magazin/auto
Auto & Motor
Blechschaden im Parkhaus: Zettel an der Scheibe reicht nicht

Blechschaden im Parkhaus: Zettel an der Scheibe reicht nicht

Gerade in engen Parkhäusern oder verwinkelten Parkplätzen können Parkrempler oder Kratzer durch zu schwungvoll geöffnete Türen schnell passieren. Doch ist der Geschädigte nicht vor Ort, muss man einiges beachten, um nicht hohe Strafen auf sich zu nehmen.

Easy Rider-Feeling: Bastler bauen Chopper mit E-Antrieb

Easy Rider-Feeling: Bastler bauen Chopper mit E-Antrieb

Elektrische Räder liegen im Trend. Den künstlichen Rückenwind nutzen längst auch Mountainbike- und Lastenradfahrer. In Bremerhaven bauen zwei Bastler Chopper-Unikate mit E-Antrieb - und sorgen damit für Aufsehen.
Unfall mit Autotür: Hauptschuld oft beim Aussteigenden

Unfall mit Autotür: Hauptschuld oft beim Aussteigenden

Auf Parkplätzen sollten Autofahrer besonders vorsichtig sein. Kommt es hier zu einem Unfall mit einer geöffneten Tür, trifft die Hauptschuld tendenziell die aussteigende Person. Über einen solchen Fall verhandelte zuletzt ein Gericht.
Zwischen Luxus und Raserei: Sportwagenlegende Lamborghini

Zwischen Luxus und Raserei: Sportwagenlegende Lamborghini

Mit Ferrari war Ferruccio Lamborghini nie richtig warm geworden. Also begann der Italiener, der eigentlich Traktoren baute, dem Rivalen etwas entgegenzusetzen. Aus der Schmiede brausten einige der schnittigsten Luxusautos aller Zeiten - benannt nach wilden Stieren.
Unfall auf der Gegenspur: Vom nächsten Parkplatz Hilfe rufen

Unfall auf der Gegenspur: Vom nächsten Parkplatz Hilfe rufen

Wenn es auf der Autobahn kracht, ist vorsichtiges Verhalten besonders wichtig. Fahrer sollten auf jeden Fall sehr bedacht reagieren. Der Tüv Rheinland erklärt, wie man es richtig macht.














Werbung