meinung

Rathausverteidiger auf Lebenszeit

Vielleicht können Sie mir helfen: Wie heißt noch mal der frühere rheinland-pfälzische Ministerpräsident? Sie wissen schon, der von der SPD. Der uns Eifeler so reich beschenkt hat mit dem Ausbau des Nürburgrings.
Podcast
Der schon mal Tipps gibt für einen ordentlichen Haarschnitt und eine gepflegte Rasur. Jetzt aber, helfen Sie mir doch! Sind schließlich schon zwei Tage her seit seinem Rücktritt, da ist so viel passiert (ich sage nur: Pep Guardiola), da muss man sich nicht mehr zwingend an den Namen erinnern. Aber ich brauche ihn dringend, wäre doch peinlich, wenn ich ihn anrufe und seinen Namen nicht weiß. Und ich muss ihn unbedingt erreichen, denn ich plane gerade meine Karnevalstermine. Pflichtveranstaltung für mich: die Rathausstürmung in Daun. Da war er doch immer, der Ex-MP. Das könnte der Herr … Beck – endlich bin ich wieder auf ihn gekommen – doch weitermachen, oder? Zeit hat er ja jetzt. Oder gleich hierbleiben: Für 2014 (spätestens aber 2019/2024/2029 …) braucht die Dauner SPD dringend einen Stadtbürgermeisterkandidaten. Ganz lockerer Job, Kurt, frag Wolfgang, der sieht nach fast 15 Jahren im Amt nimmer noch aus wie das blühende Leben (und hört deshalb am Ende wieder nicht auf).
 
Also, hiermit wiederhole ich meine Empfehlung von 2010: Kurt (ich duze ihn jetzt, ist ja nun wieder einer von uns), beantrage politisches Asyl in Daun. Da wirst du garantiert mit offenen Armen empfangen. Schließlich wirst du gebraucht: vor allem als Karnevals-Entwicklungshelfer und Rathausverteidiger auf Lebenszeit.
 
Denn Malu Dreyer wird das wohl kaum übernehmen. Wie sähe das denn auch: Möhne gegen Möhnen! Nee, das geht nicht. Du musst also weiter ran, Kurt!
 

Das könnte Sie auch interessieren



Anzeige