magazin

Magazin

Nur noch 900 Eisbären leben in der Beaufordsee in Alaska und im Nordwesten Kanadas. Im Jahr 2004 waren es noch 1500 Tiere, teilte die Umweltschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF) am Freitag in Berlin mit. mehr...

  • Collector's Edition von Tales of Xillia 2 zu gewinnen

    Der TV verlost eine Collector's Edition des Rollenspiels Tales of Xillia 2 für die Playstation 3. mehr...


  • Berlin (dpa)Slimani-Geschwister: YouTube-Stars wollen ins Bücherregal

    Auf YouTube verfolgen tausende Fans die Videos der Slimani-Geschwister. Jetzt haben die drei ein Buch voller freundlich-unverbindlicher Lebenstipps geschrieben. Verlage freuen sich über die Verkaufsprofis aus dem Netz. mehr...


  • London (dpa)Kunterbunte Candy-Party - Wie hält man einen Hype am Leben?

    Bunte Süßigkeiten auf dem Smartphone-Bildschirm herumzuschieben, kann süchtig machen. Das wissen Fans der «Candy Crush Saga». Mit einer Fortsetzung will Hersteller King dem «Farmville»-Schicksal entgehen. Und schickt einen Riesenbären auf die Themse. mehr...


Anzeige
  • Immer weiter statt Stillstand

    Welcher Kakao löst sich in einer Tasse rasch auf? Wie muss eine Maschine konstruiert sein, damit sie Pralinés mit identischer Wandstärke produziert? Welche Auswirkungen haben veränderte Temperaturen auf die Produktion von Lebensmitteln? Das sind nur einige der Fragen, denen sich die Fachrichtung Lebensmitteltechnik der Hochschule Trier in ihrer Arbeit stellt. mehr...


  • Der Erfolg steht im Vordergrund

    Sabine Plate-Betz von der Vereinigung Trierer Unternehmer (VTU) und Michaela Kirsch von der DGB Rechtsschutz GmbH Büro Trier kommentieren als Vertreterinnen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern ein Urteil aus dem Arbeitsrecht. mehr...


  • Mit Investitionen gegen den Trend

    Für Hunsrück und Hochwald ist der Nationalpark eine Chance, sowohl der Natur als auch dem Tourismus ein wenig unter die Arme zu greifen und gleichzeitig den Bevölkerungsrückgang zu bremsen. mehr...


  • Berlin (dpa)24 Zentimeter groß und unermüdlich - Der Sandmann wird 55

    Millionen von Kindern sind mit der kleinen TV-Figur aufgewachsen. Erst wenn der stumme Bartträger seinen Sand verstreut hat, gingen oder gehen sie zufrieden zu Bett. Der Sandmann selbst kommt langsam ins beste Mannesalter. mehr...


  • Köln (dpa)Versicherer Generali will Fitnessdaten von Kunden sammeln

    Gesünder leben und bei der Krankenversicherung davon profitieren: Per Telemonitoring will Generali künftig Kundendaten über Fitness und Lebensstil erfassen. Verbraucherschützer sind alarmiert. mehr...


  • München (dpa)«Movember»: Mit Schnurrbart gegen Hodenkrebs?

    Sonst frisch rasierte Männer lassen sich einen Schnauzbart wachsen und sammeln Geld für den Kampf gegen Prostata- und Hodenkrebs. Kurz vor dem Ende der «Movember»-Aktion ist die in Deutschland zwar bekannt wie nie - mehr Geld brachte das aber noch nicht. mehr...


  • Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn)Laubfall der Pflanzen im Winterlager ist kein Problem

    Auch immergrüne Pflanzen können ihrer Blätter verlieren. Beispielsweise, wenn sie zu wenig Licht erhalten. Geschieht dies also in einem Winterlager, muss sich der Hobbygärtner keine Sorgen machen. mehr...


  • München (dpa/tmn)Mieter dürfen musizieren

    Natürlich geht es den Nachbarn schon mal auf die Nerven, wenn jemand ständig sein Instrument spielt. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass das Musizieren erlaubt ist - wenn die üblichen Ruhezeiten beachtet werden. mehr...


  • München (dpa/tmn)Mieter dürfen musizieren

    Natürlich geht es den Nachbarn schon mal auf die Nerven, wenn jemand ständig sein Instrument spielt. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass das Musizieren erlaubt ist - wenn die üblichen Ruhezeiten beachtet werden. mehr...