kindernachrichten

Wissen

  • Drei Tage marschieren

    Die Idee zu den Ostermärschen kommt aus Großbritannien. Dort protestierten vor mehr als 50 Jahren Tausende Menschen gegen eine Anlage für gefährliche Atomwaffen. Sie marschierten von der Hauptstadt London etwa 80 Kilometer weit zu dieser Anlage. mehr...


Anzeige
  • Steckbrief: Indien

    Dichter Dschungel, weiße Strände, heiße Wüsten, schneebedeckte Berge: In Indien gibt es ganz unterschiedliche Landschaften. Hier erfährst du noch einige andere interessante Dinge über das Land. mehr...


  • Schwarzer Finger nach der Wahl

    In Indien erkennt man, ob jemand gewählt hat oder nicht. Denn wer wählen war, wird markiert - und zwar am Finger. Man streicht den Leuten bei der Wahl den Stoff Silbernitrat auf einen Finger. Dadurch färbt sich die Haut schwarz. Die Farbe lässt sich nicht abwaschen. mehr...


  • Überall Ethik

    Ethik - dieses Wort fällt manchmal, wenn es um speziellen Unterricht geht. Ethik stammt aus der Sprache Griechisch, von ethos. Das heißt so viel wie Sitte oder Gewohnheit. mehr...


  • Mit Wörtern Bilder malen

    Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch und Italienisch - ziemlich viele verschiedene Sprachen. Trotzdem spricht der Politiker Martin Schulz sie alle. Außerdem versteht er, wenn sich Leute auf Spanisch unterhalten. mehr...


  • Der Präsident hat viele Helfer

    Puh...viel zu tun! Der Politiker Martin Schulz ist der Chef des Europaparlaments in der Stadt Brüssel im Land Belgien. Ständig trifft er andere wichtige Politiker, muss Fragen von Journalisten beantworten und über neue Gesetze Bescheid wissen. Ziemlich viel für einen allein. mehr...


  • Junger Mann beeindruckt Parlaments-Chef

    Wen hast du kennengelernt, der so besonders war, dass du ihn nie vergessen wirst? Zugegeben, eine ziemlich schwierige Frage. Vor allem für den Politiker Martin Schulz. mehr...


  • Zahn-Pasta oder Waffe?

    Chemische Waffen sind besonders grausam. Sie machen Menschen zum Beispiel schon krank, wenn sie die Gifte nur berühren. Diese Waffen sind verboten. Manche Länder wollen sie trotzdem im Krieg einsetzen. Dazu brauchen sie spezielle Stoffe. mehr...


  • Shakespeare im Film

    Viele der Shakespeare-Stücke wurden verfilmt. Am bekanntesten ist wohl «Romeo und Julia» mit Leonardo DiCaprio. Der Film kam vor fast 20 Jahren in die deutschen Kinos. In der Liebesgeschichte heiraten Romeo und Julia heimlich. Weil ihre Familien verfeindet sind. mehr...


  • Ein Kasten für Sorgen und Ideen

    Du findest den Unterricht eines Lehrers blöd. Oder du wirst von Mitschülern geärgert. Aber was kannst du tun, damit sich etwas ändert? Damit Schüler ihre Sorgen oder Ideen mitteilen können, hängen viele Schulen Kummerkästen auf - zum Beispiel in den Klassenräumen oder im Schulflur. mehr...


  • Nasenstupser zum Gruß

    Hände schütteln, sich umarmen oder einen Kuss geben. Mit solchen Gesten begrüßen sich viele Leute. In Neuseeland ist das manchmal ein bisschen anders. Die Maori berühren sich zum Gruß mit Nase auf Nase und Stirn auf Stirn. Die Maori, das sind die Ureinwohner von Neuseeland. mehr...


  • Riesen-Ostereier aufhängen

    Ostereier hängen oft an Sträuchern. Das lässt sich auch mit dem Riesen-Osterei machen. Ein XXL-Osterei ist nicht nur im Nest wunderschön. Am Fenster oder an der Tür entdeckt man es sofort. mehr...


  • Besondere Verzierungen für das Riesen-Osterei

    Keine Idee, wie du dein Riesen-Osterei verzieren willst? Vielleicht mit Zacken, Punkten, Strichen, mit einem Hasengesicht und Ohren oder mit einer schönen Blüte. Alles aus Buntpapier ausschneiden oder reißen und mit Kleister oder Klebstoff aufkleben. mehr...


  • Ein Nest - Das Riesen-Ei und seine Freunde

    mehr...


  • Die Wörter Rente und Generation

    Viele Leute, die alt sind und nicht mehr arbeiten müssen, bekommen eine besondere Geld-Unterstützung: eine Rente. Das Wort hat mit «zurückgeben» zu tun. In der Sprache Latein heißt zurückgeben etwa «reddere». mehr...


  • Wer Tierarzt werden will, muss lernen

    Dürfen Hunde Schokolade essen? Sind Katzen krank, wenn ihnen die Haare ausfallen? Oder warum hält ein Kaninchen den Kopf plötzlich so schief? Auf solche und viele weitere Fragen sollen Tierärzte eine Antwort wissen. mehr...


  • Wusstest du, dass...? - Viele Tierärztinnen

    Wusstest du, dass sich immer mehr Frauen für den Beruf als Tierärztin entscheiden? Die Arbeit ist vor allem bei Mädchen sehr beliebt. Die allermeisten Studenten, die heute Tiermedizin studieren und Tierarzt werden wollen, sind junge Frauen. mehr...


  • Das ist der IPCC

    In letzter Zeit hört man wieder oft diese Abkürzung mit den vier Buchstaben: IPCC. Sie steht für einen englischen Namen. Ausgesprochen wird es so: Ai Pi Si Si. Gemeint ist damit eine Gruppe von Experten, die seit vielen Jahren Informationen zum Klimawandel sammelt. mehr...


  • Wenn ein Freund süchtig nach Computerspielen ist

    Ein Freund spielt nur noch mit dem Computer. Er hat überhaupt keine Lust mehr, Zeit mit dir zu verbringen. «Das passiert bei ganz vielen, die süchtig nach Computerspielen sind», sagt der Experte Kai Müller. mehr...


  • Süchtig nach Computerspielen - Es gibt Hilfe

    Die Krankheit Computerspielsucht kann man mittlerweile gut behandeln. «Wichtig ist, dass man sie früh erkennt», erklärt Kai Müller. Er ist Psychologe und kümmert sich jeden Tag um Patienten, die süchtig nach Computerspielen sind. mehr...


  • Wie man süchtig nach Computerspielen wird

    Computerspielsüchtig wird man nicht über Nacht, sagt der Experte Kai Müller. Wenn man mal ein paar Stunden spielt, ist das nicht schlimm. Betroffene verbringen aber immer mehr Zeit damit und ziehen sich immer mehr zurück. mehr...


  • Fremdes Land, fremde Sprache

    Stell dir einmal vor, du ziehst mit deiner Familie in ein fremdes Land - und kennst die Sprache nicht. So ähnlich erging es auch Napoleon. Er wurde auf Korsika geboren. Das ist eine Insel im Mittelmeer. mehr...


  • Von wegen kleiner Mann

    Das war doch dieser kleine Mann! Das fällt manchen Menschen ein, wenn sie den Namen Napoleon hören. Der Herrscher soll ein besonders kleiner Mann gewesen sein. Angeblich war er nur 1,52 groß. Aber das stimmt so gar nicht. mehr...


  • Ein Gesetz für alle

    Napoleon war ein schlauer Feldherr. Berühmt wurde er aber auch durch ein Buch! Es ist der «Code Civil» (sprich: Kod Siwil) - ein Buch mit Gesetzen. Noch heute ist der Code Civil in Frankreich gültig. mehr...


  • Fagott ? was heißt das eigentlich?

    Der Name Fagott klingt geheimnisvoll. Das Wort Fagott kommt aus dem Italienischen. «Il fagotto» heißt in der deutschen Sprache «das Bündel». Manche Leute sagen, dass sich der Name durch das Aussehen des Fagotts erklärt: Es besteht aus mehreren Teilen. mehr...


  • Was in der Osterwoche passiert

    Berlin (dpa)Karwoche? So nennen Christen die Woche vor Ostern. Für Gläubige ist sie eine Zeit der Trauer. Jeder Tag hat eine besondere Bedeutung. Hier erfährst du mehr: mehr...


  • Was hat Ostern mit Jesus zu tun?

    Osternester, bunte Eier und freie Zeit mit der Familie - für viele ist Ostern ein richtiges Fest. Am 20. und 21. April ist es wieder so weit. Die fröhlichen Tage haben eigentlich einen Hintergrund, der mit Religion und Glaube zusammenhängt. mehr...