meinung/computer
Mein Computer
Wo ist der Klammeraffe?

Wo ist der Klammeraffe?

Sonderzeichen am Computer sind, wie der Name schon vermuten lässt, ein Sonderfall. An sie heranzukommen ist für ungeübte Nutzer gar nicht so einfach. Schönes Beispiel: der Klammeraffe, auch At-Zeichen (sprich: Ätt) genannt. Das sieht so aus: @

Der virtuelle Klempner

Der virtuelle Klempner

Manchmal ist die Arbeit mit dem Computer wie ein Roulettespiel: Nichts geht mehr. Vielen Anwendern erscheint es da als reine Glücksache, den Rechner ohne Neustart wieder ans Laufen zu bringen. Hartnäckig blockieren abgestürzte Programme den Bildschirm und lassen ein Weiterarbeiten unmöglich erscheinen.
Mein Computer: Der ist doch  noch wie neu

Mein Computer: Der ist doch noch wie neu

Das Computer-Geschäft ist schnelllebig. Und das nicht nur, weil die Hersteller oftmals im Halbjahrestakt neue Modelle auf den Markt werfen. Da können Menschen, die sich noch an die Wertarbeit erinnern, nur noch mit dem Kopf schütteln. Früher hielt alles ewig. Der Fernseher brachte es auf mindestens stolze 15 Jahre, das Auto sogar oft auf 20.
Mein Computer: Digitales Scheunentor

Mein Computer: Digitales Scheunentor

In der letzten Kolumne habe ich beschrieben, welche rechtlichen Fallstricke lauern, wenn man ein drahtloses Netzwerk in den eigenen vier Wänden in Betrieb nimmt. Nun erkläre ich Ihnen, wie sie das digitale Scheunentor zu einer massiven Haustür mit Vorhängeschloss machen: Grundeinstellung bei vielen Geräten für den Internetzugang ist, dass sie ohne Hürden zugänglich sind.
Wo ist die Datei denn hin?

Wo ist die Datei denn hin?

Kennen Sie das auch? Sie wollen eine Datei herunterladen, klicken auf speichern, der Computer lädt – und Sie fragen sich: Wo hat er das Ding jetzt gespeichert?






Werbung