region
Region
Leicht verletzt: Fahrradfahrerin fährt Fußgänger an

Leicht verletzt: Fahrradfahrerin fährt Fußgänger an

In Wittlich fährt eine junge Fahrradfahrerin einen Fußgänger an. Der Fußgänger verletzte sich leicht und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Marodes Pflaster in der Trierer Simeonstraße wird erst 2017 weiter ausgetauscht

Marodes Pflaster in der Trierer Simeonstraße wird erst 2017 weiter ausgetauscht

Einige Geschäftsleute und Passanten wird’s freuen, beim Tiefbauamt hingegen herrscht Frust: Der Pflasteraustausch in der Simeonstraße ist für dieses Jahr geplatzt. Der zweite Bauabschnitt, der in Kürze starten sollte, muss neu ausgeschrieben werden und verschiebt sich auf Anfang 2017.
Wittlich ohne Säubrennerkirmes? Das ist keine Option

Wittlich ohne Säubrennerkirmes? Das ist keine Option

Für manchen ist sie wichtiger als, sagen wir: Weihnachten und Ostern zusammen. Wittlich ohne Säubrennerkirmes ist nicht mehr vorstellbar. Oder doch? Ein nicht ganz ernst gemeinter Versuch, das Unmögliche zu denken: Die Kirmes fällt aus!
Was sich in Bitburg alles erleben lässt – ohne einen Cent in der Tasche

Was sich in Bitburg alles erleben lässt – ohne einen Cent in der Tasche

Freizeit, die nichts kostet, macht besonders viel Spaß. Und Bitburg bietet jede Menge davon. Ob für Leseratten, Sportbegeisterte oder Jazz-Fans: Der TV gibt einen Überblick über die kostenlosen Angebote.
(UPDATE) Familie sucht ihren Vater: Jetzt wurde offenbar das Auto des Mannes gefunden

(UPDATE) Familie sucht ihren Vater: Jetzt wurde offenbar das Auto des Mannes gefunden

Seit er sich am Donnerstagmorgen auf den Weg zur Arbeit machte, ist ein Familienvater aus Piesport nicht mehr gesehen worden. Angehörige haben einen Suchaufruf in den sozialen Netzwerken gepostet. Die Polizei bestätigt das, sah aber bislang von einer öffentlichen Suche ab, da keine Gefahr im Verzug sei. Inzwischen wurde das Auto des Vermissten gefunden.


Demografie im Straßenverkehr

Ich habe lange gezögert, bevor ich diesen Klartext angefangen habe zu schreiben. Denn ich weiß, dass sich viele angesprochen fühlen werden und fast genauso viele abwehrend reagieren, darauf verweisen, dass das auch andere Gruppen betrifft und jeder für sich sicher ist, dass er nicht Teil des Problems ist. Deshalb schicke ich voraus: Ich bin mir sicher, dass ich irgendwann auch Teil des Problems sein werde – daran ist nichts ehrenrührig!

Viez-Jupp

Ich weiß, ich bleibe in dieser Kolumne nicht immer ernst, und oft darf man mich auch nicht ernst nehmen. Aber im Moment tobt in meinem schönen Trier wieder eine Diskussion, die sehr ernst rüberkommt.

Leere Kassen und große Projekte

Ich will ja nichts sagen, aber ich wundere mich, wie sich das Land das mit dem Hunsrückhaus als Eingangstor so vorstellt. Eine neue Dauerausstellung kostet bis zu einer Million, der verschuldete Zweckverband mit der stets klammen Verbandsgemeinde Thalfang an der Spitze soll das stemmen, und das Land ist so „großzügig" und unterstützt das mit 150 000 Euro jährlich.


  • Mainz (dpa/lrs)Innenminister sieht Rheinland-Pfalz für Amoklauf gerüstet

    Seit den Anschlägen in Würzburg, München und Ansbach fragt sich die Polizei in Rheinland-Pfalz: Sind wir vorbereitet? Viele zweifeln daran. Doch der zuständige Minister will keine Kritik gelten lassen. mehr...


  • HasbornZeugen alarmieren Polizei: Zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen

    Gut reagiert haben aufmerksame Nachbarn als sie am vergangenen Mittwoch verdächtige Personen beobachteten. Sie informierten die Polizei, die zwei mutmaßliche Einbrecher festnehmen konnten. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Lewentz berichtet über Sicherheitslage in Rheinland-Pfalz

    Eine Woche nach dem Amoklauf in München informiert der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz über die Sicherheitslage an Rhein und Mosel. Lewentz geht heute in der Bereitschaftspolizei Mainz-Hechtsheim auf die Folgen für die Polizeiarbeit im Land ein. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Klöckner hält mehr Personal bei Polizei für nötig

    Die rheinland-pfälzische CDU-Oppositionschefin Julia Klöckner dringt auf mehr Investitionen in die Polizei - auch als Konsequenz aus den Anschlägen in Bayern. «Unsere Forderungen nach mehr Personal und besserer technischer Ausstattung wurden in den mehr...




  • Mainz (dpa)Mainzer Stürmer Berggreen erleidet Kreuzbandriss

    Der 1. FSV Mainz 05 muss für lange Zeit auf Emil Berggreen verzichten. Nach Angaben des Fußball-Bundesligisten erlitt der 23 Jahre alte Stürmer bereits am Donnerstag im Training einen Kreuzbandriss im rechten Knie, wie ärztliche Untersuchungen jetzt ergeben hätten. Berggreen wird sich voraussichtlich in der kommenden Woche einer Operation unterziehen. mehr...


  • Trier (dpa/lrs)Die Universität Trier darf künftig Professoren berufen

    Die Universität Trier erhält als zweite Hochschule in Rheinland-Pfalz das Berufungsrecht für Professoren. Am kommenden Dienstag unterzeichnen Wissenschaftsminister Konrad Wolf und der Präsident der Universität Trier, Michael Jäckel, hierfür eine Vereinbarung. mehr...


  • Mainz (dpa)Klöckner fordert Ende des Maulkorbs für KPMG

    Nach dem geplatzten Verkauf des Flughafens Hahn an eine chinesische Firma geht die Käufersuche von vorne los. Auch der Streit über die Schweigepflicht für die KPMG, die das Land berät, ist nicht zu Ende. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Klöckner warnt vor Gewalt bei Türkei-Demos in Deutschland

    Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat Anhänger des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vor dem Einsatz von Gewalt bei Kundgebungen gewarnt. «Dazu sage ich ganz klar, dass die türkische Innenpolitik in der Türkei zu bleiben mehr...