archiv

Artikel vom 21.01.2013

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 >> (9 Seiten)
  • Saragossa (dpa)Kroatien und Ungarn komplettieren WM-Viertelfinale

    Kroatien und Ungarn sind als letzte Mannschaften bei der Handball-WM in das Viertelfinale eingezogen. Die Kroaten gewannen am Montag in Saragossa gegen Weißrussland souverän mit 33:24 (21:9). mehr...


  • Berlin (dpa)Winter in Europa führt zu Flugausfällen und eisglatten Straßen

    Flugzeuge in London und Frankfurt bleiben am Boden, Laster stehen quer, Züge verspäten sich: Das Winterwetter hat den Verkehr in Europa zum Wochenstart erheblich gestört. mehr...


  • Leipzig (dpa)Uraltes Erbgut aus China bringt Evolutionsforschung voran

    Frühe moderne Menschen aus der Gegend des heutigen China sind eng verwandt mit den heutigen Asiaten und den amerikanischen Ureinwohnern. Das schließen Forscher vom Leipziger Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie aus der Analyse von 40 000 Jahre alten Knochen. mehr...


  • Washington (dpa)Antarktis: Adeliepinguine sind schnelle und effiziente Jäger

    Krill und Fisch stehen auf dem Speiseplan von Adeliepinguinen. Wie sie in der Antarktis auf die Jagd gehen, haben nun japanische Forscher untersucht - indem sie kleine Kameras an die Tiere hängten. mehr...


  • Barcelona (dpa)Heuberger formt das DHB-Team für die Zukunft

    In Deutschland steigt nach Jahren der Tristesse wieder das Handballfieber, und auch der Bundestrainer konnte sich der gestiegenen Erwartungshaltung nicht mehr entziehen. Wenngleich etwas umständlich gab Martin Heuberger das Halbfinale der WM für seine Mannschaft als neues Ziel aus. mehr...


  • Zufriedene Mitarbeiter sind eine aussterbende Gattung

    Zu den aussterbenden Gattungen in Deutschland gehört – neben Luchs, Seeadler und Feldhase – auch der rundum zufriedene Mitarbeiter. Sein Bestand ist auf zwölf Prozent der Arbeitnehmer geschrumpft. mehr...


  • KonzSechs Millionen Euro für Gesundheitszentrum

    Hans Wacht ist einer der Investoren, die für sechs Millionen Euro an der Ecke Granastraße/Lessingstraße ein Gesundheits- und Dienstleistungszentrum bauen wollen. Was mit dem Ginkgobaum passiert, der dort steht, ist derzeit noch nicht entschieden. mehr...


  • TrierKG Blau-Weiss rockt das Bürgerhaus mit 200 Gästen

    In Lederhosen und mit üppigem Ausschnitt: 200 Gäste kamen ins ausverkaufte Ehranger Bürgerhaus, wo die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiss Ehrang ihre erste Kostümsitzung der Session 2013 abhielt. Mit Bütten in Ehranger Mundart und kreativen Tanzshows begeisterten sie das Publikum. mehr...


  • KarlshausenKarnevalistische Tanzparade

    Viele Tanzformationen aus der ganzen Gegend haben sich in Karlshausen ein Stelldichein gegeben. 200 Besucher waren in den Saal Meyers gekommen. mehr...


  • Trier"Wenn Lachen gesund macht, werde ich 250 Jahre alt"

    Die Karnevalsgesellschaft M\'r wieweln noch en Zalawen hat den Orden gegen den Trierischen Ernst verliehen. Preisträger Franz Wanninger nutzt die Gunst der Stunde und wirbt für das Wundermittel Lachen. Wieweler Künstlerin des Jahres wird Schauspielerin Barbara Ullmann. mehr...


  • PelmPelmer Ulkvögel feiern mit tollen Tänzen

    "Die Pelmer Ulkvögel, kniepsen dir en Och". Unter diesem Motto haben rund 250 Gäste der Karnevalsfreunde der Pelmer Ulkvögel in der geschmückten Mehrzweckhalle gefeiert. mehr...


  • GusenburgKriegerisches Schlauhausen

    Mit einem bombastischen Aufmarsch von Garden und Legionären haben "Die Schlauhausener" ihrem neuen Gusenburger Prinzenpaar alle Ehre erwiesen. mehr...


  • KrettnachTälchen-Narren erobern Amerikas Spielerparadies

    Pünktlich um 20.11 Uhr konnten "Flugkapitän" Rüdiger Garbisch und seine "Flugbegleiterinnen" Christine Turner und Sabine Konz das Publikum an Bord der "Tälchen-Airline" begrüßen. Das Ziel : Las Vegas begrüßen. mehr...


  • SaarburgMehr Geld für die Saarburger Kultur

    Für das Kulturprogramm der Stadt Saarburg gibt es künftig mehr Geld. Der Gesamtetat wächst um fast 50 Prozent, weil Fördermittel vom Land fließen. Dafür hat die Kulturbeauftragte ein neues Konzept erstellt. Höhepunkt im Veranstaltungskalender 2013 wird der Glockenguss Ende Februar. mehr...


  • Bernkastel-WittlichKochen mit Zutaten aus Feld und Garten

    Was so alles an kulinarischen Leckerbissen aus heimischen Feldern und Gärten auf den Tisch gezaubert werden kann, das hat jetzt die Ürzigerin Claudia Müller gezeigt. Bei einem Vortrag mit Verköstigung bewies die Kursleiterin der Arbeitsgemeinschaft der Landfrauenverbände Kreativität und rief dazu auf, sich wie zu Großmutters Zeiten aus dem Garten zu bevorraten. mehr...


  • TrierÜbergang von der Stadt zum Fluss

    Die besten Ideen zur Neugestaltung von Römerbrücke und dem angrenzenden Moselufer hat die Stadt Trier bei einem Wettbewerb ausgezeichnet. Der TV stellt zum Abschluss seiner Serie den viertplatzierten Entwurf eines Kölner Architekten vor. mehr...


  • Osann-MonzelAussichtsturm auf dem Hüttenkopf geplant

    Osann-Monzel will in eine neue touristische Attraktion investieren. Die Gemeinde plant den Bau eines 20 Meter hohen Aussichtsturmes auf dem 420 Meter hohen Hüttenkopf und hofft auf Fördergelder aus dem Leaderprogramm der EU. mehr...


  • PrümWind säen, ohne Wildwuchs zu ernten

    Bitte keine Goldgräberstimmung - stattdessen eine vernünftige Nutzung der Möglichkeiten: Das empfiehlt Michael Diemer, Forstdirektor im Hunsrück und Fachmann des Landes beim Thema Windkraft im Wald. Im Prümer Land sieht er große Chancen. mehr...


  • NeuerburgAb ins Hotel: 90 Zwerge ziehen um

    Mit Sack und Pack und 90 Kindern ist die Kita-Neuerburg am Montag umgezogen. Der Grund: Die Einrichtung schließt für rund sieben Wochen wegen der Erweiterungsarbeiten. Jetzt sind die Kleinen in vier Räumen des Euvea-Hotels im Ort untergebracht - mietfrei und in einem eigenen Trakt. mehr...


  • CochemEx-Bahnmitarbeiter kauft Cochemer Bahnhof

    Die jahrelange, quälende Hängepartie in und am Cochemer Bahnhof ist beendet: Ein Investor, der früher bei der Deutschen Bahn beschäftigt war, hat die stadtbildprägende Immobilie gekauft und will sie entwickeln. Das hat ein Bahnsprecher in Frankfurt bestätigt. Wer der Käufer ist, darüber hüllt sich die Bahn in Schweigen. mehr...


  • ReinsfeldNeues Umweltproblem im Umfeld der Biogasanlage

    Im Osterbach bei Reinsfeld wuchern deutlich sichtbare Pilze, die auf eine Überdüngung des Gewässers hindeuten. Laut Behörden ist dafür ein Überlaufen des Versickerungsbeckens an der Biogasanlage von Landwirt Schirra verantwortlich. Bereits vor einem Jahr gelangte von dort dreckige Brühe in den Osterbach. Naturschützer und Anwohner sind über den aktuellen Fall empört. mehr...


  • Saarbrücken"Das Publikum ist ja nicht blöd"

    Dass der Krimiklassiker Tatort nicht zwangsläufig bierernst sein muss, beweisen Jan Josef Liefers und Axel Prahl seit zehn Jahren. Jetzt bekommt das Münsteraner Duo Konkurrenz aus Saarbrücken: Ab dem 27. Januar jagt Devid Striesow als clownesker Kommissar Jens Stellbrink gemeinsam mit Kollegin Lisa Marx (Elisabeth Brück) im Südwesten Verbrecher. mehr...


  • Trier-HeiligkreuzMit Herz und Stimme in Heiligkreuz

    Ein nicht alltägliches Jubiläum in der Kirchengemeinde Heiligkreuz: Die Chorgemeinschaft wird 100 Jahre alt. Dem Anlass gemäß hat der Chor gefeiert. Dabei wurde die Palestrina-Medaille verliehen. mehr...


  • GerolsteinAm Daasberg geht es bald bergauf

    Holperstrecke im Blick: Nach dem Ausbau der Kreisstraße (K) 33 soll die marode Verbindungsstraße zwischen Gerolstein und Gees, die K 34, erneuert werden. Es wird mit Kosten von rund 800 000 Euro gerechnet. mehr...


  • MorbachMehr Geld für mehr Aufwand

    Die Gemeinde Morbach will die Aufwandsentschädigungen für die Funktionsträger der Feuerwehr erhöhen. Der Grund: Die Anforderungen an die Wehrleute sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. mehr...


  • ArzfeldMusik über Licht und Frieden

    Nach zwei Konzerten in Brandenburg und in Vianden mit mehr als 500 begeisterten Zuhörern kommt der Luxemburger Chor Sängerbond Helvetia gemeinsam mit der jungen Künstlerin Marie-Christiane Nishimwe am Wochenende von Mariä Lichtmess nach Arzfeld. Am Sonntag, 3. Februar, präsentieren die Musiker zum Thema "Licht und Frieden" unter der Leitung von Andy Loor ein Programm, das die Zuhöhrer in drei verschiedene Welten mitnimmt. mehr...


  • WaxweilerWaxweiler im Fernsehen

    Im Mittelpunkt der Sendung Hierzuland des SWR-Fernsehens steht am Samstag, 26. Januar, die Hauptstraße in Waxweiler. In dem Beitrag werden heutige Bewohner der Straße porträtiert. mehr...


  • Letzte Chance auf Einigung im Schwimmbad-Streit

    Viel Spielraum bleibt nicht: Die Verbandsgemeinde (VG) Bitburg-Land wird das Freizeitzentrum Oberweis samt Campingplatz und Schwimmbad an den derzeitigen Pächter verkaufen. Wenn die Ortsgemeinde heute Abend nicht einlenkt, will die VG auch den Sportplatz verkaufen. mehr...


  • BitburgMan hat sich bemüht: Karikaturen zu Willy Brandt

    Altbundeskanzler Willy Brandt, in Karikaturen aufs Korn genommen: 70 Zeichnungen sind von heute an im Kundenzentrum der Kreissparkasse Bitburg zu sehen. Die Ausstellung wird gemeinsam ausgerichtet von der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung, der Kreissparkasse und der Kulturgemeinschaft Bitburg. mehr...


  • BäschSängergemeinschaft zieht Bilanz

    Bäsch Die Jahreshauptversammlung der Sängergemeinschaft 1884 Bäsch findet am Samstag, 26. Januar, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Bäsch statt. mehr...


Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 >> (9 Seiten)