kindernachrichten

Aus aller Welt

  • Wetter-Vorhersage vom Murmeltier

    Wie wird das Wetter? Mit dieser Frage beschäftigen sich viele Wetter-Fachleute auf der Welt. In dem Land USA aber gibt es einen ganz besonderen Wetter-Experten: ein Murmeltier. mehr...


Anzeige
  • Ein Gericht für Kriegsverbrecher

    In diesem Gericht geht es nicht um Diebe oder Einbrecher. Es steht in der Stadt Den Haag in den Niederlanden. Dort werden Kriegsverbrecher angeklagt. Das sind Menschen, die während eines Krieges schlimme Verbrechen begangen haben. mehr...


  • Berlin (dpa)Verschiedene Eiskörner landen auf dem Boden

    Hagel oder Graupel - diese beiden Wörter hört man oft im Wetterbericht. Doch was ist eigentlich der Unterschied? Mit Hagel und Graupel sind runde Eiskörnchen gemeint. mehr...


  • Der Mann im Schnee

    Friert der nicht? Da sitzt ein Mann mitten im Schnee. Arme, Beine und Kopf sind schon mit weißen Flocken bedeckt. Keine Angst, dieser Mann ist nicht echt. Es ist eine Skulptur, die im Bundesland Schleswig-Holstein steht. mehr...


  • Geld für Kinder in Not

    Mehr Spenden für Kinder! Dazu haben Experten am Donnerstag aufgerufen. Sie sind vom Kinderhilfswerk Unicef. Es setzt sich für Kinder ein, die in Not sind. In dem Land Syrien zum Beispiel herrscht seit Jahren Krieg. mehr...


  • Kinderrechte soll jeder kennen

    Weißt du, dass du viele wichtige Rechte hast? Das haben Politiker vor vielen Jahren beschlossen. Die Rechte haben sie in einen Vertrag geschrieben. Er heißt: Konvention über die Rechte des Kindes. Konvention bedeutet auch Vertrag. mehr...


  • Womit wird dieses Jahr gespielt?

    Eine Million Spielsachen - so viele hätte bestimmt jedes Kind auf der Welt gern in seinem Kinderzimmer. All diese Spielzeuge stehen in großen Hallen. Und zwar auf einer Messe, die am Mittwoch im Bundesland Bayern losging. mehr...


  • Achtung, Nullen-Alarm!

    Selbst wer richtig gut in Mathe ist, muss hier genau nachzählen: 1 000 000 000. Eine Milliarde hat neun Nullen. Um Milliarden ging es gerade auch bei der Firma Apple. mehr...


  • Die KiKo: Vier Politiker im Einsatz für Kinder

    Die Abkürzung KiKa kennt wohl jeder, bei dem es zu Hause einen Fernseher gibt. Aber KiKo? Das steht für Kinderkommission. Es ist eine Gruppe von Politikern im Deutschen Bundestag, die sich besonders für Kinder und ihre Rechte einsetzt. mehr...


  • Eva Kor überlebte als Kind in Auschwitz

    Der 27. Januar ist für Eva Kor ein besonderer Tag. Es ist der Tag, an dem für sie vor 70 Jahren wieder die Freiheit begann. Damals war sie elf Jahre alt. Eva Kor und ihre Zwillingsschwester Miriam waren Kinder. mehr...


  • Viele Menschen erinnern an einen Tag

    In vielen Städten auf der Welt kamen am Dienstag Menschen zusammen. Sie trafen sich zum Beispiel in Prag in dem Land Tschechien, oder in New York in den USA. Auch in der deutschen Hauptstadt Berlin gab es ein Treffen. mehr...


  • Keine Angst vor schlechten Zeugnissen!

    Gerade hat das neue Jahr angefangen und schon gibt es für viele Kinder in Deutschland Zeugnisse. Sie beurteilen die Leistung der Schüler für das erste Schulhalbjahr. Klar, es gibt Schüler, die freuen sich richtig darauf. Manche haben aber auch Bammel vor dem Tag. mehr...


  • Schutz vor Schneesturm

    Schneeschaufeln waren in der Stadt New York im Land USA gerade stark gefragt. Denn es hatte heftig geschneit. Viele Menschen wollten mit den Schaufeln Wege und Straßen frei schippen. mehr...


  • Krawatte statt Schulden

    Politiker ziehen sich meist schick an. Oft tragen sie einen Anzug und ein Hemd mit Krawatte. Das ist das Band, das vom Hals herunterbaumelt. Alexis Tsipras trägt keine Krawatte. mehr...


  • Die Schönste von allen

    Eine Krone, ein funkelndes Kleid und eine Schärpe: Wie eine Königin sah Paulina Vega aus. Die junge Frau wurde bei einer Gala in der Stadt Miami im Land USA zur «Miss Universe 2014» (gesprochen: miss juniwörs) gewählt. Also zur schönsten Frau des Universums. mehr...


  • Runter vom Sessel!

    In der Schule auf dem Stuhl, auf dem Weg nach Hause im Autositz oder beim Fernsehgucken auf der Couch. Jeden Tag sitzt man ständig irgendwo herum. Experten sagen: Wir sitzen viel zu oft! Sie haben unter anderem mehr als 300 Eltern befragt, mehr...


  • Schnee, Regen, Eis

    Gemütlich auf dem Sofa sitzen, lesen oder ferngucken: Das ist in den nächsten Tagen wohl das Beste. Denn es wird richtig ungemütlich. Wetter-Experten sagen für die kommenden Tage in Deutschland Schnee, Regen und auch Glatteis voraus. Nur selten blitzt mal die Sonne hervor. mehr...


  • Spannende Wahlen: Wie geht es in Griechenland weiter?

    Konzentriert schaut das Mädchen auf eine große Box, auf der oben ein Schlitz ist. Dann wirft das Kind etwas in den Kasten hinein. Es waren die Wahl-Unterlagen ihres Vaters. mehr...


  • Heißluftballons in vielen Farben

    Sie tummeln sich auf einem Platz in den Bergen. Nach und nach heben die riesigen Ballons ab. In einem Skigebiet in unserem Nachbarland Schweiz fliegen gerade viele Heißluftballons durch die Luft. mehr...


  • Mit dem Strandkorb durch den Sand

    Manche Leute laufen auf Stelzen um die Wette. Andere balancieren Eier auf Löffeln, das Ganze so schnell wie möglich. Für ein Wettrennen kann man sich viele verrückte Dinge überlegen. mehr...


  • Das Erinnern darf nicht aufhören

    Es war ein Ort, an dem grausame Dinge passierten. Menschen auf der ganzen Welt wissen das. Sie haben zum Beispiel im Schulunterricht über das Konzentrationslager Auschwitz gesprochen. mehr...


  • Werbung für riesiges Turnier

    Das Brandenburger Tor in der Hauptstadt Berlin leuchtet seit Freitag in buntem Licht. Zu lesen ist: «Wir wollen die Spiele! Berlin für Olympia». In der Stadt Hamburg hängen zum Beispiel Flaggen mit den olympischen Ringen am Rathausmarkt. mehr...


  • Affeline, Bonnie, Nikita - nein: Rieke!

    Fast zwei Wochen ist das kleine Orang-Utan-Mädchen alt. Jetzt hat das Äffchen endlich einen Namen. Es heißt Rieke. Aus Hunderten Vorschlägen wurde der Name ausgewählt. Darunter Namen wie Affeline, Bonnie und Nikita. mehr...


  • Sag deine Meinung!

    Zweite Stunde, Sachkunde: Es geht um Menschen, die aus ihrer Heimat nach Deutschland flüchten. «Ich finde, wir sollten nicht so viele Flüchtlinge aufnehmen», sagt einer der Schüler. «Totaler Quatsch», ruft eine Mitschülerin dazwischen. mehr...


  • Spielzeug-Messe für Kinder verboten

    Stell dir eine große Halle vor, in der es ganz viele neue Spielsachen gibt. In der kommenden Woche beginnt eine Messe, auf der genau das zu finden ist. Mehrere Tage lang wird es dort nur um Spielzeug gehen. mehr...


  • Wenn das Handy vor Gefahren warnt

    Katwarn sagt Bescheid, wenn in der Nähe ein Feuer ausgebrochen ist. Sollte ein heftiger Sturm aufziehen, meldet sich Katwarn auch. Oder wenn es in einer Chemie-Fabrik Probleme gibt. mehr...


  • Alle schauen auf Griechenland

    Am Freitag und Montag fällt in Griechenland die Schule aus. Dabei sind gerade gar keine Ferien. Hitzefrei haben die Schüler auch nicht. Der Grund ist ein anderer: Am Sonntag gehen viele Griechen zur Wahl. mehr...





volksfreund.de Top Links