magazin/job

Trier60 Firmen bei "Dein Tag, Deine Chance"

Die Jobmesse "Dein Tag, Deine Chance - Ausbildung jetzt!" am Freitag, 10. Oktober, im Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer (IHK) ist für Firmen ausgebucht. Für Jugendliche bestehen damit beste Chancen, sich noch einen Ausbildungsplatz zu sichern. mehr...



Anzeige
  • TrierVormerken! Dein Tag, Deine Chance

    Die Vorbereitungen für die nächste Ausbildungsmesse "Dein Tag, Deine Chance - Ausbildung jetzt!" laufen. Am 10. Oktober startet bereits die fünfte Auflage der gemeinsamen Messe von Industrie- und Handelskammer (IHK), Handwerkskammer (HWK), Arbeitsagentur und Trierischem Volksfreund. mehr...


  • TrierErster Lohn: Das sollten Berufsstarter wissen

    Wie hoch kann die vermögenswirksame Leistung sein? Was genau ist die Wohnungsbauprämie? Kann ich die auch als Azubi schon erhalten? Zwei Stunden lang gaben vier Experten der Volksbanken aus der Region Trier den TV-Lesern wertvolle Tipps. mehr...


  • TrierPünktlichkeit, Freundlichkeit, Teamfähigkeit

    Der Start ins Berufsleben ist für viele junge Menschen ein Sprung ins kalte Wasser. Die Schule im Klassenverband ist gerade vorbei, und schon gilt es sich neu zu orientieren. Wer bereit ist, einige Ratschläge anzunehmen, kann allerdings geschmeidig die neue Situation meistern. mehr...


  • Berlin"Weg mit dem Smartphone"

    In diesen Tagen beginnt für viele junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt. Nach der Schule haben sie sich für eine Duale Ausbildung entschlossen und den Einstieg ins Berufsleben. mehr...


  • ThalfangZwischen Wiese und Kühlschrank

    Milch, Butter und Käse gibt es fast in jedem Kühlschrank. Über ihre Produktion wissen viele allerdings nichts. Vom Euter in die Plastikverpackung - ist doch klar. Doch das ist ein langer Weg. Hier kommt der Milchtechnologe ins Spiel. Er bedient und kontrolliert die Produktionsanlagen, achtet darauf, dass richtig abgefüllt und verpackt wird. Das A und O in diesem Beruf ist die Einhaltung von Hygienestandards. mehr...


  • Trier/Paris"Eine Erfahrung fürs Leben"

    Maik Wirtz hat auf der Pariser Place de la Concorde am 14. Juli eine Friedenstaube fliegen lassen. Zusammen mit 246 Jugendlichen aus unterschiedlichen Nationen war der Klavierbauer-Azubi aus Trier am Nationalfeiertag Teil der Militärparade in Paris. In der TV-Serie "Unbekannte Ausbildungsberufe" stellen wir heute vor, was der junge Mann lernt und was ihn in die französische Hauptstadt geführt hat. mehr...


  • E-Learning: Online zu studieren liegt im Trend

    Keine vollen Hörsäle und der Dozent hält seinen Vortrag per Mausklick – wann und wo man will: Online zu lernen hat seine Vorteile, und demensprechend erfolgreich hat sich diese Form der Aus- und Weiterbildung mehr und mehr etabliert. mehr...


  • DaunAusbildungsmesse und Speed-Dating stoßen auf große Resonanz

    Zur Ausbildungsmesse „Dein Tag, Deine Chance – Ausbildung jetzt!“ im Forum Daun kamen rund 500 Besucher. Insgesamt 40 Unternehmen aus der Region informierten über Ausbildung und Berufschancen. mehr...


  • Leipzig (dpa/tmn)Wie werde ich...? Tierpfleger/in

    Umgeben von Affen, Bären und Elefanten: Viele Kinder wünschen sich, eines Tages im Zoo zu arbeiten. Doch der Alltag eines Tierpflegers kann ganz schön hart sein. Die Arbeit ist oft körperlich anstrengend. Und nicht immer ist pünktlich Feierabend. mehr...


  • Berlin (dpa/tmn)Wie werde ich...? Drehbuchautor/in

    Drehbuchautoren stehen ganz am Anfang des Produktionsprozesses von Serien und Filmen. Von Ruhm und Geld können sie meist nur träumen. Besonders Berufseinsteiger haben es schwer. Der Weg nach Hollywood ist weit. mehr...


  • Mainz (dpa/tmn)Wie werde ich...? Winzer/in

    Der Bäcker kauft geerntetes Getreide, der Koch sieht seine Zutaten häufig zum ersten Mal in der Küche. Winzer hingegen begleiten ihre Trauben von der Rebe bis in die Flasche: eine mit harter Arbeit verbundene Herausforderung. mehr...


  • Berlin (dpa/tmn)Wie werde ich...? Kinobetreiber/in

    Vom Arthouse bis zum Multiplex: Die Kinobranche ist umkämpft. Seit ein paar Jahren geht die Zahl der Lichtspielhäuser zurück. Gleichzeitig macht die Branche Umsatz wie nie. Wer selbst ein Kino betreiben will, braucht mehr als einen Sinn für Film. mehr...


  • Borken/Essen (dpa/tmn)Wie werde ich...? Landmaschinenmechatroniker/-in

    Traktoren, Mähdrescher und Frontlader: Ohne sie läuft bei der Ernte gar nichts. In der Bauwirtschaft sind Maschinen unverzichtbar, die schweres Baumaterial befördern. Für Wartung und Reparatur sind Land- und Baumaschinenmechatroniker zuständig. mehr...


  • Karlsruhe (dpa/tmn)Wie werde ich...? Schönheitschirurg

    Bauch, Busen, Po: Wer hier etwas machen lassen möchte, geht zum Schönheitschirurg. In der Öffentlichkeit haben die Ärzte oft einen schlechten Ruf. Wer in den Bereich gehen will, darf sich daran nicht stören. mehr...


  • Erfolgreich im Beruf durch Weiterbildung

    Wer im Berufsleben Fuß fassen und dauerhaft erfolgreich sein möchte, benötigt heutzutage nicht mehr nur eine fundierte Ausbildung und die darauf folgende Berufserfahrung. Weiterbildung lautet das Stichwort, das Arbeitnehmer und auch Arbeitssuchende immer häufiger hören. mehr...


  • Trier/Bernkastel-KuesNach der Lehre wartet das Studium

    Für knapp 300 unterschiedliche Ausbildungsberufe können sich die Jugendlichen in der Region Trier entscheiden. Dabei ist es nicht einfach, den richtigen Berufseinstieg für sich zu finden. In der Serie Ausbildung im Fokus stellt der TV junge Menschen vor, die ihren Traumjob gefunden haben und dabei schon Besonderes leisten. Heute ist es Zahntechnikerin Clara Maria Goß. mehr...


  • TrierWie der Vater, so der Sohn

    Daniel Lauer aus Morscheid (Kreis Trier-Saarburg) ist Handwerker mit Leib und Seele. Er lernt im dritten Lehrjahr Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK). In der Ausbildung ist er erfolgreich und hat noch große Ziele vor sich. Ausbildung im Fokus hat ihn begleitet. mehr...


  • TrierSonnenfinsternis mit ruhiger Hand genäht

    Ivana Keller liebt schöne Stoffe. Als Teenager nähte sie sich Kleider und half in der Boutique ihrer Eltern aus. Wenn Ware für die kommende Saison ausgesucht und bestellt wurde, war Ivana dabei. In der Serie Ausbildung im Fokus stellen wir die junge Frau und den Beruf der Maßschneiderin vor. mehr...


  • TrierAuf Umwegen ins Handwerk

    Die Volksfreund-Serie Ausbildung im Fokus stellt Thomas Stoffel vor. Der Fachinformatikergeselle absolviert derzeit eine Zusatzlehre als Informationselektroniker für Geräte- und Systemtechnik im Mutterhaus in Trier. mehr...


  • TrierNach Amboss und Hammer greift er zur Geige

    Der 21-jährige David Müller ist trotz seiner Jugend ein Schmied alter Schule. Der junge Mann hat schon mehrere Preise gewonnen und erzählt in der Serie "Ausbildung im Fokus", was ihn an der Arbeit fasziniert. mehr...


  • Trier300 Kilometer für die passende Lehrstelle

    In der Serie Ausbildung im Fokus stellt der TV junge Menschen vor, die sich in ihrer Lehrzeit durch besonderes Engagement auszeichnen. Heute erzählt Annika Mies von ihrem Entschluss, Gestaltungstechnische Assistentin zu werden. mehr...


  • TrierMit Spaß und Kreativität

    In der Reihe "Ausbildung im Fokus" stellt der TV junge Menschen vor, die sich in besonderer Weise mit ihrem Ausbildungsberuf identifizieren. Sandra Traut gehört dazu, sie erfüllt sich ihren Berufstraum und wird Mediengestalterin. mehr...


  • TrierWie ein kaputtes Rad zum Job führen kann

    In der TV-Serie Ausbildung im Fokus wird heute der Beruf des Zweiradmechanikers vorgestellt. In der Region Trier gibt es insgesamt fünf Ausbildungsbetriebe, die sich auf den Bereich Fahrradtechnik spezialisiert haben. mehr...


  • WittlichMit Freude an der Seite der Behinderten

    In der Serie Ausbildung im Fokus stellen sich heute Heilerziehungspfleger in "Maria Grünewald" in Wittlich vor. Das Haus der St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe betreut geistig beeinträchtige Menschen. mehr...


  • WittlichKarriere hinter Gittern

    Im Rahmen der Serie "Ausbildung im Fokus" stellen sich heute Justizvollzugsbedienstete aus Wittlich vor. Nach etlichen Jahren Berufserfahrung in ihren ursprünglich erlernten Berufen haben sie sich für eine zweite Ausbildung entschieden. Dabei spielte die Aussicht auf einen sicheren Arbeitsplatz eine entscheidende Rolle. mehr...


  • WaldrachDen Schrauber in der Hand und Benzin im Blut

    Für viele junge Männer ist die Ausbildung in der Kraftfahrzeugbranche ein Traumjob. Die Anforderungen sind hoch, wie Michael Schwall bestätigt. Er erzählt in der Serie "Ausbildung im Fokus" von Job und Hobby. mehr...


  • ÜdersdorfTalentierte Maler im Doppelpack

    In der Serie Ausbildung im Fokus stellen sich heute Kim und Kay Bill aus der Vulkaneifel vor. Beide lernen Maler und Lackierer und haben sich für eine Ausbildung im heimischen Betrieb entschieden. mehr...