magazin/job

Beruf

Meetings bestehen nur aus Herumsitzen und Zuhören? Weit gefehlt. Die Kollegenrunde ist für Arbeitnehmer die Gelegenheit, sich von der besten Seite zu zeigen. Mit ein wenig Übung lassen sich die klassischen Fallen umgehen. mehr...

Anzeige
  • Work-Life-Balance: Bei beruflichen Einladungen abwägen

    Hamburg (dpa/tmn)Veranstaltungen nach der Arbeit können interessant sein - aber auch anstrengend. Deshalb raten Gesundheitsexperten, bei beruflichen Einladungen nicht sofort zuzusagen. Berufstätige sollten sich überlegen, ob ihnen der Termin wirklich passt. mehr...


  • Arbeitsverweigerung und krank: Fristlose Kündigung?

    Mainz (dpa/tmn)Eine Arbeitsverweigerung kann zu einer fristlosen Kündigung führen. Das sollte auch ein Busfahrer zu spüren bekommen. Allerdings kam dem Rauswurf eine Krankschreibung dazwischen. Wie die Rechtslage dann ist, kärte das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz. mehr...


  • Wie werde ich...? Softwareentwickler/in

    Nürnberg (dpa/tmn)Softwareentwickler: Das klingt nach Computerfreaks, die nächtelang unverständliche Codes in ihren Rechner hacken, bis endlich etwas funktioniert. Tatsächlich müssen sie jedoch vor allem praktisch veranlagt sein und viel soziale Kompetenz mitbringen. mehr...


  • Kurse an der Uni: Schlüsselqualifikationen klug wählen

    Hannover (dpa/tmn)Mindestens ein oder zwei Schlüsselqualifikationen müssen Studenten im Laufe ihres Studiums belegen. Was viele nervig finden, ist eigentlich ein Geschenk. Später im Beruf müssen Absolventen für solche Kurse viel Geld bezahlen. Wie das richtige Seminar finden? mehr...


  • Fehlendes Ziel macht Mitarbeiter langsamer

    Berlin (dpa/tmn)Gibt es kein Ziel, beeilen sich die wenigsten Mitarbeiter. Zu dieser Erkenntnis kam eine Studie des Bonner Instituts zur Zukunft der Arbeit. Doch auch zu hoch gesteckte Ziele bewirken selten positives. Ein guter Weg ist die goldene Mitte. mehr...


  • Urlaub in der Ausbildung: Diese Rechte haben Lehrlinge

    Hamburg (dpa/tmn)Das Ausbildungsjahr hat gerade erst begonnen, doch mancher Azubi denkt schon über seinen Urlaub nach. Wie viele Tage stehen Jugendlichen zu? Und wann dürfen sie die nehmen? mehr...


  • Was Azubis über Abmahnungen wissen müssen

    Bremen (dpa/tmn)Das Ausbildungsjahr hat gerade erst begonnen. Trotzdem hat mancher schon eine Abmahnung erhalten. Wie sollen Azubis in der Situation reagieren? mehr...


  • Neue Studiengänge: Gründungsmanagement bis Psychologie

    Der Start des Wintersemesters rückt näher. Wer noch nach einem Studiengang sucht, wird eventuell unter den neuen Angeboten fündig. Das Themenspektrum reicht von Gründungsmanagement über Ingenieurakustik bis Psychologie. mehr...


  • Abwarten - Was bei Zweifeln am Ingenieur-Studium hilft

    Aachen (dpa/tmn)Puh - alles ganz schön schwierig! Wer Ingenieur werden will, hat zu Beginn des Studiums häufig nichts zu lachen. Die Vorlesungen sind schwer, bei manchem geht die erste Klausur daneben. Eine Studienberaterin erklärt, was nun zu tun ist. mehr...


  • Viele denken auch nach Feierabend an Pflichten

    Berlin (dpa)Kann man noch entspannt auf dem Sofa sitzen, wenn abends Mails vom Chef auf dem Handy eintrudeln? Das ist umstritten. Nun zeigt eine Umfrage, wie lange viele zum Abschalten nach Feierabend brauchen. mehr...


  • Aufstehen, weitermachen: Mit Misserfolgen im Job umgehen

    Freudenberg (dpa/tmn)Im Job eine Bauchlandung zu machen, stecken die wenigsten so einfach weg. Jetzt ist es wichtig, die Fehler zu hinterfragen und sich auch Gelungenes vor Augen zu halten. So können Betroffene schnell wieder nach vorn blicken. mehr...


  • Scheinselbstständigkeit - Nachzahlungen vermeiden

    München (dpa/tmn)Scheinselbstständigkeit ist ein Ärgernis für beide Seiten. Bei unklaren Arbeitsverhältnissen drohen Unternehmen wie Mitarbeitern hohe Nachzahlungen an die Sozialkassen. Deshalb sollten Beschäftigte den Sozialversicherungsstatus rasch klären. mehr...


  • Arbeiten bis ins hohe Alter - So bleiben Beschäftigte fit

    München (dpa/tmn)Wie schaffen es ältere Mitarbeiter Schritt zu halten? Das fragen sich nicht nur gleichaltrige, sondern auch jüngere Kollegen. Die Antwort ist nicht eindeutig. Bewegung, gesunde Ernährung und ein soziales Umfeld machen aber viel aus. mehr...


  • Mitarbeiter müssen sich Arbeitszeugnis eigentlich abholen

    Berlin (dpa/tmn)Der neue Job läuft. Doch das Arbeitszeugnis vom ehemaligen Arbeitgeber steht noch aus. Ist es dann fertig, können Berufstätige nicht erwarten, dass es zugeschickt wird. Obwohl: Eine Ausnahme gibt es. mehr...


  • Wie werde ich...? Wasserschutzpolizist/in

    Berlin (dpa/tmn)Wasserschutzpolizisten arbeiten zu Land und zu Wasser. Wer den Beruf ausüben möchte, muss zunächst Polizist werden. Unterschiede gibt es dabei von Bundesland zu Bundesland - und die betreffen nicht nur die Ausbildung. mehr...


  • Medizin studieren mit schlechten Noten - ein Leitfaden

    Dortmund (dpa/tmn)Der Wille ist da, aber die passende Note nicht? Kein Grund zum Verzweifeln: Auch ohne sehr gute Noten gibt es Wege ins Medizinstudium. Das geht etwa mit Wartezeit oder Losverfahren. Ein Überblick. mehr...





volksfreund.de Top Links