meinung

Meinung

Zum Artikel "Ein General zu viel" (TV vom 24. Juni), zum Trierer Intendantenwechsel und zur bevorstehenden Ablösung des GMD Victor Puhl: mehr...

Anzeige
  • Mein garten

    Für die einen ist der Flieder das schönste Muttertagsgeschenk. Für die anderen Signalpflanze, etwas ganz anderes nicht zu vergessen: "Wenn der Flieder blüht, müssen die Kartoffeln in der Erde sein", heißt es im Elsass. mehr...


  • mein garten

    Bohnen müssen die Glocken läuten hören, lautet eine alte Gartenweisheit. "Das hat meine Oma auch immer gesagt", erzählt mir eine Westerwälderin. mehr...


  • Mein garten

    Wie schnell man vom Gartenvirus infiziert werden kann und sich dabei pudelwohl fühlt, merken immer mehr begeisterte Grünfinger. Aber muss ich mir Sorgen machen, wenn meine Sträucher klematifiziert sind? Ganz im Gegenteil! Der vermutlich von Clematis-Fachmann Klaus Körber von der Gartenbau-Forschungsanstalt in Veitshöchheim eingeführte Begriff bezeichnet die geniale Idee, immergrünen Sträuchern mit Clematis zu einer spektakulären Blüte zu verhelfen und früh blühenden Gehölzen zu einer zweiten. mehr...


  • Mein Garten

    "Lust am Garteln" hätten sie schon, erzählen mir die Alpenländler. Aber es müsst halt ein "Garten für intelligente Faule" sein. mehr...


  • Die Geheimnisse einer grünen Wohlfühl-Oase

    Ein Garten soll die Fähigkeit besitzen, aus dem Alltag heraus- und in eine Vergnügungswelt hineinzuführen. Er muss Entspannung bieten, aber auch die Lust am Entdecken wecken. Das ist nicht immer leicht zu erreichen. Aber es gibt Tricks. Im Bitburger Land hat der TV sie in einer Wohlfühl-Oase aufgespürt. mehr...


  • Gesellschaft

    Zum Artikel "So ticken die Jugendlichen von heute" (TV vom 16. Juni): mehr...


  • Politik

    Zur Berichterstattung über die vorerst gescheiterte PKW-Maut (TV vom 19. Juni): mehr...


  • Natur

    Zu dem Artikel "Blüte von Jakobskreuzkraut verhindern" (TV vom 23. Juni): mehr...


  • Tiere

    Zum Artikel "Vierbeiner sollen am Stäbchen lecken" (TV vom 29. Juni): mehr...


  • Gesellschaft

    Zum Artikel "Kein großer Akt der Solidarität" (TV vom 27. Juni) und zur Diskussion über die Flüchtlingsproblematik: mehr...


  • mein garten

    Diese Gartenkolumne schreibe ich aus Österreich, genauer gesagt aus dem Lechtal in Tirol. Die blumenreichen Wiesen ringsherum vermitteln das Gefühl, hier sei die Welt noch in Ordnung. mehr...


  • Mein garten

    Sagt ein Gartenfreund derzeit, er müsse am Ball bleiben, könnte das am allgemeinen Fußballfieber liegen. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass in seinem Garten eine kugelrunde Pflanze namens Zierlauch im Endspiel steht. mehr...


  • Mein Garten

    Das Schönste am Monat Juni finde ich neben den aromatischen Erdbeeren aus dem eigenen Garten die Rosenblüte. Ich will jetzt nicht an die Gießkannen denken, die geschleppt werden wollen, um den Durst der blumigen Blüten-Marathonläufer zu stillen. mehr...


  • Mein garten

    Das konnte man sich nicht entgehen lassen: Den Besuch der Queen live am Bildschirm mitzuerleben, begeisterte Millionen. So ein Königshaus hat schon was. mehr...


  • Für mehr Gerechtigkeit

    Die Tötung eines Menschen ist zweifellos eines der schlimmsten Verbrechen, das hart bestraft gehört. Rüttelt Bundesjustizminister Heiko Maas jetzt daran? Eine von ihm beauftragte Expertengruppe plädiert dafür, Mörder nicht mehr automatisch lebenslang hinter Gitter zu bringen. mehr...


  • Auf die Kanzlerin kommt es an

    Ein oft strapazierter Satz von Angela Merkel lautet: "Scheitert der Euro, dann scheitert Europa". In den letzten Tagen und Wochen allerdings hat die Kanzlerin auffällig darauf verzichtet, ihn zu wiederholen. mehr...


  • Forum

    Post aus Wien, Stadt der Deutschen Kaiserkrone und der Reichsinsignien Österreichs. Als Absender zeichnet Kronprinz Iohann Christian Cäsar Ostar von Babenberg von Habsburg von Hohenstaufen, Seine Kaiserlich-Königliche Hoheit, SKKH Priv. mehr...


  • Theater

    Zu den Artikeln "Shakespeare rockt" (TV vom 18. Juni) und "Erbarmungslos, unbequem" (TV vom 22. Juni): mehr...


  • Verkehr

    Zum Artikel "Peinlicher Fehler: Bahn nennt Trier als Fernbahnhof" (TV vom 19. Juni): mehr...


  • Energie

    Zu den Artikeln "Schnell, schick, teuer - und sehr selten" und "Politik soll schnellen Flitzern Beine machen" (TV vom 15. Juni): mehr...


  • Theater

    Zum Artikel "Ein General zu viel" und zum Kommentar "Bitter, aber konsequent" (TV vom 24. Juni): mehr...


  • Medien

    Zum Artikel "Ägyptischer Journalist kommt frei" (TV vom 23. Juni) und weiteren Berichten zur Pressefreiheit in der arabischen Welt: mehr...


  • Lebenserfahrung

    L eben, Liebe, Lebenslust. E ntspannung und auch manchmal Frust. mehr...


  • Hortensie

    Weder schräg noch schrill noch bunt kommt sie daher, eher still vertieft in Rosa, Mauve und Blau, um so darzubieten sich der Sommerfrau. Mir ist, als ob der Kindheit sie entsprungen, erinnerungsschwer bin ich von ihr durchdrungen. mehr...


  • Männer

    Ja, wir Männer sind verrückt,ja, wir scheinen hoch beglückt,wenn wir Kriege führen können,sei es auf dem Fußballfeld, sei es im Büro um Geld.Ja, auch mit der Waffe in der Hand,wobei mancher das dann fand,was ein solcher Krieg ihm bot:Leid, Zerstörung und den Tod. mehr...


  • Distelfalter in Sommerlaune

    Hei, lass uns ein Tänzchen wagen, ich will es dir gleich mal sagen, dass ich heut\' so fröhlich bin, seh `im Trübsinn keinen Sinn. So ein schöner Tag ist heute und ich sag\'s euch, liebe Leute, den muss man jetzt voll genießen, niemand sollte mehr verdrießen, Sorgen sage ich adé, denke nicht mehr Ach und Weh, und du siehst auf einen Blick, heute machte ich mich schick, um mit dir im Sommergrün, wo viel tausend Blumen blüh\'n, lustig mich im Kreis zu dreh\'n das macht Spaß, ist wunderschön. mehr...


  • Liebesgruß

    An Dich hab ich gedacht, Das sag ich Dir zur Nacht . mehr...


  • Meine Wirtschaftswoche

    Lebensmittel made in Germany sind in aller Welt sehr beliebt: Hochwald-Mozzarella oder die Dr.-Oetker-Pizzen aus der Region sind in Italien Kassenschlager. mehr...


  • Der Traummann

    Ach hätte Lotte doch nur einmal Glück noch in der Liebe Den Mann wünscht sie sich sehr, der dann auch bei ihr bliebe Sie kannte schon den Emil, Ernst, den Otto und den Reiner Doch wenn sie ganz ehrlich ist, wirklich lieb war ihr noch keiner. Sie mochte auch den Gerhard, Heinrich und auch sehr den Werner Als sie sie näher kennen lernte, rückten sie von ihr nur ferner Doch kürzlich schwärmte ihre Freundin so von einem Mann und auch die Frauen die sie kenne, seien von ihm angetan Dass er so sehr erfrischend sei, er heitere sie auf. mehr...


  • Dein erster Zahn

    Ach das ist ja wunderbar, Dein kleiner erster Zahn ist da! Kannst jetzt kauen und auch beißen, Kinderbücher nun zerreißen. Alles wird nun angeknabbert, wenn Du dabei auch sehr sabberst. mehr...


  • Mein garten

    Das konnte man sich nicht entgehen lassen: Den Besuch der Queen live am Bildschirm mitzuerleben, begeisterte Millionen. So ein Königshaus hat schon was. mehr...


  • mahlzeit

    Sommer, Sonne, Speiseeis: Mit steigenden Außentemperaturen erhöht sich auch bei Schleckermäulern die Lust auf die eiskalte Versuchung - ob am Stiel, in der Tüte oder im Becher. Eisdielen bieten die exotischsten Varianten an: von Chili, Lavendel über Parmesan bis zu Basilikum. mehr...


  • Kultur

    Zum Artikel "Grauer Würfel, wie geht es weiter?"(TV vom 13. Juni) und zur Diskussion um die Zukunft des Trierer Theaters diese Meinungen: mehr...


  • Natur

    Zur Berichterstattung über die schweren Erdbeben im Himalaja und zu den Konsequenzen: mehr...


  • Finanzen

    Zum Interview "Wir sitzen alle in einem Boot" (TV vom 17. Juni) und zur Griechenland-Krise diese Beiträge: mehr...


  • Gesellschaft

    Zum Artikel "Von Jesus, Steuervorteilen und homosexuellen Paaren" (TV vom 13. Juni): mehr...


  • Wirtschaft

    Zum Artikel "Gastwirte wollen längere Arbeitszeiten durchsetzen" (TV vom 20./21. Juni): mehr...


  • Aufgeschlagen - Neue Bücher

    Zurzeit werden Buchtitel, in denen das Wort Haus vorkommt, schon fast inflationär benutzt. Es gibt Lavendel-Häuser, Orchideen-Häuser oder Häuser am Meer. mehr...


  • Völlige Sicherheit ist illusorisch

    Vor einigen Wochen hat es das Computersystem des Deutschen Bundestags getroffen, dann attackierten Hacker einen Server mit den Personaldaten von Millionen amerikanischer Beamten, jetzt griffen Cyberkriminelle oder womöglich auch nur Computerfreaks die Zulassungsbehörden in Rheinland-Pfalz und Hessen an. Noch ist unklar, wer hinter der jüngsten Attacke steht und ob wirklich Daten gestohlen wurden. mehr...


  • In Gabriels Haut ...

    Ein knapper Sieg ist besser als gar kein Sieg. Bei der Vorrats datenspeicherung hat die SPD die Zähne gefletscht und sich nur widerwillig hinter Sigmar Gabriel versammelt. mehr...


  • Standpunkt

    Wie oft hört man Menschen sagen: Ich habe keine Angst vor dem Tod, aber vor dem Sterben. Angst vor Qualen, Angst vor einem Dahinvegetieren, Angst vor dem Ausgeliefertsein, Angst vor einer apparategestützten Verlängerung des Sterbens. mehr...


  • Forum

    Die einen beklagen, dass rechtspopulistische Leserbriefe veröffentlicht werden. Die anderen beklagen, dass linkspopulistische Leserbriefe veröffentlicht werden. mehr...





volksfreund.de Top Links