magazin/dossiers

Schülerzeitungswettbewerb

Weitere Auszeichnung für die seit Jahren besten und erfolgreichsten Schülerzeitungen im Kreis: "Der Specht" von der Augustiner-Realschule plus in Hillesheim und "Der Klecks" vom Thomas-Morus-Gymnasium in Daun haben beim Bundeswettbewerb der besten Schülerzeitungen Deutschlands jeweils einen zweiten Platz belegt. Die Urkunde überreichte Bundesratspräsident Volker Bouffier. mehr...

Anzeige
  • TrierRecherchetipps für Schülerzeitungen

    Wo finde ich Fotos, Experten, Hintergrundinformationen? Hier finden Schülerzeitungsredakteure eine Auswahl an weiterführenden Links im Internet. mehr...


  • BerlinLink: Tipps für Recherche und Gestaltung

    Die Jugendpresse ist ein Verein, der den Schülerzeitungswettbewerb der Länder auf Bundesebene organisiert. Auf seinen Seiten finden Schülerzeitungsredakteure TIpps zu Recherche und Gestaltung. mehr...


  • Der Klecks, Daun, Thomas- Morus-Gymnasium

    Der Klecks überzeugt mit einem Themen-Schwerpunkt, der nicht nur junge Menschen interessieren dürfte: Mit "Wandel" geht der Sieger des TV-Schülerzeitungswettbewerbs unter anderem auf das Älterwerden in der Eifel, Medien im Umbruch oder vegane Essgewohnheiten ein - sorgsam redigiert und illustriert, ernst, manchmal lustig. Ergänzt wird dies durch Berichte aus dem Schulleben und eine Satire-Ecke. mehr...


  • Der Mätthi, Bitburg, Sankt- Matthias-Schule

    Schon das Titelbild bringt Schule und Thema gekonnt zusammen: Soziale Netzwerke sind das Thema der jungen Zeitung Mätthi der bischöflichen Sankt-Matthias-Schule in Bitburg - begleitet von Interviews, Bilderrätseln und interessanten Geschichten. Dazu gehören etwa ein Kurzkrimi, eine herrenlose Jacke im Fundbüro der Schule oder ein "Zicken-Tagebuch". mehr...


  • Franziskus Kracher, Irrel, Franziskus- Grundschule

    Auf dem dritten Platz des TV-Wettbewerbs landen die neugierigen Zeitungsmacher der Franziskus-Grundschule in Irrel (Eifelkreis Bitburg-Prüm). Der Franziskus Kracher setzt auf ein kleines Heftformat mit dezenter Gestaltung, was die Zeitung sehr lesbar macht. mehr...


  • Der Specht, Hillesheim, Augustiner- Realschule plus

    Der Vogel ist ein Vielschreiber: Auf satten 175 Seiten berichtet der Specht nicht nur über Veranstaltungen, Ausflüge und Abschlussklassen der Realschule plus in Hillesheim. Der Schwerpunkt des Heftes liegt auf Rollenbildern, zu lesen gibt es beispielsweise ein Interview mit einer angehenden Mechatronikerin oder einen Bericht über die Emanzipation von Frauen in anderen Ländern. mehr...


  • Schlossgeschichten, St. Martin-Schule, Bitburg

    Sie nennen sich das Wilde Blatt, Was geht ab - oder wie in diesem Fall der Bitburger St. Martin-Schule Schlossgeschichten: Auch Förderschulen punkten mit Schülerzeitungen. mehr...


  • Igel, Kaiser-Lothar-Realschule plus, Prüm

    "Wir sind Ausländer - fast überall": So wirbt der Igel für sein Schwerpunktthema. Die Chefredakteurinnen Marie-Luise Zirbes und Antonia Post betonen die Zusammenarbeit mit Schülern aus verschiedenen Jahrgängen in der Schülerzeitung der Prümer Kaiser-Lothar-Realschule plus, die jährlich erscheint. mehr...


  • Humburg, Humboldt-Gymnasium, Trier

    Das Schülerzeitungsteam des Trierer Gymnasiums werkelt beim fast 150 Seiten starken Humburg an verschiedenen Themen, etwa zur Suchtprävention oder der Trierer Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende. "Hierbei ist es besonders hilfreich, dass in unserer Redaktion alle Klassenstufen vertreten sind und wir somit die gesamte Schülerschaft ansprechen können," erklären die Jung-Journalisten, deren Zeitung zwei Mal im Jahr erscheint. mehr...


  • Kennwort, Grundschule Kenn

    "Wir sind die Medien-AG aus der Grundschule Kenn (Kreis Trier-Saarburg) und kümmern uns vor allem um die Herausgabe der Schülerzeitung", schreiben die Jungredakteure Franziska, Noah, Christoph, Leon, Maximilian, Laura, Jule, Eva, Caroline, Nils, Angelina, Colin, Lea und Melina. "Wir haben Spaß daran, für die Zeitung zu schreiben, weil wir dadurch das, was uns wichtig ist und uns interessiert, anderen zeigen können. mehr...


  • TrierÜberblick: Weitere Schülerzeitungen

    Wir präsentieren im Überblick weitere Schülerzeitungen, die am Wettbewerb teilgenommen hatten. mehr...


  • Hermes, Trier, Friedrich-Wilhelm-Gymnasium

    Neu, aber mit traditionsreichem Namen: Schon vor rund 50 Jahren habe es den Hermes gegeben, erzählen die Macher der Schülerzeitung des Trierer Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums (FWG). Handys und Tablets an der Schule sind ein Thema, die Geschichte der Videospiele ein weiteres. mehr...


  • Keune-Agent, Keune-Grundschule, Trier

    Summ summ: Die Macher des Keune-Agenten der gleichnamigen Grundschule in Trier präsentieren ihr umfangreiches Heft - prall gefüllt mit interessanten Infos zum Volk der Bienen. Die Schüler erklären beispielsweise, welche Rolle die fleißigen Insekten in der Natur spielen, wie der Honig ins Glas kommt, oder mit welchen Materialien man selbst ein "Insektenhotel" im eigenen Garten bauen kann. mehr...


  • TrierJournalisten von morgen: So sehen Sieger aus!

    Sie heißen Specht, Eichenblatt oder Klecks: Schülerzeitungen bringen Ereignisse in und außerhalb der Schulen näher. Die Leser sind jung, die Macher hinter den Geschichten sind es ebenfalls - und hoch motiviert. Dafür gab es nun Preise. mehr...


  • DaunBundespreis für Dauner Schülerzeitung Klecks

    Ausgezeichnet wurde der Klecks, die Schülerzeitung des Dauner Thomas-Morus-Gymnasiums, schon oft. Jetzt waren die jungen Redakteure aber erstmals beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder auf Bundesebene erfolgreich: Für die Aufbereitung des Themas "Geld" in einer Ausgabe bekamen sie vom Bundesfamilienministerium den ersten Sonderpreis "EinSatz für eine bessere Gesellschaft". mehr...


  • TrierChronik: Gewinner der Schülerzeitungswettbewerbe

    Seit 2004 organisiert der Trierische Volksfreund im jährlichen Wechsel mit dem rheinland-pfälzischen Landesbildungsministerium den Schülerzeitungswettbewerb. Eine Übersicht über Gewinner aus der Region. mehr...


  • TrierWettbewerb 2011/2012: Schreibende Spechte an der Spitze

    Schülerzeitungen übersetzen komplizierte Themen in eine verständliche Sprache, ordnen sie ein und bebildern. Dabei gehen die jungen Redakteure mit viel Kompetenz und Engagement an ihre Arbeit – egal ob an Gymnasien, Grund-, Förder- oder Realschulen plus. Dafür gibt es Preise und Anerkennung: Der Trierische Volksfreund ehrt die besten Zeitungen aus der Region. mehr...


  • Bernkastel-KuesArchiv: Mit Mikrofon und Kamera dabei

    Bei den Paralympics 2012 in London waren auch drei Schülerinnen des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums in Bernkastel-Kues dabei. Mit Mikrofon und Kamera haben sie Goldmedaillengewinner interviewt, Wettkämpfe angeschaut und die Atmosphäre bei der Abschiedsshow genossen. mehr...


  • Trier/Daun/Hillesheim/IrrelLandeswettbewerb 2010/2011: Schülerzeitungen aus der Region gewinnen Preise

    Schülerzeitungen aus Trier, Daun, Irrel und Hillesheim sind beim diesjährigen Landeswettbewerb der Schülerzeitungen ausgezeichnet worden - allen voran die Keune-Grundschule in Trier, deren "Keune-Agent" als beste Schülerzeitung in der Kategorie Grundschule prämiert wurde. Den Volksfreund-Sonderpreis für die beste regionale Geschichte erhielt das Thomas-Morus-Gymnasium Daun. mehr...


  • TrierVolksfreund-Schülerzeitungswettbewerb 2009/2010: Der Igel macht das Rennen

    Der Trierische Volksfreund hat die beste Schülerzeitung in der Region gesucht und gefunden: Der „Igel“ der Kaiser-Lothar-Realschule Prüm hat diesmal knapp das Rennen gemacht. mehr...





volksfreund.de Top Links