region
Region
Liveticker: Der Fastnachtsdienstag in der Region

Liveticker: Der Fastnachtsdienstag in der Region

Noch einmal ist Feiern auf den Straßen angesagt: Am heutigen Fastnachtsdienstag geht die fünfte Jahreszeit zu Ende. Die Ereignisse im Liveticker von volksfreund.de

Liveticker zur Fastnacht: Rosenmontag

Liveticker zur Fastnacht: Rosenmontag

Der Trierer Rosenmontagszug war der Höhepunkt des Straßenkarnevals in der Region. Fotos und Infos gibt es wie immer in unserem Liveticker.
Schwere Gewitter: Fichte stürzt auf Autos im Hochwald - B 268 bei Greimerath gesperrt (Fotos)

Schwere Gewitter: Fichte stürzt auf Autos im Hochwald - B 268 bei Greimerath gesperrt (Fotos)

Sturm, Hagel, Gewitter: Im Hochwald ist am Montagabend gegen 20 Uhr eine Fichte auf die B 268 gestürzt. Zwischen Greimerath und Zerf krachte der Baum nach bisherigen Informationen auf zwei vorbeifahrende Autos. Verletzt worden sei wohl niemand.
Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturmböen Glätte in Höhenlagen

Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturmböen Glätte in Höhenlagen

Gewitter mit Regen und sturmartige Böen haben am Montagabend in Rheinland-Pfalz und dem Saarland vielerorts das närrische Treiben beeinträchtigt. Das sagten Polizeisprecher in verschiedenen Städten. In Mainz wurden unter anderem die Sanitätszelte sturmsicher gemacht, wie der Organisationsleiter Gesundheit, Mathias Hirsch, sagte.
Probestehen am Aschermittwoch

Probestehen am Aschermittwoch

Heute wird in Trier wird ein "Dummy" für die geplante Karl-Marx-Skulptur aufgestellt. Die Bürger sollen sich dann eine Meinung zum Standort bilden können. Trier ist nicht die einzige Stadt mit einer China-Skulpturen-Diskussion.


Schützt den Dilldapp!

Ich will ja nichts sagen, aber der Dilldapp ist selten geworden. Es ist lange her, dass ich Kulttier und Namensgeber der Morbacher Fastnachter mal live gesehen habe. Dabei ist der Naturschutz immer mehr in Mode: Am Ranzenkopf beispielsweise: werden die Vorkommen von Störchen, Fledermäusen und Rotmilanen für jedes Windrad einzeln untersucht.

Grailisch schien

Ei wat haben die Wittlicher dem Türmchie grailisch schien gratuliert. Wir sind halt irgendwie verkehrt: Der schönste, rechtwinkligste und größte Flachdachneubau kann gegen grailisch schien, buckelig, uralt und klitzeklein nicht ankommen.


  • Mainz (dpa)Polizei: Männergruppe aus Hessen schlug auf Polizisten ein

    Eine Gruppe mehrerer Männer aus Hessen hat nach Angaben der Mainzer Polizei bei der Weiberfastnacht auf Einsatzkräfte eingeschlagen. Das sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Mainzer «Allgemeine Zeitung» hatte vorher darüber berichtet. mehr...


  • TrierKarneval: Ein präparierter Schuh und friedliche Narren in Trier

    Zehntausende Narren feiern einen überwiegend friedlichen Höhepunkt des Straßenkarnevals. Nur in Trier musste die Polizei eingreifen. mehr...


  • MorbachVermisstensuche in Morbach beendet (Update)

    Am späten Montagnachmittag hatten Geräusche von Polizeihubschraubern die Bevölkerung in Morbach (Kreis Bernkastel-Wittlich) aufgeschreckt. mehr...


  • Landau-Godramstein (dpa/lrs)Knödelkochen: Feuerwehr rettet Mann aus Wohnung in Landau

    Unsachgemäßes Knödelkochen ist einem 54-jährigen Mann in Landau-Godramstein fast zum tödlichen Verhängnis geworden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, drang am Sonntagmorgen aus der Wohnung des Mannes in einem Mehrfamilienhaus starker Rauch. mehr...




  • Saarbrücken/Berlin (dpa/lrs)Norovirus breitet sich im Saarland aus

    Im Saarland greift das Norovirus weiter um sich. Innerhalb der ersten fünf Wochen dieses Jahres wurden landesweit 447 Fälle bestätigt. Das waren mehr als doppelt so viele wie in den ersten Wochen 2016. Damals wurden 160 Erkrankungen gemeldet. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Straßenfastnacht geht zu Ende

    Die Fastnachtszeit neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Heute sind in Rheinland-Pfalz noch einige Umzüge geplant, bevor am Aschermittwoch alles vorbei ist. So wollen etwa im pfälzischen Bad Dürkheim (11.11) oder in Montabaur (14. mehr...


  • Trier-EhrangPanzerknacker und "Ehriker Schlawiner"

    Wird das Wetter zum zweiten Mal in Folge den Ehranger Umzug verhindern? Nein. Die Windböen am Rosenmontag stoppen die entschlossenen Narren nicht. 65 Fußgruppen und Wagen ziehen an Hunderten jubelnder Zuschauer vorbei. mehr...


  • PrümBlitzsauber durch die Umleitung

    Beim Prümer Rosenmontagszug haben die Jecken Spaß, auch wenn es diesmal wegen der Baustelle nicht über den Hahnplatz geht. mehr...