home
Kinokolumne: Fifty Shades of Schrott, reloaded

Kinokolumne: Fifty Shades of Schrott, reloaded

Wie beim ersten Teil sitze ich erwartungsvoll im Kino mit dem wohlwollenden Gedanken im Kopf, der Film müsse Teil 1 überbieten. Die Mischung aus Romantik, gut aussehendem tragischen Protagonisten, einer schlichten liebenden Heldin und knallharten SM-Liebesspielchen bietet schließlich beste Voraussetzungen. Außerdem wollten am Startwochenende schon rund 850 000 Besucher den Streifen sehen.
Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX

Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX

Elf Tage nach dem mysteriösen Tod des älteren Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un scheint zumindest die Todesursache geklärt: Kim Jong Nam soll durch einen chemischen Kampfstoff getötet worden sein. Doch der Hintergrund der Tat ist weiter unklar.
Fröhliche Narren, närrisches Wetter - Temperaturen steigen pünktlich zum Straßenkarneval

Fröhliche Narren, närrisches Wetter - Temperaturen steigen pünktlich zum Straßenkarneval

Pünktlich mit Beginn des Straßenkarnevals steigen die Temperaturen. Und TV-Wetterfrosch Dominik Jung hat bei seinem Trier-Besuch sogar noch weitere gute Nachrichten im Gepäck.
Einfach abgefahren - Warum sechs Trierer Basketballfans ihrem Club überall hin folgen

Einfach abgefahren - Warum sechs Trierer Basketballfans ihrem Club überall hin folgen

Vor dem Heimspiel der Römerstrom Gladiators Trier gegen Köln (Freitag, 20 Uhr) haben sechs Trierer Basketballfans dem TV erzählt, was sie dazu bewegt, das Team bei jedem Auswärtsspiel zu begleiten und was sie bei ihren Touren durch die ganze Republik erleben. Eine unglaubliche Geschichte.
fotolia - 97936536
Revolution geglückt, Weiber verrückt

Revolution geglückt, Weiber verrückt

(Bitburg) Atemlos im Zeichen der großen Unterhos’: Bitburg und das ganze Land sind jetzt fest in Narrenhand.
Möhnen an die Macht: Keine Gnade für die Bürgermeister

Möhnen an die Macht: Keine Gnade für die Bürgermeister

(Daun) Wehe, wenn sie losgelassen, die Dauner Möhnen um Obermöhn Margret Manderscheid. Ob Kneipe oder Bank, nichts war vor ihnen am Weiberdonnerstag sicher.
700 Narren feiern Weiberdonnerstagabend in Bitburg

700 Narren feiern Weiberdonnerstagabend in Bitburg

(Bitburg) Mehr als 700 Partygäste haben am Weiberdonnerstagabend in Bitburg Fastnacht gefeiert.
Fotograf: Ursula Schmieder - Umzug in Berglicht

Videos

Unsere Videos finden Sie hier.
mehr Fastnacht

 

Themen des Tages



  • TrierWeiberfastnacht: Eine Welt ohne Männer

    Meine Herren, haben Sie den gestrigen Tag gut überstanden? Gestern? Donnerstag?? 23. Februar??? Sie erinnern sich nicht mehr????Weiberfastnacht!!! Richtig! Da war doch was. Gut, dann holen Sie jetzt erst mal drei Aspirin aus dem Arzneischrank, lösen die Tabletten in ausreichend Wasser (nicht Wodka!) auf und trinken das milchige Zeug in einem Zug aus. So, und jetzt legen Sie sich erst mal eine Viertelstunde aufs Ohr.mehr...




Empfehlenswert

28 Tage Miete eines kleinen Regalfaches zum Verkauf Ihrer Produkte

28 Tage Miete eines kleinen Regalfaches zum Verkauf Ihrer Produkte

28 Tage Miete eines kleinen Regalfaches (33,5 cm x 33,5 cm x 39 cm) zum Verkauf Ihrer Produkte.Mieten Sie ein Regalfach und verkaufen Sie so Ihre Produkte. Für nur 11,00 € statt 16,00 €
2 Übernachtungen für 2 Personen im Ferienhaus Kastanie im Sporthotel & Resort Grafenwald**** inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet und 2 Wohlfühltagen im Spa

2 Übernachtungen für 2 Personen im Ferienhaus Kastanie im Sporthotel & Resort Grafenwald**** inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet und 2 Wohlfühltagen im Spa

2 Übernachtungen für 2 Personen im Ferienhaus Kastanie im Sporthotel & Resort Grafenwald inkl. reichhaltigem Frühstücks-Buffet und 2 Wohlfühltagen im Spa. Für nur 152,00 € statt 304,00 €
Gesund und aktiv in die Fastenzeit – mit dem 28-Days Stoffwechselprogramm inkl. individuellem Fitnesstraining von éfit training Trier!

Gesund und aktiv in die Fastenzeit – mit dem 28-Days Stoffwechselprogramm inkl. individuellem Fitnesstraining von éfit training Trier!

In nur 28 Tagen bis zu 10 kg Körpergewicht verlieren! Für alle, die sich schnell in Form bringen, aber dennoch einen Grundstein für eine nachhaltige Ernährungsumstellung setzen wollen oder einfach bis Ostern Ihre Wohlfühlfigur erreichen möchten. Für nur 294,00 € statt 420,00 €

DIE WOCH

Andre Pauly ist Tanzoffizier und Deutscher Meister

Andre Pauly ist Tanzoffizier und Deutscher Meister

Tanzen ist nur was für Mädchen? Falsch. Sagt jedenfalls Andre Pauly aus Welschbillig im Landkreis Trier-Saarburg. Der Elfjährige ist leidenschaftlicher Tänzer ? besonders in der Karnevalszeit. Und er ist überaus erfolgreich, denn er ist amtierender Deutscher Meister! In der Disziplin Kinder-Gardetanz Tanzpaare. Andre ist Tanzoffizier ? so heißen die männlichen Tänzer. Seine Partnerin, sein Mariechen, ist Maike Jager (elf Jahre) vom TSC Gisingen-Brotdorf in Merzig im Saarland. Die beiden tanzen erst seit einem Jahr zusammen. Nun haben sie bei der Deutschen Meisterschaft in Lohmar in Nordrhein-Westfalen den ersten Platz ertanzt. Maike gewann dann auch noch die Deutsche Meisterschaft als Solomariechen in ihrer Altersklasse und ist somit Deutsche Doppel-Meisterin. Andre tanzte bereits im Alter von fünf Jahren in der Kindergartengarde des Karnevalvereins Welschbillig (KVW), den Bambini im Tanzsport. Denn Sport ist Gardetanz auf jeden Fall. Vor allem, wenn man ihn ? wie Andre ? turniermäßig ausübt. Ein bisschen Beine schwingen ? Fehlanzeige. Neben Tanzschritten müssen die Sportler auch akrobatische Elemente und Sprünge beherrschen. Und natürlich gibt es Hebefiguren, bei denen Andre Maike in die Luft hievt. Dabei darf das alles nicht nach Muckibude aussehen, sondern soll ganz harmonisch sein, mit fließenden Bewegungen, und das alles muss zur Musik passen. Andre tanzte in der Karnevalszeit 2012 das erste Mal mit einer Partnerin. In den darauffolgenden Jahren ertanzte er sich mit Sophia Luban und Lena Schmitt zweimal den vierten Platz und einmal den dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften. Nach der Karnevalssession 2015/2016 musste sich Andre eine neue Tanzpartnerin suchen: Maike, die auch sofort begeistert war. Seitdem gibt es die Kooperation Paartanz Welschbillig/Gisingen-Brotdorf. Das ist aber nicht alles. Andre tanzt außerdem weiter in der Gruppe, von 2012 bis 2013 bei der Kleinen Grünen Garde. Vor drei Jahren wechselte er in die Mittlere Grüne Garde, in der er bis heute mit viel Spaß dabei ist. ExtraDer Gardetanz hat seine Ursprünge in den in den Tänzen der Revuetheater aus dem Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts, die wiederum das Militär lächerlich machen sollen. Deshalb trugen die Tänzerinnen Fantasieuniformen. Die Karnevalvereine haben diese Idee aufgegriffen. Und so tanzten bei den Sitzungen Mädchengarden. Inszwischen gibt es auch gemischte Garden, bei denen Mädchen und Jungen zusammen auf der Bühne stehen, Paare sowie Solomariechen. mehi     Der Beitrag Andre Pauly ist Tanzoffizier und Deutscher Meister erschien zuerst auf Die Woch.
Wer verdient Respekt?

Wer verdient Respekt?

Jetzt aber schnell: Bis Sonntag, 26. Februar, ist es noch möglich, per E-Mail oder telefonisch für den Favoriten im Februar beim Volksfreund-Ehrenamtspreis Respekt! zu stimmen. Jeden Monat sind die Leser aufgerufen, eine Einzelperson und eine Gruppe zum Respekt!-Monatssieger zu wählen. Egal wer siegt: Gewinner sind die Kandidaten davon unabhängig schon jetzt alle, denn sie haben mit ihrem sozialen Engagement auf ganz unterschiedliche Art Gutes in der Region bewirkt. Hier eine kurze Vorstellung der Nominierten: Gruppen: Das Ruanda-Komitee Trier engagiert sich seit 35 Jahren für Menschen im rheinland-pfälzischen Partnerland. Rufnummer 0137/8226675-01* (*50 Cent aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus Mobilfunk möglich). Er bringt Leben an die Mosel: Der Verein Kultur in Schweich (KiS) organisiert Konzerte, Puppentheater, Kabarettabende, Lesungen und Ausstellungen. Rufnummer: 0137/8226675-02*. Das Team des Bürgerbusses der Verbandsgemeinde Wittlich-Land ist für ältere Mitbürger ab 65 Jahren, aber auch mobil eingeschränkte Menschen aktiv. Rufnummer 0137/8226675-03*. Einzel-Kandidaten: Markus Betz aus Oberbillig an der Mosel organisiert alle zwei Jahre eine Sternfahrt zugunsten der Deutschen Gesellschaft für Muskelhilfe (DGM). In sieben Auflagen hat er 12 000 Euro unter Motorradfahrern und Festgästen gesammelt. Rufnummer 0137/8226675-04*. Egon Altenhofen aus Palzem-Dilmar hat vor 13 Jahren Die neue Generation gegründet, um mit dem Gesang des Chors Menschen Freude zu bereiten. Und das tut der Ortsvorsteher von Dilmar und Mitglied im Verbandsgemeinderat von Saarburg. Rufnummer: 0137/8226675-05*. Josef Benick aus Bitburg kocht seit 15 Jahren Marmelade für den guten Zweck. Der ehemalige Bäcker hat damit 35 000 Euro für gesunde und kranke Kinder gesammelt. Rufnummer 0137/8226675-06*. Die Woch-Leser können per Telefon oder online unter www.volksfreund.de/respekt abstimmen, welche Einzelperson im Februar besonderen Respekt verdient. red  Sie möchten auch Kandidaten vorschlagen, die Ihrer Meinung nach den Volksfreund-Ehrenamtspreis verdient hätten? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an respekt@volksfreund.de Unter allen Einsendungen kürt eine Jury die jeweils drei Nominierten des Monats. Der Beitrag Wer verdient Respekt? erschien zuerst auf Die Woch.
Kicken mit professionellen Trainern

Kicken mit professionellen Trainern

Kenn/Region. Es geht wieder los, die Winterpause ist vorbei, und überall in Deutschland wird gekickt. Die schönste Nebensache der Welt läuft rund. Auch für Tausende Jugendliche und Kinder, die von den Bambini bis zur A-Jugend wöchentlich auf dem Platz stehen. Für die jüngsten Spieler gibt es jetzt etwas ganz Besonderes: Das erste ?Anstoß Ostercamp powered by Die Woch?. In den Osterferien können Kicker der Geburtsjahrgänge 2004 bis 2010 an drei Tagen mit professionellen Fußballtrainern ihre Fähigkeiten auf spielerische Weise verbessern. Dabei steht der Spaß ganz klar im Vordergrund: ?Das ist Talentförderung vereint mit Fußballspaß?, erklärt Michael Ziegler, Leiter der Fußballschule Anstoß. Seit 20 Jahren hat er mehr als 9000 Kinder in seinen Fußballcamps betreut. Jetzt erstmals auch in den Osterferien. Als Sportlehrer und A-Lizenz-Inhaber des DFB ist Ziegler ein alter Hase im Fußball in der Region. Mit seinem erfahrenen Team geht er individuell auf die Stärken der einzelnen Kinder ein und fördert sie sportlich. In altersgerechten Kleingruppen (bis 13 Kinder pro Trainer) wird täglich all das trainiert, was die Faszination des Fußballs ausmacht: Torschuss, Zweikämpfe, Spiele mit überschaubarer Spielerzahl auf kleinem Feld, Wettkämpfe und technische Elemente wie Passspiel, Ballan- und -mitnahme sowie Körperfinten (vom Schweinsteiger-Übersteiger bis zum Podolski-Haken). Also alles das, was Fußball so spannend und interessant macht. Kindertraining ist in der Fußballschule Anstoß kein reduziertes Erwachsenentraining, sondern ein eigenständiger Trainingsbereich. Dies sowohl in fachlicher als auch in pädagogischer Hinsicht. Die Trainingseinheiten sind nach neuesten Erkenntnissen konzipiert, kindgerecht und viel Freude und Begeisterung entwickelt. Neben einer fachlich fundierten Ausbildung sollen den Kindern der Spaß und die Begeisterung für den Fußballsport vermittelt werden, vorgelebt von einem Team engagierter Trainer. Das Camp findet statt vom 19. bis 21. April, jeweils 10 bis 15 Uhr. Eine Betreuung steht von 9 bis 16 Uhr zur Verfügung. Trainiert wird in der Soccerhalle in Kenn. Preis: 125 Euro (inklusive Trikot). hou  Anmeldung unter www.anstoss-fussballschule.de/anmeldung Der Beitrag Kicken mit professionellen Trainern erschien zuerst auf Die Woch.

Sonderthemen

CNN: Weißes Haus bat FBI um Dementi zu Russland-Kontakten

CNN: Weißes Haus bat FBI um Dementi zu Russland-Kontakten

(Washington (dpa)) Das Weiße Haus hat einem Medienbericht zufolge das FBI gebeten, angebliche Kontakte zwischen Mitarbeitern von Donald Trump und russischen Geheimdienstlern abzustreiten. FBI-Chef James Comey habe die Bitte abgelehnt, weil die Angelegenheit Gegenstand von Ermittlungen sei.
Betriebsräte wollen vor Opel-Verkauf Allianz schmieden

Betriebsräte wollen vor Opel-Verkauf Allianz schmieden

(Rüsselsheim (dpa)) Die Betriebsräte von Opel/Vauxhall wollen gemeinsam mit ihren Kollegen bei PSA für gute Bedingungen bei der geplanten Übernahme des Auto-Herstellers kämpfen. Der europäische Betriebsrat von Opel/Vauxhall werde auf die Arbeitnehmervertreter in dem französischen Konzern zugehen, erklärte das Gremium.
Mitgliederzahlen der CSU sind weiter im Sinkflug

Mitgliederzahlen der CSU sind weiter im Sinkflug

(München (dpa)) Im Gegensatz zur SPD muss die CSU weiter sinkende Mitgliederzahlen vermelden. Aktuell habe die Partei «gerundet 142 000 Mitglieder», sagte ein Sprecher in München der Deutschen Presse-Agentur.
Regionaler Fußball
FuPa: SG Schneifel in bestechender Form ? 5:0 gegen Baustert

FuPa: SG Schneifel in bestechender Form ? 5:0 gegen Baustert

Bezirksligist SG Schneifel Auw wies seine bestechende Form auch gegen den Tabellenführer der A-Liga Eifel, die SG Baustert, nach. Das Team von Jörg Stölben gewann nach Treffern von zweimal Michael Kreutz, Christoph Fuhrt, Stephen Kinnen und Jan Merkes mit 5:0. Die SG Hochwald Zerf gewann beim 1. FC Reimsbach nach Toren von Matthias Burg (zweimal) und Kevin Keck mit 3:2. Beide Torschützen waren erst vor vier Wochen von der U19 der Trierer Eintracht in den Hochwald gewechselt. Der TuS Ahbach siegte gegen den SV Neunkirchen-Steinborn mit 3:1. Für den Bezirksligisten trafen Jan Pidde (zweimal) und Patrick Phlepsen, während für Neunkirchen der ehemalige Salmrohrer Markus Bauer traf. Die SG Neumagen gewann beim Mosel-A-Liga-Spitzenreiter SG Wittlich/Lüxem mit 5:3. Für Neumagen erzielten Christoph Bechtel (dreimal), Louis Kaufmann und Marvin Schneider die Tore, während für die Elf des neuen Wittlicher Trainers Markus Schwind Nico Neumann (zweimal) und Yannick Nau erfolgreich waren. (L.S.).
FuPa: Philipp Basquit im Stile eines Handballtorwarts

FuPa: Philipp Basquit im Stile eines Handballtorwarts

Das Derby am Mittwochabend im Hunsrück zwischen dem SV Morbach und dem SV Mehring brauchte aufgrund schwieriger Witterungsbedingungen mit starkem Regen und Wind rund eine Viertelstunde, bis es an Fahrt aufnahm. Zunächst besannen sich beide Teams darauf, möglichst wenige Fehler zu machen.
Skispringen: Alle deutschen Athletinnen dabei

Skispringen: Alle deutschen Athletinnen dabei

(Lahti) Lahti (dpa) Titelverteidigerin Carina Vogt (Foto: dpa) führt ein deutsches Quintett in die Skisprung-WM-Entscheidung der Damen am heutigen Freitag. Bei der Qualifikation sicherten sich am Donnerstag alle fünf gestarteten DSV-Springerinnen einen Platz für den Wettbewerb.

"Macho-Allüren, Alleinherrscher”

(Zürich) Gianni Infantino muss sich nach einem Jahr im Amt als Fifa-Präsident derbe Kritik gefallen lassen.
Erst beißen, dann speisen

Erst beißen, dann speisen

(Darmstadt) Überraschend treffen die Zwillingsbrüder Hamit und Halil Altintop in der Bundesliga noch mal aufeinander.
Sperre gegen Leckie bleibt

Sperre gegen Leckie bleibt

Ingolstadt (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Sperre von zwei Spielen gegen Mathew Leckie vom FC Ingolstadt bestätigt. Der Australier hatte beim 2:0 bei Eintracht Frankfurt die Rote Karte gesehen.
Rummenigge beklagt Sittenverfall - Versprechen von Ancelotti

Rummenigge beklagt Sittenverfall - Versprechen von Ancelotti

(München (dpa)) Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat die Vorfälle beim jüngsten Auswärtsspiel des deutschen Meisters in Berlin zum Anlass genommen, um vor einem Sittenverfall im deutschen Fußball zu warnen.
Rudnevs zurück im Kölner Kader

Rudnevs zurück im Kölner Kader

(Köln (dpa)) Fußball-Bundesligist 1. FC Köln kann wieder mit Artjoms Rudnevs planen. Nach überstandener Viruserkrankung gehört der Angreifer zum Kader für das Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten RB Leipzig am Samstag (15.30 Uhr). Ein Einsatz in der Startelf ist jedoch noch nicht geplant.

Vom Sparschwein zum Dukatenesel

Rolf Seydewitz
Wie sich die Landesregierung verzockt hat.

Linke Politik aus dem Bauch

Werner Kolhoff
Die SPD und die Agenda 2010.

Der Messias der SPD und das Phantom-Problem

Stefan Vetter
Schulz plant soziale Reformen.
Anni Friesinger-Postma fliegt nicht mehr selbst

Anni Friesinger-Postma fliegt nicht mehr selbst

(Salzburg (dpa)) Der Pilotenschein war ihr großer Traum gewesen, die Fliegerei aber hat die Eisschnelllauf-Olympiasiegerin schon vor einiger Zeit aufgegeben. Sie wolle ihr Glück nicht zwingen, meinte Anni Friesinger-Postma.
Caitlyn Jenner entsetzt über Transgender-Entscheidung

Caitlyn Jenner entsetzt über Transgender-Entscheidung

(New York (dpa)) Noch vor einem Jahr hatte die bekennende Republikanerin Trump für dessen Umgang mit Transgender-Menschen gelobt. Nun zeigt sie sich enttäuscht.
Comedian Rick Kavanian lernt mit Badesalz Hessisch

Comedian Rick Kavanian lernt mit Badesalz Hessisch

(Frankfurt/Main (dpa)) Rick Kavanian kommt aus München - jetzt traut sich der Comedian ans Hessische heran und nimmt dafür Sprachunterricht bei echten Profis. Erste Fortschritte sind zu vermelden.
Jetzt auch mit Doppelkupplung: Fiat wertet Tipo auf

Jetzt auch mit Doppelkupplung: Fiat wertet Tipo auf

(Trier.) Sportlicher schalten: Fiat wertet seine Mittelklassen-Limousine Tipo jetzt auch mit einem Doppelkupplungs-Getriebe auf.
Opel: Tschüss Meriva, willkommen Crossland X

Opel: Tschüss Meriva, willkommen Crossland X

(Trier.) Tschüss Meriva, willkommen Crossland X: Opel besetzt erstmals das Segment der so genannten CUV. Eine erste Begutachtung und Sitzprobe des TV.
Gut belüftet in 13 Sekunden

Gut belüftet in 13 Sekunden

(Leverkusen) Mazda bietet seinen Roadster MX-5 nun auch mit festem Klappdach an. RF heißt die neue Version.
Kampf-U-Boote und Realpolitik - Neue PC-Spiele

Kampf-U-Boote und Realpolitik - Neue PC-Spiele

(Berlin (dpa/tmn)) Düstere Zukunftsaussichten unter ewigem Eis und ein gestrandeter Roboter sind nur zwei der PC-Spiele-Neuheiten in diesem Monat. Computerspieler können auch gekaperte Atomsatelliten aus den Händen von Terroristen befreien oder virtuell auf Wildjagd gehen.
FreeDOS lässt Spiele-Klassiker auf modernen PCs laufen

FreeDOS lässt Spiele-Klassiker auf modernen PCs laufen

(Berlin (dpa/tmn)) Doom, Duke Nukem oder Jill of the Jungle: Diese Retro-Games laufen auch auf modernen Computern. Möglich macht das eine neue Version von FreeDOS.
«Robinson: The Journey» für Oculus Rift erschienen

«Robinson: The Journey» für Oculus Rift erschienen

(Frankfurt/Main (dpa/tmn)) Robin entdeckt den Planeten Tyson III - eine Welt voller Dinosaurier. Der Junge ist der Protagonist in dem Spiel «Robinson: The Journey». Das wird mit einer Virtual-Reality-Brille gespielt.
Mehr Zuckerkranke als vermutet - deutliches Ost-West-Gefälle

Mehr Zuckerkranke als vermutet - deutliches Ost-West-Gefälle

(Berlin (dpa)) Früher war Diabetes eine Erkrankung der Reichen. Heute gilt sie in Deutschland als Risiko für sozial Schwache. Es gibt mehr Zuckerkranke als gedacht - besonders im Osten der Republik.
Senioren sollten Alltag den Schlafgewohnheiten anpassen

Senioren sollten Alltag den Schlafgewohnheiten anpassen

(München (dpa/tmn)) Sich im Bett hin- und herwälzen und einfach keinen Schlaf finden - viele Menschen fortgeschrittenen Alters kennen das. Zumindest, wer keiner Arbeit mehr nachgehen muss, kann dem Problem aber entspannt begegnen.
Warum Schutz vor Zecken immer wichtig ist

Warum Schutz vor Zecken immer wichtig ist

(Berlin (dpa/tmn)) Sie sind klein, leben im Grünen und saugen sich gerne mit Blut voll. Zecken können dem Menschen ganz schön gefährlich werden. Doch wer ein bisschen aufpasst, kann sich davor schützen.
Sturmschaden - Versicherung verlangt Nachweis

Sturmschaden - Versicherung verlangt Nachweis

(Bremen (dpa/tmn)) Umgestürzte Bäume und freigelegte Dächer: Sturmtief «Thomas» hat in einigen Teilen Deutschlands für Schäden an Häusern und Grundstücken gesorgt. Wer möchte, dass dafür die Versicherung aufkommt, muss die Existenz des Sturmes belegen.
Digitalwährung Bitcoin erreicht neues Rekordhoch

Digitalwährung Bitcoin erreicht neues Rekordhoch

(Frankfurt/Main (dpa)) Bei kaum einer Währung geht es so auf und ab wie bei der Digitalwährung Bitcoin. Politische Unsicherheiten in aller Welt und die strenge Kapitalverkehrskontrolle in China verleihen der Kryptowährung nun einen erheblichen Aufwind.
Bleiben Krankenkassenbeiträge stabil?

Bleiben Krankenkassenbeiträge stabil?

(Berlin (dpa)) Die Konjunktur lässt nicht nur die Steuern sprudeln, sondern auch die Beitragseinnahmen der Sozialkassen. Für Krankenversicherte bedeutet das: Stabile Beiträge trotz teurerer Medizin.
Status auf Job-Portal rechtfertigt keine fristlose Kündigung

Status auf Job-Portal rechtfertigt keine fristlose Kündigung

(Köln (dpa/tmn)) Ein Mitarbeiter ist von der Arbeit freigestellt - sein Arbeitsvertrag läuft noch. Etwas vorschnell stellt er seinen Status in einem Jobportal auf Freiberufler. Der Arbeitgeber sieht darin eine unerlaubte Konkurrenztätigkeit und kündigt fristlos. Zu Recht?
Karneval am Arbeitsplatz

Karneval am Arbeitsplatz

(Berlin (dpa/tmn)) Die Narren haben ihren Auftritt natürlich schon lang geplant. Wer sich nicht so beherzt in den Karnevalstrubel stürzt, fragt sich mitunter: Ist der Rosenmontag wirklich ein ganz normaler Arbeitstag?
Nur noch Deutschland bietet gebührenfreie Hochschulbildung

Nur noch Deutschland bietet gebührenfreie Hochschulbildung

(Hamburg (dpa)) In Deutschland spielen Privathochschulen eine Nischenrolle - wenn auch mit steigender Tendenz. Andere Staaten können die Nachfrage nach Studienplätzen nicht mehr mit öffentlichen Unis decken. In diese Lücke stoßen nach einer Studie zunehmend kommerzielle Anbieter.
Katze trinkt plötzlich viel: Woran liegt das?

Katze trinkt plötzlich viel: Woran liegt das?

(Bramsche (dpa/tmn)) Trinkt die Katze plötzlich viel mehr als sonst, kann das ein Alarmzeichen sein. Sonja Krämer von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz erklärt, welche Erkrankungen dahinter stecken können.
Tierische Frühlingsgefühle im Februar

Tierische Frühlingsgefühle im Februar

(Hamburg (dpa)) Die ersten Vögel suchen nach Nistmöglichkeiten, die Kröten fangen an zu wandern und die Hummeln fliegen los: Es wird wieder Frühling im Land.
American Saddlebreds: Feine Pferde für Kenner

American Saddlebreds: Feine Pferde für Kenner

(Usingen (dpa/tmn)) American Saddlebreds sind in Deutschland kaum verbreitet. Vielleicht liegt dies am Image als völlig überspannte Showpferde. Dabei haben die Tiere gute Nerven und sind vielseitig einsetzbar. Allerdings sind sie keine Tiere für jedermann.
Kuss in den Wolken: Zwei Närrinnen auf dem Alter Markt in Köln. Foto: Rolf Vennenbernd