kindernachrichten

Aus aller Welt

  • So entsteht eine Sturmflut

    Der Wind braust, das Meer rauscht und das Wasser klatscht an die Deiche: eine Sturmflut! An der Nordsee-Küste ist das gar nicht so selten. Vor allem im Frühjahr und im Herbst gibt es immer wieder mal eine Sturmflut. Wie an diesem Mittwoch. mehr...


Anzeige
  • Wichtige Politiker zu Besuch

    Wusstest du, dass in der Stadt Berlin regelmäßig wichtige Politiker aus anderen Ländern vorbeischauen? Schließlich ist Berlin die Hauptstadt von Deutschland. Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Chefin der deutschen Regierung, hat dort ihr Büro. mehr...


  • Jetzt ist der Herbst wirklich da

    Eigentlich ist ja schon seit einigen Wochen Herbst. Aber erst jetzt fühlt es sich auch so an: Es ist kalt und regnerisch geworden. Der erste Herbststurm raste über das Land. mehr...


  • Eine große Idee

    Was können wir tun, um den Frieden auf der Welt zu bewahren? Darüber dachten viele Menschen im Jahr 1945 nach. Damals war gerade ein schrecklicher Krieg zu Ende gegangenen, der Zweite Weltkrieg. Viele Millionen Menschen hatten ihr Leben verloren. mehr...


  • Stotternde Menschen sind nicht allein

    Bei manchen wird es richtig heftig, wenn sie aufgeregt sind. Bei anderen, wenn sie im Stress sind. Dann schaffen sie es nicht mehr, flüssig zu sprechen. Sie wiederholen etwa Silben, zum Beispiel: «Wiewiewie geht es dir?» Oder sie dehnen manche mehr...


  • Sportler geht ins Gefängnis

    Fünf Jahre soll Oscar Pistorius ins Gefängnis. Das verkündete eine Richterin am Dienstag in der Stadt Pretoria in Südafrika. Oscar Pistorius ist ein berühmter Sportler. Er kommt aus dem Land Südafrika. mehr...


  • Muslime feiern neues Jahr

    Ein gutes neues Jahr! Das können sich bald Menschen mit der Religion Islam wünschen. Viele gläubige Muslime rechnen die Tage nämlich nach dem islamischen Kalender. Ihre Zeitrechnung hat mit einem Mann zu tun, mit Mohammed. mehr...


  • Was Heizen mit dem Klima zu tun hat

    Der Winter steht vor der Tür und draußen wird es kühler. Deswegen stellen viele Menschen in ihren Wohnungen wieder die Heizungen an. Häufig sagen Eltern aber dann: «Dreh die Heizung nicht zu stark auf!» Denn Heizen kostet Geld. mehr...


  • Woran sterben die Seehunde?

    Seehunde schwimmen zufrieden durchs Meer oder liegen gemütlich auf Sand herum. Solche Bilder kennen wir von Seehunden im Wattenmeer. Doch in den letzten Tagen waren auch traurige Fotos zu sehen - von Seehunden, die tot sind. mehr...


  • Zeitumstellung sollte Strom sparen

    Wenn du am Sonntag ewig auf deine Verabredung wartest, hast du vielleicht etwas falsch gemacht. Aber keine Sorge: An dem Tag bist du bestimmt nicht der Einzige, dem das passiert. mehr...


  • Eine Pause vom Streiken

    Leere Bahnsteige. Schienen, auf denen keine Züge rollen. Bahnen, die nur herumstehen. Viele Leute, die am Wochenende mit dem Zug fahren wollten, hatten Pech. Denn viele Lokführer streikten. Dadurch fielen eine Menge Züge aus. mehr...


  • Was ist Abu Sayyaf?

    Mit diesem Namen verbinden viele Menschen gar nichts Gutes: Abu Sayyaf. Damit ist eine Terrorgruppe gemeint, die im Land Philippinen Schrecken verbreitet. Die Philippinen liegen im Pazifischen Ozean und bestehen aus einer Menge Inseln. mehr...


  • Zwei Tiger im Lastwagen

    Da staunten die Polizisten nicht schlecht. Bei einer Kontrolle war den Beamten ein Lastwagen aufgefallen. Der wackelte im Schneckentempo über die Autobahn in Sachsen. Das Fahrzeug war kaputt und die Reifen hinüber. mehr...


  • Schuhe mit Zöpfen

    Sie sollen schützen, wärmen und schmücken. Es gibt sie in allen möglichen Stoffen, Farben und Mustern. Schuhe. Schon seit vielen Tausend Jahren werden sie von den Menschen getragen. mehr...


  • Eine Hauswand als Kinoleinwand

    Urlauber besuchen oft den Bundesplatz der Stadt Bern. Denn da steht das Bundeshaus. Das ist der Regierungssitz der Schweiz und eine echte Sehenswürdigkeit. Gerade versammeln sich dort noch mehr Leute als ohnehin schon. mehr...


  • Stellt der Oktober einen Rekord auf?

    Die Regenjacke und die Gummistiefel können zu Hause bleiben. Jetzt gibt es an vielen Orten wieder Sonne satt! Am Wochenende soll sich der Herbst von seiner besten Seite zeigen. mehr...


  • Blumen erinnern an Soldaten

    Ein Meer aus knallroten Mohn-Blumen, so weit das Auge reicht. Dieses Blumen-Beet in der Stadt London sieht ziemlich ungewöhnlich aus. Denn die Mohn-Blumen sind nicht echt. mehr...


  • Ein Streik jagt den nächsten

    Am Mittwoch und Donnerstag war mächtig was los! Erst legten Lokführer Züge lahm, weil sie nicht arbeiteten. Am Donnerstag rollten die Züge dann wieder - aber nun hakte es beim Fliegen. mehr...


  • Erst Deutsch lernen, dann in die Schule

    Schule kann manchmal echt schwer sein. Doch wie ist es erst, wenn man in der Schule kein Wort versteht? So geht es vielen Kindern in Deutschland, die aus einem anderen Land hierhergekommen sind. mehr...


  • Schau für edle Pferde

    So mancher Züchter oder Besitzer von Pferden ist gerade nervös. Denn in der Stadt Neumünster geht es für sie um viel Geld. Am Donnerstag hat dort nämlich ein berühmter Hengst-Markt begonnen. mehr...


  • Kunst aus Zahnstochern

    Mit Zahnstochern kann man sich nach dem Essen die Zähne säubern. Es gibt auch Leute, die einfach so auf den dünnen Stäbchen aus Holz herumkauen. Ragna Reusch-Klinkenberg macht mit Zahnstochern etwas anderes: Kunst. Sie ist Bildhauerin und schnitzt winzige Figuren. mehr...


  • Verknotete Models

    Bei einer Modeschau führen Models die Kleider vor, die demnächst angesagt sind. Die Mode-Macher wollen dabei oft mit ganz besonderen Einfällen herausragen. Ein Künstler aus dem Land Ukraine hatte dabei eine besondere Idee: Er stellte nicht nur seine Kleider zur Schau. mehr...


  • Viele Spiele zum Testen

    Riesige Hallen, voll mit Spielen zum Ausprobieren. Das gibt es gerade in der Stadt Essen in Nordrhein-Westfalen. Dort findet in diesen Tagen nämlich eine große Spielemesse statt. mehr...


  • Wenn Lokführer streiken

    Züge rollen in den Bahnhof ein, halten und rollen wieder hinaus. Am Mittwoch aber blieben an einigen Bahnhöfen die Züge einfach stehen. Sie bewegten sich nicht wieder aus dem Bahnhof hinaus. mehr...


  • Was soll ich bloß kaufen?

    Mützen, Armbänder, Kissen, Schminkzeug - einkaufen könnte man ja vieles. Man braucht nur genug Geld. Firmen überlegen sich immer wieder neue Dinge, für die Menschen gern Geld ausgeben. mehr...


  • Fieses Regenwetter in Italien

    Richtig hoch steht das Wasser auf der Straße. So hoch, dass ein Auto in den Wassermassen schwimmt. Und ein Retter besser mit einem Schlauchboot unterwegs ist. Im Norden des Landes Italien hat es in den letzten Tagen arg geregnet. mehr...


  • Piepende Ampeln und Rillen im Boden

    Da geht's lang! Wer in der Stadt nach dem Weg sucht, schaut wahrscheinlich auf die Straßenschilder. Auch bekannte Gebäude helfen manchmal, um sich zu orientieren. Blinden Menschen nützt das alles nichts. Zum Glück haben sie andere Hilfsmittel, um sich zurechtzufinden. mehr...