/dossier/default

Dossier: Pflege

Aktuelle Beiträge zum Thema Pflege

Nachrichten
Wenn nur 100 Euro als Taschengeld bleiben

Wenn nur 100 Euro als Taschengeld bleiben

Die ehemalige Chefsekretärin Helga Wellner wohnt in einem Seniorenheim – und könnte weinen.

Im betreuten Café auf Zeitreise

Im betreuten Café auf Zeitreise

Auch Menschen, die nur wenig Unterstützung brauchen, können sich von der Pflegeversicherung monatlich 125 Euro für Alltagshilfen erstatten lassen. Wie ein solches Angebot aussehen kann, zeigt ein besonderes Beispiel aus Trier.
Reformiertes Pflegegesetz:Tipps für den Besuch des Gutachters

Reformiertes Pflegegesetz:Tipps für den Besuch des Gutachters

Die Pflegereform ist in Kraft. Seit wenigen Tagen gelten neue Regeln, wenn es darum geht, Leistungen aus der Pflegeversicherung zu erhalten. Wir geben Tipps, wie Sie sich auf den Besuch des Gutachters vorbereiten können.
Mehr Geld, bessere Versorgung: Was sich in der Pflege jetzt ändert - Über 100.000 Menschen in Rheinland-Pfalz profitieren von der Reform

Mehr Geld, bessere Versorgung: Was sich in der Pflege jetzt ändert - Über 100.000 Menschen in Rheinland-Pfalz profitieren von der Reform

In Einzelfällen gibt es monatlich 1200 Euro mehr. Die Pflegereform 2017 stellt das bisherige System auf den Kopf. Besonders profitieren Menschen, die zum Beispiel durch eine Demenz eingeschränkt sind. Dabei gilt der Grundsatz ambulant vor stationär.
Geselligkeit und Energie für das Leben im Alter

Geselligkeit und Energie für das Leben im Alter

Das neue Zeitalter der Pflegeversicherung stärkt besonders ambulante und teilstationäre Angebote. Die Tagespflege, wie sie der Club Aktiv als gemeinnütziger Träger in Trier und Saarburg anbietet, gehört zu den Begünstigten. Zu Recht, meinen nicht nur die Gäste.

"Uns steht das Wasser bis zum Hals" - Unveränderte pauschale Vergütung gefährdet Existenz der Betreuungsvereine

Die Betreuungsvereine in Rheinland-Pfalz kämpfen um das Überleben. Maximal drei Jahre sei das derzeitige Angebot ohne Verbesserung der Vergütung zu halten, heißt es vonseiten der Sozialdienste SKM und SKF.
Sozialverbände: Zu wenig Geld für Betreuung von Alten und Behinderten

Sozialverbände: Zu wenig Geld für Betreuung von Alten und Behinderten

Die hauptamtliche Betreuung für behinderte, kranke und alte Menschen ist gefährdet. Weil die zuständigen Vereine ihre Kosten nicht mehr decken können, droht ihnen die Pleite.

Extra Sozialverbände und Betreuung von Alten und Behinderten

Nachfolgend die Stellungsnahmen der regionalen Volksvertreter zum Thema "Sozialverbände: Zu wenig Geld für Betreuung von Alten und Behinderten"
Nachgefragt: Tipps, die das Leben leichter machen - Sechs Experten beantworten alle Fragen zur Pflege

Nachgefragt: Tipps, die das Leben leichter machen - Sechs Experten beantworten alle Fragen zur Pflege

Heiße Drähte bei der TV-Telefonaktion zum Thema Pflege: Welche Zuschüsse gibt es für einen altersgerechten Umbau? Kann man einem australischen Verwandten eine Vorsorgevollmacht erteilen? Dies sind zwei der vielen Fragen, die sechs Experten während der zweistündigen Telefonaktion beantworteten.
Pflege von A-Z

Pflege von A-Z

In unserem Lexikon erfahren Sie alles Wissenswerte über die Pflege.
Heute sind alle Fragen zur Pflege erlaubt: Sechs Experten geben heute von 17 bis 19 Uhr Antworten – Bundesregierung plant Nachbesserung für Familienpflegezeit

Heute sind alle Fragen zur Pflege erlaubt: Sechs Experten geben heute von 17 bis 19 Uhr Antworten – Bundesregierung plant Nachbesserung für Familienpflegezeit

Fragen zur Pflege? Fragen zum Pflegeberuf? Fragen zum Betreuungsrecht? Fragen zu ambulanter oder Heimpflege und deren Finanzierung? Unsere Experten geben heute von 17 bis 19 Uhr Antworten. Außerdem Thema heute in unserer Pflegeserie: Wie die Bundesregierung die Situation pflegender Arbeitnehmer verbessern will.
Weitere Artikel
Pflege im Minutentakt
19.09.2014 20:35

Pflege im Minutentakt

Grau ist bunt
11.12.2012 20:35

Grau ist bunt

Deutschland pflegt sich arm
10.12.2012 20:35

Deutschland pflegt sich arm