kindernachrichten

Aus aller Welt

  • Nachrichten, Fotos, Videos

    Was machst du heute Nachmittag? Früher gingen die Menschen bei ihren Freunden vorbei, um das zu fragen. Heute muss man sie nicht mal mehr anrufen. Es reicht, eine kurze Nachricht mit dem Handy zu verschicken. mehr...


Anzeige
  • Wie viele Schulden sind noch da?

    Süßigkeiten, Spielzeug, Kino - das alles kostet Geld. Um sich das kaufen zu können, bekommen viele Kinder Taschengeld. Dazu kann man sagen: Das Taschengeld nehmen sie ein, es sind ihre Einnahmen. mehr...


  • Risse in der Straße

    Straßen, Fahrradwege, Bürgersteige: Schlaglöcher sieht man fast überall, besonders nach dem Winter. Denn Schlaglöcher im Asphalt entstehen oft, wenn es kalt ist. Das liegt etwa an kleinen Rissen in der Straße. mehr...


  • Klebrige Mischung für Schlaglöcher

    Mit dem Fahrrad durch ein Schlagloch zu fahren, ist nicht so toll. Es holpert ziemlich. Manchmal geht sogar etwas am Fahrrad kaputt. Auch Autofahrer oder Motorradfahrer ärgern sich oft über kaputte Straßen. mehr...


  • Rollende Eier und ein Präsident

    Wer ist schneller - der Präsident oder ich? Am Montag hofften wohl so einige Kinder, dass sie Barack Obama besiegen. So heißt der Präsident des Landes USA. Bei ihm waren die Kinder zu Gast, und zwar im Weißen Haus. Das liegt in Washington in den USA. mehr...


  • Reiten für den Segen

    Habt ihr euch verlaufen? Sieht fast so aus, als würde das der Mann den Ritter und sein Pferd fragen. Aber wahrscheinlich weiß er genau, was los ist: Der Ritter und er waren nämlich am Montag unterwegs zu einem besonderen Umzug. mehr...


  • Funkelnde Autos in China

    Noch einmal mit dem Tuch über die Motorhaube, dann muss das Auto aber funkeln. In der Stadt Peking in China haben Helfer gerade eine Menge Autos hübsch aufpoliert. Dort findet nämlich in diesen Tagen eine berühmte Automesse statt. mehr...


  • Lies doch mal

    Lesen ist super. Daran soll ein besonderer Tag erinnern: der Welttag des Buches. Der ist immer am 23. April, dieses Jahr also an diesem Mittwoch. Eingeführt hat den Welttag des Buches die Kultur-Organisation Unesco. mehr...


  • Ein Drache im All

    Na endlich: Der Raum-Frachter Dragon ist angekommen. Er dockte am Sonntag an die Internationale Raumstation ISS an. Dragon ist englisch und heißt Drache. Eigentlich sollte Dragon schon vor vier Wochen starten. Doch es gab immer wieder technische Probleme. mehr...


  • Erinnern an Jesus

    Manche Leute halten kleine Kreuze in den Händen. Andere tragen sogar metergroße Holzkreuze mit sich. An vielen Orten auf der Welt zogen am Freitag Menschen durch die Straßen. mehr...


  • Ostermärsche mit bunten Fahnen und Friedenstauben

    Die Wohnung schmücken und Schokoladeneier verstecken - das gehört für viele Leute zu Ostern dazu. Für eine Menge Menschen ist in der Osterzeit aber noch etwas anderes wichtig: Sie machen bei einem Ostermarsch mit. mehr...


  • Die größten Wahlen der Welt

    Gigantisch! Dieses Wort passt zu dem Land Indien ziemlich gut. Denn vieles, was mit Indien zu tun hat, ist einfach gigantisch. Die Fläche des Landes in Asien zum Beispiel ist riesengroß. mehr...


  • Eine Decke über den Schultern soll helfen

    Taucher suchen unter Wasser. Auf dem Meer sind Boote unterwegs. Aus der Luft helfen Flugzeuge bei der Suche. In dem Land Südkorea waren auch am Donnerstag viele Retter im Einsatz. mehr...


  • Retter auf hoher See

    Weit und breit kein Land in Sicht, überall nur Wasser. So ist das manchmal auf einem Schiff. Doch was, wenn es auf hoher See Probleme gibt? Zum Beispiel ein Feuer an Bord, oder ein Passagier, der ins Wasser gefallen ist. mehr...


  • Ethik: Selbst überlegen, was richtig ist

    Da hat ein Mädchen aus der Klasse einem Jungen einen Stift weggenommen. Klingt erst mal fies. Aber der Junge hat damit wild in den Heften der Klassenkameraden herumgemalt. mehr...


  • Ostereier-Suche: Im Regen oder in der Sonne?

    Ostereier suchen - das steht am Wochenende bei vielen Familien an. Aber wo werden die Eier versteckt, drinnen oder draußen? Das hat natürlich auch mit dem Wetter zu tun. mehr...


  • Weniger Plastiktüten!

    Im Supermarkt, im Klamotten-Laden, am Kiosk - Plastiktüten gibt es überall. Sie sind leicht und ziemlich praktisch, wenn man beim Einkaufen keine Tasche dabei hat. Plastiktüten sind aber schlecht für die Umwelt, sagen Experten. mehr...


  • Auf Achterbahnfahrt in der Feinstaub-Messstation

    Wer lange nicht sein Zimmer saugt, entdeckt sie irgendwann: Staubflocken. Sie sammeln sich gern in den Ecken. Doch es gibt noch winzigeren Staub. Er heißt Feinstaub. Ist davon draußen zu viel in der Luft, ist das für uns Menschen ungesund. mehr...


  • Hilfe für die Bienen

    Bienen haben es manchmal nicht leicht. Sie saugen Nektar aus Blüten. Diese finden sie aber nicht überall. Doch Bienen brauchen Nahrung - und wir brauchen Bienen! Nicht nur, weil sie für uns leckeren Honig produzieren. Bienen bestäuben auch die Blüten. mehr...


  • Star taucht bei Party auf

    Gerade schwärmt man noch von ihm, Minuten später steht der Star in der Tür. Das passiert nicht sehr vielen Menschen. Deshalb staunte eine Frau in den USA bestimmt nicht schlecht, als die Sängerin Taylor Swift bei ihr auftauchte. Das berichteten Reporter in den USA. mehr...


  • Wichtige Preise für Reporter

    Schauspieler träumen von einem Oscar, Musiker von einem Grammy. Und Reporter? Auch für sie gibt es besonders wichtige Auszeichnungen. Sie heißen Pulitzer-Preise. Reporter oder auch Schriftsteller können so einen Preis bekommen. mehr...


  • Bester Bösewicht

    Schon als Zwölfjährige hatte sie davon geträumt. Sonntagnacht wurde der Traum von Schauspielerin Mila Kunis wahr: Sie bekam einen Preis bei den MTV Movie Awards. Das ist eine große Preisverleihung für Filmleute. mehr...


  • Friedens-Forscher möchten für mehr Frieden sorgen

    Sie lesen Berge von Zeitungsartikeln, graben sich durch Bücher und Berichte im Internet. So sieht die Arbeit einiger Friedens-Forscher aus. Sie arbeiten an einem Institut in der Nähe der Stadt Stockholm in Schweden. Es heißt Sipri. mehr...


  • Surfen im Wind

    An einigen Orten in Deutschland war es am Montag ziemlich windig. Teilweise gab es sogar richtige Sturmböen. Manche Leute verkriechen sich bei so einem Wetter lieber ins Wohnzimmer. mehr...


  • Feuer in Chile

    Seit Samstag kämpfen die Feuerwehrleute in der Stadt Valparaíso gegen ein großes Feuer. Doch bis Montagnachmittag bekamen sie den Brand nicht in den Griff. Starker Wind facht das Feuer immer wieder an. mehr...


  • Jetzt aber schnell! Das Weltklima ist noch zu retten

    Inseln, die überflutet werden. Dürren, die Menschen hungern und dursten lassen. Wenn man Fachleuten zuhört, wie sich das Klima verändern könnte, bekommt man Gänsehaut vor Gruseln. mehr...


  • Am Sonntag vor Ostern ist Palmsonntag

    Der Name passt: Palmsonntag. Denn der Tag hat tatsächlich mit Palmen und Zweigen zu tun - und mit Religion. Er ist immer am letzten Sonntag vor Ostern. Am Palmsonntag erinnern Christen an ein Ereignis aus der Bibel. mehr...