magazin

Magazin

Im Dezember brechen häufiger Feuer aus als in den anderen Monaten. Kein Wunder, erleuchten doch in der Vorweihnachtszeit besonders viele Kerzen die Wohnungen. Die gute Nachricht: Brandschäden sind meist versichert. mehr...

  • Brüssel (dpa)Fahrdienst-Vermittler Uber beschwert sich bei EU

    Der Fahrdienst-Vermittler Uber hat sich bei der Europäischen Kommission in Brüssel wegen geplanter Auflagen für Chauffeurdienste in Frankreich beschwert. Das Gesetz soll im Januar in Kraft treten und legt Mindeststandards für Fahrdienste fest. mehr...


  • New York (dpa)Blackberry will mit dem «Classic» alte Fans zurückgewinnen

    Der Smartphone-Pionier Blackberry will mit dem neuen Gerät «Classic» die Fans seiner alten Modelle zurückgewinnen. Konzernchef John Chen stellte das Smartphone im klassischen Blackberry-Design mit Tastatur und quadratischem Bildschirm am Mittwoch in New York vor. mehr...


  • Berlin (dpa/tmn)Unsichtbarer AV-Receiver von Teufel - Montage hinterm TV

    AV-Receiver sind meist sperrig und nehmen viel Platz weg. Auffällig unauffällig ist hingegen ein neues Gerät, das man hinter den Fernseher montieren kann. Mit diesem Receiver setzt die Entwicklerfirma Teufel neue Maßstäbe in der Technikwelt. mehr...


Anzeige
  • Immer weiter statt Stillstand

    Welcher Kakao löst sich in einer Tasse rasch auf? Wie muss eine Maschine konstruiert sein, damit sie Pralinés mit identischer Wandstärke produziert? Welche Auswirkungen haben veränderte Temperaturen auf die Produktion von Lebensmitteln? Das sind nur einige der Fragen, denen sich die Fachrichtung Lebensmitteltechnik der Hochschule Trier in ihrer Arbeit stellt. mehr...


  • Mit Investitionen gegen den Trend

    Für Hunsrück und Hochwald ist der Nationalpark eine Chance, sowohl der Natur als auch dem Tourismus ein wenig unter die Arme zu greifen und gleichzeitig den Bevölkerungsrückgang zu bremsen. mehr...


  • Vom Autozubehör bis zum Zierfisch

    Prüm, die ehemalige Kreisstadt, heute Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde im Eifelkreis Bitburg-Prüm, ist ein reges Mittelzentrum. Die Geschichte der Stadt hat eine lange Tradition, denn bereits im Jahre 721 n. Chr. wurde ein Kloster gegründet. Das Stadtbild wird geprägt von einer ehemaligen Benediktinerabtei aus dem 18. Jahrhundert. Die Abteistadt bietet den Menschen eine hohe Lebens- und Wohnqualität. mehr...


  • Bonn (dpa/tmn)Alzheimer-Früherkennung teilweise sinnvoll

    Diagnose: Alzheimer. Die Nachricht ist immer ein Schock. Doch wer früh Bescheid weiß, kann die Zeit, in der die Symptome noch schwach sind, für sich nutzen. mehr...


  • Frankfurt/Main (dpa)Die gestresste Familie: Tiefe Sehnsucht nach freier Zeit

    Von wegen stille Tage: «Familie gleicht heute einem komplexen Managementprozess», sagt eine Soziologin. Auch (oder gerade) zu Weihnachten. Ein Psychologe rät: Lehnt Euch zurück! mehr...


  • Berlin (dpa/tmn)Keiner da zum Feiern: Geburtstag fällt auf Weihnachten

    Schön oder schrecklich? Bei einigen Jugendlichen fällt der Geburtstag mit Weihnachten oder Silvester zusammen. Feiern ist deshalb oft schwierig. Mit ein paar Tricks können sie aber das Beste daraus machen. mehr...


  • Düsseldorf (dpa/tmn)Brandschaden an Weihnachten schnell der Versicherung melden

    Im Dezember brechen häufiger Feuer aus als in den anderen Monaten. Kein Wunder, erleuchten doch in der Vorweihnachtszeit besonders viele Kerzen die Wohnungen. Die gute Nachricht: Brandschäden sind meist versichert. mehr...


  • Düsseldorf (dpa/tmn)Brandschaden an Weihnachten schnell der Versicherung melden

    Im Dezember brechen häufiger Feuer aus als in den anderen Monaten. Kein Wunder, erleuchten doch in der Vorweihnachtszeit besonders viele Kerzen die Wohnungen. Die gute Nachricht: Brandschäden sind meist versichert. mehr...


  • Bad Honnef (dpa/tmn)Pflanzen vor Wintersonne mit weißem Anstrich schützen

    Die schönsten Wintertage sind nachts bitterkalt, und am Tag wärmen Sonnenstrahlen die Luft. Das kann immergrünen Pflanzen im Garten gefährlich werden - sie verdursten, oder ihre Rinde reißt auf. mehr...