bei Ürzig (Kreis Bernkastel-Wittlich) liegt nämlich der einzige Moselberg, der von einem tektonischen Grabenbruch und einer vulkanischen Glutwolke geprägt wurde. mehr...


  • 12. Februar 2014

    Hochmoselbrücke: Bohrungen am Ürziger Hang für Gutachten haben begonnen

    ÜrzigSeit Montag wird am Ürziger Hang gebohrt: Zwei 80 und 100 Meter tiefe Bohrlöcher sollen neue Erkenntnisse über die Wasserbewegungen in dem als rutschgefährdet geltenden Hang bringen. Innenminister Lewentz informierte sich vor Ort über die Bohrungen. Dabei wurde auch bekannt, dass das Gutachten insgesamt 235.000 Euro kosten wird. mehr...


  • 10. Januar 2014

    Planer der Hochmoselbrücke weisen Kritik der Geologen zurück

    Ürzig/Mainz/KoblenzEin von Geologen gefordertes Gutachten soll klären, ob der Baugrund des Hochmoselübergangs stabil genug ist. Der Landesbetrieb Mobilität rechnet nicht damit, dass die neuen Erkenntnisse große Auswirkungen auf die Brückenkonstruktion sowie Zeit- und Kostenpläne haben. mehr...


  • 25. Juni 2013

    Hochmoselübergang: Bürgerinitiative befürchtet Kostenexplosion

    WittlichAuch wenn die Bauarbeiten am Hochmoselübergang zwischen Ürzig und Zeltingen-Rachtig derzeit in vollem Gange sind, schweigen die Kritiker nicht. Die Initiative Pro Mosel, die sich gegen das Projekt wendet, klagt nun auf Zugang zu nichtöffentlichen Unterlagen. mehr...


  • 27. August 2012

    Hier entsteht der Tunnel zur Brücke

    Wittlich/Zeltingen-RachtigErst wird ein großes Loch gegraben, dann eine Tunnelröhre gebaut und am Ende wieder Erde aufgeschüttet. Die Bauarbeiten für den einzigen Tunnel im Zuge der B 50 neu am Moselsporn oberhalb von Wengerohr haben begonnen. mehr...


  • 11. Juli 2012

    Im Schatten des Hochmoselübergangs: Was denken die Anwohner?

    Zeltingen-RachtigBeim Anblick der größten Brückenbaustelle Deutschlands werden die betroffenen Moselaner von ganz unterschiedlichen Gefühlen gepackt. Die einen sind wütend. Oder haben resigniert. Andere freuen sich auf den Megabau und haben Ideen, wie man ihn touristisch nutzen könnte. Ein Nachmittag in Zeltingen-Rachtig. mehr...


  • 11. Juli 2012

    Die ersten Fußabdrücke des Riesen

    Das größte Brückenbauprojekt Deutschlands nimmt Form an: An dieser Moselschleife entsteht bei Zeltingen-Rachtig (rechts) der umstrittene, mehr als 360 Millionen Euro teure Hochmoselübergang. Zu erkennen sind die planierten Standorte der riesigen Brückenpfeiler. mehr...


  • 31. Mai 2012

    Den Hochmoselübergang im Blick

    ErdenDer Hochmoselübergang, Herzstück der 25 Kilometer langen B 50 neu, soll 2016 fertiggestellt sein. Bis dahin können sich Interessierte in der Erdener Römerkelter über den Baufortschritt informieren. mehr...


  • 11. Mai 2012

    Fragen zur Moselbrücke geklärt: Der Baustopp ist abgewendet

    Zeltingen-RachtigDie Arbeiten am größten deutschen Brückenprojekt gehen planmäßig weiter. Denn die offenen Fragen zur Statik des Hochmoselübergangs sind laut Innenministerium inzwischen geklärt. 2016 soll das Bauwerk fertig sein. mehr...


  • 13. Mai 2011

    Konzepte für den Hochmoselübergang als Touristenattraktion

    Bernkastel-KuesNachdem sich SPD und Grüne über den Bau des Hochmoselübergangs zwischen Ürzig und Zeltingen-Rachtig geeinigt haben, sind Diskussionen über die Chancen und Risiken der Brücke für den Tourismus in Gang gekommen. Ob Restaurant im Brückenpfeiler oder Aussichtsplattformen - Ideen gibt es bereits viele. mehr...


  • 15. April 2011

    Landräte fordern zügigen Weiterbau der B50neu mit Hochmoselübergang

    PlattenBei einem Gipfeltreffen in Platten haben die Chefs der Landkreise Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm und Trier-Saarburg sowie die Bürgermeister der VG Wittlich-Land, der Gemeinde Morbach und der Ortsgemeinde Platten den zügigen Weiterbau der B50neu, zu der der Hochmoselübergang gehört, gefordert. mehr...


Seite : 1 | 2 (2 Seiten)



volksfreund.de Top Links