/dossier/default

Thema Kolumnen

  • 10. Dezember 2012

    Hilfe ist Pflicht, Pflegevorsorge Kür

    Manche Dinge verdrängen wir gerne. Dazu gehört die Tatsache, dass wir älter werden und eines Tages pflegebedürftig sein könnten und dann monatlich Tausende Euro brauchen, um uns das überhaupt leisten zu können. mehr...


  • 09. Dezember 2012

    Eine Frage der Prioritäten

    TrierWer hat schon Lust, sich mit dem Thema Pflege zu beschäftigen? Man ist froh, wenn einem die Konfrontation mit dem Problem in der eigenen Familie erspart bleibt. Und wenn doch, gibt es eine funktionierende Infrastruktur, auf die man - aller berechtigten Einzelfall-Kritik zum Trotz - zurückgreifen kann. mehr...


  • 24. April 2015

    Kolumne: Historisch einmalig: Banken bezahlen Kunden fürs Schuldenmachen

    Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) treibt zurzeit seltsame Blüten. So hat jetzt eine Bank in Dänemark für einen Kredit Zinsen an den Schuldner ausgezahlt. mehr...


  • 24. April 2015

    Und dann das!

    Es war eine harte Woche hier im wilden Westen am Rande des Wahnsinns. Erschöpft ritt ich mit Jolly Jumper zu meinem Lieblingsplatz, dem Spital zum Trost der Armen und Kranken, ähmm Spittel. Dort, wo Lonesome Oak steht. Baum der blühenden Hoffnung. mehr...


  • 24. April 2015

    Du kanns mech fir fënnef Su gär hun!

    Haben Sie die Vokabeln Gelift! und Wann ech gelift! in Ihren Wortschatz aufgenommen? mehr...


  • 24. April 2015

    So wie früher

    Für mich ist das immer noch der Biergarten vom Mephisto, der da wieder aufgemacht hat. Da können die da so viel Bierkreationen anbieten, wie sie wollen. Und meine Manchesterhosen kaufe ich immer noch beim Hägin. mehr...


  • 24. April 2015

    Schweine bringen Glück

    Also eines will ich jetzt mal vorweg schon sagen: In Wittlich ist es am schönsten! Basta! mehr...


  • 24. April 2015

    Schmackes Pur!

    Ganz ehrlich: Ich möchte nicht in der Haut von Werner Klöckner stecken. Tatenlos muss er zusehen, wie er vom Platz an der Sonne weggeschubst wird: Ab Mitte 2016 ist er nicht mehr Bürgermeister der Verbandsgemeinde mit den meisten Einwohnern im Kreis. mehr...


  • 24. April 2015

    Auf geht’s zum Frühjahrsputz

    Ich will ja nichts sagen, aber der Frühling ist meine Jahreszeit. Da werden die Fenster geputzt, die Möbel verrückt, um den verborgenen Dreck zu beseitigen, und alles wird auf Hochglanz gebracht. mehr...


  • 24. April 2015

    Meinung braucht Köpfe

    Die Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut. Sie ist in unserem Land – anders als in vielen anderen – geschützt, nicht nur für Journalisten, sondern für alle. mehr...


  • 24. April 2015

    Klaus Herres trifft Dom Pérignon

    Was verbindet Winzer Klaus Herres aus Leiwen und den Benediktinermönch Dom Pérignon aus Hautvillers in der Champagne? Pérignon hat die Méthode champenoise, ein Verfahren der Flaschengärung zur Herstellung von Schaumwein, maßgeblich entwickelt. Klaus Herres versuchte ihm Anfang der 80er Jahre nachzueifern. mehr...


  • 23. April 2015

    Unterm Strich

    Et es noch emmer jot jejange! Diesen kölschen (oder besser: rheinischen) Stoßseufzer dürfte dem entlassenen Kölner Dombaumeister Michael Hauck über die Lippen gekommen sein, als ihm das Arbeitsgericht attestierte, seine Kündigung sei unwirksam. Es war ein einmaliger Vorgang in der Geschichte des Kölner Doms: die Abberufung des Dombaumeisters. mehr...


Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)

  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Wetter
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige


volksfreund.de Top Links