meinung/ls

Pitter

  • Dicke Backen und die Quote

    Werte Leserinnen! Sie, bekanntermaßen die Krönung der Schöpfung, können die Kerle doch nicht alles allein machen lassen! Man sieht doch, wo das hinführt! mehr...


  • Jetzt kommt Dr. Pitter und macht die Eifel fitter

    Die Sache mit dieser Eifelklinik treibt mich echt um. Das ist wie mit diesen Tante-Emma-Läden. Erst geht keiner hin, deshalb rentiert sich das Ding nicht, dann soll es zugemacht werden und auf einmal ist das Heulen und Wehklagen groß. Das muss mir mal einer erklären. mehr...


  • Kein Baurecht, keine Bratwurst

    Über die Besonderheiten unseres schönen und auf ewig im Bestand gesicherten Vulkaneifelkreises spreche ich oft und gern. Meistens ungefragt. Wer hat zum Beispiel einen Autobahnzipfel mit überschaubarem Verkehrswert mit angeschlossener Imbissbude? Bestimmt nur wir. mehr...


  • Die Umleitung ist eine Goldmine

    Jetzt schimpfen wieder alle über die kilometerlange Baustelle da auf der B 51. Dabei läuft alles ganz gut bis zum Kreisel am Helenenberg. Aber dann geht\'s los. mehr...


  • Krähen-Potenzial richtig nutzen

    Der Waisenhauspark ist ein schönes Fleckchen Erde – nicht für jeden, ja, nicht einmal für viele Bitburger, aber zumindest für Vogel(kot)freunde und natürlich vor allem für Krähen. Die Stadt hat ganz Recht, wenn sie den Kampf gegen die Vögel aufgibt. mehr...


  • Franziskus im A 8

    Erinnern Sie (die Älteren unter uns) sich noch, wie spinnefeind sie sich dereinst in unserem Kreistag waren? Vorbei! Tempi passati! Ab in die Mottenkiste der bald 200-jährigen Geschichte dieses unseres Kreises! Heinz-Peter Thiel, der Franziskus der Kommunalpolitik, hat es gerichtet: Alle Menschen (Kreistagsmitglieder) werden Brüder (und Schwestern). mehr...


  • Pitter: Wieso blockiert dieser Elefant die ganze Spur?!!

    Es waren ein paar Bier, der ein oder andere Schnaps und etwas Sekt und Wein. Ja, da staunt ihr. Aber beim Eröffnungsrundgang vom Beda-Markt muss ich auch mal eine Ausnahme machen, ich will ja alle Stände gleich behandeln. mehr...


  • Gesegnete Feiertage

    Mensch, was muss man in diesem irdischen Jammertal denn noch alles aushalten? Der Winter ist ohne uns zu fragen abgeschafft worden, Giraffen werden zu Löwenfutter – wegen Inzucht! mehr...


  • Ein Zug, der steht

    Meine gute Frau Walburga hat mir wegen der ganzen Wildwest-Geschichte nun ein Sheriff-Kostüm besorgt. Damit ich mal für Ordnung sorgen kann in Bitburg. mehr...


  • Der wilde, wilde Westen

    Es ist an der Zeit, dass meine Lieblingslandschaft neben dem Eifelkrimi endlich noch in einem weiteren würdigen Genre zum Star wird: dem Eifelwestern. Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Wittlich an. mehr...