/dossier/default

Thema Hochmoselübergang: Baustopp während der Koalitionsverhandlungen

  • 06. März 2014

    Bürgerinitiative sieht Akten zu Moselbrücke ein

    Trier/ÜrzigSeit Monaten schwelt die Frage, ob der Ürziger Hang die Last der riesigen Moselbrücke tragen kann. Die Bürgerinitiative Pro Mosel erhofft in Akten Antworten zu finden, die sie am Donnerstag in Trier einsehen durfte. mehr...


  • 26. Februar 2014

    Nadelöhr im Hunsrück: Auf der neuen B 50 wird es bald eng

    Longkamp/MorbachNoch stehen erst die Pfeiler der Brücke, die in wenigen Jahren Hunsrück und Eifel verbinden wird. Wenn der Hochmoselübergang und damit der Ausbau der B 50 im Jahr 2016/17 fertiggestellt ist, kann es aber zu einem neuen Engpass kommen, warnen Anlieger. Das Verkehrsministerium bessert nach. mehr...


  • 12. Februar 2014

    Baustelle Hochmoselübergang: Ein Hang wie kein anderer

    ÜrzigDer Hang, auf dem die umstrittene Moselbrücke entsteht, hält zahlreiche Überraschungen bereit. Bei Ürzig (Kreis Bernkastel-Wittlich) liegt nämlich der einzige Moselberg, der von einem tektonischen Grabenbruch und einer vulkanischen Glutwolke geprägt wurde. mehr...


  • 12. Februar 2014

    Hochmoselbrücke: Bohrungen am Ürziger Hang für Gutachten haben begonnen

    ÜrzigSeit Montag wird am Ürziger Hang gebohrt: Zwei 80 und 100 Meter tiefe Bohrlöcher sollen neue Erkenntnisse über die Wasserbewegungen in dem als rutschgefährdet geltenden Hang bringen. Innenminister Lewentz informierte sich vor Ort über die Bohrungen. Dabei wurde auch bekannt, dass das Gutachten insgesamt 235.000 Euro kosten wird. mehr...


  • 10. Januar 2014

    Planer der Hochmoselbrücke weisen Kritik der Geologen zurück

    Ürzig/Mainz/KoblenzEin von Geologen gefordertes Gutachten soll klären, ob der Baugrund des Hochmoselübergangs stabil genug ist. Der Landesbetrieb Mobilität rechnet nicht damit, dass die neuen Erkenntnisse große Auswirkungen auf die Brückenkonstruktion sowie Zeit- und Kostenpläne haben. mehr...


  • 25. Juni 2013

    Hochmoselübergang: Bürgerinitiative befürchtet Kostenexplosion

    WittlichAuch wenn die Bauarbeiten am Hochmoselübergang zwischen Ürzig und Zeltingen-Rachtig derzeit in vollem Gange sind, schweigen die Kritiker nicht. Die Initiative Pro Mosel, die sich gegen das Projekt wendet, klagt nun auf Zugang zu nichtöffentlichen Unterlagen. mehr...


  • 27. August 2012

    Hier entsteht der Tunnel zur Brücke

    Wittlich/Zeltingen-RachtigErst wird ein großes Loch gegraben, dann eine Tunnelröhre gebaut und am Ende wieder Erde aufgeschüttet. Die Bauarbeiten für den einzigen Tunnel im Zuge der B 50 neu am Moselsporn oberhalb von Wengerohr haben begonnen. mehr...


  • 11. Juli 2012

    Im Schatten des Hochmoselübergangs: Was denken die Anwohner?

    Zeltingen-RachtigBeim Anblick der größten Brückenbaustelle Deutschlands werden die betroffenen Moselaner von ganz unterschiedlichen Gefühlen gepackt. Die einen sind wütend. Oder haben resigniert. Andere freuen sich auf den Megabau und haben Ideen, wie man ihn touristisch nutzen könnte. Ein Nachmittag in Zeltingen-Rachtig. mehr...


  • 11. Juli 2012

    Die ersten Fußabdrücke des Riesen

    Das größte Brückenbauprojekt Deutschlands nimmt Form an: An dieser Moselschleife entsteht bei Zeltingen-Rachtig (rechts) der umstrittene, mehr als 360 Millionen Euro teure Hochmoselübergang. Zu erkennen sind die planierten Standorte der riesigen Brückenpfeiler. mehr...


  • 31. Mai 2012

    Den Hochmoselübergang im Blick

    ErdenDer Hochmoselübergang, Herzstück der 25 Kilometer langen B 50 neu, soll 2016 fertiggestellt sein. Bis dahin können sich Interessierte in der Erdener Römerkelter über den Baufortschritt informieren. mehr...


Seite : 1 | 2 | 3 | 4 >> (4 Seiten)

  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Wetter
  • Anzeige
  • Anzeige
  • Anzeige