meinung

Nur Ton - wo ist das Video-Bild?

Zu meiner Kolumne zum Thema "Kein Ton mehr" schrieb mir ein Leser folgende Frage: "Kennen Sie auch das umgekehrte Phänomen? Ich klicke eine Video-Datei an und höre nur den Ton." O ja! Ich kenne dieses Problem, und es ist für viele, die mit Videos arbeiten, ein ständiges Ärgernis.
Podcast
Gerade im Bereich des digitalen Bewegtbildes tummeln sich unzählige Formate. Während sich im Bereich der Fotos schon vor längerer Zeit einige wenige Formate (zum Beispiel JPEG oder PNG) durchgesetzt haben, steckt der Videosektor noch mitten in diesem Wandel. Das Problem in Ihrem Fall ist vermutlich, dass das betreffende Videoformat nicht ausreichend von Ihrem Rechner unterstützt wird. Sie haben zwei Möglichkeiten, das Problem zu umgehen: Zum einen können Sie das Video in ein aktuelles Format (zum Beispiel MPEG4) umwandeln. Oder Sie installieren einen betreffenden Codec - dabei handelt es sich um das Programm, das für die reibungslose Darstellung einer (Video-)Datei auf Ihrem Rechner sorgt. Roland Grün ist Redakteur beim Onlineangebot des Trierischen Volksfreunds, volksfreund.de. In unserer Kolumne "Mein Computer" gibt er Tipps zum Umgang mit digitalen Medien. Haben Sie Fragen zu den Themen Internet und Computer? Schreiben Sie an: computer@volksfreund.de  

 


Das könnte Sie auch interessieren






Anzeige