kindernachrichten
Datum: 13. Dezember 2012 | Mehr aus diesem Ressort: Wetter
Drucken  E-Mail

Eisregen

Manchmal ist der Regen so kalt, dass er zu Eis gefriert, wenn die Tropfen am Boden ankommen. Oder der Boden ist so kalt, dass die Tropfen darauf zu Eis erstarren. Das nennt man Eisregen.

Podcast
Fotostrecke

Der ist sehr gefährlich, weil Straßen und Wege dann spiegelglatt werden. Manchmal kommt es sogar vor, dass die ganze Landschaft mit einer daumendicken Eisschicht überzogen ist. Das passiert aber sehr selten.