kindernachrichten

Wissen

  • Leuchtendes Windrad

    Ein hoher Stab leuchtet in der Dunkelheit. In Gelb, Grün, Blau und Rot zum Beispiel. Das Licht gehört zu einem Windrad. Es steht in der Nähe der Stadt Hannover, im Bundesland Niedersachsen. mehr...


Anzeige
  • Alles Gute, Duden!

    Dieses Buch hattest du vielleicht auch schon einmal in der Hand. Es ist gelb und darauf steht groß: Duden. In dieses Buch guckt man etwa hinein, wenn man wissen will, wie ein bestimmtes Wort geschrieben wird. mehr...


  • Nur eine kleine Sandburg

    Die Sonne strahlt, das Meerwasser rauscht und der feine Sand unter den Füßen fühlt sich toll an. An so einem schönen Strandtag kann man Lust darauf bekommen, eine Sandburg zu bauen. Mit Türmen und Gräben und möglichst riesengroß. mehr...


  • Und immer wieder Sommergewitter

    Gerade stöhnt man noch schwitzend in der Sonne, schon ziehen schwarze Wolken auf. Die ersten Tropfen fallen herab. Ein Sommergewitter! Es blitzt und donnert. Solche Gewitter sind im Sommer nichts Ungewöhnliches. Sie entstehen so: mehr...


  • Ein Sauger für Hundehaufen

    Man geht die Straße entlang, schaut nicht auf den Boden - und plötzlich ist es passiert: Man ist in einen Hundehaufen getreten. Echt eklig. In vielen Städten ist das ein Problem. mehr...


  • Kaputte Straßen bei Hitze

    Wusstest du, dass Hitze Straßen kaputtmachen kann? «Das passiert bei älteren Straßen, die aus Betonplatten gebaut wurden», sagt Andreas Hölzel vom ADAC. Das sind vor allem ältere Autobahnen. Die Betonplatten liegen nebeneinander. mehr...


  • Wer schwitzt, schläft schlechter

    Das heiße Wetter ist toll, um tagsüber schwimmen zu gehen. Doch nachts kann die Hitze im Zimmer richtig nerven! Viele Kinder und Erwachsene schlafen dann schlechter. Fachmann Ingo Fietze weiß, warum: «Tagsüber heizen sich Zimmer oft auf. mehr...


  • Das Hoch Annelie

    Annelie - so heißt das Hoch, das jetzt für das gute Wetter in Deutschland sorgt. Hoch sagt man kurz zu Hochdruckgebiet. Im Hochdruckgebiet sinkt die Luft normalerweise ab. Dabei wird die Luft immer trockener. mehr...


  • Schwitzende Pflanzen?

    Puh, ist das heiß. Wer bei dieser Hitze unterwegs ist, dem läuft schnell der Schweiß über den Körper. Schweiß ist dazu da, um uns zu kühlen. Wenn Luft auf die Haut kommt, kann die Feuchtigkeit von dort verdunsten. mehr...


  • Gemüse-Parade: Die Kartoffel

    Hey, was geht? Ich bin Karl, die Kartoffel. Manche Leute sagen auch Erdapfel zu mir. Denn meine Freunde und ich wachsen unter der Erde. Wir sind die Knollen der Kartoffelpflanze. mehr...


  • Die Hitze kommt, doch du bleibst cool!

    Wer es draußen gern heiß mag, der kann sich freuen: Wir bekommen in den nächsten Tagen eine Affenhitze in Deutschland! Um die 40 Grad Celsius könnte es an manchen Orten werden. Hier ein paar Tipps, wie du trotzdem cool bleibst: mehr...


  • Riesige Getreide-Fresser

    Das Ungetüm frisst sich durchs Korn, macht ordentlich Lärm und wirbelt jede Menge Staub auf. Mähdrescher sieht man in diesen Tagen häufiger über Felder ziehen. Denn die Bauern holen ihre Ernte ein. mehr...


  • Wusstest du, dass...? - Schnecken essen

    Wusstest du, dass manche Leute gerne Schnecken essen? Vor allem Weinbergschnecken. Diese Schnecken haben ein großes, braun-beiges Schneckenhaus. Manche Leute bereiten die Tiere mit einer Butter-Kräuter-Soße zu. mehr...


  • Obst aus dem Schrebergarten

    Tomaten aus dem eigenen Garten - das mögen viele Menschen gerne. Einige finden es auch toll, Äpfel direkt vom Baum zu pflücken. Oder einfach hübschen Rosen beim Wachsen zuzusehen. mehr...


  • Ein Flugzeug auf dem Wasser

    Wenn Norbert Klippel mit seinem Flugzeug landet, dann schaut er, dass unter ihm keine Schiffe im Weg sind. Moment mal, Schiffe? Genau! Norbert Klippel fliegt nämlich mit einem Wasserflugzeug. mehr...


  • Wissenschaftler freuen sich über uralte Schildkröten

    Von welchen Wesen stammen Schildkröten ab? Diese Frage beschäftigt manche Wissenschaftler. Nun haben einige Forscher einen wichtigen Fund gemacht: In der Nähe der Stadt Schwäbisch Hall fanden sie uralte Reste besonderer Schildkröten. Die Forscher sagen dazu: Ur-Schildkröten. mehr...


  • Regen ist nicht gleich Regen

    Das darf doch wohl nicht wahr sein! Es ist Sommer - aber an vielen Orten regnet es immer wieder. Doch Regen ist nicht gleich Regen! Wetter-Fachmann Andreas Friedrich vom Deutschen Wetter-Dienst erklärt die Unterschiede: mehr...


  • Gemüse-Parade: Der Knoblauch

    Iiiiiih! Du stinkst! Das sagt man häufig über Leute, die mich gegessen haben. Das sollte einen aber nicht davon abhalten, mich zu essen. Denn erst ich gebe vielen Gerichten die richtige Würze. Was wäre zum Beispiel Tzatziki ohne mich? mehr...


  • Skulpturen in der Kirche putzen

    Wusstest du, dass Figuren in Kirchen auch zwischendurch gereinigt werden müssen? Auf den Skulpturen setzen sich mit der Zeit Schichten von Staub ab. Wie auf den Möbeln in deinem Zimmer, wenn man sie nicht ab und zu abwischen würde. mehr...


  • Skateboard mit Motor

    So ein Skateboard ist schon praktisch. Man kommt viel schneller damit voran als zu Fuß. Wenn man sich dabei nur nicht immer vom Boden abstoßen müsste. Total anstrengend! mehr...


  • Venus und Jupiter lassen sich blicken

    Wenn keine dicke Wolkendecke am Himmel hängt, kann man sie gerade gut erkennen. Neben dem Mond leuchten zwei besonders helle Punkte. Sind das Sterne? Nein, Planeten. Und zwar Jupiter und Venus. mehr...


  • Ein sehr langer Tag

    Erst Fußballspielen im Garten. Dann ein Baumhaus bauen. Und dann vielleicht noch mal Fußballspielen. Für das sollte am Sonntag jede Menge Zeit gewesen sein. Zumindest war es sehr lange hell draußen. mehr...


  • Erdbeben in Deutschland

    Wenn von Erdbeben die Rede ist, geht es häufig um andere Länder. Doch auch in manchen Gegenden in Deutschland kann es zu Erdbeben kommen, etwa in der Niederrheinischen Bucht um Aachen und Köln. mehr...


  • Wenn ein Stein nicht nur ein Stein ist

    Grau gefleckt, oben etwas spitz und unten flach. Dieser Stein sieht auf den ersten Blick nicht gerade besonders aus. Beim Spaziergehen im Wald würde er wahrscheinlich nicht weiter auffallen. mehr...


  • Gemüse-Parade: Die Paprika

    Tach, ich bin Pablo, die Paprika. Keine Sorge, ich bin nicht rot angelaufen. Ich bin einfach nur vollreif! Erntet man mich, wenn ich noch nicht reif bin, habe ich eine grüne Farbe. Dann schmecke ich nicht so süß als wäre ich rot. mehr...


  • Eine uralte Figur

    Im Spielzeugladen würden die meisten diese Figur wohl stehen lassen. Von den Armen ist ein Stück abgebrochen. Der Kopf ist viel zu groß. Die grünen Stellen darauf sind auch nicht besonders schön. mehr...


  • Tests für Autoreifen

    Wusstest du, dass Hersteller von Autoreifen ihre neuen Reifen erst testen, bevor sie sie verkaufen? Die Hersteller entwickeln immer wieder neue Modelle ihrer Reifen. mehr...





volksfreund.de Top Links