kindernachrichten

In einer geteilten Stadt zu leben, war für die Menschen in Berlin viele Jahre Alltag. Bis zu einem Abend vor 25 Jahre n: Damals war Friederike zwölf Jahre alt - und sie erinnert sich noch gut daran. mehr...

Bis zum Fall der Berliner Mauer war es ein weiter Weg: Hunderttausende Menschen in der DDR demonstrierten für die Freiheit. Am Morgen des 9. November 1989 setzten sich einige Politiker zusammen. mehr...

Einige Jahre nach dem Mauerfall wollte Friederike neben der Schule ein bisschen Geld dazuverdienen. Ihre Mutter schlug vor: Mach' doch Mauerführungen. Denn viele Menschen interessierten sich für die Geschichte der Berliner Mauer - vor allem Touristen aus der ganzen Welt. mehr...

Gehen, wohin man will? Für die Menschen in Ost-Deutschland war das früher nicht möglich. Sie lebten in der DDR. Und die Regierung hatte die Grenzen dichtgemacht. Einige von ihnen sahen nur einen Ausweg: die Flucht. Auch Hubert Hohlbein wagte es. mehr...

  • Karstadt muss wieder Geld verdienen

    Fit machen - das können sich Sportler, indem sie fleißig trainieren. Doch manchmal müssen auch Firmen fit gemacht werden. Und zwar dann, wenn sie große Probleme haben. So ein Unternehmen ist Karstadt schon seit Jahren. mehr...

  • Schüler quatschen mit Raumfahrer: Das war cool

    Der deutsche Astronaut Alexander Gerst lebt schon seit Monaten auf der Raumstation ISS. Wie das so ist und was er im All macht? Grundschüler aus Alling durften den Raumfahrer am Donnerstag das und alles andere fragen, was sie wissen wollten. mehr...

  • Werbung im Fernsehen soll neugierig machen

    Jannis und Antonia sind beste Freunde. Sie gehen zusammen zur Schule und spielen gemeinsam Basketball. Manchmal zanken sie sich auch. «Mich interessiert es nicht, ob Jannis gehen kann oder nicht. mehr...


  • Klötzchen-Ausstellungen in der Region und Europa

    Trier/London/Traben-Trarbach Seid ihr Fans der bunten Lego-Steine? Das sind viele Erwachsene auch. Sie basteln mit den Steinen und erschaffen beeindruckende Monumente. Andere sammeln alles, was es zu einer Serie gibt. Lucky erklärt, wo es welche Ausstellungen gibt. mehr...

  • Junger Flüchtling: «Ich hatte Angst um mein Leben»

    Als Kind träumte Nasir Khalid davon, später als Arzt in Afrika zu arbeiten. Doch es kam anders: Seit einiger Zeit lebt der 22-Jährige als Flüchtling in Berlin. «Immer muss ich fürchten, von hier weggeschickt zu werden», sagt er und beginnt zu erzählen, wie er hierher kam. mehr...

  • Lena liebt die zischenden Bälle

    Lena hat schon viele verschiedene Hobbys ausprobiert: Tanzen, Gymnastik, Ballett, Schwimmen. Oft verging ihr schon nach kurzer Zeit die Lust. «Tanzen hat mir keinen Spaß gemacht, und Ballett auch nicht», sagt das Mädchen aus Berlin. Doch dieses Mal ist es anders. mehr...


  • Mit dem U-Boot durch den Körper

    Nano, Lilly und Rappel erleben ein großes Abenteuer: Sie wurden geschrumpft und reisen nun mit einem winzigen U-Boot durch einen Körper - vorbei an Blutkörperchen und Viren. mehr...

  • Magier zeigt krassen Trick

    Das sieht aber gefährlich aus! Ein Mann hängt kopfüber von einem Kran. Er ist an einer Falle befestigt, die brennt. Noch dazu ist er gefesselt und muss sich in kürzester Zeit befreien - bevor die Falle zuschnappt. Zum Glück ist der Mann ein Zauberkünstler. mehr...

  • Stinkender Komet

    Faule Eier, Pferdestall, Alkohol - nach all diesen Dingen stinkt ein Komet im Weltraum. Gerochen hat das keine menschliche Nase - zum Glück! - sondern ein Mess-Instrument. mehr...


  • Quelltext

    Ohne Quelltext könnte dein Computer praktisch nichts - auch nicht im Internet surfen. Der Mensch muss nämlich dem Computer sagen, was er tun soll. Dafür gibt es Fachleute - die Programmierer. Die schreiben ein Computerprogramm. mehr...

  • Internet und IP-Adresse

    INTERNET - Eine Welt ohne Internet ist kaum mehr vorstellbar. Heute ist das Internet ein Computernetzwerk, auf das bei uns so gut wie jeder Zugriff haben kann und das auf der ganzen Welt zu erreichen ist. mehr...

  • Homepage, Hotspot und HTML

    Homepage: Der Begriff wird oft für den kompletten Internetauftritt benutzt - das ist aber falsch. Die Homepage ist eigentlich nur die Eingangsseite eines Internetauftrittes. mehr...