kindernachrichten

Themen

  • Die Fledermaus-Fänger

    Wenn es Nacht wird, schlägt ihre Stunde: Dann schwirren sie auf der Suche nach Insekten aus. Dabei stoßen sie geheimnisvolle Laute aus. Wer Fledermäuse sehen will, muss normalerweise früh aufstehen oder spät ins Bett gehen. mehr...


Anzeige
  • Musik ohne Gitarre

    Musik aufdrehen, die Gitarren-Seiten zupfen und richtig abrocken: Das machen manche Leute gern auf Partys - und zwar ganz ohne Instrument! Luftgitarre spielen, nennt man das. mehr...


  • Die ist wirklich groß!

    Neun Meter und siebzehn Zentimeter. So groß ist eine Riesen-Sonnenblume. Das ist wirklich riesig! Ein 10-Meter-Sprungturm ist ungefähr genauso hoch. Die Sonnenblume wächst in einem Garten in Nordrhein-Westfalen. mehr...


  • Vulkanausbruch in Island

    Es begann mit einem Grummeln. Kleinere Erdbeben erschütterten den Vulkan. Das Magma in seinem Inneren geriet in Bewegung. Experten sagten, dass ein Ausbruch bevorstehen könnte. mehr...


  • Tempelstadt im Dschungel

    Die Tempelstädte in Angkor liegen mitten im Dschungel. Und sie sehen einfach fantastisch aus: Dicke Wurzeln tropischer Pflanzen umklammern einige der steinernen Gebäude. mehr...


  • Würg!

    Etwa 1000 Euro für ein Stück Kuchen bezahlen? Das allein klingt ja schon ziemlich verrückt. Aber so viel Geld für ein 33 Jahre altes und verschimmeltes Stück Kuchen? Das kann man kaum glauben. mehr...


  • Gelbe Figuren, eine Biene und eine Schnitzeljagd

    Sie sind gelb und leben alle zusammen in einer Stadt: die lustigen Figuren der Simpsons. Die Folgen der Serie laufen regelmäßig im Fernsehen. Doch nächste Woche kannst du dir am Montag (1. mehr...


  • Ein Gott mit Elefantenkopf

    Ein Menschenkörper mit Elefantenkopf, Krone und vier Händen: Daran erkennt man Ganesha. Er ist der Gott der Weisheit im Hinduismus. Dieser Religion gehören viele Millionen Menschen auf der Welt an, vor allem in dem Land Indien in Asien. Die Gläubigen werden auch Hindus genannt. mehr...


  • In Wolkenkratzer und Kirchen hineinschauen

    Wie funktionierte eine Heizung im Boden bei den Römern? Warum wirkt die Pariser Kathedrale Notre-Dame so luftig-leicht? Solche Fragen beantwortet das Buch «Große Bauwerke». mehr...


  • Kleine Berberlöwen auf Tour

    «Ab auf Entdeckungs-Reise!» Das heißt es ab jetzt für drei Berberlöwen-Babys im Zoo in Hannover. Der Nachwuchs ist jetzt fast zwei Monate alt. Deshalb dürfen die Kleinen endlich raus. mehr...


  • Europa im Weltall

    Feiern statt forschen - das stand ausnahmsweise bei der Europäischen Weltraum-Organisation Esa auf dem Plan. Denn die feierte am Donnerstag, dass Länder in Europa seit 50 Jahren bei der Raumfahrt zusammenarbeiten. Dabei war die Esa sehr wichtig. mehr...


  • Gähn, gähn, gähn

    ACHTUNG: DIESER BEITRAG DARF NICHT VOR DER SPERRFRIST, 27. AUGUST 2014, 20.00 UHR, VERÖFFENTLICHT WERDEN! EIN BRUCH DES EMBARGOS KÖNNTE DIE BERICHTERSTATTUNG ÜBER STUDIEN EMPFINDLICH EINSCHRÄNKEN. mehr...


  • Leute schmeißen mit Tomaten

    Alles ist rot: die Haare, die Kleidung, der Boden! Das Rot kommt von Tomaten. Damit bewarfen sich am Mittwoch Tausende Leute in einer Stadt in Spanien. Oder sie gossen sich zermatschte Tomaten mit Eimern über die Köpfe. mehr...


  • Fotos für ein paar Sekunden

    Das Logo ist ein kleines Gespenst mit gelbem Hintergrund. Dahinter steckt ein kleines Programm, das man auf sein Smartphone laden kann, also eine App. Das Programm heißt Snapchat. mehr...


  • Geringelte Beine

    Hübsch, die geringelte Strumpfhose, die das Okapi da trägt. Na gut, das ist natürlich keine Strumpfhose. Die Beine von Okapis sind einfach braun-weiß gestreift. Das ist auch schon bei den kleinen Okapis so. mehr...


  • Kino mit dem Pinsel

    Von der Ecke lächelt ein Schauspieler. Auf der anderen Straßenseite kämpft ein Superheld gegen einen Roboter. Kinoplakate begegnen einem häufig in der Stadt. Viele davon sind gedruckt worden. mehr...


  • Kleine Vitamin-Bomben

    Hippophae rhamnoides - hä, was soll das denn sein? Das ist der lateinische Name für eine Pflanze. Viel bekannter ist sie aber als Sanddorn, Dünendorn oder Weidendorn. Ihre orangefarbenen Beeren sind ziemlich gesund: Sie enthalten viel Vitamin C. mehr...


  • Ein goldener Löwe für den besten Film

    Ein Löwe mit Flügeln. Den sieht man häufig, wenn man in Venedig in Italien unterwegs ist. Denn der geflügelte Löwe gehört zum Wappen der Stadt. Venedig ist sehr bekannt. Zum Beispiel für die vielen Kanäle, auf denen Gondeln herumfahren. Oder für einen großen Platz, den Markusplatz. mehr...


  • Wer sitzt denn da auf der Wiese?

    Knallgrün leuchtet er, dieser kleine Grashüpfer. Das Tier ist ein Männchen der Kleinen Goldschrecke. Diese Insekten glänzen metallisch. Ihre Fühler ragen steil nach oben. Goldschrecken sind Kurzfühler-Schrecken. mehr...


  • Die Nacht der Fledermäuse

    Hast du schon mal eine Fledermaus gesehen, die in der Luft umherflattert? An diesem Wochenende hast du vielleicht die Chance dazu. Dann ist nämlich Batnight! Das heißt übersetzt Fledermausnacht. mehr...


  • Roboter hilft im Alltag

    Er kann den Tisch abräumen, Getränke servieren oder das Licht ausschalten: der Roboter Marvin. Er soll bald Menschen im Haushalt helfen. Vor allem Leuten, die in ihrem Alltag Unterstützung brauchen. mehr...


  • Kleine Prinzessin auf dem Weg ins Abenteuer

    Prinzessinnen sitzen den ganzen Tag im Kleid vor dem Spiegel und bürsten sich die Haare. Ha, von wegen! Diese kleine Prinzessin hüpft nun vielleicht jeden Tag in eine Pfütze oder klettert auf einen Baum - wie andere Kinder auch. Es geht um Estelle. mehr...


  • Leben im eiskalten Wasser

    Dieses Meer ist wahnsinnig kalt: das Südpolarmeer. Es umschließt die Antarktis, den vereisten Kontinent ganz im Süden unseres Planeten. Obwohl es hier so kalt ist, gibt es im Südpolarmeer unzählige Meeresbewohner. mehr...


  • Ein bunter Karneval in London

    Mit riesigen Trommeln und bunten Anzügen ziehen die Frauen durch die Straßen. Diese Trommel-Gruppe machte gerade in London mächtig Lärm. London ist die Hauptstadt von Großbritannien. mehr...


  • Erdbeben kann man nicht richtig vorhersagen

    Immer wieder bebt in vielen Gegenden der Welt die Erde. Dann wackelt der Boden, Häuser stürzen ein oder Trümmer fallen auf den Boden. Viele Leute werden davon komplett überrascht. mehr...


  • Ein Tag mit der Eintagsfliege

    Der Fuchs und das Wildschwein sehen etwas Spannendes. Sie beobachten eine Eintagsfliege, die gerade schlüpft. Wunderbar ist es, dabei zuzuschauen. Doch die beiden sind traurig. mehr...


  • Schnorcheln im Moor

    Manche Leute lassen sich echt verrückte Sachen einfallen. Wie zum Beispiel das hier: Moor-Schnorcheln. In einem Ort in Wales in Großbritannien ist das ziemlich bekannt. Dort gibt es einmal im Jahr einen Wettbewerb im Moor-Schnorcheln. mehr...