magazin

Magazin

Was macht ein Autofahrer, wenn während eines Überholvorgangs ein Überholverbotszeichen auftaucht? Das Oberlandesgericht Hamm hat eine Entscheidung getroffen. mehr...

  • Berlin (dpa)Tod auf Raten? Videotheken und die Online-Konkurrenz

    Warum in die Videothek um die Ecke gehen, wenn Filme via Internet auch gleich vom Sofa aus zu haben sind? Die Branche bleibt optimistisch - und sieht andere Gefahren. mehr...


  • Hamburg (dpa)Bund und Länder wollen De-Mail nach schwachem Start vorantreiben

    Die Behörden im Bund und in den Ländern wollen das bislang nur mäßig erfolgreiche E-Mail-System De-Mail stärken. mehr...


  • Berlin (dpa/tmn)Bugfixes, neue Funktionen: Apple verteilt iOS-Update 8.1

    Apple hat ein Update für iPhones und iPads bereitgestellt. Die vergangene Woche angekündigte Aktualisierung des Betriebssystems auf die iOS-Version 8.1 behebt nicht nur Fehler und Sicherheitslücken, sondern bringt auch verbesserte und neue Funktionen. mehr...


Anzeige
  • Vom Autozubehör bis zum Zierfisch

    Prüm, die ehemalige Kreisstadt, heute Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde im Eifelkreis Bitburg-Prüm, ist ein reges Mittelzentrum. Die Geschichte der Stadt hat eine lange Tradition, denn bereits im Jahre 721 n. Chr. wurde ein Kloster gegründet. Das Stadtbild wird geprägt von einer ehemaligen Benediktinerabtei aus dem 18. Jahrhundert. Die Abteistadt bietet den Menschen eine hohe Lebens- und Wohnqualität. mehr...


  • Die Zeit arbeitet für die Natur

    1970 wurde in Bayern der erste Nationalpark Deutschlands eröffnet, 2014 der bislang letzte im Schwarzwald. Insgesamt decken die Schutzgebiete circa 0,6 Prozent des gesamten Bundesgebiets ab - und sorgen für einen Umsatz in Milliardenhöhe. mehr...


  • Der Erfolg steht im Vordergrund

    Sabine Plate-Betz von der Vereinigung Trierer Unternehmer (VTU) und Michaela Kirsch von der DGB Rechtsschutz GmbH Büro Trier kommentieren als Vertreterinnen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern ein Urteil aus dem Arbeitsrecht. mehr...


  • Essen (dpa)Knochenschwund: Osteoporose wird zu selten erkannt

    Mit sechs Millionen Erkrankten in Deutschland ist Osteoporose eine Volkskrankheit der alternden Gesellschaft. Doch Diagnose und Therapie hinken in Deutschland hinterher, warnen Mediziner. Eine Bestandsaufnahme zum Weltosteoporosetag am 20. Oktober. mehr...


  • Zürich (dpa/tmn)In Großelternkursen lernen Senioren Umgang mit Enkelkindern

    Man lernt nie aus: Auch Senioren können jetzt wieder die Schulbank drücken - in Großelternkursen. Hier steht nicht nur der Umgang mit Kindern und deren Eltern auf dem Stundenplan, sondern auch die Vernetzung mit anderen Omas und Opas. mehr...


  • Berlin (dpa/tmn)Starke Knochen brauchen viel Sonne

    Viele ältere Menschen leiden unter Knochenschwund. Zum Weltosteoporosetag am 20. Oktober klären Experten auf, was jedermann für starke Knochen tun kann. mehr...


  • Bremen (dpa)Heizen macht wärmer, ärmer - und sorgt manchmal für Streit

    Heizt Du schon oder frierst Du noch? Wann man in die Heizsaison startet, will wohl überlegt sein. Denn die Gradzahl in der Bude könnte nicht nur Folgen für die Nebenkostenabrechnung haben. mehr...


  • Bremen (dpa)Heizen macht wärmer, ärmer - und sorgt manchmal für Streit

    Heizt Du schon oder frierst Du noch? Wann man in die Heizsaison startet, will wohl überlegt sein. Denn die Gradzahl in der Bude könnte nicht nur Folgen für die Nebenkostenabrechnung haben. mehr...


  • Hamburg (dpa)Der Gewöhnliche Teufelsabbiss ist «Blume des Jahres 2015»

    In Bayern und Baden-Württemberg blüht er noch, in Norddeutschland zählt er bereits zu den gefährdeten Pflanzenarten: der Gewöhnliche Teufelsabbiss. Loki Schmidts Naturschutzstiftung hat ihr jetzt den Titel «Blume des Jahres» verliehen. mehr...