kindernachrichten

Lucky erklärt

  • TrierWie Gerda die Schneekönigin befreit

    Einen Märchenkrimi nach dem dänischen Dichter Hans Christian Andersen könnt ihr am Sonntag, 14. September, um 16 Uhr im kleinen Saal der Tufa erleben. In der "Schneekönigin" geht es um Freundschaft, Mut und Vertrauen. mehr...


Anzeige
  • TrierKinder-Uni: Berichte aus der Universität

    Naturkosmetik im Reagenzglas, eine Großküche, Ton und was man daraus machen kann: Die Kinder-Uni der Universität Trier bietet spannende Kurse für neugierige Forscher an. Auf der Internetseite der Macher findet ihr Berichte, Fotos und Infos. Hier könnt ihr sie aufrufen. mehr...


  • Lary ganz groß

    Sie heißt Larissa Sirah Herden. Doch als Sängerin nennt sie sich einfach nur: Lary. So wurde sie auch von ihrer Mutter früher genannt. Die 28-Jährige kommt aus Gelsenkirchen im Bundesland Nordrhein-Westfalen. mehr...


  • Tokio Hotel ist wieder da

    Einige Zeit war es ziemlich ruhig um sie: Jetzt ist Tokio Hotel wieder da! Die Band bringt ein neues Album heraus. Es heißt «Kings of Suburbia» und soll ab dem 3. Oktober zu kaufen sein. Das ist dann das vierte Album von Tokio Hotel. mehr...


  • Von der Schauspielerin zur Sängerin

    Das neue Album von Ariana Grande ist da und gleich auf Platz fünf der deutschen Album-Charts gelandet. In den Songs geht es vor allem um Liebe. Bei der Entstehung des Albums hat Ariana sehr stark mitgearbeitet, erzählte sie Reportern. Das ist ihr wichtig. mehr...


  • Ritter: dicke Panzerung, harte Kerle

    Wie das Leben eines Ritters wirklich war und was er so alles tun musste, erklärt euch Lucky. mehr...


  • Kahl, groß, unartig: Wieso Herrscher ihre Beinamen hatten

    Einige Herrscher im Mittelalter hatten – wie viele Menschen heute – „Spitznamen“. Man nannte diese „Beinamen“, weil sie „bei dem Namen“ standen. Historikerin Miriam Weiss von der Universität Trier erklärt, welcher Herrscher einen Beinamen trug und wieso. mehr...


  • Wohnen in einer Burg: Brrrr ist mir kalt!

    Wie lebten die Menschen damals in einer Festung, die weder Heizung noch Dusche hatte? Lucky hat einen Experten gefragt. mehr...


  • Wilde Zeiten, ferne Zeiten

    Das Mittelalter und seine Menschen – längst sind sie Geschichte. Oder doch nicht? Lucky-Kinderreporter der Matthias-Grundschule Trier haben sich mit einer Expertin über das Zeitalter von Rittern, Burgherren und Knechten unterhalten. mehr...


  • Weltraumhelden auf der Leinwand

    Tollkühne Helden und wagemutige Forscher, die unbekannte Galaxien erforschen, und dabei auf intelligente Lebewesen – Außerirdische – treffen: In Büchern und Spielfilmen sind der Weltraum, seine Planeten und (mögliche) Bewohner ein beliebtes Thema. Manchmal sind es auch wagemutige Außerirdische, die auf die Erde kommen. mehr...


  • Mann auf dem Mond

    3,2,1, Start! Astronauten haben einen aufregenden Beruf: Mit einer Rakete jagen sie in wenigen Minuten hoch hinaus in den Weltraum, schweben im schwarzen Nichts und machen Experimente. Selbst auf den Mond waren sie schon. Doch die Erkundung des Weltraums durch Astronauten steht erst am Anfang. mehr...


  • Herrscher ohne Königskrone

    Otto von Bismarck kam vor knapp 200 Jahren im Königreich Preußen zur Welt. Als er starb, war Preußen Teil des neuen Deutschen Kaiserreiches. Bismarck spielte in der deutschen Politik eine wichtige Rolle. Er trug keine Krone, war aber fast so mächtig wie Könige und Kaiser. mehr...


  • Der Wolfsmensch

    MerzigSchaurig-unheimlich schallt es durch den Wald, aber das ist kein Wolf, der heult, sondern ein Mensch: Werner Freund. Der Forscher hat viele Wölfe von klein auf mit der Flasche aufgezogen, ihnen zu essen gegeben und mit ihnen gespielt. Was er dabei beobachtete, hat der bekannte Experte in mehreren Büchern festgehalten. Derzeit sind 25 Wölfe in der Obhut von Werner Freund – darunter Nachwuchs von Polarwölfen. mehr...


  • Alpha und Omega: Zu Besuch im Adler- und Wolfspark Kasselburg

    KasselburgWölfe fressen alte Großmütterchen und Geißlein, pusten Häuser um und jagen bei Schnee und Kälte einsame Wanderer – alles Märchen. Oder doch nicht? Der Wolf ist ein Jäger, auf dessen Speisekarte auch Rehe und Schafe stehen. Um Menschen macht er hingegen einen eher großen Bogen. In Wolfsparks könnt ihr mit euren Eltern dem wilden Verwandten des Hundes beim Essen und Herumstreifen zuschauen – ohne Gefahr für beide Seiten, denn Zäune trennen Mensch und Wolf. Lucky hat sich in zwei solchen Parks umgeschaut, und erklärt, warum es keine frei lebenden Wölfe in den Wäldern unserer Region mehr gibt ... mehr...


  • Sterne gucken: Erste Tipps für Einsteiger

    Lucky zeigt euch, was ihr beachten solltet, wenn ihr euch für Sterne und Planeten interessiert. mehr...


  • Astronomie

    Riesig groß ist das All. Dabei muss man nicht unbedingt in ein Raumschiff klettern, um Planeten und Sterne zu entdecken: Forscher aus Trier halten mit Teleskopen nach Meteoriten, fernen Sonnen und Monden Ausschau. mehr...


  • Pokalschreck

    TrierWenn eine Super-Mannschaft auf einen sehr schwachen Gegner trifft – dann dürfte ja schon klar sein, wer gewinnen wird, oder? Aber manchmal schaffen es die Kleinen, die Großen zu ärgern. So wie die Fußballmannschaft von Eintracht Trier. Denn die wurde in ganz Deutschland bekannt, als sie erst Schalke 04 und dann Borussia Dortmund aus dem DFB-Pokalturnier warf. Und Eintracht-Stürmer Rudi Thömmes war einer der Spieler, der die Tore gegen die Großen geschossen hatte. mehr...


  • Wallabys: schlafen, fressen, neugierig sein

    FarschweilerIn einem Freilandgehege bei Farschweiler im Hochwald hält Claudia Patzschke vier Wallabys. Das sind kleinere Verwandte der großen Kängurus. Eines der Tiere hat im Moment wieder ein Baby in seinem Beutel. mehr...


  • Das Auge des Tigers

    LünebachSibirische Tiger gibt es nicht nur im fernen Sibirien, sondern auch im Eifelzoo in Lünebach bei Prüm. Das Raubtier gilt als größtes seiner Art. Lucky-Reporterin Katja Görgen hat sich über die beiden Tiger Ulla und Fritz informiert, deren Vorfahren einst in Sibirien lebten. mehr...


  • Wüstenbussard: Landung auf dem Handschuh

    Lucky-Reporter Miguel Castro war zu Besuch beim Greifvogelpark in Saarburg und lernte Wüstenbussardin Hera kennen. mehr...


  • Kamele aus Amerika

    DaunLamas spucken, um sich zu wehren. Sie mögen Gras und Heu. Und sie leben in der Eifel. Unser Lucky-Reporter hat sie besucht. mehr...