magazin/fastnacht

Fastnacht in der Region

Wie jedes Jahr sind die Schleider Möhnen auch dieses Jahr wieder an Weiberfastnacht traditionsgemäß als „Burgfräulein“ durchs Dorf gezogen. Eine Gruppe zog mit einem selbst gestalteten Musikwagen durchs Dorf und die zweite Gruppe fuhr zu den Außenhöfen. mehr...

Anzeige
  • DaleidenHunderte Jecken feiern in Daleiden

    Auch in Daleiden haben hunderte Narren den Karnevalszumzug besucht. mehr...


  • WaldweilerSchul-Seniorenresidenz und Räder im Wind

    Zum zweiten Mal in Folge haben die Waldweilerer Bordsteinschwalben mit närrischem Theater für einen krönenden Abschluss der Büttenreden-Veranstaltungen im Ort gesorgt. 150 Gäste amüsierten sich in der Teufelskopfhalle köstlich. mehr...


  • BollendorfPrinzen, Piraten und eine Partyloge

    Rund 7000 Narren feiern am Fastnachtsdienstag beim Umzug in Bollendorf. Neben zahlreichen Gruppen aus dem Eifelort gehören auch Jecken aus Luxemburg zum Teilnehmerfeld. Fünf Bollendorfer Damen verfolgen die Veranstaltung an einem ganz speziellen Ort. mehr...


  • Konz-OberemmelDer Star feiert am Straßenrand

    Wenn die Oberemmeler feiern, ist mächtig was los: 42 Gruppen mit etwa 450 Aktiven sind am Fastnachtsdienstag durch Oberemmel gezogen. Den Straßenrand säumten etwa 4500 Narren - unter ihnen der Starmoderator Günther Jauch. mehr...


  • NeuerburgNeuerburger Senioren mit der "Costa Eiflia" auf Kreuzfahrt

    Einen närrischen Landgang erleben die Passagiere des Eifelvereins und die Crew des MGV 1865 auf der "Costa Eiflia", die auf ihrer Kreuzfahrt durch die Weltmeere auch in dem Hafen an der Enz festgemacht hat. Zum Seniorenkarneval im Vereinshaus des Eifelvereins sind auch die Tollitäten Prinz Toni I. mehr...


  • OsburgSenftuben, Fitnessfans und Federbetten

    Ganz gemächlich sind die "Hochwaldhüpfer" dahergekommen und haben beim Osburger Umzug auf Rollatoren Frau Holles Federbetten mitgebracht (Foto). Obwohl die Damen sie kräftig schüttelten, fiel kein Schnee. mehr...


  • Bettenfeld

    Was ein Dorf mit etwas mehr als 700 Einwohnern an Karneval alles auf die Beine stellen kann, haben rund 2000 Zuschauer beim Umzug durch das schmucke Eifeldorf gesehen. 30 Gruppen insgesamt jeweils zur Hälfte Wagen und Fußgruppen waren wieder dabei. mehr...


  • IrschDas närrische Saarschiff schippert durch Irsch

    Mit 45 Zugnummern, davon 20 große Mottowagen, ist der Umzug in Irsch einer der größten der Region. Rund 600 Teilnehmer versorgen geschätzte 5000 Besucher am Wegesrand großzügig mit Süßigkeiten. mehr...


  • SerrigUmzugfest mit Livemusik im Serriger Dorfkern

    Die Serriger Karnevalsgesellschaft weiß, wie die Narren nach einem großen Fastnachtsumzug im Dorf gehalten werden können: Der Dorfkern wird einfach zur Disco mit Livemusik. Niemand wird bei dieser Narrendemo ausgeschlossen. mehr...


  • Trier-RuwerRuwer feiert Höhepunkt der Session

    Entlang der Hermeskeiler Straße haben sich gestern 26 Prunkwagen und Fußgruppen in farbenfrohen Kostümen versammelt. Alle warteten auf den Start zum Umzug des Karnevalsvereins (KV) Ruwer. mehr...


  • WaldweilerSchul-Seniorenresidenz und Räder im Wind

    Zum zweiten Mal in Folge haben die Waldweilerer Bordsteinschwalben mit närrischem Theater für einen krönenden Abschluss der Büttenreden-Veranstaltungen im Ort gesorgt. 150 Gäste amüsierten sich in der Teufelskopfhalle köstlich. mehr...


  • Happy Birthday: Die Eisenschmitter Garde feiert Jubiläum

    Elf Jahre ist sie jung. Während die Mädels sich warmtanzen, ziehen sich die Eiszeitmenschen bei kühlen Temperaturen sicherlich keine Frostbeulen zu. Originell: das Eisenkailer Geisterschloss – eine Gemeinschaftsproduktion von Eisenschmitter und Oberkailer Narren und die Mafiosi und Polizisten. mehr...


  • Sehlem300 Aktive und 20 Gruppen beim Umzug in Sehlem

    Das Geld liegt auf der Straße in Sehlem: Die Panzerknacker werfen mit vollen Händen (Schoko)Taler unters Volk. mehr...


  • SerrigUmzugfest mit Livemusik im Serriger Dorfkern

    Die Serriger Karnevalsgesellschaft weiß, wie die Narren nach einem großen Fastnachtsumzug im Dorf gehalten werden kann: Der Dorfkern wird einfach zur Disco mit Livemusik. mehr...


  • Welschbillig55 Wagen- und Fußgruppen in Welschbillig

    Zum Abschluss der Fastnachtszeit trafen sich die Narren zum großen Veilchendienstagsumzug in Welschbillig. 38 Wagen- und 17 Fußgruppen nahmen am Umzug durch die Gemeinde teil. mehr...


  • Trier/Bitburg/WittlichDas war die Fastnacht 2015 in der Region (Liveticker)

    Helau! Die Narren sind durch die Straßen in der Eifel, an der Mosel, im Hunsrück und in Trier gezogen, nun ist Schluss. Die Höhepunkte des Geschehens gibt es zum Nachlesen in unserem närrischen Liveticker. Hier finden Sie auch Links zu Fotostrecken, Videos und Berichten. mehr...


  • OsburgSenftuben, Fitnessfans und Federbetten

    Ganz gemächlich sind die „Hochwaldhüpfer“ dahergekommen und haben beim Osburger Umzug auf Rollatoren Frau Holles Federbetten mitgebracht (Foto). Obwohl die Damen sie kräftig schüttelten, fiel kein Schnee. mehr...


  • Ralingen-WintersdorfWanschdorfer Schneckcher auf den Straßen von Ralingen

    Im Ralinger Ortsteil Wintersdorf sind im vergangenen Jahr so viele Kinder auf die Welt gekommen, dass deren Mütter als eigene Gruppe beim Karnevalsumzug mitgehen konnten. Insgesamt 14 Wagen und Gruppen vor allem aus Wintersdorf nahmen am Umzug teil. mehr...


  • LangsurRundumschlag der Narren in Langsur

    Von den Römern über die afrikanischen Ureinwohner bis hin zu den traditionellen Harlekins war alles dabei beim Karnevalsumzug in Langsur. Selbst der Valentinstag wurde bedacht. mehr...


  • Mehring zieht mit 20 prächtigen Prunkwagen durch das Dorf

    „Mehring – Oh Leit her“ Mehring. „Oh Leit her“– diesen Ruf hat man am Fastnachtsdienstag hundertfach durch die Straßen Mehrings tönen hören. Der 33 Jahre alte Karnevalsverein (KV) hatte eingeladen und viele Narren waren gekommen. mehr...


  • Trier/Bitburg/WittlichJecken im Bild: Ausgewählte Fotostrecken zur Fastnacht sortiert nach Orten

    (Nacht-) Umzüge, Kappen-, Prunk- und Galasitzungen: Die Trierer Region bietet zur Faschingszeit viele Veranstaltungen. Fotostrecken zu ausgewählten Sitzungen und Umzügen finden Sie hier sortiert nach Orten. mehr...


  • BettenfeldFastnachtssonntag in Bettenfeld

    2000 Zuschauer haben sich den Umzug in Bettenfeld, einem Dorf mit etwas mehr als 700 Einwohner, angesehen. Anschließend gab es eine After-Zug-Party. mehr...


  • DreisFröhliche Narren im Konfettiregen

    Wenn in Dreis die Narren durch die Straßen ziehen, ist richtig was los. Das ist auch in diesem Jahr am Rosenmontag nicht anders. Tausende säumen den Weg der 39 Wagen und Fußgruppen, die für beste Stimmung sorgen. mehr...


  • GerolsteinBissig und bunt: So geht Karneval in Gerolstein

    Beim größten Rosenmontagszug im Kreis, dem in Gerolstein, jubeln mehrere Tausend Besucher den mehr als 600 Teilnehmern der 38 Gruppen zu und sammeln tütenweise Kamelle. Bonbon für die Erwachsenen: Es wird, wie lange nicht, die Kommunalpolitik auf die Schippe genommen. mehr...


  • RittersdorfWer will schon nach Düsseldorf?

    Temperaturen um den Gefrierpunkt und Hochnebel? Na und, die Rittersdorfer Narren feiern trotzdem. 2000 Besucher kommen am Montag zum Umzug in den Eifelort. Sie sehen 14 Gruppen und fangen jede Menge Kamelle. mehr...


  • HermeskeilRuck-Zuck bringt Hermeskeil zum Beben

    Die Hochwaldstadt hat an Rosenmontag ein wahrlich erschütterndes Ereignis erlebt. Getreu dem Motto "Hermeskeil bebt - Der Karneval lebt" sind 26 Gruppen beim Umzug des Karnevalsvereins Ruck-Zuck mitmarschiert. Epizentrum des närrischen Treibens war vor rund 5000 Besuchern der Innenstadtring. mehr...


  • ThalfangHexen, Muffins und Ägypter

    Kommunalreform und Windkraft sind nicht nur Themen des Thalfanger Verbandsgemeinderates. Auch die 400 Narren beim Rosenmontagsumzug in Thalfang sprechen mit ihren Wagen politische Themen an - jedoch auf ihre eigene Art. mehr...


  • ThalfangHexen, Muffins und Ägypter

    Kommunalreform und Windkraft sind nicht nur Themen des Thalfanger Verbandsgemeinderates. Auch die 400 Narren beim Rosenmontagsumzug in Thalfang sprechen mit ihren Wagen politische Themen an - jedoch auf ihre eigene Art. mehr...


  • TrierNärrische Trierer Mathematik: Auf 9 folgt 90 - 1600 Akteure beim Rosenmontagszug

    Der Wunsch des Trierer Prinzenpaares Uwe I. und Renate I. ist in Erfüllung gegangen: Für den Straßenkarneval taugliches Wetter war eine wesentliche Voraussetzung für einen tollen Trierer Rosenmontagszug mit 1600 Akteuren in 111 Zugnummern, der in Sachen Stimmung den 2014er noch übertraf. mehr...


  • KrövKröver feiern heiter weiter

    Zwar gehört die ehemalige Verbandsgemeinde Kröv-Bausendorf seit Sommer 2014 zur VG Traben-Trarbach. Aber das hält die Kröver nicht davon ab mit einem eigenen Motivwagen närrischen Widerstand zu leisten. Hunderte Besucher sind zum Kröver Straßenkarneval gekommen, der mit über 30 Wagen und Fußgruppen ordentlich Stimmung ins Dorf brachte. mehr...


  • KrövKröver feiern heiter weiter

    Zwar gehört die ehemalige Verbandsgemeinde Kröv-Bausendorf seit Sommer 2014 zur VG Traben-Trarbach. Aber das hält die Kröver nicht davon ab mit einem eigenen Motivwagen närrischen Widerstand zu leisten. Hunderte Besucher sind zum Kröver Straßenkarneval gekommen, der mit über 30 Wagen und Fußgruppen ordentlich Stimmung ins Dorf brachte. mehr...


  • RachtigHübsche holländische Meisjes verschenken Tulpen aus Amsterdam

    Rachtig hat ein Prinzenpaar - aus Zeltingen. Mit einer Kutsche fahren Prinz Wilfried I. und Prinzessin Gabriele I. beim Fastnachtsumzug durchs Dorf. Mehr Harmonie geht nicht. Es wächst zusammen, was zusammengehört. mehr...


  • RachtigHübsche holländische Meisjes verschenken Tulpen aus Amsterdam

    Rachtig hat ein Prinzenpaar - aus Zeltingen. Mit einer Kutsche fahren Prinz Wilfried I. und Prinzessin Gabriele I. beim Fastnachtsumzug durchs Dorf. Mehr Harmonie geht nicht. Es wächst zusammen, was zusammengehört. mehr...


  • Daun-NeunkirchenDas Stelldichein der närrischen Regenten in Neunkirchen

    27 Wagen und Gruppen ziehen am Rosenmontag durch den Dauner Stadtteil Neunkirchen. Mit dabei sind traditionell auch wieder Karnevalisten aus dem Umland, unter anderem eine Delegation aus der Kernstadt. mehr...


  • DudeldorfDe Biet, ahoi: Warum ganz Dudeldorf diesen Schlachtruf kann

    Klein, aber fein: Dudeldorf ist an Rosenmontag nicht die Adresse für große Partywagen. Aus einem einfachen Grund: Sie passen schlicht nicht durch die historischen Stadttore, zwischen denen sich der Zug langschlängelt. Ein Dutzend Gruppen jubelt den knapp 2000 Gästen zu. mehr...


  • SchweichEin teuflisch gutes Narrenspektakel

    Ein Teilnehmerrekord ist dem Schweicher Karnevalsverein (SKV) beim diesjährigen Rosenmontagszug gelungen. Mehr Gruppen und Wagen als je zuvor zogen durch die Straßen - der traditionelle Höhepunkt einer jeden fünften Jahreszeit in der Verbandsgemeinde Schweich. mehr...


  • Hontheim

    Muppetshow und Zaubertricks, auf den Eifelhöhen in Hontheim ist an Karneval alles möglich. Die Zauberkünstler lassen die Häschen aus den Zylindern hüpfen und der Musikverein sucht mit der Motivationsspritze nach Nachwuchs. mehr...



  • Wetter


volksfreund.de Top Links