kindernachrichten

In einer geteilten Stadt zu leben, war für die Menschen in Berlin viele Jahre Alltag. Bis zu einem Abend vor 25 Jahre n: Damals war Friederike zwölf Jahre alt - und sie erinnert sich noch gut daran. mehr...

Bis zum Fall der Berliner Mauer war es ein weiter Weg: Hunderttausende Menschen in der DDR demonstrierten für die Freiheit. Am Morgen des 9. November 1989 setzten sich einige Politiker zusammen. mehr...

Einige Jahre nach dem Mauerfall wollte Friederike neben der Schule ein bisschen Geld dazuverdienen. Ihre Mutter schlug vor: Mach' doch Mauerführungen. Denn viele Menschen interessierten sich für die Geschichte der Berliner Mauer - vor allem Touristen aus der ganzen Welt. mehr...

Gehen, wohin man will? Für die Menschen in Ost-Deutschland war das früher nicht möglich. Sie lebten in der DDR. Und die Regierung hatte die Grenzen dichtgemacht. Einige von ihnen sahen nur einen Ausweg: die Flucht. Auch Hubert Hohlbein wagte es. mehr...

  • Diabetes: Zu viel Zucker im Blut

    Daniel kickt einen Fußball durch die Wohnung. Dann wirft er den Ball in die Ecke, flitzt in sein Zimmer und spielt mit einem Lego-Raumschiff. Kurze Zeit später schnappt er sich den Fußball ein zweites Mal und fängt wieder an zu kicken. Daniel ist acht Jahre alt. mehr...

  • Moment mal! Da fehlen doch zwei...

    Volle Attacke: Formel-1-Fahrer Nico Rosberg will am Sonntag auf der Rennstrecke im Land USA wieder alles geben. Das muss er auch, wenn er Weltmeister werden will! Denn bisher hat sein Teamkollege Lewis Hamilton die meisten Punkte eingefahren. mehr...

  • Surfen im Herbst

    Die richtige Welle abwarten, sich aufs Brett stellen und lossurfen: Das klingt nach Sommerurlaub! Manche Leute stürzen sich aber auch im Herbst ins Wasser. Obwohl das Meer zu dieser Jahreszeit bei uns schon ziemlich kühl ist. mehr...


  • Klötzchen-Ausstellungen in der Region und Europa

    Trier/London/Traben-Trarbach Seid ihr Fans der bunten Lego-Steine? Das sind viele Erwachsene auch. Sie basteln mit den Steinen und erschaffen beeindruckende Monumente. Andere sammeln alles, was es zu einer Serie gibt. Lucky erklärt, wo es welche Ausstellungen gibt. mehr...

  • Junger Flüchtling: «Ich hatte Angst um mein Leben»

    Als Kind träumte Nasir Khalid davon, später als Arzt in Afrika zu arbeiten. Doch es kam anders: Seit einiger Zeit lebt der 22-Jährige als Flüchtling in Berlin. «Immer muss ich fürchten, von hier weggeschickt zu werden», sagt er und beginnt zu erzählen, wie er hierher kam. mehr...

  • Lena liebt die zischenden Bälle

    Lena hat schon viele verschiedene Hobbys ausprobiert: Tanzen, Gymnastik, Ballett, Schwimmen. Oft verging ihr schon nach kurzer Zeit die Lust. «Tanzen hat mir keinen Spaß gemacht, und Ballett auch nicht», sagt das Mädchen aus Berlin. Doch dieses Mal ist es anders. mehr...


  • Magma und Lava

    Wusstest du, dass Vulkan-Experten zwischen Magma und Lava unterscheiden? Viele Leute kennen die beiden Begriffe. Oft hört oder liest man sie auch jetzt gerade. Denn auf der Inselgruppe Hawaii sorgt ein Vulkan für Aufregung: der Kilauea. mehr...

  • Wie schmeckt wohl eine Vogelspinne?

    Hmm, lecker! Es gibt tatsächlich Menschen, denen das Wasser im Mund zusammenläuft, wenn sie eine fette Vogelspinne sehen. In einigen Gegenden der Welt gelten Vogelspinnen nämlich als Delikatesse. mehr...

  • Hilfreiche schwarz-weiße Muster

    Man findet sie oft in Zeitschriften, am Rand von Plakaten oder Kunstwerken: kleine schwarz-weiße Muster. Die Teile haben einen Namen. Man nennt sie QR-Codes. Hinter den quadratischen Mustern verstecken sich Informationen. mehr...


  • Online, Offline und Onlinedienst

    ONLINE - ist englisch und bedeutet, dass man «in der Leitung» ist. Der Computer ist dann mit dem Internet verbunden. Du kannst dann im Netz herumsurfen, chatten oder auch Videos anschauen. mehr...

  • GIF und Gigabyte

    GIF - Als GIF werden Bilder abgespeichert. Die vielen Daten in einem Bild werden dabei so sortiert und verkleinert, dass sie nur ganz wenig Speicherplatz brauchen. Im Internet werden deshalb oft GIFs verwendet. mehr...

  • Viren, Virenscanner und Virtual Reality

    VIREN - «Hatschi». Ui, da hat dich wohl ein Virus erwischt. Aber: Viren gibt's auch bei Computern! Die haben dann nicht etwa Schnupfen, sondern werden mit einer Datei oder einem kleinen Programm angesteckt. Computerviren zerstören Daten. Wenn du Pech hast, ist dein Gerät dann mausetot. mehr...