archiv

Titelkämpfe in den Weinbergen

Große Ehre für das Team Zeppelin: Gleich bei der zweiten Auflage des wiederbelebten Grafschaftslaufs am 7. Oktober finden die Halbmarathon-Rheinlandmeisterschaften statt.
Podcast
Mülheim-Brauneberg. Sieben Jahre lang, von 1999 bis 2005, gab es in Mülheim-Brauneberg keine Laufveranstaltung. Der Volkslauf "Durch die Grafschaft", 15 Jahre lang eine feste Größe im Kalender der Ausdauersportler, wurde 1998 zum letzten Mal durchgeführt. Im vergangenen Jahr wagte das Team Zeppelin, eine Unterabteilung der Spvgg. Mülheim-Brauneberg, den Neuanfang. Mit Erfolg - in diesem Jahr werden sogar die Rheinlandmeister im Halbmarathonlauf auf dem Parcours ermittelt. Damit zahlt sich die Investition in eine Streckenvermessung durch den DLV-Straßenlauf-Vermesser Karl-Josef Roth aus Konz aus.

Die Strecken sind dabei fast identisch mit denen der 80er- und 90er-Jahre des vorigen Jahrhunderts. Von Mülheim geht es durch die Weinberge nach Veldenz.

Lauf durch reizvolle Mosellandschaft

Während die Zehn-Kilometer-Läufer dort drehen, folgen die Halbmarathon-Läufer dem landschaftlich reizvollen Tal nach Burgen und Brauneberg, das sich die Mosel vor mehr als 300.000 Jahren gegraben hat, bevor sie ihr jetziges Flussbett fand. Durch die Weinberge führt der Weg zurück nach Mülheim. Einziger Unterschied zur ursprünglichen Strecke: Start und Ziel befinden sich an der Festhalle in Mülheim.

Informationen und Meldungen zum 2. Zeppelinlauf mit Rheinlandmeisterschaften bei Christoph Wiesemes, Telefon 06534/940343 oder im Internet unter  www.team-zeppelin.de

Programm:

Sonntag, 7. Oktober, 10 Uhr: Bambinilauf (Jahrgänge 2000 und jünger, 400 Meter), 10.10 Uhr: Schüler C/D (1996-1999, 1300 Meter), 10.30 Uhr: Schüler A/B (1992-1995, 2600 Meter), 11 Uhr: Halbmarathon (21,1 Kilometer), 11.10 Uhr: Fünf-Kilometer-Jedermannlauf, 12 Uhr: Zehn-Kilometer-Volkslauf, 12.15 Uhr: Walking und Nordic Walking (acht Kilometer)


Das könnte Sie auch interessieren






Anzeige



volksfreund.de Top Links