region
Region
Diebe brechen in Wittlicher Gaststätte ein und leeren die Spielautomaten

Diebe brechen in Wittlicher Gaststätte ein und leeren die Spielautomaten

Bislang unbekannte Täte sind in der vergangenen Nacht die Wittlicher Gaststätte "Pub an der Lieser" eingebrochen.

Kabelbrand in Hotel in Trier-Euren  -  Feuerwehr rückt an -  Gäste kurzfristig evakuiert

Kabelbrand in Hotel in Trier-Euren - Feuerwehr rückt an - Gäste kurzfristig evakuiert

Ein technischer Defekt war vermutlich die Ursache eines Kabel-Schmorbrands in der Restaurantdecke eines Hotels in Trier-Euren. Die Gäste mussten kurzfristig evakuiert werden. Verletzt wurde niemand.
6000 Menschen müssen die Trierer City räumen - Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am Freitagabend entschärft

6000 Menschen müssen die Trierer City räumen - Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am Freitagabend entschärft

Obwohl die Entschärfung des Sprengkörpers, der am Dienstag in der Neustraße gefunden wurde, nicht besonders heikel ist, muss die Innenstadt am Freitagabend in einem großen Umkreis evakuiert werden. Eine Mammutaufgabe für Behörden und Helfer.
Bombenfund in Trier: Wenn Sie hier wohnen, müssen Sie raus  (Liste/PDF)

Bombenfund in Trier: Wenn Sie hier wohnen, müssen Sie raus (Liste/PDF)

Etwa 6000 Menschen sind von der Entschärfung der Weltkriegsbombe in der Trierer Innenstadt am Freitag betroffen. Wir listen die Straßen auf, in denen die Häuser evakuiert werden müssen.
Urteilsverkündung im «Luxleaks»-Prozess

Urteilsverkündung im «Luxleaks»-Prozess

Ein Gericht in Luxemburg urteilt heute über die Enthüllung fragwürdiger Steuergeschäfte internationaler Konzerne mit den Finanzbehörden des Großherzogtums. Zwei frühere Mitarbeiter einer Wirtschaftsprüfergesellschaft sind wegen Diebstahls und Verrats von Geschäftsgeheimnissen angeklagt.


Was zu gucken

Ich finde es super, dass die Stadträte nicht nur ein Hallenbad, sondern noch eine Saunalandschaft bauen lassen wollen. Die Landschaft wird bestimmt dem Pichterberg angepasst, es wird Riesling-Aufgüsse geben und vielleicht kann man noch die Lieser durchlaufen lassen.

Lasset die Feiern beginnen

Petra Willems
Deutschland hängt im (Regen-)Sommerloch. Nach dem Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft scheint die Luft bei den Fußballfans raus zu sein. Zumindest macht es derzeit den Anschein, denn so richtige Euphorie kommt keine auf, auch das Public Viewing zieht nicht mehr die Massen an wie noch vor Jahren, Menschen in Trikots der DFB-Elf sind auf den Straßen seltener geworden.

Afrika-Hitze und der Traum von 13 Kamelen

Meine Güte, was war das für eine Hitze am Donnerstag. Das war ja schon fast wie in Afrika. Da wollte ich übrigens schon immer mal hin mit meinem Hermann. Nach Marokko, um genau zu sein.


  • OrmontRadfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall in der Eifel

    Eine 66-jährige Radfahrerin ist am Dienstag in Ormont (Landkreis Vulkaneifel) bei einem Zusammenstoß mit einem Traktor gestorben. mehr...


  • MorbachZusammenstoß bei Morbach: Drei Menschen verletzt

    Auf der Hunsrückhöhenstraße bei Morbach sind am Dienstagabend bei einem Auffahrunfall drei Menschen verletzt worden, wie die Polizei mitteilt. mehr...


  • Betteldorf/DockweilerVulkaneifel: Überholmanöver geht schief - Zwei Menschen verletzt

    Wie die Polizei jetzt mitteilt, sind am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der B 410 zwischen den Ortschaften Dockweiler und Betteldorf (Vulkaneifelkreis) zwei Menschen verletzt worden. Grund war ein missglücktes Überholmanöver. mehr...


  • KellFahrzeug prallt gegen Baum: Autofahrer bei Kell schwer verletzt

    Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der B407 zwischen Hermeskeil und Kell (Kreis Trier-Saarburg) am Montagnachmittag schwer verletzt worden. mehr...




  • Ormont (dpa/lrs)Traktor tötet Radfahrerin

    Bei einem Unfall mit einem Traktor ist bei Ormont (Landkreis Vulkaneifel) eine Radfahrerin ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollte der 78 Jahre alte Traktorfahrer am Dienstagnachmittag von einer Kreisstraße abbiegen. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Eine Erzieherin betreut im Saarland 9,6 Kita-Kinder

    Das Saarland hat die Betreuung in den Kitas in den vergangenen drei Jahren etwas verbessert, liegt aber unter dem Bundesdurchschnitt: Eine Erzieherin betreut im Schnitt 9,6 Kinder (Stand 1.3.2015), nachdem es drei Jahre zuvor noch 10,0 gewesen waren. Dies ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung. Der Bundesdurchschnitt liegt bei 9,3 Kindergartenkindern je Erzieherin. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Eine Erzieherin betreut in Rheinland-Pfalz 8,8 Kita-Kinder

    Rheinland-Pfalz hat die Betreuung in den Kitas in den vergangenen drei Jahren deutlich verbessert: Eine Erzieherin betreut im Schnitt 8,8 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren (Stand 1.3.2015). Drei Jahre zuvor waren es noch 9,7 Kinder gewesen. mehr...


  • Bad Ems (dpa/lrs)50 382 Studenten bei Sozialwissenschaften eingeschrieben

    50 382 Studenten waren im Wintersemester 2015/16 in Rheinland-Pfalz in den Rechts-, Wirtschafts-, und Sozialwissenschaften eingeschrieben. Andere Fächergruppen wurden dem Statistischen Landesamt in Bad Ems zufolge deutlich seltener belegt. mehr...