archiv
Artikel vom 16.08.2017
Hindernislauf mit Nachttopf

Hindernislauf mit Nachttopf

Dudeldorf. Wenn fünfköpfige Mannschaften Wasser in Nachttöpfen durch einen Hindernisparcours tragen und dann durch die Öffnung am Manneken Pis in einer Tonne sammeln ? dann nennt man das in Dudeldorf Biedeseecher-Rennen. Das Spiel ist traditioneller Teil des Krautwisch-Fests, das von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. August, gefeiert wird. Eröffnet wird das Fest am Freitagabend mit einem Konzert des Projektorchesters Dudeldorf-Ordorf und des Musikvereins St. Quirinus Spangdahlem. Am Samstagabend findet um 18 Uhr das Biedeseecher-Rennen statt. Neu in diesem Jahr: Für Kinder von sieben bis 16 Jahren gibt es eine vereinfachte Version. Am Sonntag gibt es um 10.30 Uhr ein Hochamt mit Segnung der Krautwische. Danach beginnt das Young-und-Oldtimertreffen der Zweiräder.Für Unterhaltung sorgen die Feuerwehrkapelle Pickließem, der Musikverein Röhl und das Jugendorchester Beilingen-Herforst. Gegen 14.30 Uhr werden das älteste Moped und Motorrad sowie das Zweirad mit der weitesten Anreise prämiert. Danach geht es musikalisch mit der Garde des Karnevalvereins Dudeldorf und den Dudeldorf Lion Pipes and Drums weiter. Am Nachmittag spielen die Musiker aus Badem, Binsfeld und Niederkail. red/Foto: Veranstalter Der Beitrag Hindernislauf mit Nachttopf erschien zuerst auf Die Woch.

Viele Geburten ? zu wenige Hebammen

Viele Geburten ? zu wenige Hebammen

Trier/Konz. Viele Geburten, aber zu wenige Hebammen gibt es in der Region Trier, das teilt die Kreisverwaltung Trier-Saarburg mit. Denn die Situation der Geburtshelferinnen ist schwierig ? neben anderen Faktoren belasten sie die hohen Versicherungsbeiträge. Das führt dazu, dass die Hebammen im Landkreis und in der Stadt Trier oft auf Monate ausgebucht sind. Inzwischen wurde von Kreis und Stadt ein Notdienst mit Standorten in Konz und Trier eingerichtet, an den sich Frauen wenden können, die nicht auf eine feste Hebamme setzen können. In der Kreisverwaltung in Trier diskutieren am Mittwoch, 30. August, Fachleute unter dem Titel ?Perspektiven zur Gesundheitsfürsorge durch Hebammen in der Region Trier? darüber, welche Lösungen es geben könnte. Im Mittelpunkt steht eine Podiumsdiskussion, moderiert von Christian Kremer, Redakteur des Trierischen Volksfreunds. Eingeladen sind unter anderem Hebammen, Vertreter des Vereins Motherhood, Ärzte, Vertreter der Geburtsklinik Mutterhaus in Trier sowie der Beratungsstellen. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr im Sitzungssaal der Kreisverwaltung in Trier, Willy-Brandt-Platz 1. Anmeldung: Angelika Mohr, Telefon 0651/715-433, E-Mail angelika.mohr @trier-saarburg.de red   Der Beitrag Viele Geburten ? zu wenige Hebammen erschien zuerst auf Die Woch.
Kleine Flugzeuge ganz groß

Kleine Flugzeuge ganz groß

Oberweis. Große Flugshow mit kleinen Fliegern: Der Modellflugverein Adler Südeifel veranstaltet am Sonntag, 20. August, auf dem Vereinsgelände in Oberweis ab 10 Uhr einen Modellflugtag. Bei den Flugshows gemeinsam mit anderen Vereinen werden Flugmodelle aller Art gezeigt, das Spektrum reicht vom klassischen Segler über Hubschrauber bis zu Kampfjets und Oldtimern. Neugierige können sich vor Ort über Modellflug informieren. Die Zufahrt zum Flugplatz ist ausgeschildert. red  Infos: www.mfv-adler.de   Der Beitrag Kleine Flugzeuge ganz groß erschien zuerst auf Die Woch.
Hindernislauf mit Nachttopf

Hindernislauf mit Nachttopf

Dudeldorf. Wenn fünfköpfige Mannschaften Wasser in Nachttöpfen durch einen Hindernisparcours tragen und dann durch die Öffnung am Manneken Pis in einer Tonne sammeln ? dann nennt man das in Dudeldorf Biedeseecher-Rennen. Das Spiel ist traditioneller Teil des Krautwisch-Fests, das von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. August, gefeiert wird. Eröffnet wird das Fest am Freitagabend mit einem Konzert des Projektorchesters Dudeldorf-Ordorf und des Musikvereins St. Quirinus Spangdahlem. Am Samstagabend findet um 18 Uhr das Biedeseecher-Rennen statt. Neu in diesem Jahr: Für Kinder von sieben bis 16 Jahren gibt es eine vereinfachte Version. Am Sonntag gibt es um 10.30 Uhr ein Hochamt mit Segnung der Krautwische. Danach beginnt das Young-und-Oldtimertreffen der Zweiräder.Für Unterhaltung sorgen die Feuerwehrkapelle Pickließem, der Musikverein Röhl und das Jugendorchester Beilingen-Herforst. Gegen 14.30 Uhr werden das älteste Moped und Motorrad sowie das Zweirad mit der weitesten Anreise prämiert. Danach geht es musikalisch mit der Garde des Karnevalvereins Dudeldorf und den Dudeldorf Lion Pipes and Drums weiter. Am Nachmittag spielen die Musiker aus Badem, Binsfeld und Niederkail. red/Foto: Veranstalter Der Beitrag Hindernislauf mit Nachttopf erschien zuerst auf Die Woch.
Kleine Flugzeuge ganz groß

Kleine Flugzeuge ganz groß

Oberweis. Große Flugshow mit kleinen Fliegern: Der Modellflugverein Adler Südeifel veranstaltet am Sonntag, 20. August, auf dem Vereinsgelände in Oberweis ab 10 Uhr einen Modellflugtag. Bei den Flugshows gemeinsam mit anderen Vereinen werden Flugmodelle aller Art gezeigt, das Spektrum reicht vom klassischen Segler über Hubschrauber bis zu Kampfjets und Oldtimern. Neugierige können sich vor Ort über Modellflug informieren. Die Zufahrt zum Flugplatz ist ausgeschildert. red  Infos: www.mfv-adler.de   Der Beitrag Kleine Flugzeuge ganz groß erschien zuerst auf Die Woch.
Beim Spurwechsel kracht es auf Trierer Straßen zu oft

Beim Spurwechsel kracht es auf Trierer Straßen zu oft

Eine Expertengruppe nimmt jedes Jahr die Stellen unter die Lupe, an denen sich mehr als fünf Unfälle gleicher Art ereignet haben. Doch es wird nicht besser, im Gegenteil: Die Unfallzahlen steigen fast überall. Das Martinsufer ist wieder Schwerpunkt Nummer eins.
Nach Randale: Rostock entzieht Fanszene Arbeitskarten

Nach Randale: Rostock entzieht Fanszene Arbeitskarten

Hansa Rostock zieht konkrete Konsequenzen aus den Fan-Krawallen beim DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC.
Schritt für Schritt zum Wanderparadies im Hunsrück

Schritt für Schritt zum Wanderparadies im Hunsrück

Der Saar-Hunsrück-Steig und die LandZeitTour sind vor wenigen Tagen prämiert worden. Damit die Wege weiterhin ausgezeichnet bleiben, haben die Verantwortlichen viel zu tun. Oft sind es die kleinen Dinge, die weiterhelfen.
Wohnmobile sind auf dem Vormarsch in der Region

Wohnmobile sind auf dem Vormarsch in der Region

Die Tage, an denen man den Campingwagenstellplatz des Großvaters erbte, sind wohl gezählt. Denn mittlerweile haben die Wohnmobilurlauber die altgedienten Campingtouristen an der Mosel zahlenmäßig deutlich überholt. Der Trend ist ungebrochen.
21-Jährige bei Überschlag auf der B51 bei Taben-Rodt leicht verletzt

21-Jährige bei Überschlag auf der B51 bei Taben-Rodt leicht verletzt

Glück im Unglück hatte eine junge Frau aus dem Kreis Merzig. Sie hat sich am Nachmittag mit ihrem Wagen auf der B51 überschlagen und kam mit leichten Verletzungen davon.

Muldenkipper stürzt in Lavagrube: Fahrer tödlich verletzt

In einer Lavagrube in der Eifel ist der Fahrer eines Muldenkippers bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der 59-Jährige sei am Mittwoch in der Grube zwischen Dohm-Lammersdorf und Hillesheim im Kreis Vulkaneifel rückwärts an eine Abbruchkante gefahren
Weitere Artikel
Trump und der Rassimus
16.08.2017 21:04

Trump und der Rassimus

Nachsitzen beim Parken
16.08.2017 00:00

Nachsitzen beim Parken

Hauptsache Veldenz!
16.08.2017 00:00

Hauptsache Veldenz!

16.08.2017 00:00

Wanderung an der Mosel

16.08.2017 00:00

Nostalgicum geöffnet

16.08.2017 00:00

Steckbrief Air Berlin

16.08.2017 00:00

Hochzeitsmesse im Eventum

16.08.2017 00:00

REDAKTION WITTLICH

Viel Fußball
16.08.2017 00:00

Viel Fußball

16.08.2017 00:00

Treffen des Jahrgangs 48/49

Wirtschaftsboom hilft Merkel
16.08.2017 00:00

Wirtschaftsboom hilft Merkel

Weniger ist mehr
16.08.2017 00:00

Weniger ist mehr

16.08.2017 00:00

Der Sport von A bis Z

16.08.2017 00:00

Komödien gegen Krisen

16.08.2017 00:00

Die Faszination der Magie

16.08.2017 00:00

McCartney-Songs in Prüm

16.08.2017 00:00

In Trier fehlen 40 Richter

16.08.2017 00:00

Die SPD und der Dispo-Deckel

16.08.2017 00:00

Info-Abend der Schule am Dom

Joshuas größte Chance
16.08.2017 00:00

Joshuas größte Chance

16.08.2017 00:00

Randale im DFB-Pokal

Zurück auf dem Tennis-Thron
16.08.2017 00:00

Zurück auf dem Tennis-Thron

Kurzpässe
16.08.2017 00:00

Kurzpässe

Archiv

  • 2017
    200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017
    Dezember
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
     
    November
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930
     
    Oktober
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031
    September
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930
     
    August
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031
     
    Juli
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31
    Juni
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930
     
    Mai
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031
     
    April
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
     
    März
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031
     
    Februar
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728
     
    Januar
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031