kindernachrichten
aus unserem Archiv vom 08. Dezember 2012
Autor: RedaktionOrt: TrierDrucken  E-Mail

Zum Hören: Chinesisch für Anfänger

Im Chinesischen gibt es rund 3500 Zeichen, die oft gebraucht werden. Was einzelne Wörter bedeuten, und wie gesprochen werden, erfahrt ihr hier in unserer kleinen Chinesisch-Serie - zum Nachlesen und -hören.

Podcast
Fotostrecke
Erster Teil:

Ni Hao: 
Hallo (Guten Tag) 
Ni: Du
Hao: gut
Zai jian: Auf Wiedersehen
Xie Xie: Danke
Huan ying: Herzlich willkommen

Zweiter Teil:

Ni jiao shenme mingzi? Wie heißt du?
Wo jiao Jing Jing: Ich heiße Jing Jing (oder: Wo jiao Karl: Ich heiße Karl)
Mingzi: Name
Jiaozi: Teigware mit Fleischfüllung, ähnlich wie Maultaschen
Hao chi: Es schmeckt
Zhongguoren: Chnesen
Deguoren: Deutsche
Deguor: Deutschland

Dritter Teil:

Mi: Reis (ungekocht)
Mifan: Reis (gekocht)
Mian bao: Brot
Yu: Fisch
Shu cai: Gemüse
Shui: Wasser
Guo: Frucht
Wie spricht man das aus? Das könnt ihr euch auch anhören: Klickt einfach auf die Audiodateien.

MP3: Chinesisch für Anfänger: So sprecht ihr die Wörter aus


Datei speichern

MP3: Chinesisch für Anfänger, zweiter Teil


Datei speichern
.


MP3: Chinesisch für Anfänger, dritter Teil


Datei speichern