region
Region
Schießerei mit mehreren Verletzten in Frankfurter City

Schießerei mit mehreren Verletzten in Frankfurter City

Bei einer Schießerei in der Frankfurter Innenstadt hat es mehrere Verletzte gegeben. Hintergründe des Vorfalls konnte die Polizei am frühen Donnerstagabend zunächst nicht mitteilen.

Fantastisches Funambola: Höhner-Roncalli-Show feiert Premiere in Trier

Fantastisches Funambola: Höhner-Roncalli-Show feiert Premiere in Trier

Großartiges Artistenspektakel in Verbindung mit einem mitreißenden Konzert der Höhner - Das verspricht die Vorstellung „Funambola - Capriolen des Lebens“. Seit Mittwoch ist die „Höhner Rockin’ Roncalli Show“ mit diesem Programm im Trierer Messepark zu Gast. Und die Premiere hielt das Versprechen.
Sonne pur und Sommertage am langen Wochenende

Sonne pur und Sommertage am langen Wochenende

Ungetrübten Sonnenschein und angenehme Temperaturen können Ausflügler am langen Wochenende in Rheinland-Pfalz und im Saarland genießen. Im Lauf des Himmelfahrtstags am Donnerstag erwartete der Deutsche Wetterdienst (DWD) Temperaturen von bis zu 21 Grad.
Drei Menschen bei Kollision auf der L141 nahe Föhren verletzt

Drei Menschen bei Kollision auf der L141 nahe Föhren verletzt

Bei einem Unfall am Mittwoch auf der L141 nahe Föhren sind zwei Fahrzeuge kollidiert und von der Straße abgekommen. Dabei wurden drei Menschen verletzt.
Ortsgemeinderat für Erhalt der Trierer Egbert-Grundschule am alten Standort

Ortsgemeinderat für Erhalt der Trierer Egbert-Grundschule am alten Standort

Die Egbert-Grundschule in ihrem Parkgelände an der Olewiger Straße muss nach Ansicht des Ortsbeirats (OBR) Trier-Mitte-Gartenfeld an ihrem Standort erhalten bleiben. Diese Empfehlung an den Trierer Stadtrat der hat der OBR in seiner jüngsten Sitzung am Mittwoch beschlossen. Die 1950 erbaute Schule musste vor fast drei Jahren wegen starker Baumängel und Schimmelpilzbefall geschlossen werden.


Auf ein Wort, Herr Präsident!

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“ singen nicht nur Mätti Stein und sein alter Walsdorfer Kumpel Ho(rst)Ko(litsch), irgendwie scheint eine komplette Bürgermeisterliste aus der Vulkaneifel im Bundespräsidialamt gelandet zu sein.

Sensationell!

„Horizont“ heißt also das EU-Forschungsprogramm, das nun ein ungefähr vier Milliarden Jahre altes Zeug aus der Erde ins Wasser und bei Heckenmünster ans Tageslicht also zum Horizont befördert hat.

Wie heißt bloß mein Patenkind?

Ich will ja nichts sagen, aber ich mag meine beiden Patenkinder.


  • Manternach/Trier(Update) Zug rammt Arbeitsmaschine: Strecke zwischen Luxemburg und Trier wieder frei

    Hunderte Pendler auf der Zugstrecke zwischen Luxemburg und Trier mussten am Mittwoch mit großen Verspätungen rechnen, weil ein Güterzug auf einem Bahnübergang in Manternach mit einer Arbeitsmaschine kollidiert war. Der Lokführer wurde bei dem Unfall verletzt. Die Strecke war bis in die Nacht gesperrt. Jetzt läuft der Bahnverkehr wieder. mehr...


  • RivenichKleinbus prallt auf Lastwagen: Sieben Verletzte nach Unfall auf A1 zwischen Rivenich und Salmtal

    Sieben Menschen sind bei einem Unfall auf der A1 zwischen Rivenich und Salmtal (Verbandsgemeinde Wittlich-Land) leicht bis schwer verletzt worden. Ein Kleinbus fuhr in Nähe der Baustelle auf einen Lastwagen auf. Der Verkehr staute sich fünf Kilometer bis zur Autobahnausfahrt Schweich zurück. mehr...


  • Ludwigshafen (dpa/lrs) -Drama in Ludwigshafen: Mann nach Messerattacke auf Polizisten niedergeschossen

    Mitten in der Stadt geht ein Mann mit einem Messer auf einen Polizisten los, Schüsse fallen. Der Hintergrund der Tat vom Mittwoch in Ludwigshafen ist zunächst völlig unklar. mehr...


  • SaarburgCannabis, Ecstasy, Kokain: Drogenpolizei durchsucht Wohnungen in Verbandsgemeinde Saarburg

    Im Kampf gegen die Drogenkriminalität hat die Trierer Kripo am Dienstagmorgen zeitgleich ein Dutzend Wohnungen in der Verbandsgemeinde Saarburg durchsucht. Gegen zwölf Männer im Alter zwischen 26 und 50 Jahren wird ermittelt. mehr...




  • Zweibrücken (dpa/lrs)Tödlicher Unfall: Auto überfährt 77-jährige Fußgängerin

    Eine 77 Jahr alte Frau ist am Donnerstag in Zweibrücken von einem Auto überfahren und tödlich verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, überquerte die Rentnerin mit ihrer Gehhilfe die Straße, als sie von einem Pkw erfasst wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Fahrer die Frau übersehen. Eine Ampelanlage oder einen Zebrastreifen gebe es an dieser Stelle nicht. mehr...


  • TrierFantastisches Funambola: Höhner-Roncalli-Show feiert Premiere in Trier

    Großartiges Artistenspektakel in Verbindung mit einem mitreißenden Konzert der Höhner - Das verspricht die Vorstellung „Funambola - Capriolen des Lebens“. Seit Mittwoch ist die „Höhner Rockin’ Roncalli Show“ mit diesem Programm im Trierer Messepark zu Gast. Und die Premiere hielt das Versprechen. mehr...


  • Landau/Hochstadt (dpa/lrs)Reiterin stürzt nach Streit um Pferdeäpfel

    Pferdeäpfel auf einem Feldweg in der Pfalz haben eine Frau derart aufgeregt, dass sie in ihr Auto stieg und hupend auf zwei Reiterinnen losfuhr. Das Pferd einer 20-Jährigen scheute, die Reiterin stürzte und verletzte sich an Hals und Schulter. mehr...


  • Speyer (dpa/lrs)Eingesperrt: Mutter will 19-Jährigen festhalten

    Aus einem gemeinsamen Muttertag mit ihrem Sohn wird für eine Frau aus Speyer nichts: Der 19-Jährige will lieber auf der Straße leben als bei seinen Eltern. Es nutzte nichts, dass seine Mutter ihn am Mittwoch einsperrte und seinen Ausweis versteckte. mehr...