kindernachrichten

Aus aller Welt

  • Es wird langsam winterlich

    Ungemütlich und kalt ist es jetzt schon. Dabei hat der Winter noch gar nicht richtig angefangen. Los geht es nämlich erst am Montag, dem 1. Dezember. Diesen Tag nennen Fachleute auch den me-te-o-ro-lo-gi-schen Winteranfang. Meteorologen sind Wetterforscher. mehr...


Anzeige
  • Blink, leucht, funkel

    Pyramiden, Sterne, Rentier-Schlitten: Ein glitzerndes Wunderland funkelt mitten in einem Ort. Am Haus, an der großen Tanne und im Garten sind überall Lichter angebracht. mehr...


  • Die Brücke musste weg

    Da ist sie weg, die Brücke. Erst gab es einen lauten Knall, dann eine große Staubwolke. Übrig blieb ein großer Haufen Schutt. Einen Augenblick zuvor war der noch eine Brücke in Schwerin. mehr...


  • Vulkan bedroht Einwohner

    Die Bewohner der Insel Fogo im Atlantischen Ozean sind besorgt. Denn der Vulkan Pico de Fogo dort spuckt seit mehreren Tagen Asche, Qualm und glühende Lava. Besonders bedroht ist eine kleine Ortschaft in der Nähe des Vulkans. Das Dorf könnte durch ihn völlig zerstört werden. mehr...


  • Filme machen manchmal Angst

    Albträume sind eine fiese Sache! Schließlich träumt jeder lieber von etwas Schönem - statt von Dingen, die Angst machen. Fachleute sagen, dass viele Kinder auch von Filmen, Serien oder Sendungen Albträume bekommen. mehr...


  • Loom-Armbänder kommen super an

    Manche Kinder tragen mehrere auf einmal am Arm. Die kleinen Gummibändchen leuchten in vielen verschiedenen Farben. Loom-Armbänder kommen seit einiger Zeit super gut an. mehr...


  • Größer als ein Bus

    Dieser Adventskranz hat auf keinem Tisch Platz. In seine Mitte würde sogar ein Bus passen. Denn sein Durchmesser misst etwa 22 Meter! Der Kranz steht in der Gemeinde Adendorf in Niedersachsen. Er besteht aus einem Gerüst aus Zäunen und Pfählen. mehr...


  • Ein Mini-Krankenhaus in der Luft

    Auf dem Flughafen Tegel in Berlin ist am Donnerstag ein besonderes Flugzeug gelandet. Von außen sieht es aus wie ein normaler Jet. Doch damit fliegen keine Reisenden in ferne Länder. mehr...


  • Weg mit den Pappbechern!

    «To go, bitte». Das hört man häufig, wenn man in einem Geschäft ist, zum Beispiel in einem Café. To go bedeutet zum Mitnehmen. Viele Leute nehmen gern ihren Kaffee in einem Pappbecher mit, wenn sie unterwegs sind. mehr...


  • Ausruhen am Sonntag

    Mit der ganzen Familie in den Zoo! Oder einfach mit allen zu Hause auf dem Sofa sitzen und fernsehen. So etwas klappt oft nur am Sonntag. Denn viele Leute in Deutschland haben an diesem Tag frei. Erwachsene müssen nicht zur Arbeit und Kinder haben keine Schule. mehr...


  • Mitleid mit Truthähnen

    Familien treffen sich und sitzen fröhlich beisammen. So feiern am Donnerstag viele Leute in dem Land USA ein besonderes Fest: Thanksgiving. Richtig fröhlich wird die Sängerin Ariana Grande an dem Tag aber nicht sein. mehr...


  • Blöd gelaufen!

    Kurze Nachrichten oder Fotos schnell verbreiten. Dafür nutzen viele Menschen im Internet Twitter. Dabei kann man unterscheiden, ob nur eine Person den Inhalt sehen kann oder ganz viele Menschen. Das ist eigentlich ziemlich einfach. mehr...


  • Weniger Abfall ist besser für die Umwelt

    Weißt du, wie viel wir jeden Tag wegschmeißen? Eine ganze Menge! Experten schauen regelmäßig, wie viel Abfall in den Mülltonnen landet. Und wie viel jeder Deutsche im Durchschnitt wegwirft. mehr...


  • Viele Züge kamen zu spät

    Verspätung! Über diese Information ärgern sich viele Reisende, wenn sie am Bahnhof auf den Zug warten. In letzter Zeit ist das wohl besonders oft vorgekommen. Denn im Laufe des Jahres sind immer mehr Züge, die lange Strecken fahren, zu spät gekommen. mehr...


  • Mit Geduld zum Sieg

    Puh, das hat aber lange gedauert! Stunde um Stunde saßen sich die beiden Männer gegenüber und heckten schlaue Züge aus. Nach elf Spielen stand der Sieger schließlich fest: Magnus Carlsen ist wieder Schach-Weltmeister! Er sagte nach der letzten mehr...


  • Erfinde ein Wort

    Sprache ist nicht wie Mathematik. Bei Mathe gibt es feste Zahlen, zum Beispiel von der Eins bis zur Zehn. Kein Mensch würde die Sechs wegstreichen, nur weil diese Zahl vielleicht nicht mehr so oft benutzt wird. mehr...


  • Angekommen

    Seit Montag gibt es auf der Raumstation ISS eine besondere Kaffeemaschine. Denn Samantha Cristoforetti ist eingezogen, und sie hat eine mitgebracht. In der Nacht zum Montag ist die Astronautin aus Italien in einer Sojus-Kapsel ins All geflogen. mehr...


  • Lewis Hamilton ist neuer Formel-1-Weltmeister

    Der neue Weltmeister in der Formel 1 liebt Hunde und ist 29 Jahre alt. Der neue Weltmeister in der Formel 1 heißt? Lewis Hamilton . Das steht seit Sonntag fest. mehr...


  • Ein Schloss aus Eis

    In diesem Schloss ist es immer schweinekalt. Es ist nämlich aus Eis. Es ist gerade im Land Belgien auf einer Veranstaltung zu sehen. Das Schloss ist eine Eis-Skulptur. Eis-Skulpturen sind Kunstwerke aus Eis. mehr...


  • Schlittschuh-Laufen in Amsterdam

    Eigentlich ist es dort viel zu warm und der Winter nicht in Sicht. Das hat Menschen in Amsterdam trotzdem nicht von einer Sache abgehalten. Sie gingen am Samstag Schlittschuh-Laufen. mehr...


  • Das Problem mit der Vogelgrippe

    Diese Grippe bereitet Fachleuten Sorgen: die Vogelgrippe. Sie macht vor allem Vögel wie etwa Hühner und Puten krank. Die Vogelgrippe wird von speziellen Viren ausgelöst. mehr...


  • Überall Schnauzbärte

    Im Fernsehen und auf der Straße sind gerade viele Schnauzbärte unterwegs. Viele Männer lassen sich nämlich momentan so einen Bart auf der Oberlippe wachsen. Es ist Movember! mehr...


  • Die Bilder in Gedanken

    Ohren spitzen - und auf geht's in die Märchenwelt. Sich Geschichten vorlesen lassen macht vielen Spaß. Dabei können tolle Bilder in Gedanken entstehen. Fachleute sagen auch: Vorlesen macht schlau. mehr...


  • Viel Geld für einen Diamanten

    Er wiegt etwa so viel wie ein 1-Cent-Stück, ist aber viel mehr wert: ein kleiner blauer Diamant. Dieses tropfenförmige Schmuckstück wurde am Donnerstag in der Stadt New York versteigert. mehr...


  • Ein Bart, viele Namen

    Schnäuzer, Schnurri, Schnauz. Manche Männer tragen einen Oberlippenbart, weil er ihnen gefällt. Andere tragen ihn nur zum Spaß. Scherzkekse haben jede Menge lustige Namen für den Schnauzbart parat: Popelbremse, Suppensieb oder Bröselbesen zum Beispiel. mehr...


  • Riesiges Gummibärchen auf dem Fluss

    Eigentlich ist es so spät schon stockfinster. Doch auf der Themse leuchtete es am Donnerstagabend in vielen Farben. Der Fluss fließt durch Großbritanniens Hauptstadt London. mehr...


  • Wie Lehrer ihre Schüler begeistern

    Manchmal fällt es gar nicht schwer, in der Schule aufzupassen. Da erzählt der Lehrer Geschichten oder macht mit den Schülern Aufgaben - und es ist immer spannend. Bei anderen Lehrern aber ist jedes Thema irgendwie öde. mehr...