kindernachrichten

Wissen

  • Nicht zu viele Bucheckern roh essen!

    Bucheckern schmecken ähnlich wie Mandeln. Man sollte sie aber besser nicht einfach im Wald knabbern, sagen Experten. Denn wer zu viele der kleinen Früchte roh isst, kann Bauchweh bekommen. mehr...


Anzeige
  • Rock für Männer und ein Monster im See

    Schottland ist nicht sehr groß. Nur ein bisschen größer als das Bundesland Bayern. In Schottland leben ungefähr fünf Millionen Menschen. Hier findest du weitere interessante Fakten über Schottland und die Schotten: mehr...


  • Warum Moore wichtig sind

    Moore sind wichtig für die Erde. Denn sie schützen unser Klima. Das hat mit dem Gas Kohlendioxid zu tun. Das kommt zum Beispiel durch Abgase von Kraftwerken, Autos und Fabriken in die Luft. mehr...


  • Warum man nicht im Moor versinken kann

    Viele Grusel-Geschichten drehen sich um Moore. Etwa von Menschen und Tieren, die darin stecken bleiben, versinken und als Geister wieder erwachen. Aber kann man denn überhaupt im Moor versinken? mehr...


  • Moore verändern sich

    Das Schwarze Moor hat sich in sehr langer Zeit zu dem entwickelt, was es heute ist: ein Hochmoor. Etwa 10 000 Jahre hat es dafür gebraucht. Hochmoore steigen kaum sichtbar von Jahr zu Jahr in die Höhe. mehr...


  • Wertvoller Boden

    Früher gab es viel mehr Moore als heute. Die Menschen haben es nach und nach abgebaut. Den Torf konnten sie nämlich gut gebrauchen. Im Ofen dient er als guter Brennstoff. Im Garten lässt er die Blumen wachsen. mehr...


  • Hungrige Pflanze

    Neben dem Torfmoos hat sich noch eine ganz besondere Pflanze im Schwarzen Moor ausgebreitet: der Sonnentau. Aus dem Moor kann die Pflanze kaum Nährstoffe ziehen. Deswegen hat der Sonnentau eine besondere Strategie: Er ernährt sich von Tieren! Das funktioniert so: mehr...


  • Keine Angst vor Körperkontakt!

    Handball spielen kann manchmal wehtun. Denn ab und zu kommen sich die Handballspieler auch mal in die Quere. Dabei kann ein Spieler schon mal eine Schramme bekommen. Aber: «Man sollte keine Angst vor Körperkontakt mit anderen Kindern haben, mehr...


  • Der Hampelmann im Handball

    Hampelmann! So wird im Handball eine Bewegung des Torwarts genannt. Wenn der Schiedsrichter einen Strafwurf pfeift, darf ein Spieler von der Siebenmeterlinie auf das Tor werfen. mehr...


  • Das muss ein Handball-Spieler können

    Was muss ich können, um beim Handball mitzumachen? Gar nicht so viel, sagt ein Experte. Du solltest nur Lust dazu haben, dich gerne bewegen und mit dem Ball umgehen wollen. mehr...


  • Oles Position in der Mannschaft

    In seiner Mannschaft ist Ole der «Halbe». Das hat nichts mit seiner Größe zu tun. Ein «Halber» wird ein Spieler genannt, der im Handball auf Halbrechts oder Halblinks spielt. Das sind Positionen im Spiel. mehr...


  • Die Chefs der Bundesländer

    Wer regiert Deutschland? Na klar, Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit ihren Kollegen. Gemeint sind die Ministerinnen und Minister. Zusammen bilden sie die Regierung. mehr...


  • Unterricht zu Hause

    Alfred Nobel war ein berühmter Erfinder. In einer richtigen Schule war er aber nur ein Jahr. Gemeinsam mit seinen drei Brüdern wurde Alfred Nobel nämlich zu Hause unterrichtet, von mehreren Privatlehrern. mehr...


  • Zu wenig Hai-Nachwuchs

    Viele Hai-Arten vermehren sich sehr langsam. Sie bekommen erst mit zehn Jahren oder später Nachwuchs. Der Dorn-Hai zum Beispiel kann erst mit über 20 Jahren Kinder zeugen. mehr...


  • Um diese Fische geht es

    Für sieben Fisch-Arten gelten ab Sonntag neue Regeln, wenn sie gefangen und verkauft werden. Hier erfährst du, um welche Arten es geht: HAMMERHAI: Es geht um drei Hammerhai-Arten. mehr...


  • Erst gucken, dann fahren

    Einfach mit der Gierseilfähre über den Fluss fahren - das geht natürlich nicht. Bevor Alois Eisvogel mit seinem Gefährt losschippert, muss er schauen, ob ein Schiff kommt. mehr...


  • Mit der Strömung über den Fluss

    Eine Gierseilfähre braucht keinen Motor. Sie hängt an einem Seil, das über den Fluss gespannt ist. Die Gierseilfähre von Fährmann Alois Eisvogel funktioniert etwa so: Der Kapitän befestigt das Seil rechts oder links an der Seite der Fähre mehr...


  • Rhythmus und Melodie auf der Handpan

    Mit einer Hand spielt Matti den Rhythmus. Dazu schlägt er in einem bestimmten Takt auf den Ding. Das ist der kleine Hügel in der Mitte der Handpan (ausgesprochen: Händpän). mehr...


  • Mit den dunklen Tönen klappt es schneller

    Der Ton auf dem größten Feld der Handpan (gesprochen: Händpän) klingt ganz schön tief. Er ist am leichtesten zu spielen. «Es wird schwieriger, den Ton zum Schwingen zu bringen, je kleiner das Feld ist», erklärt der Musiker Matti. mehr...


  • Bereits die ersten Versuche klingen gut

    Ein Schlag hier, ein Fingerstups dort! Wer zum ersten Mal auf einer Handpan spielt, wird merken: Es ist gar nicht so leicht, dass der Ton lange klingt. Aber schief hören sich die Klänge nie an. Egal, welche Felder man spielt. mehr...


  • Zwei Schüsseln, Dellen und ein Ding

    Wie zwei übereinander gestülpte Schüsseln aus Blech - so sieht eine Handpan (gesprochen: Händpän) aus. Die untere der beiden Schüsseln hat in der Mitte ein Loch. Die obere besitzt mittendrin einen kleinen Hügel, den sogenannten Ding. mehr...


  • Wusstest du, dass...? - Jugendliche dürfen wählen

    Wusstest du, dass in dem Bundesland Brandenburg am Sonntag auch 16-Jährige mitwählen dürfen? Sie bestimmen also mit, welche Politiker das Sagen in ihrem Land haben. Dass so junge Leute den Landtag oder die Bürgerschaft mitwählen, ist nur in mehr...


  • Steckbrief: Das Bundesland Thüringen

    Hier erfährst du einiges über das Bundesland Thüringen: Name: Freistaat Thüringen LAGE: fast in der Mitte Deutschlands FLÄCHE: Nur 5 der anderen 16 Bundesländer sind kleiner als Thüringen. mehr...


  • Steckbrief: Das Bundesland Brandenburg

    Hier bekommst du Infos zum Bundesland Brandenburg: LAGE: im Osten Deutschlands an der Grenze zum Land Polen FLÄCHE: 4 der 16 Bundesländer sind größer als Brandenburg. mehr...


  • Manche Eichhörnchen brauchen Hilfe

    Manchmal kommt es vor, dass junge Eichhörnchen aus dem Nest fallen. Das kann zum Beispiel passieren, wenn das Nest bei einem Sturm zerstört wurde. Findet man kleine Eichhörnchen, sollte man schauen, ob sie verletzt sind. mehr...


  • Dem Eichhörnchen ein Zuhause geben

    In manchen Städten finden Eichhörnchen nicht so viele schöne Plätze. Aber vielleicht hast du ja einen Garten oder kennst jemanden mit einem Garten. Dann kannst du helfen, damit Eichhörnchen ein gemütliches Zuhause finden. mehr...


  • Her mit der Nuss!

    Die kleinen Fingerchen, die süße Schnauze - wer ein Eichhörnchen von ganz nah sehen will, braucht Geduld. Manchmal klappt es auch mit Futter. Haselnüsse oder Walnüsse schnappen sich die kleinen Nager besonders gern. mehr...