kindernachrichten

In einer geteilten Stadt zu leben, war für die Menschen in Berlin viele Jahre Alltag. Bis zu einem Abend vor 25 Jahre n: Damals war Friederike zwölf Jahre alt - und sie erinnert sich noch gut daran. mehr...

Bis zum Fall der Berliner Mauer war es ein weiter Weg: Hunderttausende Menschen in der DDR demonstrierten für die Freiheit. Am Morgen des 9. November 1989 setzten sich einige Politiker zusammen. mehr...

Einige Jahre nach dem Mauerfall wollte Friederike neben der Schule ein bisschen Geld dazuverdienen. Ihre Mutter schlug vor: Mach' doch Mauerführungen. Denn viele Menschen interessierten sich für die Geschichte der Berliner Mauer - vor allem Touristen aus der ganzen Welt. mehr...

Gehen, wohin man will? Für die Menschen in Ost-Deutschland war das früher nicht möglich. Sie lebten in der DDR. Und die Regierung hatte die Grenzen dichtgemacht. Einige von ihnen sahen nur einen Ausweg: die Flucht. Auch Hubert Hohlbein wagte es. mehr...

  • Tore ohne Ende

    Ein Freistoß aus weiter Entfernung, ein Schuss aus kurzer Distanz oder ein Kopfball von der Seite. Wenn dieser Fußballer auf dem Platz steht, müssen die Gegner richtig aufpassen. Denn Lionel Messi trifft und trifft und trifft. mehr...

  • Weg mit den Pappbechern!

    «To go, bitte». Das hört man häufig, wenn man in einem Geschäft ist, zum Beispiel in einem Café. To go bedeutet zum Mitnehmen. Viele Leute nehmen gern ihren Kaffee in einem Pappbecher mit, wenn sie unterwegs sind. mehr...

  • Ausruhen am Sonntag

    Mit der ganzen Familie in den Zoo! Oder einfach mit allen zu Hause auf dem Sofa sitzen und fernsehen. So etwas klappt oft nur am Sonntag. Denn viele Leute in Deutschland haben an diesem Tag frei. Erwachsene müssen nicht zur Arbeit und Kinder haben keine Schule. mehr...


  • Kunstgeschichte(n)

    Lena hat unten im Schrank Omas alten Holzkasten mit den Pastellkreiden entdeckt. Die bunten Stifte wollte sie schon immer ausprobieren. mehr...

  • musikgeschichte(n)

    Aus Pauls Zimmer dröhnt seit drei Stunden wummernde Rockmusik. Genervt reißt Papa die Tür auf. "Stell endlich den Krach ab", brüllt er. "Als ich in deinem Alter war, habe ich nur klassische Musik gehört." Opa schmunzelt: "Ich wusste gar nicht, dass die Beatles und ihre Popmusik zur klassischen Musik gehören." mehr...

  • Klötzchen-Ausstellungen in der Region und Europa

    Trier/London/Traben-Trarbach Seid ihr Fans der bunten Lego-Steine? Das sind viele Erwachsene auch. Sie basteln mit den Steinen und erschaffen beeindruckende Monumente. Andere sammeln alles, was es zu einer Serie gibt. Lucky erklärt, wo es welche Ausstellungen gibt. mehr...


  • Viel Geld für ein riesiges Ei

    Dieses Ei ist größer als ein Menschenkopf! Es stammt von einem Vogel, der schon lange nicht mehr auf der Erde lebt: dem Elefantenvogel. Diese Tiere ähnelten dem Vogelstrauß. mehr...

  • Ballon-Hund steht in Paris

    Für die einen ist es nur ein riesiger Pudel in Pink. Andere würden dafür Millionen Euro ausgeben. Auf jeden Fall ist der Pudel ein Kunst-Stück von Jeff Koons. Der Künstler stammt aus den USA. mehr...

  • Ein Luchs mit Sender

    Mit Karacho läuft der Luchs über die Wiese. Aber warum trägt er ein Halsband? Das haben Forscher dem Luchs angelegt. Der Sender gibt ihnen Informationen darüber, wo das Tier sich aufhält. mehr...


  • Festplatte, Firewall und Flatrate

    FESTPLATTE: Eine Festplatte ist ein Speicher für Daten - sie ist so etwas wie das Gedächtnis - etwa des Rechners. Man kann sie sich vorstellen wie Platten. Und beim Beschreiben der Platten mit den Daten wird der Magnetismus benutzt. mehr...

  • E-Commerce und E-Mail

    E-COMMERCE - ist unter anderem der Handel im Internet, etwa wenn man Bücher oder CDs bei einem Onlinehändler kauft. E-MAIL - ist elektronische Post, die man über einen Computer bekommt. mehr...

  • Viren, Virenscanner und Virtual Reality

    VIREN - «Hatschi». Ui, da hat dich wohl ein Virus erwischt. Aber: Viren gibt's auch bei Computern! Die haben dann nicht etwa Schnupfen, sondern werden mit einer Datei oder einem kleinen Programm angesteckt. Computerviren zerstören Daten. Wenn du Pech hast, ist dein Gerät dann mausetot. mehr...