kindernachrichten

Lexikon

  • Vorwärts und rückwärts

    Wusstest du, dass man für Radpolo besondere Fahrräder braucht? Sie haben keine Bremsen, keine Gangschaltung und auch keine Klingel. Dafür aber haben sie besondere Reifen. Denn Radpolo wird meistens in der Sporthalle gespielt. mehr...


Anzeige
  • Nasenstupser zum Gruß

    Hände schütteln, sich umarmen oder einen Kuss geben. Mit solchen Gesten begrüßen sich viele Leute. In Neuseeland ist das manchmal ein bisschen anders. Die Maori berühren sich zum Gruß mit Nase auf Nase und Stirn auf Stirn. Die Maori, das sind die Ureinwohner von Neuseeland. mehr...


  • Die Wörter Rente und Generation

    Viele Leute, die alt sind und nicht mehr arbeiten müssen, bekommen eine besondere Geld-Unterstützung: eine Rente. Das Wort hat mit «zurückgeben» zu tun. In der Sprache Latein heißt zurückgeben etwa «reddere». mehr...


  • Ein Gesetz für alle

    Napoleon war ein schlauer Feldherr. Berühmt wurde er aber auch durch ein Buch! Es ist der «Code Civil» (sprich: Kod Siwil) - ein Buch mit Gesetzen. Noch heute ist der Code Civil in Frankreich gültig. mehr...


  • Fagott ? was heißt das eigentlich?

    Der Name Fagott klingt geheimnisvoll. Das Wort Fagott kommt aus dem Italienischen. «Il fagotto» heißt in der deutschen Sprache «das Bündel». Manche Leute sagen, dass sich der Name durch das Aussehen des Fagotts erklärt: Es besteht aus mehreren Teilen. mehr...


  • Steckbrief: Der Eiffelturm

    Der Eiffelturm in Paris wurde vor 125 Jahren eingeweiht. Er besteht aus Tausenden Eisen-Teilen. Ein paar Infos zu dem berühmten Turm: Spitzname: die eiserne Dame Alter: 125 Jahre mehr...


  • «De Zoch kütt» - die Sprache der Narren

    Hoppeditz oder Bütt - was bedeutet das denn?! Viele Jecken und Narren verwenden Wörter, die anderen fremd sind. Hier erfährst du einiges über die närrische Sprache: ALAAF: Ruf der Karneval-Fans in den Städten Köln, Bonn und Aachen. Es stammt wohl von «all af». mehr...


  • Steckbrief: Birma

    NAME: Birma. Das Land ist auch als «Burma» oder «Republik der Union Myanmar» bekannt. LAGE: im Südosten Asiens. Nachbarländer sind unter anderem Indien, China und Thailand. mehr...


  • Steckbrief: Indien

    NAME: Indien LAGE: Südasien GRÖßE: Gut neun Mal so groß wie Deutschland. EINWOHNER: um die 1,22 Milliarden. Zum Vergleich: Deutschland hat knapp über 80 Millionen Einwohner. HAUPTSTADT: Neu Delhi mehr...


  • Pflanzen zur Weihnachtszeit

    Überall weihnachtet es. Sogar manche Pflanzen haben etwas mit Weihnachten zu tun. Das merkst du schon an ihren Namen. Hier erfährst du einiges über sie: WEIHNACHTSKAKTUS: Seine Heimat ist nicht die Wüste, sondern der Regenwald in Brasilien. mehr...


  • Steckbrief: Willy Brandt

    Hier erfährst du einiges über Willy Brandt: NAME: Er wurde als Herbert Frahm geboren, nannte sich aber später Willy Brandt. ELTERN: Seine Mutter war Verkäuferin. Seinen Vater lernte er nie kennen. Er wurde von seinem Opa großgezogen. mehr...


  • Ostergruß in anderen Ländern

    «Frohe Ostern!» So grüßen sich die Leute bei uns bald wieder. Aber auch in anderen Ländern wird Ostern gefeiert. Hier erfährst du, was sich die Menschen in ihren Sprachen wünschen: mehr...


  • Leons Krankheit

    Lange Zeit wussten Leon und seine Familie nicht genau, welche Krankheit er eigentlich hat. Erst vor einem Jahr fanden es die Ärzte heraus. Leon hat das sogenannte Louis-Bar-Syndrom. Das ist eine Krankheit, die vererbt wird. mehr...


  • Deiche sind wie Burgmauern

    Wenn ein Sturm viel Wasser auf das Land drückt, sprechen Experten von einer Sturmflut. Dabei steht das Meerwasser oft sehr hoch. Die Stadt Emden in Niedersachsen soll in der Nacht zum Freitag besonders viel Wasser abbekommen. mehr...


  • Regenwald und Meer - Kolumbien

    Kolumbien liegt im Norden von Südamerika. Das Land ist ungefähr dreimal so groß wie Deutschland. Es leben dort aber nur rund halb so viele Menschen. In Deutschland sind wir etwa 80 Millionen Leute. In Kolumbien wohnen fast 46 Millionen. mehr...


  • Advent bedeutet Ankunft

    Wusstest du, dass Advent Ankunft bedeutet? Das Wort Advent ist abgeleitet aus der Sprache Latein, von dem Wort adventus. Das heißt übersetzt Ankunft. Denn Christen warten in dieser Zeit auf die Geburt von Jesus, Gottes Sohn. mehr...


  • Steckbrief

    Seesterne gibt es überall in den Meeren der Erde. Hier erfährst du noch einiges über die Tiere: - Sie leben meist in Küstennähe. - Sie gehören zu den Stachelhäutern, wie zum Beispiel Seeigel auch. mehr...


  • Besonderer Name

    Wusstest du, dass die Leute, die einen Schlitten mit Hunden lenken, einen speziellen Namen haben? Man nennt sie Musher (gesprochen: Mascher). Zur Rennstrecke sagt man übrigens Trail (gesprochen: Treil). mehr...


  • Erde oder Feuer - Was passiert mit einem Toten?

    Mancher, der über das Sterben nachdenkt, grübelt auch, was dann mit seinem Körper passieren soll. Denn es gibt in Deutschland verschiedene Möglichkeiten. BEERDIGUNG: Die Leiche kommt in einen Sarg. Dieser wird in der Erde vergraben. mehr...


  • Auf der Jagd

    Fast alle Spinnen fressen gern lebende Tiere - und zwar lieber als Gemüse oder Obst. Zu ihrer Beute zählen zum Beispiel Blattläuse, Milben, Fliegen, Mücken und Käfer. Manche Arten fressen auch Kaulquappen oder kleine Fische. mehr...


  • Die Farben des Regenbogens

    Hach, ein Regenbogen! So schön bunt leuchtet er am Himmel. Regenbogen können zum Beispiel entstehen, wenn es regnet oder gerade geregnet hat - und gleichzeitig die Sonne scheint. Dann nämlich sind häufig viele kleine Wassertröpfchen in der Luft. Durch sie schillern die Sonnenstrahlen hindurch. mehr...


  • Kleines Radio-Lexikon

    O-Ton, Jingle, Vox pop: Leute vom Radio benutzen oft viele Fremdwörter und ?Abkürzungen. Hier sind einige von ihnen erklärt:? JINGLE: Der Jingle ist die kurze Melodie oder Tonfolge, die immer mal zwischendrin gespielt wird.? mehr...


  • Der Job der Rettungshunde

    Rettungshunde suchen Menschen, die in Not sind. Es gibt verschiedene Arten von Rettungshunden. Personen-Suchhunde zum Beispiel suchen nur nach bestimmten Menschen. Dazu müssen sie vorher an etwas riechen, an dem der Geruch des Menschen haftet, nach dem gesucht wird. mehr...


  • So wird man ein Spiele-Erfinder

    Spiele-Erfinder ist kein Beruf, den man in einer Ausbildung lernen kann. Das kann jeder versuchen, der Spiele mag und tolle Ideen hat. Viele erwachsene Spiele-Erfinder machen das nur nebenbei in ihrer Freizeit. Sie haben oft noch einen anderen Beruf. mehr...


  • Steckbrief: Hessen

    Lage: ungefähr in der Mitte Deutschlands Nachbarn: die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Einwohner: etwa 6 Millionen, fast doppelt so viele wie in Berlin mehr...