home
Bericht: PSA sagt Erhalt aller deutschen Opel-Standorte zu

Bericht: PSA sagt Erhalt aller deutschen Opel-Standorte zu

Der französische Autobauer PSA hat nach einem Zeitungsbericht der Bundesregierung zugesichert, Opel bei einer Übernahme eigenständig weiterzuführen und alle deutschen Standorte zu erhalten.
Mit dem Luftgewehr: Unbekannter schießt in Immerath auf Katze

Mit dem Luftgewehr: Unbekannter schießt in Immerath auf Katze

Eine Katze ist in Immerath zwischen dem 8. und 11. Februar offensichtlich von einem Luftgewehr angeschossen worden.
US-Präsident Trump verschärft Angriff gegen Medien

US-Präsident Trump verschärft Angriff gegen Medien

Donald Trump sucht Anerkennung und Lob - was die verhassten Medien nicht bieten, sollen die Anhänger des Präsidenten liefern. Die Basis jubelt ihrem Idol immer noch zu.
Mutter findet ihre zwei Kinder tot auf - Vater in Baden-Württemberg festgenommen

Mutter findet ihre zwei Kinder tot auf - Vater in Baden-Württemberg festgenommen

Eine Mutter hat ihre beiden vier und fünf Jahre alte Jungen tot in der Wohnung des Vaters in Vaihingen an der Enz (Baden-Württemberg) gefunden. Die beiden Kinder hatten schwere Kopfverletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
fotolia - 97936536
Die wieweln noch, die Wieweler in Trier-Zurlauben- und wie! (Fotos/Video)

Die wieweln noch, die Wieweler in Trier-Zurlauben- und wie! (Fotos/Video)

(Trier) Die traditionsreiche Karnevalsgesellschaft „Wieweler“ zeigt, dass um den Narren-Nachwuchs in Trier gut bestellt ist. Und sie sorgt sogar für gutes Wetter.
Männer im Minirock und tanzende Zwerge bei der Kappensitzung in Hermeskeil (Fotos)

Männer im Minirock und tanzende Zwerge bei der Kappensitzung in Hermeskeil (Fotos)

(Hermeskeil) 500 Narren feiern mit dem Hermeskeiler KV Ruck-Zuck, märchenhaften Gestalten und prominenten Überraschungsgästen.
Sein erster Auftritt bei den Lackspitzen kostete viel Bier

Sein erster Auftritt bei den Lackspitzen kostete viel Bier

(Morbach) Dilldapp Franz-Josef Decker wird heute das letzte Mal auf der Bühne zu sehen sein. Dann spricht er noch einmal den Prolog.
Fotograf: Ursula Schmieder - Umzug in Berglicht

Videos

Unsere Videos finden Sie hier.
mehr Fastnacht

 

Themen des Tages






Empfehlenswert

28 Tage Miete eines großen Regalfaches bei Graf Streibl zum Verkauf Ihrer Produkte

28 Tage Miete eines großen Regalfaches bei Graf Streibl zum Verkauf Ihrer Produkte

28 Tage Miete eines großen Regalfaches zum Verkauf Ihrer Produkte.Mieten Sie ein Regalfach und verkaufen Sie so Ihre Produkte. Für nur 22,00 € statt 32,00 €
Dauerhafte Haarentfernung mit der modernen SHR (SuperHairRemoval) oder E-Light-Methode. Schonend und schmerzfrei für SIE & IHN - 1 Behandlung im Gesicht

Dauerhafte Haarentfernung mit der modernen SHR (SuperHairRemoval) oder E-Light-Methode. Schonend und schmerzfrei für SIE & IHN - 1 Behandlung im Gesicht

Die dauerhafte Haarentfernung mittels IPL (intensiv gepulstes Licht) oder der neusten Technologie SHR (Super Hair Removal) schafft Abhilfe. Mit jeder Behandlung schrumpft der Bestand an Haaren, die deswegen einerseits weniger der genannten Probleme verursachen und vor allem immer weniger ins Auge stechen. Für nur 45,00 € statt 70,00 €
2 Übernachtungen für 2 Personen im Ferienhaus Kastanie im Sporthotels & Resorts Grafenwald**** inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet und 2 Wohlfühltagen im Spa

2 Übernachtungen für 2 Personen im Ferienhaus Kastanie im Sporthotels & Resorts Grafenwald**** inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet und 2 Wohlfühltagen im Spa

2 Übernachtungen für 2 Personen im Ferienhaus Kastanie des Sporthotels & Resorts Grafenwald inkl. reichhaltigem Frühstücks-Buffet und 2 Wohlfühltagen im Spa. Für nur 152,00 € statt 304,00 €

DIE WOCH

Frau an die Macht!

Frau an die Macht!

Trier. Das ist längst überfällig! Schon zu lange regiert in Trier ein Mann, ob er sich nun Kaiser nennt, Kurfürst oder Oberbürgermeister. Aber ganz bald wird mit der Männerherrschaft Schluss sein. Und auch dem Stadtvorstand, durch die Abwahl von Ex-Kulturdezernent Thomas Egger um einen Kopf auf ein städtisches Dreigestirn dezimiert, wird es übelst an den Kragen gehen. Denn am Weiberdonnerstag, 23. Februar, werden die Narren der Trierer Karnevalsgesellschaften anrücken, ihre Scheren zücken und den Herren die Krawatten abschneiden und sie ? kurzerhand ? aus ihrem Amtssessel befördern. Allen voran die amtierende Karnevalsprinzessin Tanja I. mit ihren Hofdamen Martina Güntzer und Sabrina Hermes. Stadtchefin in spe stürmt das Rathaus Die Stadtchefin in spe werde sich mit ihrem Gefolge um 10.15 Uhr vom Viehmarkt aus zum Rathaus machen und es im Sturm an sich reißen, kündigt Andreas Peters, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) 1955 an. Gegen 10.30 Uhr ? so der Plan ? soll sich Oberbürgermeister Wolfram Leibe der charmant-närrischen Prinzessin ergeben und sich von der Stadtgarde Augusta Treverorum 1977 abführen lassen. ?Schließlich müssen alle rechtzeitig um kurz vor 11 Uhr auf dem Hauptmarkt sein.? Dort steht schon die große Bühne bereit und ? hoffentlich warmgeschunkelt ? das Volk, denn ab 10 Uhr heizt dort DJane Rent a Sunshine (Sonja Storz) der Menge ein. Punkt 11.11 Uhr ist es soweit. Unter hartnäckigem Druck wird OB Leibe den Stadtschlüssel rausrücken. Dann wird es ernst: Prinzessin Tanja I. wird ihre närrischen Gesetze verkünden. Damit ist der Straßenkarneval in Deutschlanfds ältester Stadt eröffnet. Halt, etwas fehlt noch: Der Stadtpatron Petrus muss noch milde gestimmt werden. Schließlich will keiner, dass der Rosenmontagszug ins Wasser oder ? wie im vergangenen Jahr ? aufgrund von Sturm ganz ausfällt. Deshalb wird die holde Prinzessin per Feuerwehr-Drehleiter die 6,50 Meter hoch zur Brunnenfigur gehoben, der sie einen Orden verpasst. Auf dass Petrus die Sonne lachen lässt bis Aschermittwoch. Nach der Proklamation steht musikalische Unterhaltung an, mit der Kamelle Kapelle, der Leiendecker Bloas, de Hofnarren und Fun 2.0. Die Moderation hat Alex Meusel. Was die Narren freut: Beim offiziellen Start in den Straßenkarneval wird auf dem Hauptmarkt die rund 1600 Quadratmeter große Feierzone, in der die ATK verantwortlich ist, mit Kreidemarkierungen auf dem Boden und Flatterband gekennzeichnet. Und auch Bier, Sekt & Co. dürfen fließen. Einzige Einschränkungen: kein Glas und keine mitgebrachten Getränke. Für die Sicherheit sorgen ein Großaufgebot an Sicherheitspersonal in Form von Mitarbeitern des kommunalen Vollzugsdiensts und einer von der ATK engagierten Securityfirma. Der ?Narrenkäfig? ist Geschichte. Zum Hintergrund: Am 16. Februar 2012 ? der schwarze Tag in der Geschichte des Trierer Straßenkarnevals ? missbrauchten Dutzende Jugendliche die traditionelle Weiberdonnerstagszeremonie zu exzessivem Betrinken und wurden mit Alkoholvergiftung in Krankenhäuser eingeliefert. Die Konsequenz: Am Weiberdonnerstag 2013, und auch 2014, war die Proklamation eine alkoholfreie Kurzveranstaltung, bis auf eine kleine, umzäunte und einlasskontrollierte Feierzone, der ?Trierer Narrenkäfig?, auf dem Hauptmarkt. Erst 2015 hat der Stadtrat das Alkoholverbot wieder gekippt. Weil die Narren in den vergangenen Jahren so wunderbar ?brav? gefeiert haben, darfs so weitergehen. ?Bis 16 Uhr ? dann ist Feierabend?, sagt Peters. Allerdings nicht ganz. Beim Rosenmontag rücke der Marktplatz wieder in den Mittelpunkt. Der Zug startet pünktlich um 12.11 Uhr in der Medardstraße in Trier-Süd. Rund 100 Gruppen und weit mehr als 1500 aktive Karnevalisten nehmen teil, bestaunt von mehreren zehntausend Zuschauern auf den Straßen und Plätzen. Ein Novum für Thomas Knopp ? bekannt als Prinz Thomas II. (2008 mit Ehefrau Anne) der KV Palenzia ?, der erstmals den Zug leitet und somit Georg Heinen ablöst. Gruppen und Wagen werden dann durch Matthias- und Saar- Neu-, Brot- und Grabenstraße über den Hauptmarkt, Simeon-, Paulin- und Herzogenbuscher Straße bis zum Verteilerkreis Trier-Nord ziehen, wo sich der Zug auflöst. Anschließend steigt die Abschlussparty in der Arena. Anmeldung zum Zug bis Dienstag, 21. Februar: www.atk-trier.de. Ein Infoabend für Zugteilnehmer ist am Montag, 20. Februar, 20 Uhr in der Halle am Bach in Trier-Süd. Mechthild Schneiders   Der Beitrag Frau an die Macht! erschien zuerst auf Die Woch.
Filigrane Figuren spielen mit dem Licht

Filigrane Figuren spielen mit dem Licht

Saarburg. Was haben Feuer und Eis in Saarburg und der venezianische Karneval gemeinsam? Nicht viel, könnte man im ersten Augenblick denken. Wenn am Sonntag, 19. Februar, vom Glockenturm des Markusdoms die Engel auf dem Markusplatz landen, ist das in der Lagunenstadt der Startschuss für den Karneval. Zeitgleich flanieren die Venezianer entlang den Kanälen in ihren Maskenkostümen. Darunter sicherlich auch der eine oder andere im Kostüm eines Bauta ? das sind lange schwarze Seidenmäntel mit Kapuze, über die eine Maske gezogen wird, dazu gehört auch noch ein Dreispitz. So spektakulär startet die Veranstaltung ?Feuer und Eis? in Saarburg am Sonntag zwar nicht. Aber auch hier treffen sich ebenfalls am Sonntag Fans des karnevalistischen Treibens, um gemeinsam zu feiern und zu staunen. Klein-Venedig an der Leuk Los geht es ab 11 Uhr in Klein-Venedig. So heißt traditionell der Bereich zwischen Buttermarkt und Pferdemarkt, weil man hier über drei Brücken die Leuk überqueren kann. Dort wird eine Figur von einem Künstler aus Eis geschnitzt. ?Passend zum Motto wird es ein Motiv aus dem venezianischen Karneval sein?, verspricht Anette Barth, die als Geschäftsführerin der Kulturgießerei den venezianischen Karneval in Saarburg organisiert. Um 13 Uhr wird die Eisfigur in einem feierlichen Umzug in die Kulturgießerei getragen. Barth hofft, dass viele Menschen ?möglichst im Maskenkostüm? kommen, damit in den Gassen venezianisches Flair aufkommt. Feuerakrobatik zum Abschluss Anschließend geht es in der Kulturgießerei weiter: Die Künstler Jean Charles Lemoy, Sylvain Divo und Cathleen Kelkel sowie der Schmied Louis Theobald hauen und brennen aus großen Eisblöcken Plastiken. Dabei entstehen filigrane Figuren, die mit dem Licht spielen. Das Schnitzen und Bearbeiten der Eisblöcke setzt viel Gespür voraus, denn sonst splittern die Motive, oder das Eis wird milchig. Zum Abschluss des venezianischen Karnevals in der Kulturgießerei treten um 17 Uhr die Bateleurs de Sire Jean auf. Die Artistengruppe aus dem lothringischen Rodemack zeigt Feuerakrobatik. Dazu erklingt mittelalterliche Musik. Schon in den vergangenen Jahren hat es bei ?Feuer und Eis? packende Feuershows gegeben. So dass am Ende von den grazilen Eisfiguren nur Pfützen übrigbleiben. Barth ist sich sicher: ?Das Ambiente der ehemaligen Glockengießerei passt als Kulisse perfekt zum venezianischen Karneval. Wie die Lagunenstadt strahlen auch die Saarburger Ober- und Unterstadt morbiden Charme aus, der zum Feiern und Staunen einlädt.? Alexander Schumitz Der Beitrag Filigrane Figuren spielen mit dem Licht erschien zuerst auf Die Woch.
Karnevalstermine in der Region

Karnevalstermine in der Region

Trier Trier: Samstag, 18. Februar, 19 Uhr, Sonntag, 19. Februar, 15 Uhr, Samstag, 25. Februar, 19 Uhr, Europahalle, Prunksitzung, Veranstalter: KG Heuschreck 1848. Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Samstag, 25. Februar, 19.11 Uhr, Nells Park Hotel, Sitzung, Veranstalter: KG M?r wieweln noch en Zalawen. Samstag, 18. Februar, 19.11?Uhr, Henry-Zingen-Halle, Kostümsitzung, Veranstalter: TKV Blau-Weiß 09 Ehrang. Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Berufsbildende Schule für Gewerbe und Technik, Galasitzung, Veranstalter: KG Rote Funken 1951. Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Festhalle Auf der Kipp, Kappensitzung, Karten an der Abendkasse, Veranstalter: Biewener Hoahnen 1952. Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Freitag, 24. Februar, 20.11 Uhr, Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Messeparkhalle, Rosa Sitzung. Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Festhalle Am Bach, Sitzung, Veranstalter: KG Trier-Süd 1923. Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Freitag, 24. Februar, 20.11 Uhr, Mehrzweckhalle Trier-Irsch, Casinonacht, Veranstalter: Burgnarren Trier-Irsch. Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Samstag, 25. Februar, 19.11 Uhr, Turnhalle Trier-Zewen, Galasitzung, Veranstalter: Carnevalsverein Zewener Baknaufen. Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Alte Färberei ? Bobinet Quartier, Sitzung, Veranstalter: KG Onner Ons 1865. Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Berufsbildende Schule für Gewerbe und Technik, Kindersitzung, Veranstalter: KG Rote Funken 1951. Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Alte Färberei ? Bobinet Quartier, Sitzung für den VdK Kreisverband Trier-Saarburg, Karten über den VdK Kreisverband, Veranstalter: KG Onner Ons 1865. Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Mehrzweckhalle Trier-Irsch, Ordensfest, Veranstalter: Burgnarren Trier-Irsch. Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Turnhalle Trier-Zewen, Kindersitzung, Veranstalter: Carnevalsverein Zewener Baknaufen. Sonntag, 19. Februar, 15.11 Uhr, Festhalle Auf der Kipp, Seniorensitzung, Veranstalter: Biewener Hoahnen 1952. Donnerstag, 23. Februar, 15.11 Uhr, Mehrzweckhalle Trier-Irsch, Kindersitzung, Veranstalter: Burgnarren Trier-Irsch. Donnerstag, 23. Februar, 16.11 Uhr, Romika, Weiberfastnacht. Donnerstag, 23. Februar, 19.11 Uhr, Jugendheim St. Peter Ehrang, Karnevalssitzung, Eintritt frei, Veranstalter: Kirchenchor Cäcilia St. Peter Ehrang. Donnerstag, 23. Februar, 19.11 Uhr, Turnhalle Trier-Zewen, Männerballet-Festival, Veranstalter: Carnevalsverein Zewener Baknaufen. Donnerstag, 23. Februar, 19.11 Uhr, Festhalle Am Bach, Weiberball, Veranstalter: KG Trier-Süd 1923. Samstag, 25. Februar, 19.11 Uhr, Bürgerhaus Trier-Ehrang, Bunter Abend, Veranstalter: KG Rot-Weiss Ehrang. Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Festhalle Auf der Kipp, Preismaskenball, Karten an der Abendkasse, Veranstalter: Biewener Hoahnen 1952. Sonntag, 26. Februar, 14 Uhr, Europahalle, Kinderball, Veranstalter: KG Heuschreck 1848. Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Mehrzweckhalle Trier-Irsch, Dorfumzug, ab 15.30 Uhr Ausklang in der Halle, Veranstalter: Burgnarren Trier-Irsch. Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte Zewen, Karnevalsumzug. Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte Trier-Pfalzel, Fastnachtsumzug, anschl. Party im Feuerwehrhaus, Veranstalter: KV Palenzia Trier-Pfalzel. Sonntag, 26. Februar, 15.11?Uhr, Henry-Zingen-Halle, Kinderkarneval, TKV Blau-Weiß 09 Ehrang. Sonntag, 26. Februar, 19.30 Uhr, Gaststätte Im Stübchen, Hausball unter dem Motto Piraten und Matrosen, Veranstalter: Clique der 80er.   Bitburg Bitburg: Samstag, 18. Februar, 19.33 Uhr, Haus der Jugend, Kappensitzung, Veranstalter: Karnevalsverein Freunde der Bütt. Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Jugendheim Mötsch, Kappensitzung, Veranstalter: Muatentrappeler Mötsch 1988. Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Haus der Jugend, Kinderkappensitzung, Veranstalter: Karnevalsverein Freunde der Bütt. Sonntag, 19. Februar, 15 Uhr, Jugendheim Mötsch, Kinderkappensitzung, Veranstalter: Muatentrappeler Mötsch 1988. Donnerstag, 23. Februar, 11.11 Uhr, Rathausplatz, Sturm aufs Rathaus. Freitag, 24. Februar, 15 ? 17 Uhr, Haus der Jugend, kunterbunter Kindertreff rund um Fastnacht. Samstag, 25. Februar, 14 Uhr, Haus der Jugend, Integrative Karnevalsparty, Veranstalter: AG zur Integration Jugendlicher mit Behinderung. Samstag, 25. Februar, 15 ? 18 Uhr, Cascade-Schwimmbad, Kinderkarneval. Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Gemeindehaus Matzen, Kappensitzung, Veranstalter: KV Nachteulen Matzen. Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, Veranstalter: Karnevalsverein Freunde der Bütt. Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Innenstadt, Karnevalsumzug. Sonntag, 26. Februar, 15.11 Uhr, Haus der Jugend, Party in der Haifischbar der Volkstanzgruppe Bitburg.   Wittlich Wittlich: Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Bürgerhaus Wengerohr, Kappensitzung, Veranstalter: Karnevalsgemeinschaft Wengerohr. Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Pfarr- und Jugendheim St. Bernhard, Kappensitzung. Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus Neuerburg, Burscha Bauernball, Vorträge, Garde, Showtanz, Männerballett, Eintritt: 6 Euro, Veranstalter: Burgnarren Neuerburg. Donnerstag, 23. Februar, Bürgerhaus Wengerohr, Weiberdonnerstag, 11.11 Uhr Erbsensuppenessen, nachmittags Livemusik und Unterhaltungsprogramm, Veranstalter: Die Rouhrer Möhnen. Donnerstag, 23. Februar, 11.11 Uhr, Vereinshaus Dorf, Weiberfastnacht, Veranstalter: KV Doafa Hinn. Donnerstag, 23. Februar, 11.11 Uhr, Heiners Scheune Neuerburg, Närrisches Treiben, Erbsensuppenessen. Donnerstag, 23. Februar, 11.11 Uhr, Altes Rathaus, Erstürmung des Wittlicher Rathauses. Donnerstag, 23. Februar, 14.11 Uhr, Pfarr- und Jugendheim St. Bernhard, Weiberdonnerstag: Närrischer Nachmittag mit buntem Programm, Veranstalter: Frauengemeinschaft Wittlich. Donnerstag, 23. Februar, 15.11 Uhr, Jugend- und Dorfgemeinschaftshaus Lüxem, Kinderkarneval. Donnerstag, 23. Februar, 19.11 Uhr, Jugend- und Dorfgemeinschaftshaus Lüxem, Bunter Abend. Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Vereinshaus Dorf, Bunter Abend, Eintritt: 4 Euro, Veranstalter: KV Doafa Hinn. Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Pfarr- und Jugendheim St. Bernhard, Kappensitzung. Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Innenstadt, Fastnachtsumzug. Sonntag, 26. Februar, 17 Uhr, Bürgerhaus Wengerohr, After-Zuch-Party, Veranstalter: Karnevalsgemeinschaft Wengerohr.   VG Arzfeld Daleiden: Donnerstag, 23. Februar, 20.11 Uhr, Gasthaus Dreiländereck, Maskenball, Veranstalter: KV Daleiden. Lünebach: Sonntag, 19. Februar, 15.11 Uhr, Saal Bonefas, Kinderkappensitzung, Einlass: 14 Uhr, Veranstalter: KG Lingeber Kauzekääp. Waxweiler: Dienstag, 21. Februar, 14.11 Uhr, Dechant-Faber-Haus, Karnevalistischer Seniorennachmittag, Eintritt frei, Veranstalter: Frauengemeinschaft.   VG Bernkastel-Kues Bernkastel-Kues: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Jugendheim Kues, 2. Galasitzung, Einlass: 19.11 Uhr, . Sonntag, 19. Februar, 15.11 Uhr, Jugendheim Kues, Kindersitzung, Einlass: 14.11 Uhr, Veranstalter: Karnevalsgesellschaft Cueser Schweden. Donnerstag, 23. Februar, 19.30 Uhr, Bahnhof Cues, Weiberdonnerstag mit der Schlagerbande, Eintritt frei, Veranstalter: Bahnhof Cues ? das Brauhaus. Graach: Mittwoch, 22. Februar, 15.11 Uhr, Mattheiserhalle, Frauenkappensitzung, Donnerstag, 23. Februar, 11.11 Uhr, Gemeindebüro, Erstürmung des Gemeindebüros durch die Graacher Möhnen, Sonntag, 26. Februar, 18.11 Uhr, Ortsmitte, Nachtumzug, anschl. närrisches Treiben in der Mattheiser-Halle, Veranstalter: Karnevalverein Graacher Esel. Lieser: Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Turnhalle, Kinderkappensitzung, Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Turnhalle, Galakappensitzung, Veranstalter: Karnevalsgesellschaft Spumbaken Lieser 1949. Longkamp: Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Fastnachtsumzug, anschl. Party in der Gemeindehalle. Maring-Noviand: Samstag, 18. Februar, 20.11 ? 1 Uhr, Schulsporthalle, Kappensitzung, Sonntag, 19. Februar, 15.11 ? 18.11 Uhr, Schulsporthalle, Kinderkappensitzung, Veranstalter: KV Knollkäpp Maring-Noviand. Neumagen-Dhron: Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Römerkastell, Große Prunk- und Galasitzung, Veranstalter: KG Fröhlicher Steuermann. Donnerstag, 23. Februar, 19.30 Uhr, Dhrontalhalle, Dhron, Bunter Abend, Sonntag, 26. Februar, 19.11 Uhr, Dhrontalhalle, Dhron, Kölsche Nacht, mit Aischzeit, Veranstalter: Winzerkapelle. Veldenz: Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Römersaal, 2. Kappensitzung, Einlass: 18.11 Uhr, Donnerstag, 23. Februar, Römersaal, Weiberdonnerstag, 12.11 Uhr Gulaschsuppe, 13 Uhr buntes Programm, 16.11 Uhr Karnevalsumzug, Start in Schulstraße, anschl. After-Zug-Party mit DJ Albert im Römersaal, Veranstalter: KV Grafschafter Narren. Wintrich: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Festhalle Vindriacum, Kappensitzung, Sonntag, 26. Februar, 15.11 Uhr, Festhalle Vindriacum, Kinderkappensitzung, Veranstalter: KV Piffich Kerl?cher. Zeltingen-Rachtig: Samstag, 18. Februar, 14.11 Uhr, Kelterhaus Schorlemer, Kulturelles Bürgerhaus, Kinderkarneval, ab 19 Uhr Teenie-Disco, Donnerstag, 23. Februar, Kelterhaus Schorlemer, Kulturelles Bürgerhaus, Fetter Donnerstag, 11.11 Uhr Reiseintopf-Essen, ab 19.33 Uhr Party, Veranstalter: KV Zeltinger Reisfresser. Samstag, 25. Februar, 15.11 Uhr, Ortsmitte, Fastnachtsumzug, anschl. Party mit DJ Olaf im Kelterhaus Schorlemer.   VG Bitburger Land Baustert: Freitag, 24. Februar, 20.11 Uhr, Jugendheim, Ü30-Karnevalsparty mit Timeless. Bettingen: Samstag, 25. Februar, 15.11 Uhr, Jugendheim, Kinderkappensitzung, Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, anschl. Party im Festzelt, im Jugendheim und den Bettinger Gaststätten, Veranstalter: Karnevalsverein Bettingen JüppHü. Biersdorf am See: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus, 2. Kappensitzung, Veranstalter: KV Seepferdchen. Freitag, 24. Februar, 21 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus, Karnevalsparty, Eintritt: 5 Euro, Veranstalter: KV Eifelluchs Biesdorf. Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, Veranstalter: KV Seepferdchen. Burbach: Samstag, 18. Februar, 15.11 Uhr, Mehrzweckhalle, Kinderkappensitzung, Samstag, 18. Februar, 18 Uhr, Mehrzweckhalle, Mottoabend: Piraten, Donnerstag, 23. Februar, 18 Uhr, Gasthaus Trappen, Weiberdonnerstag, Tanz mit dem Stroß?ner Musikant, Sonntag, 26. Februar, 13.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug von Balesfeld über Neustraßburg nach Burbach, anschl. Tanz mit dem Stroß?ner Musikant in der Mehrzweckhalle, Veranstalter: KV Ruck-Zuck. Fließem: Samstag, 18. Februar, 21 Uhr, Gemeindehaus, Fastnachts-Countdown. Gondorf: Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Fastnachtsumzug, Veranstalter: FSC Gondorf 1978. Idenheim: Samstag, 25. Februar, 19.11 Uhr, Dorfmitte, 11. Idenheimer Nachtumzug, Veranstalter: Musikverein Idenheim. Sülm: Samstag, 18. Februar, 11.11 ? 14.11 Uhr, Jugendheim, Kinderparty, Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Jugendheim, Kappensitzung, Einlass: 18.11 Uhr, anschl. Party, Veranstalter: Orgatemas der DIST.   VG Daun Daun: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus Daun-Neunkirchen, 2. Kappensitzung, Veranstalter: KG Mau Mau Neunkirchen. Donnerstag, 23. Februar, 11.11 Uhr, Rathaus, Weiberdonnerstag: Rathausstürmung der Möhnen, ab 15.11 Uhr Möhnennachmittag, Zum goldenen Fässchen, ab 19. 11 Uhr Karnevalsparty im Forum Daun, Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Forum Daun, Prunksitzung, Einlass: 18.30 Uhr, Sonntag, 26. Februar, 15.11 Uhr, Forum Daun, Kinderkarneval, Einlass: 14.30 Uhr, Veranstalter: KV Dauner Narrenzunft. Deudesfeld: Donnerstag, 23. Februar, Ortsmitte, Großes Weibertreiben, ab 10 Uhr, Veranstalter: Breckemamäncha von Deudesfeld. Kirchweiler: Samstag, 25. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, anschl. buntes Treiben im Gemeindehaus, Veranstalter: KV Kirchweiler Beuelspatzen. Mehren: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Mehrzweckhalle, Kappensitzung, Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Mehrzweckhalle, Bunte Familien- und Seniorensitzung, Donnerstag, 23. Februar, Ortsmitte, Weiberfastnacht mit Zug durchs Dorf, anschl. 15.30 Uhr Sitzung im Gasthaus Michel-Roden, Samstag, 25. Februar, Ortsmitte, Kinderkarneval mit Zug durchs Dorf, anschl. 14.11 Uhr Sitzung in der Mehrzweckhalle, Samstag, 25. Februar, 19.11 Uhr, Mehrzweckhalle, Maskenball und Party mit Mickie Krause Double, Veranstalter: MCV Mehren. Niederstadtfeld: Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Gemeindehalle, Bunter Abend, Tänze, Büttenreden und Livemusik mit der Band Confusion. Strohn: Dienstag, 21. Februar, 14.11 Uhr, Bürgersaal, Seniorenkarneval. Strotzbüsch: Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Gemeindesaal, Bunter Abend, Einlass: 18 Uhr, Veranstalter: Vereinsgemeinschaft Strotzbüsch.   VG Gerolstein Birresborn: Freitag, 24. Februar, 16.11 Uhr, Hotel Zur Krone, Kindersitzung, Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Hotel Zur Krone, Prunksitzung, Einlass: 19 Uhr, Veranstalter: BuBIKABa. Gerolstein: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Stadthalle Rondell, Jubiläums-Kappensitzung, Einlass: 19 Uhr, Veranstalter: MüKaRoOs. Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Stadthalle Rondell, Kinderkarneval, Einlass ab 13 Uhr, Eintritt: 4 Euro. Donnerstag, 23. Februar, Stadthalle Rondell, Weiberdonnerstag, 15.30 Uhr Eifler Mädchensitzung, ab 19.30 Uhr Tanz mit der Partyband Timeless. Donnerstag, 23. Februar, 14 Uhr, Pfarrheim, Bunter karnevalistischer Nachmittag, Veranstalter: Kath. Frauengemeinschaft. Sonntag, 26. Februar, 14 Uhr, Ortsmitte Müllenborn, Karnevalsumzug, 10 Uhr Prinzen-Frühschoppen im Gemeindehaus Müllenorn, ab 16 Uhr Livemusik im Festzelt in Müllenborn, Veranstalter: MüKaRoOs.   VG Hermeskeil Beuren: Samstag, 18. Februar, 14.11 Uhr, Bürgerhaus, Kinderkappensitzung. Donnerstag, 23. Februar, 19.11 Uhr, Ortsmitte, Nachtumzug, anschl. Party im Bürgerhaus. Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus, Kappensitzung. Damflos: Donnerstag, 23. Februar, 15.11 Uhr, Bürgerhaus, Weiberfastnacht. Geisfeld: Donnerstag, 23. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus St. Markus, Kappensitzung, Veranstalter: Frauengemeinschaft Geisfeld. Gusenburg: Sonntag, 26. Februar, 15.11 Uhr, Ortsmitte, Fastnachtsumzug. Hermeskeil: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Hochwaldhalle, Prunk- und Galasitzung, Karten: Uhren Haag Hermeskeil, Sonntag, 19. Februar, 15.11 Uhr, Hochwaldhalle, Kinderkarneval, Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Hochwaldhalle, Ruck-Zuck Gaudi Night, Karten: Uhren Haag Hermeskeil, Veranstalter: KV Ruck-Zuck. Reinsfeld: Samstag, 18. Februar, 15.11 Uhr, Dorfplatz, Karnevalsumzug, anschl. Party in der Kulturhalle, Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Kulturhalle, Preismaskenball, Sonntag, 26. Februar, 15.11 Uhr, Kulturhalle, Kinderkarneval, Eintritt frei, Veranstalter: KV Reinsfeld.   VG Hillesheim Berndorf: Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Gemeindehaus, Kappensitzung, Veranstalter: Karnevalsverein Berndorf. Walsdorf: Sonntag, 19. Februar, 15.11 Uhr, Gemeindehaus, Kindersitzung, Veranstalter: KV Goßbergnarren Walsdorf 1961. Wiesbaum: Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Jugendheim, Kinderkappensitzung, Donnerstag, 23. Februar, 20 Uhr, Jugendheim, Weiberdonnerstag, Veranstalter: Karnevalsverein Wiesbaum-Mirbach 1963. Sonntag, 26. Februar, 15.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug.   VG Kell am See Kell am See: Sonntag, 19. Februar, 15.11 Uhr, Sport- und Kulturhalle, Kinderkarneval, Donnerstag, 23. Februar, 15.11 Uhr, Rathaus, Rathauserstürmung, anschl. Narrenmarathon durch die Straßen, 20.11 Uhr Weibersitzung im Gasthaus Zum Friedlichen Landmann, Freitag, 24. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Rosenmontagsumzug, Freitag, 24. Februar, 20.11 Uhr, Sport- und Kulturhalle, Let?s dance, Veranstalter: Karnevalsverein Callida. Mandern: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Siebenbornhalle, Kappensitzung, Einlass: 18.33 Uhr, Donnerstag, 23. Februar, 20.11 Uhr, Siebenbornhalle, Weiberfastnacht mit der Partyband Zündstoff, Einlass: 19.11 Uhr, Eintritt: 5 Euro, Veranstalter: KV Mannern aennen wie de annern. Waldweiler: Sonntag, 26. Februar, 19.33 Uhr, Teufelskopfhalle, Närrischer Dreiakter: Bordsteinschwalben & Friends, Veranstalter: Heimatverein Waldweiler.   VG Konz Konz: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Freitag, 24. Februar, 20.11 Uhr, Turnhalle Oberemmel, Kappensitzung, Veranstalter: ECC Oberemmel. Sonntag, 19. Februar, 13.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, anschl. Abschlussparty auf dem Marktplatz, Sonntag, 19. Februar, 13.11 Uhr, Konz-Karthaus, Inthronisation der Confluentia Dedry I., Veranstalter: Karneval Club Roscheid. Donnerstag, 23. Februar, 14.11 Uhr, TG Sportpark, Frauenkappensitzung, Eintritt frei, Veranstalter: Frauengemeinschaft St. Nikolaus Konz. Samstag, 25. Februar, 15.11 Uhr, Bürgerhaus Krettnach, Fastnachtstreiben mit Live-Musik, Veranstalter: Tälchen Karneval. Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Turnhalle Oberemmel, Kinderfastnachtsparty, Veranstalter: ECC Oberemmel. Nittel: Donnerstag, 23. Februar, 14.11 Uhr, Bürgerhaus, Sitzung, Veranstalter: Gääkisch Fraaleit. Pellingen: Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Mehrzweckhalle, Kappensitzung, Veranstalter: KG Pellinger Krääscherten. Tawern: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus Tawern, Kappensitzung, Sonntag, 26. Februar, 15.11 Uhr, Ortsmitte, Fastnachtsumzug, anschl. After-Zuch-Party mit Konzert der Formation Kamelle Kapelle im Bürgerhaus, Veranstalter: CC Rot-Weiss Tawern. Wasserliesch: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Freitag, 24. Februar, 20.11 Uhr, Mehrzweckhalle, Sitzung, Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, anschl. närrisches Treiben in der Mehrzweckhalle, Veranstalter: KCW O-Mamo-Pabo 1979 Wasserliesch. Wiltingen: Samstag, 18. Februar, 18.11 Uhr, Bürgerhaus, Galasitzung, Donnerstag, 23. Februar, 19.33 Uhr, Bürgerhaus, Weiberparty mit Maskenprämierung, Samstag, 25. Februar, 19.33 Uhr, Bürgerhaus, Kappensitzung, Veranstalter: Reblaus Wiltingen Gold-Grün 1989.   EG Morbach Elzerath: Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte Elzerath, Fastnachtsumzug, anschl. Party im Gemeindehaus Heinzerath. Heinzerath: Samstag, 25. Februar, 15.11 Uhr, Gemeindehaus, Kindermittag, Veranstalter: SV Heinzerath-Elzerath. Hinzerath: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus, Bunter Abend. Hoxel: Donnerstag, 23. Februar, 19.11 Uhr, Ortsmitte, Fast-Nacht-Umzug, anschl. Party in der Turnhalle Morscheid. Merscheid: Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Fastnachtsumzug.   VG Obere Kyll Jünkerath: Donnerstag, 23. Februar, 15.11 Uhr, Gasthaus Schmengler-Bohlen, Mädchensitzung, Samstag, 25. Februar, 14.33 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, Veranstalter: Kylltalnarren 1980 Jünkerath. Stadtkyll: Donnerstag, 23. Februar, 15.11 Uhr, Pizzeria La Sirena Da Franco, Möhnensitzung.   VG Prüm Auw: Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Gemeindehaus, Kinderkappensitzung. Bleialf: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Hotel Zwicker-Scheer, Karnevalsparty, anschl. Livemusik mit Kamelle Kapelle, Samstag, 25. Februar, 15.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, Veranstalter: Karnevalsgesellschaft Bleialf. Büdesheim: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Gemeindehaus, Kappensitzung. , Einlass: 19 Uhr. Feuerscheid: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Gemeindehaus, Kappensitzung, Veranstalter: K.V. Feuerscheid. Gondenbrett: Freitag, 24. Februar, 19.11 Uhr, Ortsmitte, Nachtumzug, anschl. After-Zug-Party im Gemeindehaus. Olzheim: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Saal Wingels, 2. Kappensitzung. Prüm: Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Rampenlicht, Hahnstr., Residenzenparty, Sonntag, 19. Februar, 15.11 Uhr, Karolingerhalle, Kinderkarneval, Veranstalter: KG Prüm. Mittwoch, 22. Februar, 15.30 ? 18.30 Uhr, Haus der Jugend, Karnevalsmottoparty für Kinder von 7 ? 12 Jahren, Anmeldung/Infos: 06551/6346. Schönecken: Samstag, 18. Februar, 15 Uhr, Hinter Isabellen  UhrL16), Karnevalsumzug, anschl. Party im Gemeindezentrum Forum im Flecken. Sonntag, 19. Februar, 15 Uhr, Gemeindezentrum Forum im Flecken, Kinderkarneval, Samstag, 25. Februar, 19 Uhr, Gemeindezentrum Forum im Flecken, Galasitzung, Veranstalter: Karnevalsverein Schönecken-Wetteldorf 1966. Wallersheim: Samstag, 18. Februar, 16.11 Uhr, Bürgerhaus, Kinderkarneval. , Einlass: 15 Uhr. Winterspelt: Mittwoch, 22. Februar, 9 Uhr, Ortsmitte, Heischen der Kita-Kinder durch Winterspelt. Donnerstag, 23. Februar, 11.11 Uhr, Ortsmitte, Weiberfastnacht. Samstag, 25. Februar, 9 Uhr, Ortsmitte, MV Edelweiß: Rundgang durch die Gemeinde. Sonntag, 26. Februar, 9 Uhr, Ortsmitte, Sportverein: Rundgang durch die Gemeinde.   VG Ruwer Morscheid: Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Turnhalle, Kappensitzung, Veranstalter: DJK Morscheid. Schöndorf: Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Mehrzweckhalle, Kappensitzung, Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, Veranstalter: Narretei der Pfarrei Schöndorf. Waldrach: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Ruwertalschule, 2. Kappensitzung, Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Umzug, Veranstalter: KV Waldrach.   VG Saarburg AyL. Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Jugendheim, Hangover – Die Las Vegas Partynacht, Freitag, 24. Februar, 15.11 Uhr, Jugendheim, Kinder- und Jugendkappensitzung, Samstag, 25. Februar, 19.11 Uhr, Jugendheim, Prunksitzung. Freudenburg: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus, 1. Sitzung, Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Fastnachtsumzug, anschl. närrisches Treiben im Bürgerhaus, Veranstalter: Freudenburger Karnevalsklub. Irsch: Sonntag, 19. Februar, 14 Uhr, Turn- und Mehrzweckhalle, Kinder- und Jugendsitzung, Freitag, 24. Februar, 20 Uhr, Turn- und Mehrzweckhalle, 3. Kappensitzung, Veranstalter: KG Närrisches Saarschiff. Kirf: Donnerstag, 23. Februar, 14.11 Uhr, Bürgerhaus, Weiberball, Eintritt: 5 Euro, Veranstalter: Frauenchor Beuren. Ockfen: Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus, 2. Kappensitzung, Veranstalter: Fastnachtsfreunde Ockfen Heilei. Saarburg: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Stadthalle, Hau Ruck-Safari, Veranstalter: Karnevalsgesellschaft Hau Ruck 1953. Serrig: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Turnhalle, 2. Kappensitzung, Veranstalter: Serriger Karnevalsgesellschaft. Trassem: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus, Große Kappensitzung, Freitag, 24. Februar, 17.11 Uhr, Bürgerhaus, Kinderkappensitzung, Veranstalter: KG Sandhoasen Trassem. Wincheringen: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Turnhalle, 2. Kappensitzung, Karten: Angelhaus Wincheringen, Donnerstag, 23. Februar, 20 Uhr, Turnhalle, Große Mallorcaparty, mittags Altweiberball, Veranstalter: KC Wincheringen Wei Rünn. Samstag, 25. Februar, 15.11 Uhr, Ortsmitte, Umzug, anschl. Party in der Turnhalle.   VG Schweich Detzem: Donnerstag, 23. Februar, 14.11 Uhr, Bürgerhaus, Bunter Nachmittag an Weiberfastnacht. Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug und -party. Schweich: Samstag, 18. Februar, 20 Uhr, ICV Halle Schweich-Issel, 2. Sitzung, Sonntag, 19. Februar, 14.30 Uhr, ICV Halle Schweich-Issel, Kinderkarneval, Veranstalter: Isseler Cultur Verein. Donnerstag, 23. Februar, 15 Uhr, Mehrzweckhalle Bodenländchen, Großer Kinderkarneval, Veranstalter: Schweicher Karneval Verein 1970. Donnerstag, 23. Februar, 19 Uhr, ICV Halle Schweich-Issel, Fettendonnerstagsfete, Samstag, 25. Februar, 20 Uhr, ICV Halle Schweich-Issel, Preismaskenball, Veranstalter: Isseler Cultur Verein. Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Mehrzweckhalle Bodenländchen, Galasitzung, Veranstalter: Schweicher Karneval Verein 1970. Sonntag, 26. Februar, 14.30 Uhr, ICV Halle Schweich-Issel, Isseler Karnevalsumzug, anschl. Party in der Halle, Veranstalter: Isseler Cultur Verein. Trittenheim: Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Jugendheim, Kappensitzung, Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, anschl. Party im Jugendheim, Veranstalter: KV Trattemer Kaodern.   VG Speicher Orenhofen: Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Eifellandhalle, Seniorennachmittag, Veranstalter: KV Weiberröck Orenhofen. Preist: Donnerstag, 23. Februar, 20.11 Uhr, Keltenhalle, Möhnenball mit den California Dreams.   VG Südeifel Ammeldingen: Donnerstag, 23. Februar, 19.11 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus, Möhnenball, Veranstalter: SpVgg Ammeldingen. Bollendorf: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Grundschule, 2. Prunksitzung, Sonntag, 19. Februar, 14.33 Uhr, Grundschule, Kindersitzung, Sonntag, 26. Februar, 21.11 Uhr, Grundschule, Hofball, Veranstalter: KG Uhu Bollendorf. Echternacherbrück: Donnerstag, 23. Februar, 15.11 Uhr, Gemeindehaus, Weiberdonnerstag, Donnerstag, 23. Februar, 19.11 Uhr, Gemeindehaus, Möhnenball mit DJ Ralle und den Schouten, Veranstalter: Mir senn mir, Vereinsgemeinschaft. Ernzen: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus, Närrischer Abend, Veranstalter: Arenza. Ferschweiler: Sonntag, 26. Februar, 15.11 Uhr, Josef-Hoor-Halle, Kinderkappensitzung, Veranstalter: KV Plateau-Narren Ferschweiler. Mettendorf: Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, anschl. Party mit Livemusik im Zelt auf dem Dorfplatz, Veranstalter: Karnevalsverein Ees Kanner Mettendorf. Neuerburg: Samstag, 18. Februar, 14.11 Uhr, Stadthalle, Kinderkarneval, Veranstalter: Karnevalsverein 3-6-9 Neuerburg. Rodershausen: Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, Veranstalter: Karnevalsverein Rodershausen.   VG Thalfang Berglicht: Donnerstag, 23. Februar, 10 Uhr, Lizzy, zur Rathausstürmung in Thalfang, 14.11 Uhr, Dorfplatz, Traditioneller Umzug der Berja Weiber mit anschließendem Kaffee und Kuchen. Samstag, 25 Februar, 20.11 Uhr, Gemeindehaus, Kappensitzung, Kostüumprämierung, Montag, 27. Febrauar, 15.11 Uhr, Rosenmontagsumzug, anschl. Live-Musik im Gemeindehaus, Veranstalter: KV Berja Wackessen. Breit: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Gemeindehaus, Kappensitzung. , Einlass: 19 Uhr, Eintritt: 6 Euro. Heidenburg: Sonntag, 19. Februar, 11.11 Uhr, Heidenburghalle, Prinzenproklamation, Freitag, 24. Februar, 20.11 Uhr, Heidenburghalle, Kappensitzung, Veranstalter: KV Hädeborsch Helau 2007. Hilscheid: Samstag, 18. Februar, 15.11 Uhr, Gemeindehaus, Kinderkappensitzung, Einlass: 14 Uhr, Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Rosensonntagsumzug, anschl. Fastnachtsball, Veranstalter: KV Helschder Scheierpoarzler. Horath: Samstag, 25. Februar, 15.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, Veranstalter: Vereinsgemeinschaft Horath. Malborn: Samstag, 25. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, anschl. After-Zug-Party in der Steinkopfhalle. Schönberg: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Pfarrheim, Kappensitzung. Thalfang: Donnerstag, 23. Februar, 11.11 Uhr Rathausstürmung. Donnerstag, 23. Februar, 16.11 Uhr, Festhalle, Bunte Wasserwelt ? Weiberfastnacht, Veranstalter: Märker Senoritas.   VG Traben-Trarbach Enkirch: Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Bürgerhaus Alte Schule, 3. Kappensitzung, Eintritt: 10 Euro, Donnerstag, 23. Februar, 19.11 Uhr, Bürgerhaus Alte Schule, Damensitzung, Eintritt: 10 Euro, Samstag, 25. Februar, 14.11 Uhr, Bürgerhaus Alte Schule, Kindersitzung, Eintritt: 3 Euro, Sonntag, 26. Februar, 13.31 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, Veranstalter: Karnevalsgesellschaft 1884 Enkirch. Kinheim: Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Sucellus-Halle, Kinderkappensitzung, Donnerstag, 23. Februar, 14.11 Uhr, Sucellus-Halle, Möhnensitzung, 11.11 Uhr Erbsensuppenessen im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr, Samstag, 25. Februar, 19.11 Uhr, Sucellus-Halle, Galakappensitzung, Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, Start an der Bürgerhalle in Lösnich; anschl. Karnevalsparty in der Sucellus-Halle, Veranstalter: KV Die Wooschtpänz. Reil: Samstag, 25. Februar, 15.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, anschl. After-Zooch-Party, Veranstalter: Karnevalsverein Reil 1990. Traben-Trarbach: Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Samstag, 25. Februar, 19.11 Uhr, Lorettahalle Traben, Büttensitzung, Veranstalter: Karnevalsverein Traben-Trarbach. Sonntag, 19. Februar, 14.31 Uhr, Lorettahalle Traben, Seniorenkarneval, Eintritt frei, Veranstalter: Karnevalsgesellschaft 1884 Enkirch. Donnerstag, 23. Februar, Rathaus Trarbach, 11.11 Uhr Rathausstürmung, Loretta-Halle: 11.11 Uhr Traditionelles Suppenessen, 14.11 Uhr Kinderkarneval, 20.11 Uhr Weiberdonnerstag Party, Veranstalter: Karnevalsverein Traben-Trarbach. Samstag, 25. Februar, 19.31 Uhr, Bürgerhaus Kautenbach, Kappensitzung, Veranstalter: SV Wildstein Kautenbach.   VG Trier-Land Igel: Samstag, 18. Februar, 19.33 Uhr, Turnhalle, Kappensitzung, Eintritt: 8 Euro, Freitag, 24. Februar, 17.33 Uhr, Ortsmitte, Carnevalsumzug, anschl. Party in der Turnhalle, Veranstalter: Igeler Carnevals-Verein. Kordel:  Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Bürgerhaus, Bütt & Tanz, Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, anschl. Narrenball im Bürgerhaus, Eintritt frei, Veranstalter: Karnevalverein Kordel. Langsur: Sonntag, 19. Februar, 14.33 Uhr, Kulturhalle, Kinderkarneval, Samstag, 25. Februar, 15.11 Uhr, Ortsmitte, Umzug, anschl. buntes Treiben in der Kulturhalle, Veranstalter: Karneval- und Tanzverein Laasa Hooten 1979. Ralingen: Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, anschl. Party in der Turnhalle Ralingen, Veranstalter: Kultur- und Karnevalsverein Roalinger Kweischrek. Welschbillig: Samstag, 18. Februar, 19.11 Uhr, Kultur- und Marktscheune, Kappensitzung, Eintritt: 7 Euro, Freitag, 24. Februar, 20.11 Uhr, Kultur- und Marktscheune, 23. Männerballett-Festival, Eintritt: 9 Euro, Veranstalter: Karnevalverein Welschbillig 1976. Zemmer: Samstag, 25. Februar, 19.11 Uhr, Jugend- und Bürgerhaus Schleidweiler, Kappensitzung, Veranstalter: Ortsvereine Schleidweiler.   VG Wittlich-Land Altrich: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Altreia-Halle, Große Möhnensitzung, Veranstalter: Altricher Möhnen. Arenrath: Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus, Bunter Abend, Veranstalter: Karnevalsverein Drinner un Driewer. Bruch: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Gemeindehaus Bruch, Kappensitzung, Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, Veranstalter: Karnevalsverein Brucher Linsen. Dreis: Sonntag, 19. Februar, 15.11 Uhr, Dreys-Halle, Gemeinsame Kinderkappensitzung des KVD und MVD, Veranstalter: Karnevalsverein Dreis 1976. Donnerstag, 23. Februar, Dorfplatz, Weiberdonnerstag, 11.11 Erbensuppe, 14.30 Uhr Weiberumzug, 18 Uhr Weiberfastnacht für Jedermann, Veranstalter: Möhnenverein Dreis. Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Dreys-Halle, Kappensitzung, Veranstalter: Karnevalsverein Dreis 1976. Sonntag, 26. Februar, 12 Uhr, Dorfplatz, Buntes Treiben mit Livemusik, Veranstalter: Möhnenverein Dreis. Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Schulhof, Prinzenproklamation, anschl. närrisches Treiben im Ort, Veranstalter: Karnevalsverein Dreis 1976. Eisenschmitt: Freitag, 24. Februar, 20.11 Uhr, Gemeindehaus, Kappensitzung. Gladbach: Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Heckenlandhalle, Bunter Nachmittag, Veranstalter: Gladbacher Narrenfrösche. Greimerath: Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus, Kappensitzung, Veranstalter: Greimada Schloterfässa. Hetzerath: Sonntag, 19. Februar, 14.11 Uhr, Bürgerhaus, Kinderkarneval, Donnerstag, 23. Februar, 14.11 Uhr, Bürgerhaus, Möhnenumzug mit anschl. Möhnensitzung, abends Tanz, mit Robby und Out of Control, Samstag, 25. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus, Galasitzung, anschl. Tanz, Sonntag, 26. Februar, 14.11 Uhr, Ortsmitte, Karnevalsumzug, anschl. buntes Treiben mit Bobby und Out of Control im Bürgerhaus, Veranstalter: Hetzerather Carnevalsgesellschaft HCG. Hupperath: Samstag, 25. Februar, 14.11 Uhr, Mehrzweckhalle, Kinderfastnacht, Veranstalter: Spielvereinigung Minderlittgen-Hupperath. Minderlittgen: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Bürgerhaus, Möhnensitzung, Donnerstag, 23. Februar, 14.11 Uhr, Bürgerhaus, Nachmittagssitzung, Veranstalter: Mannalittcha Mädcha. Niederöfflingen: Samstag, 18. Februar, 16.11 Uhr, Wilhelm-Hees-Halle, Kinderkarneval, Einlass: 15.30 Uhr, Veranstalter: KC Schnapsbollen. Osann-Monzel: Samstag, 18. Februar, 20.11 Uhr, Oestelbachhalle, Kappensitzung, Einlass: 19.11 Uhr, Donnerstag, 23. Februar, 11.11 Uhr, Oestelbachhalle, Weiberdonnerstag mit Erbsensuppe, Freitag, 24. Februar, 18.33 Uhr, Grundschule Osann, Nachtumzug, Ziel: Oestelbachhalle, anschl. Straßenkarneval mit DJ, Veranstalter: KV Oestelbachlerchen 1978 Osann. Samstag, 25. Februar, 20 Uhr, Gemeindehaus Monzel, Bunter Abend, Eintritt: 4 Euro, Veranstalter: Musikverein 1897 Monzel. Platten: Sonntag, 26. Februar, 15.11 Uhr, Ortsmitte, Fastnachtsumzug, anschl. After-Zug-Party im Gemeindehaus, Veranstalter: Vereinsring Platten. Plein: Sonntag, 26. Februar, 14 Uhr, Ortseingang, Richtung Greimerath, Karnevalsumzug, anschl. närrisches Treiben in der Unkensteinhalle, Anmeldung bis 22. Februar, Veranstalter: Pleiner Bian.   Der Beitrag Karnevalstermine in der Region erschien zuerst auf Die Woch.

Sonderthemen

Ein «Volkstribun» tritt ab: Correa hat Ecuador verändert

Ein «Volkstribun» tritt ab: Correa hat Ecuador verändert

(Quito (dpa)) Keiner regierte das Land länger, dank der Erdöleinnahmen konnte er linke Träume umsetzen: Der Präsident Ecuadors, Rafael Correa, ein Polarisierer. Nun endet seine Ära, vorerst zumindest.
«Endlich!» - Simon Schempp ist Biathlon-Weltmeister

«Endlich!» - Simon Schempp ist Biathlon-Weltmeister

Wer hätte das noch gedacht: Simon Schempp schnappt sich Gold im Massenstart von Hochfilzen. Und sorgt in Tirol für einen grandiosen Schlusspunkt bei der Biathlon-WM. Bei einem Mann bedankte er sich besonders.
Trumps Treueschwur und viele offene Fragen

Trumps Treueschwur und viele offene Fragen

(München (dpa)) «Wir werden zu Europa stehen, heute und jeden Tag.» Diese Botschaft lässt Donald Trump seinen Stellvertreter in München verkünden. Steht er zu seinem Wort?
Regionaler Fußball
FuPa: Vom Vorbereiter zum Torjäger

FuPa: Vom Vorbereiter zum Torjäger

Fußball-Regionalligist Eintracht Trier hat die englische Woche mit dem höchsten Saisonsieg abgeschlossen. Das 5:0 gegen den SSV Ulm macht neue Hoffnung im Abstiegskampf. 
FuPa: FSV Salmrohr: Aus im Pokal und zwei Platzverweise

FuPa: FSV Salmrohr: Aus im Pokal und zwei Platzverweise

Große Enttäuschung im Lager des FSV Salmrohr: Im ersten Pflichtspiel des Jahres unterlag der Oberligist im Viertelfinale um den Bitburger-Rheinlandpokal am Samstag Nachmittag glatt mit 0:3 (0:0) beim klassentieferen Rheinlandligisten SG 2000 Mülheim-Kärlich. Damit müssen sie beim FSV die Hoffnung auf einen regionalen Knüller im Halbfinale begraben – nun trifft Mülheim-Kärlich auf den Sieger der für 15. März terminierten Partie zwischen dem FV Engers 07 und Regionalligist Eintracht Trier.
FuPa: Positionsspiel 5 plus 1 gegen 3 im Praxisvideo

FuPa: Positionsspiel 5 plus 1 gegen 3 im Praxisvideo

Im Programm des ersten Derbystar Jugend- und Amateurtrainerkongresses sind ebenfalls Praxis und Theorie zu Positionsspielen eingeplant. Die heutige Ausgabe gibt Ihnen einen Einblick in die Ausführungen von Steven Turek.
Rollstuhlbasketball: Dolphins wehren sich beim deutlichen 58 : 99 heftig

Rollstuhlbasketball: Dolphins wehren sich beim deutlichen 58 : 99 heftig

Deutliche Niederlage trotz großer Gegenwehr: Gegen den amtierenden Deutschen Meister, die „RSB Thuringia Bulls“ aus dem thüringischen Elxleben, waren die Trierer Doneck Dolphins im Meisterschaftsspiel der Rollstuhlbasketball-Bundesliga am Samstagabend erwartungsgemäß chancenlos.
Handball: Torfrau Kockler führt Miezen auf Aufstiegsplatz

Handball: Torfrau Kockler führt Miezen auf Aufstiegsplatz

(Trier) Spätestens seit Samstagabend klopfen die Trierer Handball-Miezen wieder ans Tor zur 1. Bundesliga: Durch den 31:28 (18:12)-Heimsieg gegen Sachsen Zwickau vor 830 Zuschauern in der Arena und die gleichzeitige 21:25-Niederlage des HC Rödertal gegen die Kurpfalz Bären aus Ketsch ist die MJC jetzt Zweiter in der 2. Bundesliga – und dieser Platz berechtigt am Saisonende zum Erstliga-Aufstieg.
Kleines Aufgebot bei Landes-Crosslauf-Meisterschaft

Kleines Aufgebot bei Landes-Crosslauf-Meisterschaft

(Hassloch) Die Neuzugänge der LG Vulkaneifel (LGV) sind am Samstag (18. Februar) die aussichtsreichsten Teilnehmer des kleinen Teams der Region Trier bei den rheinland-pfälzischen Crosslauf-Meisterschaften in Hassloch.
1:1 gegen Schalke: Modeste bewahrt Köln vor Heimpleite

1:1 gegen Schalke: Modeste bewahrt Köln vor Heimpleite

(Köln (dpa)) Schon früh im Spiel verletzt sich Modeste an der Schulter, trotzdem erzielt der Franzose noch sein 17. Saisontor. Zum Sprung auf einen Europacup-Platz reicht das dem FC nicht, immerhin sind die Kölner daheim weiter unbesiegt.
SC Magdeburg gewinnt Heimspiel in EHF-Cup-Gruppenphase

SC Magdeburg gewinnt Heimspiel in EHF-Cup-Gruppenphase

(Magdeburg (dpa)) Der SC Magdeburg hat sein erstes Heimspiel in der Gruppenphase des EHF-Cups gewonnen. Der Handball-Bundesligist setzte sich gegen Tatabanya KC aus Ungarn mit 30:25 (17:13) durch.
Berlin gewinnt im EHF-Pokal 33:31 gegen St. Raphael

Berlin gewinnt im EHF-Pokal 33:31 gegen St. Raphael

(Berlin (dpa)) Die Füchse Berlin sind dem Viertelfinale im EHF-Pokal ein Stück näher gekommen. Der Handball-Bundesligist aus der Hauptstadt gewann gegen St. Raphael aus Frankreich knapp mit 33:31 (19:14) und führt mit zwei Siegen die Gruppe A an.

Grailisch schien

Ei wat haben die Wittlicher dem Türmchie grailisch schien gratuliert. Wir sind halt irgendwie verkehrt: Der schönste, rechtwinkligste und größte Flachdachneubau kann gegen grailisch schien, buckelig, uralt und klitzeklein nicht ankommen.

Frühlingsgefühle

Ich will ja nichts sagen, aber nachdem es abends schon merklich länger hell ist, ist jetzt auch temperaturmäßig der Frühling ausgebrochen. 12 Grad, im Februar bei uns auf dem Hunsrück! Kaum zu glauben.

Ein Schwank aus der Antike

Pitter
Kyllhafen, Nimsphilharmonie, Passagierflughafen, römisches Theater und nun auch noch ein Kinopalast auf der Bit-Galerie: Manchmal frage ich mich, ob ich noch alle Bitburger Großprojekte – ganz gleich, ob sie noch in der Planung, schon wieder begraben, geschreddert oder einfach frei erfunden sind – zusammenbekomme.
Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

(Berlin (dpa)) Die Hochburgen mögen Köln, Mainz oder Düsseldorf sein, aber auch in Berlin weiß man, wie Karneval geht.
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig

Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig

(Venedig (dpa)) Blauer Himmel und eine schwebende Karnevalskönigin - in Venedig ist wieder Karneval, Zeit der Masken und extravaganten Kostüme.
Sandra Hüller versteht Unternehmensberater jetzt besser

Sandra Hüller versteht Unternehmensberater jetzt besser

(Frankfurt/Main (dpa)) Sandra Hüller spielt in «Toni Erdmann» eine ehrgeizige Unternehmensberaterin. Dabei hat die Schauspielerin neue Einblicke in die Finanzwelt erhalten.
Gut belüftet in 13 Sekunden

Gut belüftet in 13 Sekunden

(Leverkusen) Mazda bietet seinen Roadster MX-5 nun auch mit festem Klappdach an. RF heißt die neue Version.
Augen auf beim Autokauf

Augen auf beim Autokauf

(Stuttgart/München) Wie entdecken Interessenten verdeckte Unfallschäden bei Gebrauchtwagen, und was können Fahrzeugbesitzer tun, wenn sie erst nach dem Kauf solche Mängel finden?
Klein, aber oho: Der neue Kia Picanto

Klein, aber oho: Der neue Kia Picanto

(Trier) Im Sommer kommt die nächste Generation des City-Cars Kia Picanto auf den Markt. Erste Eindrücke unserer Zeitung von der statischen Premiere und vom „TV-Probesitzen“.
Schwertkampf-Simulation «For Honor» im Test

Schwertkampf-Simulation «For Honor» im Test

(Berlin (dpa/tmn)) Mit dem Spiel «For Honor» geht Ubisoft neue Wege - und bringt eine mittelalterliche Kampfsimulation, die mehr als kurzweilige Unterhaltung sein will. Zwar ist die Story etwas müde und historische Genauigkeit nur Nebensache. Das Kampfsystem hat es aber in sich.
Neuauflage für PC und Konsolen: «Constructor» kommt zurück

Neuauflage für PC und Konsolen: «Constructor» kommt zurück

(Berlin (dpa/tmn)) Der Städtebausimulator «Constructor» hat bereits vor 20 Jahren bei Strategiespielern für Begeisterung gesorgt. Jetzt erscheint eine Neuauflage des Klassikers. Diesmal haben es die Gamer auch mit dubiosen Machenschaften zu tun.
«Pokémon Go» bekommt mehr als 80 neue Figuren

«Pokémon Go» bekommt mehr als 80 neue Figuren

(San Francisco (dpa)) Das Spiel «Pokémon Go» sorgt seit dem letzten Sommer bei vielen Smartphone-Besitzern für Begeisterung. Das hat die Entwickler zusätzlich motiviert. Jetzt haben sie einige Änderungen vorgenommen, die mehr Spaß versprechen.
Bundesnetzagentur nimmt sprechende Spielzeugpuppe vom Markt

Bundesnetzagentur nimmt sprechende Spielzeugpuppe vom Markt

(Bonn (dpa)) Die Kehrseite der neuen Welt des vernetzten Spielzeugs ruft eine Behörde auf den Plan: Die Bundesnetzagentur stuft eine sprechende Puppe als potenzielles Spionagegerät ein und nimmt sie vom Markt. Weitere Fälle könnten folgen.
Aufsichtspflicht in der Kita: Wie viel Kontrolle muss sein?

Aufsichtspflicht in der Kita: Wie viel Kontrolle muss sein?

(Minden/Düsseldorf (dpa/tmn)) Wie viel Kontrolle von Kita-Kindern ist richtig? Die Frage nach dem richtigen Maß der Aufsichtspflicht verunsichert Eltern und Erzieher. Aktuell muss sich eine Erzieherin vor Gericht verantworten. Grundsätzliche Fragen beantwortet hier ein Jurist.
Lebensmittelhandel: Wettlauf um das gute Gewissen

Lebensmittelhandel: Wettlauf um das gute Gewissen

(Düsseldorf (dpa)) Ob Umweltschutz, Tierwohl, Gentechnikfreiheit oder Gesundheit der Verbraucher: Große Lebensmittelhändler machen sich gerne gesellschaftliche Reizthemen zunutze. Denn billig einkaufen reicht den Kunden nicht mehr
Top Ten der Ratgeber: Gesund essen, schneller schlank

Top Ten der Ratgeber: Gesund essen, schneller schlank

(München (dpa/tmn)) Mit Spaß und Genuss zur Traumfigur: Mehrere Ratgeber wollen das Geheimnis für dauerhaftes Abnehmen gefunden haben. Mit großem Erfolg, wie die Bestsellerliste beweist.
Energiewende-Finanzierung in der Kritik

Energiewende-Finanzierung in der Kritik

(Berlin (dpa)) Der Strompreis steigt und steigt. Daran sind die Energiewendelasten nicht unschuldig. Sie sollen gerechter verteilt werden und nicht überwiegend Haushaltskunden ohne Eigentum treffen, fordern Verbraucherschützer.
Pflegekraft daheim: Privatleute haben Arbeitgeberpflichten

Pflegekraft daheim: Privatleute haben Arbeitgeberpflichten

(Frankfurt/Main (dpa/tmn)) Können sich Angehörige nicht selbst um einen Pflegebedürftigen kümmern, ist eine Pflegeeinrichtung nicht die einzige Lösung. Möglich ist es etwa auch, eine Pflegekraft privat zu beschäftigen. Dabei sollten jedoch gesetzliche Vorgaben eingehalten werden.
Immer auf der Suche nach dem Trend

Immer auf der Suche nach dem Trend

(Köln) Auszubildende in der Markt- und Sozialforschung benötigen gute Fremdsprachenkenntnisse.
Fachkräftemangel macht Pflegern zu schaffen

Fachkräftemangel macht Pflegern zu schaffen

(Stuttgart (dpa/tmn)) In den Pflegeberufen fehlt Personal. Die Folge sind Beschäftigte, die mitunter über die eigene Belastungsgrenze hinaus arbeiten. Das wurde auch auf der Bildungsmesse Didacta deutlich. Für Schüler kann eine Ausbildung trotzdem attraktiv sein.
Karriere in der Wissenschaft blockiert oft Kinderwünsche

Karriere in der Wissenschaft blockiert oft Kinderwünsche

(Berlin (dpa)) Eine Wissenschaftler-Laufbahn blockiert in Deutschland immer noch viel zu oft die längerfristige Planung von Privat- und Familienleben. Denn viele Verträge in Forschung und Lehre sind nur befristet. Die Regierung verweist auf Verbesserungen aus jüngster Zeit.
Drei Monate Stallpflicht und ihre Folgen

Drei Monate Stallpflicht und ihre Folgen

(Wiesbaden (dpa)) Seit November dürfen viele Hühner, Enten und Co. in Deutschland wegen Seuchengefahr nicht mehr an die frische Luft. Das führt zu Aggressionen und Verhaltensstörungen. Die Tierhalter schlagen Alarm.
Vorboten des Frühlings: Die ersten Störche sind da

Vorboten des Frühlings: Die ersten Störche sind da

(Reute (dpa)) Viele Deutsche wünschen sich den Frühling herbei. Lange müssen sie jedoch nicht mehr warten. Das deuten zumindest einige Rückkehrer aus dem Süden an.
Kaninchen vor dem Freilauf an Grünfutter gewöhnen

Kaninchen vor dem Freilauf an Grünfutter gewöhnen

(Münchberg (dpa/tmn)) Viele Kaninchen-Halter warten bereits auf die ersten warmen Tagen im Jahr. Dann können sie ihr Tier endlich wieder ins Außengehege bringen. Jedoch sollte es gut auf den Wechsel vorbereitet werden.
Kommen sie raus? Die Wand einer Baustelle für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio wird von einem täuschend echt wirkenden 3D-Bild geziert. Foto: Shizuo Kambayashi