kindernachrichten

Themen

  • Lernen, wie der Computer funktioniert

    Wie läuft eigentlich mein Computer? Das fragen sich viele Leute. Nun kannst du ein bisschen mehr darüber herausfinden. Eine Universität bietet nämlich einen besonderen Kurs dazu an - extra für Schüler. mehr...


Anzeige
  • Chatten mit einem Astronauten

    Wie funktioniert Internet da oben? Was passiert, wenn man krank wird? Solche Fragen haben manche Menschen am Freitag dem deutschen Astronauten Alexander Gerst gestellt. mehr...


  • Bunte Figuren in der Landschaft

    ie stehen auf Feldern, an Brücken und am Straßenrand: große bunte Figuren aus Holz. Man kann sie jetzt in einem Gebiet im Bundesland Niedersachsen sehen. Ein Künstler hatte die Idee für die Figuren und baute 25 Stück davon. Er nennt sie Buchstabensucher. mehr...


  • Ein Regenbogen für einen Leoparden

    Pelangi - das heißt Regenbogen in der Sprache des Landes Indonesien. Diesen Namen hat ein Leopard bekommen, der vor einiger Zeit zur Welt kam. Er ist ein Java-Leopard und wohnt im Tierpark in Berlin. mehr...


  • Ein Spinnennetz entsteht

    Eifrig spinnt die Spinne ihr Netz. Es ist eine Kreuzspinne. Ihre Netze nennt man Radnetze. Denn das Netz sieht aus wie ein Rad. So ein Spinnennetz macht ganz schön viel Arbeit. mehr...


  • Nicht jeder Hund kann Schafe hüten

    Ein Hütehund hat eine anstrengende Aufgabe: Er muss eine ganze Schafherde zusammenhalten. Außerdem treibt er die Schafe voran - zum Beispiel auf eine Wiese. Dazu muss er ständig um die Herde herumflitzen und aufpassen, dass kein Schaf verloren geht. mehr...


  • Ein heldenhafter Waschbär

    Wie stellst du dir einen echten Superhelden vor? Er ist wahrscheinlich groß und kräftig. Und natürlich hat er Superkräfte. Bei diesem Helden aus einem neuen Kinofilm ist das etwas anders. mehr...


  • Arbeiten in luftiger Höhe

    Für diesen Job sollte man schwindelfrei sein. Gemeint ist der Job des Höhenarbeiters, auch Industriekletterer genannt. Diese Leute sind gefragt, wenn etwas ganz weit oben repariert werden muss. Zum Beispiel an einem Windrad oder einem Kirchturm. mehr...


  • Wie groß sind die Tiere im Zoo?

    Der Gorilla Kumbuka im Londoner Zoo ist ziemlich groß und kräftig. Aber wie groß genau? Um das herauszufinden, haben die Mitarbeiter des Zoos den schwarzen Affen mit einem Riesen-Lineal gemessen. mehr...


  • Uralte Nachttöpfe und Toiletten

    Was hat man eigentlich vor Hunderten Jahren gemacht, wenn man dringend zur Toilette musste? Klospülungen und Kanalisation gibt es in vielen Städten noch gar nicht so lange. mehr...


  • Ziemlich fett

    Diese Reifen sind ganz schön dick. Deswegen heißen Räder mit solchen Reifen auch Fatbikes. Fat ist das englische Wort für fett. Die Räder sind vor allem dafür gedacht, um damit auf Sand oder Schnee zu fahren. mehr...


  • Woche im Fernsehen: Zicken, Detektive und Zauberwesen

    Berufswunsch: Sängerin. Das ist das große Ziel von Elle. Eines Tages trifft sie den berühmten Musiker Ty Parker. Der findet sie cool und ist von ihrer Stimme begeistert. Er möchte mit ihr sogar eine Platte aufnehmen. mehr...


  • Helden, die keine Helden sind

    Felix und seine beiden jüngeren Freundinnen Mia und Corinna langweilen sich. Sie sitzen in dem Buch «Helden» am staubigen Straßenrand. Sommerferien zu Hause können ja so endlos lange werden! mehr...


  • Ein Trampolin auf dem Hof

    Sie machen Saltos oder liegen gerade in der Luft. Manchmal springen sie sogar zu zweit. Das Tolle ist: Das Trampolin steht direkt vor der Türe, mitten in der Großstadt Johannesburg in Südafrika. mehr...


  • Sichtbarer Hauch - Der Atem in der kalten Luft

    In Deutschland war in den letzten Tagen schon richtiges Schmuddelwetter. Besonders morgens ist es manchmal ziemlich kalt. Hast du bei so einem Wetter schon mal in die Luft gehaucht?  mehr...


  • Wie Pferde sehen

    Wusstest du, dass Pferde anders sehen als wir Menschen? Das liegt auch daran, dass die großen Augen beim Pferd seitlich am Kopf sitzen. So können die Tiere nicht nur nach vorn schauen, sondern auch zur Seite und nach hinten - ohne den Kopf zu drehen. mehr...


  • Bunte Karten an der Wand

    Strand und Meer, Wiesen und Berge oder bekannte Sehenswürdigkeiten: Solche Fotos sieht man häufig auf Postkarten. In den letzten Wochen haben wieder Millionen Menschen Ansichtskarten aus dem Sommerurlaub verschickt, an Freunde und Verwandte. Hast du auch welche bekommen? mehr...


  • Mit Kraft auf den Baum

    Wenn man auf den Baum klettert, muss man sich gut festhalten. Schließlich will man ja nicht herunterplumpsen. Auch Schlangen halten sich beim Klettern ordentlich fest, um nicht abzurutschen. mehr...


  • 1, 2, 3 - alles gleich

    Baden-Baden (dpa)Wer sich für Musik interessiert, wirft auch gern mal einen Blick in die deutschen Musikcharts. In der Liste sieht man, welche Lieder und Alben den Leuten gerade gut gefallen. mehr...


  • Ein Paar aus Stroh

    Sie trägt ein weißes Häubchen, er einen schwarzen Hut. Beide haben einen knallroten Mund und ein ziemlich plattes Gesicht. Diese beiden lustigen Gestalten konnte man am Dienstag in einem kleinen Ort im Bundesland Hessen sehen. Es sind Figuren, die aus Strohballen gebaut wurden. mehr...


  • Mitten im Wald leben

    Ein paar Tage draußen zu zelten, ist gerade bei schönem Wetter ein großer Spaß. Aber wie fändest du es, dauerhaft im Zelt zu wohnen? Bei Regen und Kälte, mitten im Wald. Klingt nicht gerade bequem, oder? mehr...


  • Ein Igel im Joghurtbecher

    Hoppla, was ist denn das? Ein Joghurtbecher auf Beinen! Der begegnete zwei Polizisten in der Stadt Offenburg in Baden-Württemberg bei einer nächtlichen Streife. Als der Becher näher kam, sahen die beiden, wem die Beine gehörten: einem Igel. mehr...


  • Eine Uhr wie eine Dose

    «Wie spät ist es?» Wenn man das gefragt wird, hat man heutzutage oft mehrere Möglichkeiten nachzuschauen. Zum Beispiel auf seiner Armbanduhr oder auf dem Handy. Vor einigen Hundert Jahren ging das aber nicht so einfach. Da gab es nämlich keine Uhren zum Mitnehmen. mehr...


  • Wusstest du, dass...? - Fiese Mücken-Weibchen

    Wusstest du, dass nicht alle Stech-Mücken stechen? Kleine Pikser sind nämlich nur die Weibchen, die männlichen Mücken sind harmlos. Eigentlich ernähren sich Mücken von Pflanzen-Nektar. Doch die Weibchen brauchen auch Blut. Das benötigen sie, um Eier heranreifen zu lassen. mehr...


  • Ein versunkener Ort

    Irgendwo, unter dem Wasser der Nordsee, liegt ein ganzer Ort vergraben. Der Ort heißt Rungholt. Vor mehr als 650 Jahren war Rungholt ein normales, kleines Dorf. Rungholt hatte einen kleinen Hafen, vermuten Experten. Dann kam eine schwere Sturmflut. mehr...


  • Viele Menschen sehen sich Drachen-Film an

    Seit Wochen laufen eine Menge Leute ins Kino, um diesen Film zu sehen: «Drachenzähmen leicht gemacht 2». In dieser Woche landete der Film auf Platz vier der deutschen Kino-Charts. mehr...


  • Mit dem Drachen aufs Meer

    In der rechten Hand hält er den Drachen fest. Das Brett hat er unter den linken Arm geklemmt. Gleich wird er wohl über die Wellen sausen. Der Mann ist ein Kitesurfer (gesprochen: keitsörfa). mehr...