home
Paket-Transporter überschlägt sich auf der B 407 im Hochwald

Paket-Transporter überschlägt sich auf der B 407 im Hochwald

Zwei Menschen sind am Dienstagabend beim Überschlag eines Sprinters auf der B 407 bei Zerf (Kreis Trier-Saarburg) leicht verletzt worden.
Rentnerpaar in Mayen von Auto mitgeschleift - Frau stirbt im Krankenhaus

Rentnerpaar in Mayen von Auto mitgeschleift - Frau stirbt im Krankenhaus

Eine 78-jährige Frau ist in Mayen nach einem Unfall in Mayen am Dienstag im Krankenhaus an ihren Verletzungen gestorben. Sie hatte zusammen mit ihrem Mann in ein haltendes Auto einsteigen wollen, als dieses plötzlich zurückrollte und das Paar mit sich riss.
Musiker und DJ’s des Nature One-Festivals bekanntgegeben

Musiker und DJ’s des Nature One-Festivals bekanntgegeben

Die Haupt-Künstler des diesjährigen NatureOne-Festivals, das unter dem Motto „We call it home“ (zu deutsch: Wir nennen es Zuhause) läuft, stehen fest.
Streifenwagen gerammt: Per Haftbefehl gesuchter Autofahrer auf der B51 bei Trier nach Verfolgungsfahrt festgenommen

Streifenwagen gerammt: Per Haftbefehl gesuchter Autofahrer auf der B51 bei Trier nach Verfolgungsfahrt festgenommen

Ein 28-jähriger Autofahrer ist in der Nacht von Montag auf Dienstag nach einer Verfolgungsfahrt auf der B 51 bei Trier festgenommen worden. Der Mann hatte zuvor an einer Kontrollstation der Polizei auf Höhe der Hochschule Trier gewendet und das Weite gesucht - bis ihn ein Baumstumpf stoppte.

Themen des Tages






Empfehlenswert

Das besondere Erlebnis - Fotobooth für Ihre Hochzeit oder ein anderes Event

Das besondere Erlebnis - Fotobooth für Ihre Hochzeit oder ein anderes Event

Es ist ein Muss für jede Hochzeit, Party, Firmenveranstaltung oder andere Events. Ein Photobooth ist nichts anderes als ein moderner Fotoautomat. Mit diesem Fotoautomaten haben Ihre Gäste die Möglichkeit, sich selbst, in Gruppen oder Einzeln zu fotografieren. Hier steht eindeutig der Spaß im Vordergrund, was man auf den Fotos auch erkennen wird. Für nur 169,00 € statt 249,00 €
Karte für die Show „We sing 4U - Herrig meets Thinnes“ am 08. April 2017 im Atrium in Wittlich

Karte für die Show „We sing 4U - Herrig meets Thinnes“ am 08. April 2017 im Atrium in Wittlich

Zwei Jungs aus der Region geben sich die Ehre! Was kommt dabei heraus, wenn zwei befreundete, überregional bekannte Künstler zu Hause ein gemeinsames Projekt planen? Ein ganz besonderes Konzerterlebnis voller Emotionen und Überraschungen. Für nur 21,00 € statt 29,80 €
90 Minuten Massage - davon 60 Minuten Aromaöl-Massage & 30 Minuten Massage Ihrer Wahl (z.B. Füße, Hot Stone etc.)

90 Minuten Massage - davon 60 Minuten Aromaöl-Massage & 30 Minuten Massage Ihrer Wahl (z.B. Füße, Hot Stone etc.)

Die Thai Massage mit nach Wunsch duftendem Aromaöl oder neutralem Naturöl ermöglicht sanftere und fließendere Streichbewegungen. Sie entspannt in besonderer Weise die Muskeln und lindert Muskelschmerz und Verspannungen. Hochwertige Naturöle pflegen zudem die Haut. die Hot Stone Massage dient der Muskelentspannung. Für nur 49,00 € statt 79,00 €

DIE WOCH

So wird die Woch – Das Jahr nach der Tanke

So wird die Woch – Das Jahr nach der Tanke

Die sogenannten ?blaue Lagune?, die allerdings mehr blau als Lagune ist, hat ja in der Stadt Trier für eine Menge Diskussionen gesorgt. Die Unabhängige Bürgervertretung Trier wollte im Stadtrat in einem Antrag durchsetzen, dass der Pachtvertrag für die Tankstelle in der Ostallee vorzeitig verlängert wird, der eigentlich Ende des Jahres ausläuft. Die deutliche Mehrheit des Stadtrates zog da aber nicht mit. So scheint das Ende der ?Lagune? in der Ostallee besiegelt zu sein. In den nächsten sechs Monaten jedenfalls darf keine Stadtratsfraktion mehr einen Antrag zu diesem Thema in den Rat einbringen. Auch eine noch laufende Online-Petition dürfte am absehbaren Aus des Tankstellenstandorts in einem früher durchgängigen Grüngürtel rund um die Innenstadt nichts ändern. Dennoch verschwindet das Thema noch nicht aus der Öffentlichkeit und auch nicht von der Agenda der städtischen Gremien. Die Grünen haben für den nächsten Bauausschuss (tagt am Mittwoch, 29. März, 17 Uhr im großen Rathaussaal) eine Anfrage dazu gestellt, die Baudezernent Andreas Ludwig beantworten muss. Sie wollen wissen, wie denn der derzeitige Plan für die Zeit nach der Tanke aussieht. Welche konkreten Planungsüberlegungen es zur Gestaltung der Freifläche im Alleenring gibt. Und wie der Planungsstand für die Radfahrer ist, für die die gesamt Ostallee mangels Radweg und Radfahrspur bei reichlich Autoverkehr im Moment ja ein ziemlich gefährliches Terrain ist.
Ob die Pläne tatsächlich schon sehr konkret sind, wird sich dann am Mittwoch zeigen. Und vielleicht auch, ob denn von den Fraktionen oder von der Verwaltung bei der Aufstellung des Doppelhaushalts jemand so schlau war, entsprechende Mittel für 2018 einzuplanen.
Michael Schmitz
Aktuelle Berichte, Kommentare zur politischen Entwicklung und viele Bilder der genannten Veranstaltungen finden Sie in der nächsten Woche im Trierischen Volksfreund oder im Internet auf www.volksfreund.de Der Beitrag So wird die Woch – Das Jahr nach der Tanke erschien zuerst auf Die Woch.
Reingelesen – Mörderisch liebliche Auslese

Reingelesen – Mörderisch liebliche Auslese

Reben, die aus Menschen er wach sen, mordende Unternehmer und süße Winzerinnen: Die Mittelmosel ist nicht nur blutgetränkt zwischen Trier und Traben-Trarbach, sie steckt auch voller Liebe und Leiden schaft. Für die literarische Auslese ?Mittelmosel Bittersüß? haben 16 Autoren Krimis und Horrorgeschichten, Lovestorys und Historisches beigesteuert. So nehmen Sabine Schneider und Stephan Brankensiek die Leser mit ins Neumagen-Dhron der napoleonischen Zeit. Damals entdeckt ein Lehrer die römischen Grabmäler und erlebt eine böse Überraschung. Bitterböse und unerwartet auch der Schluss der Geschichte ?Deadline? von Moni Reinsch. Da glaubt der Leser, das Ende des Machtgerangeels zwischen Vater uns Sohn vorauszusehen ? und plötzlich ist alles doch ganz anders. Und in ?Gefahr im Himmel reich? lässt Carsten Neß, der mit seinem Debüt ?Tod im Moseltal? 2011 den Krimiwettbewerb des Trierischen Volksfreunds gewann, seine Leser am widersprüchlichen Seelenleben eines Teenagers teilhaben. Eine der wenigen Geschichten, die gut ausgehen ? so viel sei schon verraten. Klar, bei 15 Stories von 16 Schreibern ist nicht jede ein literarischer Hochgenuss. Doch die Qualität der Episoden ist durchweg hoch. Dafür garaniert nicht nur der inzwischen über die Region bekannte Neß. Allen, die es etwas intimer mögen, verraten die Autoren ihre ganz persönliche Beziehung zum Mosel wein. Wer ?Mittelmosel Bittersüß? hören möchte: Die drei Autoren Carsten Neß, Moni Reinsch und Stephan Brakensiek lesen am Freitag, 7. April, im Römersaal, Altes Weinhaus in Schweich, und am Freitag, 21. April, im Bürgerhaus Neumagen-Dhron. Beginn jeweils 19.30 Uhr. Mechthild Schneiders  ?Mittelmosel Bittersüß?: Michael Kuhn (Hrsg.), 2016, Ammianus Verlag Aachen, 232 Seiten, 13,90 Euro.   Der Beitrag Reingelesen – Mörderisch liebliche Auslese erschien zuerst auf Die Woch.
Eine Spende für den Weg zurück ins Leben

Eine Spende für den Weg zurück ins Leben

Manderscheid. Knapp 1300 Euro ? so lautete das Ergebnis der Spendenaktion der Realschule plus Manderscheid zu Gunsten des Vaters eines Schülers. Dieser erlitt im Frühjahr 2016 einen schweren Herzinfarkt und sucht seitdem den Weg zurück in einen geregelten Alltag. Umso erfreuter zeigte er sich, als die Schülersprecherinnen Hannah Pesch und Sarah Dubovik ihm die Spende persönlich überreichten. Das Geld wurde während einer Aktion im Weihnachtsgottesdienst gesammelt. Außerdem veranstalteten das Lehrerkollegium samt Sekretariat und Hausmeistern einen Kuchenverkauf über zwei Tage Anfang Januar dieses Jahres. red   Der Beitrag Eine Spende für den Weg zurück ins Leben erschien zuerst auf Die Woch.

Sonderthemen

Schwarzer Dienstag für den Klimaschutz?

Schwarzer Dienstag für den Klimaschutz?

(Washington (dpa)) Er hat es immer wieder gepredigt, nun folgen Taten. Donald Trump schraubt den Klimaschutz zurück. Jobs sollen Vorrang haben. Aber selbst Kohlebosse sind skeptisch.
Uhr Bakterien jagen Bakterien

Uhr Bakterien jagen Bakterien

(Tempe (dpa)) Auch unter Bakterien gibt es räuberisch lebende Arten. Möglicherweise lassen sie sich als Killer gegen Krankheitserreger einsetzen, hoffen Forscher.
Wie aktiv ist der türkische Geheimdienst in Deutschland?

Wie aktiv ist der türkische Geheimdienst in Deutschland?

(Berlin (dpa)) Wenn ein ausländischer Geheimdienst Informationen über Menschen in Deutschland sammelt, tut er das normalerweise heimlich. Umso erstaunlicher ist, dass der türkische Geheimdienst dem BND eine komplette Liste mit den Namen von Ausgespähten übergeben haben soll.
Regionaler Fußball
FuPa: Kyllburg eröffnet Englische Woche - Lokalderby im Saartal

FuPa: Kyllburg eröffnet Englische Woche - Lokalderby im Saartal

Englische Woche in der Rheinlandliga. Bereits am Dienstagabend eröffnen die SG Kyllburg und die Sportfreunde Eisbachtal den 29. Spieltag. Die weiteste Strecke muss der FSV Trier-Tarforst zurücklegen, der am Mittwoch in Betzdorf gastiert. Zeitgleich ertönt in Schoden, wo Stefan Dawen zurücktrat, der Anpfiff zum Lokalderby zwischen der SG Saartal und dem Tabellenzweiten aus Mehring. Morbach trifft in Andernach auf einen Tabellennachbar.
FuPa:

FuPa: "Bin kein Trainer mehr" - Dawen bei Saartal zurückgetreten

Die SG Saartal Irsch muss das Derby am Mittwochabend gegen den Lokalrivalen SV Mehring (19.30 Uhr, Schoden) ohne Stefan Dawen absolvieren. Nach der 1:7-Niederlage am vergangenen Sonntag in Neitersen, teilte der 41-Jährige seinen Rücktritt der Mannschaft mit. Als Beweggründe nannte er vorwiegend die mangelnde Einstellung des Teams in den letzten Partien. Auch der Saartal-SG Vorsitzende Helmut Kirchen, nimmt die Spieler in die Pflicht. Interimsmäßig wird der bisherige Co-Trainer Sebastian Schmitz das Team coachen.
FuPa: Eintracht-Niederlage: Wut, Verzweiflung, weitermachen

FuPa: Eintracht-Niederlage: Wut, Verzweiflung, weitermachen

Erst sanken sie auf den Rasen, dann verharrten sie mehrere Minuten kauernd an der Auswechselbank. Eintracht Trier am Boden - nach der 17. Niederlage in dieser Saison. Im Abstiegskampf der Fußball-Regionalliga Südwest schwimmen die Felle nach dem 2:3 in Walldorf davon. 
Erster Sieg im 17. Spiel

Erster Sieg im 17. Spiel

Jugend-Handball: Hunsrück-JSG schlägt Vorletzten Puderbach.
Spochtipedia-Serie: Boxen in der Region - Zu Besuch beim Boxclub Vulkaneifel (Video)

Spochtipedia-Serie: Boxen in der Region - Zu Besuch beim Boxclub Vulkaneifel (Video)

(Gerolstein) Boxen ist mehr als nur ein Kampfsport. Im Training sind Wettkämpfer, Fitness-Freunde und Menschen aus schwierigem sozialen Umfeld vereint.
Klassensiege und ein

Klassensiege und ein "Blinder"

(Nürburgring) Beim VLN-Start verbuchen heimische Piloten zwar Erfolge, sie müssen aber auch Frust schieben.
Kagawa und Leckie treffen in WM-Qualifikation

Kagawa und Leckie treffen in WM-Qualifikation

(Sydney (dpa)) Iran, Südkorea, Japan und Saudi Arabien - wäre die WM-Quali in Asien schon vorbei, wären diese vier Teams nächstes Jahr in Russland dabei. Auch Australien hat noch Chancen. Ein Bundesligaspieler hat daran nicht unerheblichen Anteil.
Heimserie der U21 reißt - 0:1 gegen Portugal

Heimserie der U21 reißt - 0:1 gegen Portugal

(Stuttgart (dpa)) Joachim Löw bringt den U21-Junioren beim letzten Test-Länderspiel vor der EM kein Glück. Beim 0:1 endet auch die Heimserie nach zuvor 32 ungeschlagen Partien. Portugal bleibt ein Angstgegner der DFB-Elf.
Douglas Costa macht Fortschritte

Douglas Costa macht Fortschritte

(München (dpa)) Offensivspieler Douglas Costa macht auf seinem Weg zum Comeback beim FC Bayern München weiter Fortschritte. Nach seiner Knieverletzung absolvierte der 26-jährige Brasilianer am Dienstag Stabilitätsübungen.

Verpasste Chancen

Hagen Strauß
Die SPD und die Ehe für alle

Die linke Option wackelt

Werner Kolhoff
Auch wenn der Hype erst mal vorbei ist: Die SPD kann immer noch stärkste Partei werden.

Meinung: Die ersten Veilchen des Wahljahres

Werner Kolhoff
Der große Polit-Star Martin Schulz läuft seit Sonntag mit einem dicken blauen Auge herum. Im übertragenen Sinne natürlich.
Eis-Kartell in Tübingen? - Kugeln kosten plötzlich mehr

Eis-Kartell in Tübingen? - Kugeln kosten plötzlich mehr

(Tübingen (dpa)) Der Frühling ist da. Wer gemütlich durch die Stadt schlendert, hat oft ein Eis in der Hand. Aber wie viel darf die Kugel kosten? Darüber wird in Tübingen diskutiert - seit den Eisdielenbesitzern verbotene Preisabsprachen vorgeworfen werden.
Bar Refaeli erwartet ihr zweites Baby

Bar Refaeli erwartet ihr zweites Baby

(Tel Aviv (dpa)) Die israelische Laufstegschönheit ist wieder schwanger. Erst vor sieben Monaten war ihr erstes Kind zur Welt gekommen.
Friedenspreisträger Schorlemmer kann Lkw fahren

Friedenspreisträger Schorlemmer kann Lkw fahren

(Wittenberg (dpa)) «wenn die Kirche mich nicht mehr bezahlen kann, dann fahre ich Lkw, Lastwagenfahrer braucht man immer», dachte sich der theologe. Das SED-Regime hatte ihn von früher Jugend an unter Beobachtung.
Die zehnte Auflage eines Dauerbrenners

Die zehnte Auflage eines Dauerbrenners

(Frankfurt) Honda, Motorrad- und Autohersteller aus Japan, hat seinen neuen Civic in den Handel gebracht. Zu dem Kompakt wagen mit Schrägheck kommt im Herbst noch eine Stufen heck version hinzu.
Mittel zur Klasse: Der neue Opel Insignia im TV-Check

Mittel zur Klasse: Der neue Opel Insignia im TV-Check

(Trier.) "Grand Sport" (Limousine) und "Sports Tourer" (Kombi) heißen die beiden Karosserie-Varianten des neuen Opel Insignia. Die zweite Generation des Mittelklasse-Fahrzeugs im TV-Check
Außen geht es etwas eleganter zu

Außen geht es etwas eleganter zu

(Weiterstadt) Seat ist auf die Straße des Erfolgs zurückgekehrt. Wesentlichen Anteil daran hat der Leon. Seit Januar ist die über arbeitete Ausführung des Kompakt wagens im Handel.
Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

(Berlin (dpa/tmn)) Lego auf dem Fernseher, ein Troll als Helfer und Kampfandroiden mit absurd großen Schwertern - für Konsolenspieler gibt es in diesem Monat einige spannende Neuheiten zu entdecken.
Festplatte voll: Wenn die Daten umziehen müssen

Festplatte voll: Wenn die Daten umziehen müssen

(Hamburg/München (dpa/tmn)) Eine überquellende Festplatte bremst den Rechner und hindert den Nutzer, weitere Daten abzuspeichern. Eine neue muss also her. Allerdings gibt es beim Umzug der Daten einiges zu bedenken.
Alle Infos über die Hardware

Alle Infos über die Hardware

(Meerbusch (dpa-infocom)) Welche Hardware ist im Rechner eingebaut oder angeschlossen? Windows verrät bis ins Details, was vorhanden ist. Nutzer müssen sich dafür nur den Bereich «Laufwerke» genauer anschauen.
Gefährliche Frühlingssonne: So schützen Sie Ihre Haut

Gefährliche Frühlingssonne: So schützen Sie Ihre Haut

(Hamburg (dpa/tmn)) Endlich Frühling. Endlich Sonne. Viele Menschen nutzen das schöne Wetter, um Wärme und Licht zu tanken. Gleich den ganzen Tag ungeschützt in der Sonne zu baden, ist allerdings keine gute Idee. Sonnenbrand-Gefahr!
2245 Behandlungsfehler im vergangenen Jahr nachgewiesen

2245 Behandlungsfehler im vergangenen Jahr nachgewiesen

(Berlin (dpa)) «Fehler passieren - auch in der Medizin.» Nur da können sie erhebliche Folgen haben - bis hin zum Tod. In der Statistik der Bundesärztekammer tauchen übrigens nur Fehler auf, wenn sich ein Patient beschwert.
Bessere Versorgung psychisch Kranker ohne mehr Praxen?

Bessere Versorgung psychisch Kranker ohne mehr Praxen?

(Berlin (dpa)) Die oft monatelangen Wartezeiten für psychisch Kranke auf eine Behandlung beim Psychotherapeuten sollen endlich der Vergangenheit angehören. Doch reicht die Zahl der psychotherapeutischen Praxen dafür aus?
Fondsvermögen ist im Insolvenzfall geschützt

Fondsvermögen ist im Insolvenzfall geschützt

(Berlin (dpa/tmn)) Wer über finanzielle Mittel verfügt, investiert sie gerne in Fonds. Allerdings haben viele Anleger Angst, dass ihr Geld bei einer Insolvenz der Gesellschaft verloren gehen könnte. Doch diese Sorge ist unbegründet.
Bank darf keine Extra-Gebühr für Erbauszahlung fordern

Bank darf keine Extra-Gebühr für Erbauszahlung fordern

(Potsdam (dpa/tmn)) Um ererbtes Geld auf das eigene Konto überweisen zu lassen, muss sich der Erbe als solcher ausweisen. Dazu ist laut Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes aber kein Erbschein notwendig.
Strompreiserhöhungen berechtigen zur Sonderkündigung

Strompreiserhöhungen berechtigen zur Sonderkündigung

(Heidelberg (dpa/tmn)) Wenn Strom teurer wird, müssen Verbraucher nicht gleich drastisch an Licht oder Computerzeiten sparen. Es gibt auch rechtliche Mittel, sich gegen schlecht angekündigte Erhöhungen zu wehren.
Große Lohnunterschiede in den Wirtschaftszweigen

Große Lohnunterschiede in den Wirtschaftszweigen

Die Lohnspreizung in Deutschland ist riesig: Wer etwa in der Erdölverarbeitung arbeitet, verdient in der Regel mehr als drei Mal soviel wie ein Beschäftigter in einer Reinigung.
Studienabbrecher können bei Wechsel Ausbildungszeit abkürzen

Studienabbrecher können bei Wechsel Ausbildungszeit abkürzen

(Bonn (dpa/tmn)) Die Ausbildungszeit können Studienabbrecher in der Regel verkürzen. Doch müssen ehemalige Studenten wie alle Lehrlinge die Berufsschule besuchen und auch die vollständige Abschlussprüfung ablegen.
Soziale Medien ändern Wahrnehmung von Forschung

Soziale Medien ändern Wahrnehmung von Forschung

(München (dpa)) Der Blick der Öffentlichkeit auf wissenschaftliche Ergebnisse wird von der Politik mitunter erheblich beeinflusst, sagt der Präsident der Max-Planck-Gesellschaft. «Dem Ruf der Wissenschaft können solche politischen Dispute enorm schaden.»
Wild- oder Hauskatze: Das sind die Unterschiede

Wild- oder Hauskatze: Das sind die Unterschiede

(München (dpa/tmn)) Wer beim Waldspaziergang auf eine kleine Katze stößt, hat oft eine Wild- und keine Hauskatze vor sich. Beide sehen sich sehr ähnlich, aber einige charakteristische Unterscheidungs-Merkmale gibt es doch.
Hunde nur selten baden

Hunde nur selten baden

(Hamburg (dpa/tmn)) Viele Hundebesitzer baden regelmäßig ihre Vierbeiner. Das ist jedoch kontraproduktiv. Um das Tier vom Schmutz zu befreien, eignet sich eine andere Pflegemaßnahme besser.
Zugelaufene Streuner nicht einfach behalten

Zugelaufene Streuner nicht einfach behalten

(Lüneburg (dpa/tmn)) Immer wieder kommt es vor, dass eine fremde Katze im eigenen Garten umherstreift - doch was kann man tun, wenn man das Tier gern behalten möchte? Und wie lässt sich der Besitzer finden?
Auf der Beichelstein-Alpe bei Seeg bleibt es mitunter nicht aus, dass sich ein tierischer Gast bei der Vesper auf der Terrasse dazu gesellt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand