magazin/bauen

Bauen & Wohnen

Sie suchen ein Baugrundstück in der Region? Unsere Gesamtübersicht mit Kurzbeschreibungen und Kontaktadressen hilft Ihnen weiter. mehr...

Anzeige
  • Nachbar darf Bäume kappen

    Wenn ein Baum mit seinen Ästen auf das Nachbargrundstück wächst, darf dieser verlangen, dass der Besitzer die Äste kappt oder kappen lässt. Weigert sich dieser, kann der Nachbar zur Selbsthilfe greifen und auch einen Fachmann beauftragen, selbst wenn das eine hohe Rechnung nach sich zieht. mehr...


  • Bei Schönheit spricht der Mieter mit

    Wenn ein Vermieter, beispielsweise nach einem Wasserschaden oder nach dem Einsetzen neuer Fenster, Schönheitsreparaturen ausführt, ist er in der Wahl des Materials nicht frei. Er könne nicht irgendeinen Teppich legen oder irgendwelche Wandfarbe anbringen, urteilte das Landgericht Berlin. mehr...


  • Auch bei Fernwärme sollte Preisanpassung transparent sein

    Leipzig (dpa/tmn)Wer Fernwärme bezieht, sollte von Kostensenkungen ebenso profitieren wie Gaskunden. Preisanpassungsklauseln in den Verträgen ermöglichen Kunden, erhöhten Preisen den kampf anzusagen. mehr...


  • Blumenerde ohne Torf wählen

    München (dpa/tmn)Der Umwelt zuliebe sollten Hobbygärtner auf Gartenerde mit Torf verzichten. Torf stammt aus Mooren. Diese werden bei der Gewinnung von Torf zerstört. Dadurch verlieren seltene Pflanzen und Kleintiere ihren Lebensraum. mehr...


  • Blumenerde ohne Torf wählen

    München (dpa/tmn)Der Umwelt zuliebe sollten Hobbygärtner auf Gartenerde mit Torf verzichten. Torf stammt aus Mooren. Diese werden bei der Gewinnung von Torf zerstört. Dadurch verlieren seltene Pflanzen und Kleintiere ihren Lebensraum. mehr...


  • Harlekin-Weiden zum Frühlingsbeginn zurechtstutzen

    Berlin (dpa/tmn)Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Augenweide im Vorgarten: die Harlekin-Weide. Vor allem ihr silbrig-rosafarbener Austrie ist wunderschön anzusehen. Damit das Gehölz ein Hingucker bleibt, muss es geschnitten werden. mehr...


  • Treppe und Geschenktüte: Kreative Ideen für Tapetenreste

    Wenn beim Renovieren ein paar Tapetenreste übriggeblieben sind, sollte man sie nicht wegwerfen. Man kann sie wunderbar zum Basteln und Dekorieren verwenden. Kreative Ideen gibt es hier: mehr...


  • Treppe und Geschenktüte: Kreative Ideen für Tapetenreste

    Wenn beim Renovieren ein paar Tapetenreste übriggeblieben sind, sollte man sie nicht wegwerfen. Man kann sie wunderbar zum Basteln und Dekorieren verwenden. Kreative Ideen gibt es hier: mehr...


  • Kauf mit Riskiko: Pflanzen vom Versandhändler

    Pflanzen, die über den Versandhandel angeboten werden, legen oft weite Wege zurück. Damit sie die Lieferstrecke gut überstehen, müssen die Pflanzen luftig verpackt sein. Stiftung Warentest schaute sich mehrere Händler genauer an und stieß auf einige Mängel. mehr...


  • Narzissen nach der Blüte im Topf in den Garten setzen

    Düsseldorf (dpa/tmn)Mit Narzissen kann man sich überall umgeben. In der Wohnung, auf dem Balkon und im Garten. Denn die Pflanzen gedeihen sowohl im Topf als auch im Freien. Natürlich kommt es bei all der Vielseitigkeit auf den richtigen Standort an. Boden und Helligkeit müssen stimmen. mehr...


  • Saure Früchte, rote Blüten: Die Zierquitte bietet viel

    Tangstedt (dpa/tmn)Im Sommer bilden Zierquitten eine dichte grüne Hecke, im Herbst sehen sie aus wie fruchtbare Orangenbäume. Besonders ist der Anblick aber im Frühling: An den noch schwach mit Blättern besetzten Ästen bildet sich eine Vielzahl tiefroter oder orangefarbener Blüten. mehr...


  • Gasklauseln: Wohnungseigentümer erringen Erfolg vor BGH

    Karlsruhe (dpa)Wohnungseigentümer klagen gegen ihre Gaslieferungs-Verträge. Sie wollen höhere Preise nicht zahlen und nehmen für sich besondere Schutzrechte in Anspruch. Karlsruhe entschied gleich Grundsätzliches. mehr...


  • Heizungskontrolle: Hydraulischer Abgleich jetzt sinnvoll

    Viele Heizungen verbrauchen mehr Energie als nötig, um die Häuser und Wohnungen im Winter aufzuwärmen. Schuld daran sind nicht einmal veraltete Anlagen, die Einstellungen sind schlicht falsch. Ein hydraulischer Abgleich im Frühling oder Sommer kann das beheben. mehr...


  • Gasklauseln: Wohnungseigentümer erringen Erfolg vor BGH

    Karlsruhe (dpa)Wohnungseigentümer klagen gegen ihre Gaslieferungs-Verträge. Sie wollen höhere Preise nicht zahlen und nehmen für sich besondere Schutzrechte in Anspruch. Karlsruhe entschied gleich Grundsätzliches. mehr...


  • Heizungskontrolle: Hydraulischer Abgleich jetzt sinnvoll

    Viele Heizungen verbrauchen mehr Energie als nötig, um die Häuser und Wohnungen im Winter aufzuwärmen. Schuld daran sind nicht einmal veraltete Anlagen, die Einstellungen sind schlicht falsch. Ein hydraulischer Abgleich im Frühling oder Sommer kann das beheben. mehr...


  • Anmeldung und Co.: Osterfeuer richtig organisieren

    Berlin (dpa/tmn)Osterfeuer haben Tradition und sind in ganz Deutschland beliebt. Aber Veranstalter dürfen nicht blauäugig sein. Das muss gut organisiert werden. Einige Tipps, worauf sie achten sollten. mehr...





volksfreund.de Top Links