meinung/multi

Mensch...

Wir sind Ihnen so dankbar! Endlich kommt jemand und bringt den Glanz der großen weiten Welt zu uns in die Provinz. Richard Lugner, der Kulturfreund, der mit den Stars und Sternchen den Wiener Opernball besucht, möchte ein Wittlicher Mädchen heiraten. mehr...

Anzeige
  • Mensch ... Baby George

    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag. Es wird Dir zwar herzlich egal sein in Deinem großen Schloss, aber es gibt wohl kein anderes Geburtstagskind auf der Welt, an das gestern so viele Menschen gedacht haben wie an Dich. mehr...


  • Mensch ... Thomas Bellut

    Da haben Sie als ZDF-Intendant ebenso unverschämtes wie unverdientes Glück gehabt. Letzten Freitag kommt heraus, dass Ihr Sender seine Zuschauer auf unglaubliche Weise (ich würde jetzt sagen: verar..., aber dann beschwert sich garantiert wieder ein Leser), sagen wir also: vergackeiert hat. Aber zwischen dem historischen Brasilien-Spiel und dem noch historischeren WM-Finale geht Ihr Sündenfall völlig unter. mehr...


  • Mensch ... Jogi Löw!

    Jetzt sitze ich hier am Dienstagnachmittag und soll eine Kolumne über Sie schreiben, die erst morgen nach dem Brasilien-Spiel zu lesen sein wird. Das ist ungünstig, weil ich – anders als all’ die Spezialisten, die sich nach dem Spiel äußern werden – nicht so tun kann, als hätte ich alles schon immer gewusst. mehr...


  • Mensch ... Dirk Niebel

    Da hatte ich doch die leise Hoffnung, die letzte Bundestagswahl habe Sie schwungvoll in ein schwarzes Loch gespült und auf ewig dem gnädigen Vergessen anheim gegeben. So still waren Sie, dass ich schon vermutete, Sie hätten sich insgeheim eine neue Existenz als fliegender Teppichhändler aufgebaut. mehr...


  • Mensch ... Günther Oettinger

    Was muss das für ein schönes Gefühl sein, wenn einem die Kanzlerin sagt: Günther, Du darfst im Amt bleiben. Es ist zwar völlig unklar, in welchem, aber was soll's: Sie sind als multifunktionaler EU-Kommissar einfach für alles geeignet. mehr...


  • Mensch … Schwester Cristina

    „Oh my God“ werden so manche englischsprachige Zuschauer bei Ihrem Auftritt in der italienischen Ausgabe von „The Voice“ ausgerufen haben. Nicht ganz zu Unrecht, denn im Namen desselben haben Sie, sogar sehr erfolgreich, die Bühne gerockt. mehr...


  • Mensch ... David Cameron!

    Mal ehrlich, ganz unter uns: So wie Sie ist mir seit der seligen Margaret Thatcher kein englischer Premierminister mehr auf den Keks gegangen. Da schleppen sich 160 Millionen Europäer an die Urne und wählen ein Parlament. Übrigens nachdem man ihnen versichert hatte, der Spitzenkandidat der stärksten Fraktion werde nicht, wie bisher üblich, Frühstücksdirektor der Volksvertretung, sondern neuer Kommissionspräsident. mehr...


  • TrierMensch ... Conchita Wurst

    Eins vorneweg: Freut mich, dass Sie den Eurovision Song Contest gewonnen haben. Nicht, weil Sie Bart und Frauenklamotten miteinander verbinden - das kenne ich aus dem Karneval vom Männerballett, aber da fand ich es auch schon nicht besonders originell. Sondern weil Sie im Verhältnis zu dem belanglosen musikalischen Müll, der da einen Abend lang auf uns heruntergekippt wurde, noch das Beste geboten haben. mehr...


  • Mensch ... Philipp Mißfelder

    Oha, da haben Sie Ihre Parteifreunde ganz schön ausgebremst! Gerade wollten die CDUler gemeinsam zum Sturm blasen und den Ex-Bundeskanzler für seine Geburtstagssause bei Wladimir Putin richtig in der Luft zerreißen. Wäre da nicht blöderweise aufgefallen, dass nicht nur der Ex-Kanzler den russischen Präsidenten herzt, sondern auch jemand aus den eigenen Reihen sich einen russisch-schönen Abend macht. mehr...


  • Mensch ... Melanie Müller!

    Glückwunsch, starker Auftritt mit Ihrem WM-Song für Brasilien. Bis jetzt haben wir mit Ex-Nationaltorwart Immel oder Stürmerlegende Ailton immer nur Leute kennengelernt, die vom Fußballplatz ins Dschungelcamp gewechselt sind. mehr...


  • TrierMensch ... Torsten Albig!

    Jetzt machen wir uns mal einen kleinen Spaß mit den Volksfreund-Lesern: Wir lassen sie raten, wer Sie sind. Der neue Tatort-Komissar aus Kiel? Falsch getippt. Der Mittelstürmer, der den VfB Lübeck aus der fünften Liga wieder nach oben schießen soll? Leider auch daneben. mehr...


  • Mensch... Silvio Berlusconi

    Da hat es Sie aber so richtig böse erwischt. Jahrelang haben Sie die italienische Justiz vorgeführt, sich selbst amnestiert, nach Herzenslust gegaunert, protegiert, betrogen, manipuliert – und nun schlägt das Imperium mit voller Kraft zurück. mehr...


  • Mensch... Rainer Brüderle

    Dass es Sie noch gibt! Ich bin richtig froh, mal wieder was von Ihnen zu hören. Dachte schon, Sie müssten Ihr Leben in pfälzischen Weinköniginnen-Jurys oder bei Veteranen-Kaffeekränzchen mit Hans-Dietrich Genscher und Walter Scheel fristen. mehr...


  • Stress pur für meine Nerven

    Mensch Leute, ärgert Ihr Euch auch immer so beim Autofahren? Ich hab’ das Gefühl, auf den Straßen macht jeder grad, was er will. Und das wird immer schlimmer. Die einen rasen wie die Blöden, die anderen schnarchen vor sich hin. Über die notorischen Linksfahrer will ich mich an dieser Stelle gar nicht ereifern … mehr...


  • TrierMensch ... Anton Hofreiter

    Rein äußerlich sind Sie mir ja ausgesprochen sympathisch. Immerhin haben Sie die gleiche Frisur wie ich. Also wie ich sie hatte. Mit 18. Als ich meine Eltern noch mit der Länge meiner Haarpracht zur Weißglut bringen konnte. mehr...


  • Mensch... Jürgen Klopp!

    Eines steht fest: Sie sind der Mensch, der am meisten für eine Tribünenkarte bei Borussia Dortmund bezahlen muss. 10.000 Euro kostet Sie das trockene Plätzchen, und das, obwohl Sie es meistens nur wenige Minuten benutzen. Gut, das wird Sie sicher nicht in die Armut treiben. Aber trotzdem dumm, dass das Geld auf das DFB-Strafkonto geht, statt in die Dortmunder Borussen-Kasse. mehr...


  • Mensch... Till Schweiger!

    Es muss einmal gesagt werden: Wir alle können von Ihnen lernen. Ein einziger Gesichtsausdruck für 90 Minuten Film: Wenn das mal kein Musterbeispiel für den sparsamen Umgang mit knappen Ressourcen ist. mehr...


  • Mensch ... Wladimir Putin

    Na, ist das ein schönes Gefühl, wenn man abends ins Bett geht und so ein paar popeligen Ukrainern mal gezeigt hat, wo der Hammer hängt? Auch wenn bei denen ein Boxweltmeister in der ersten Reihe steht: Alles kleine Fische gegen Zar Wladimir, den Allergrößten. Zugegeben, die Inszenierung war noch nicht ganz perfekt. mehr...


  • Mensch ... Hartmut Mehdorn!

    Erstmal ganz herzlichen Dank, dass Menschen wie Sie mir immer wieder selbstlos aus der Patsche helfen, wenn ich dienstags verzweifelt einen Helden für die Mensch-Kolumne suche. Die vergangenen Tage gab\'s in den Nachrichten nur Sotschi und Ukraine, der Fall Edathy ist für satirische Zwecke eher ungeeignet, und für Herrn Sarrazins neue Selbstbemitleidung in Buchform will ich keine unfreiwillige Reklame machen. mehr...


  • TrierMensch ... Thomas Oppermann

    Vielleicht sollten Sie doch den Beruf wechseln. Ihr schauspielerisches Talent würde Sie geradezu für eine Bühnen- oder Leinwand-Karriere prädestinieren. mehr...


  • Mensch ... Thomas Bach!

    Ich weiß, das Internationale Olympische Komitee ist ein ziemlich großer Laden, und der Präsident ist nicht für jeden Schwachsinn verantwortlich, der in seinem Verband fabriziert wird. Aber in diesem Fall hätten Sie längst etwas unternehmen können, ja müssen. mehr...


  • Mensch ... Alice Schwarzer!

    Was tun Sie meinem Weltbild an? Konten in der Schweiz, das war in meinem Kopf immer was für moralfreie Multimillionäre, für skrupellose Superreiche und asoziale Ausbeuter. Und Frauenbewegung, das war was für fortschrittliche Freiheitskämpfer, engagierte Emanzipationsfreunde und aufgeklärte Avantgardisten. Also quasi für die besseren Menschen. mehr...


  • Mensch ... ADAC-Präsident Peter Meyer !

    Da haben Sie sich aber geradewegs an die Spitze der Pannenstatistik der deutschen Lobbyistenverbände gesetzt. Womöglich ist das Lenkgestänge beim ADAC verbogen, wenn Sie als Chef nicht wissen, wohin Ihre wichtigsten Mitarbeiter steuern. Oder mit dem Getriebe stimmt was nicht. Ist vielleicht die Kupplung schlecht synchronisiert? Fehlt den Bremsen die Durchschlagskraft? Führt das Navi in die Irre? Irgendwie muss es ja zu der Geisterfahrt Ihres Kommunikationschefs gekommen sein. mehr...


  • Mensch... Monsieur Hollande!

    Olàlà. Das hätte man Ihnen gar nicht zugetraut. Strahlt den Charme eines Oberbuchhalters der Volksfürsorge aus und räumt die attraktivsten Frauen ab. mehr...


  • Mensch ... Angela Merkel

    Willkommen in der Welt der Normalsterblichen. Ich finde es kolossal beruhigend, dass auch Ihnen, der passionierten Perfektionistin, mal ein schnöder Fehltritt passiert. mehr...


  • TrierMensch ... Ursula von der Leyen

    Sie machen mir wirklich Angst. Soviel Perfektion und Erfolg bei einer Person? Jetzt auch noch als erste Frau Bundesverteidigungsministerin. mehr...


  • Mensch ... Post-Chef Frank Appel

    Das hätt' ich ja nie im Leben gedacht, dass wir Deutschen noch mal die Pioniere in der modernen Hightech-Luftfahrt werden. Was sind da schon die Amis mit ihren Bombenabwürfen per ferngesteuertem Hubschrauber. Das kann ja jeder Depp. Aber Postzustellung per Drohne: Das ist die Sensation der modernen Kommunikations- und Transporttechnik. mehr...


  • Mensch ... Armin Rohde

    Ich bin enttäuscht. Eigentlich hatte ich Sie immer für einen sympathischen, ernstzunehmenden Schauspieler gehalten. Wobei Sie letzteres sicher auch sind. Aber seit Ihrem Auftritt bei "Wetten dass…?" kommen mir bei Ersterem starke Zweifel. mehr...


  • Mensch ... Barack Obama

    Eins können wir doch mal in aller Ruhe festhalten: Wer solche Freunde wie Sie hat, der braucht keine Feinde mehr. mehr...


  • MENSCH.... Angela Merkel!

    Hut ab, das haben Sie sauber hingekriegt. Eine echte politische Punktlandung: Sie sind genau so stark, dass Sie einerseits die einzige Siegerin der Bundestagswahl sind, andererseits aber präzise unterhalb der absoluten Mehrheit bleiben, die Sie zur Geisel von diesem unberechenbaren Bayernkönig Seehofer gemacht hätte. mehr...


  • Mensch ... .Matthias Sammer!

    Was machen Sie denn da? Seit Jahrzehnten sind wir an die Granteleien von Uli Hoeneß bei Bayern München gewohnt. Und jetzt kommen Sie und stänkern dermaßen herum, dass einem Uli, die alte Spaßbremse, schon fast wieder sympathisch vorkommt. mehr...


  • Mensch... Roberto Blanco!

    Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit am kommenden Samstag. Und vor allem zu der Braut, die mit ihren 36 Jährchen locker Ihre Enkelin sein könnte. mehr...


  • Mensch ... David Cameron

    Bis jetzt dachte ich, Sie seien als britischer Premierminister der Regierungschef einer grundsoliden, sattelfesten Demokratie. Nach dem, was man seit Dienstag aus Ihrem Land hört, fungieren Sie eher als Grüßaugust einer Bananenrepublik. mehr...


  • Mensch... Erich Sixt!

    Ich mag pfiffige Werbung. Deshalb habe ich mich auch schon so manches Mal über die Reklame für Ihren Autoverleih amüsiert. mehr...


  • Mensch... Rüdiger Grube!

    Von Ihrem Chaotenladen namens Deutsche Bahn ist man ja einiges gewöhnt. Verspätungen, lausigen Service, schlechte Verbindungen, verpasste Anschlüsse, miserable Kommunikation, debakulöses Fehlermanagement. Geschenkt. mehr...


  • Mensch ... Peter Löscher

    Siemens-Spitzenmanager müsste man sein. Da wird keiner mit einem warmen Händedruck verabschiedet, da gibt’s den goldenen Handschlag. Zwischen neun und 15 Millionen Euro: In solchen Dimensionen schätzen die einschlägigen Experten Ihre Abfindung, weil Ihre Firma Sie unbedingt loswerden will. mehr...


  • Mensch... Bushido!

    Glückwunsch, Sie haben es mal wieder geschafft! Alle Zeitungen schreiben über Sie, jeder redet über Ihr Album „Stress ohne Grund“. Plötzlich sind all die Promis und Politiker, die vor noch nicht allzu langer Zeit mit Ihnen vor der Kamera posiert haben, um vielleicht etwas von Ihrem (zweifelhaften) Glanz zu profitieren, ganz entsetzt. „Nein, pfui Teufel!“ Mit diesem Schmuddelkind will keiner mehr was zu tun haben. mehr...


  • Mensch... Sabine Lisicki!

    Es wäre so schön gewesen.... Ganz Deutschland war dank Ihrer grandiosen Leistung in Wimbledon gerade dabei, aus seiner sportlichen Sommer-Lethargie zu erwachen. „Wunder von Wimbledon“, „ein neues Sommermärchen“ – die Zeitungen haben sich auf einmal überschlagen vor Begeisterung. mehr...


  • Mensch...Markus Lanz!

    Das haben Sie wirklich sauber hingekriegt: Neun Monate „Wetten, dass ...?“ unter Ihrer Leitung, und die Sendung ist auf einem derartigen Niveau angekommen, dass nicht einmal der beste Limbo-Akrobat der Welt darunter hindurchtanzen könnte. mehr...


  • Mensch ... Siegfried K.

    Eigentlich dachte ich ja am Montagabend nach dem Fußball-Länderspiel, ich hätte das dümmste Eigentor der Woche gesehen. Ein Torwart, der sich den Ball ins eigene Netz stolpert, das ist ja kaum zu überbieten. mehr...


  • Mensch...Thomas de Maizière!

    Jetzt haben Sie es so lange geschafft, sich durch blanke Unauffälligkeit, das Gemüt eines soliden Oberbuchhalters und die Abwesenheit von Skandalen zum zweitbeliebtesten CDU-Politiker nach Mutti Merkel hochzudienen – und nun das. mehr...


  • Mensch...Viktor Orban!

    Wir Deutschen sind es ja gewohnt, immer mal wieder auf unsere Nazi-Vergangenheit hingewiesen zu werden. Das ist ja auch meistens verständlich angesichts dessen, was unsere Großväter in halb Europa angerichtet haben. Aber ausgerechnet aus Ungarn, Herr Ministerpräsident? War das nicht seinerzeit einer der treuesten Bündnispartner der Nazis? mehr...





volksfreund.de Top Links