region/bitburg

Bitburg

Nachdem feststand, dass es in Bitburg keinen internationalen Flughafen geben wird, wollten Land und Kommunen die Fläche zur Erzeugung von Wärme und Strom aus erneuerbaren Energien nutzen. Nun zeigt eine Machbarkeitsstudie, dass der ehemalige US-Luftwaffenstützpunkt dafür nicht geeignet ist. mehr...

Werbung
Werbung
Werbung
  • GondorfEifelpark-Betreiber ziehen positive Bilanz: 162 000 Besucher und ein widerspenstiger Braunbär

    Seit einem Jahr sind Nadine Löwenthal und ihr Mann Alexander Goetzke Inhaber des Gondorfer Eifelparks. Für die beiden war es ein gelungener Start in einen neuen Lebensabschnitt, wie Löwenthal verrät. mehr...


  • GondorfHauseinsturz in Gondorf: Tiefe Trauer am Tag nach dem Drama

    "Hier ist die Stimmung sehr bedrückt", sagt Ortsbürgermeister Otmar Kaufmann nach dem tödlichen Unfall in Gondorf. Das Drama des schwerverletzten 29-jährigen Hauseigentümers, der bei gemeinsamen Arbeiten an der Garage seinen 67-jährigen Onkel verloren hat, bewegt den ganzen Ort. mehr...


  • Bitburg/PrümVerwicklungen beim Windelwechsel

    Arne Gericke, einziger Europa-Abgeordneter der deutschen Familien-Partei, hat Joachim Streit, dem Landrat des Eifelkreises Bitburg-Prüm, einen zornigen Brief geschrieben: Das Verbot von Wickeltischen in den drei dm-Drogeriemärkten im Kreis sei familien- und mittelstandsfeindlich. mehr...


  • NeuerburgUmweltpreis für Eifeler Unternehmer

    Als Werner Wiaime mit der Sanierung des Neuerburger Autohauses begann, konnte er nicht damit rechnen, einmal zum Preisträger zu werden. Nun ist genau das geschehen. Der Eifeler Unternehmer erhielt für seine ökologische Sichtweise den Umweltpreis der Landesregierung. mehr...


  • NeuerburgEin Ferienlager mit viel Musik

    Das Blasmusikseminar der Kreismusikschule Bitburg-Prüm hat inzwischen Tradition. Seit mehr als 20 Jahren erarbeiten in den Herbstferien junge Musiker aus der Region und erfahrene Dirigenten gemeinsam ein Konzertprogramm. mehr...


  • Nusbaumer bereiten Bürgerversammlung vor

    NusbaumDer Ortsgemeinderat Nusbaum befasst sich am Mittwoch, 29. Oktober, ab 20 Uhr im Gasthaus Burelbach mit dem Ausbau des schnellen Internet, mit Wirtschaftswegen und der Bürgerversammlung. mehr...


  • Glaube im ALLTAG

    Heute ist es wieder soweit, die Uhren werden heute Nacht zurückgestellt. Ich finde das herrlich, denn ich kann heute Nacht mit bestem Gewissen eine ganze Stunde länger schlafen! Ich werde mich zwar sicherlich im Frühjahr, wenn die Zeit dann wieder vorgestellt wird, wieder tierisch ärgern, ob der dann mir "geklauten" einen Stunde, aber das ist erst in ein paar Monaten. mehr...


  • Kruchten stellt Nachtragshaushalt auf

    KruchtenDer Ortsgemeinderat Kruchten berät am Dienstag, 28. Oktober, ab 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus den Nachtragshaushalt und die Biotonne. mehr...


  • Eifeler Sagenspiel in Bitburg

    BitburgGeschichten aus der Eifel gibt\'s am Donnerstag, 30. Oktober, um 19.30 Uhr im Festsaal des Hauses Beda in Bitburg. Die zehnjährige Nina Gasper aus Nattenheim erzählt sie zusammen mit dem Bitburger Original Hans Binsfeld. mehr...


  • Kelberger planen für Nikolausmarkt

    KelbergDer Gewerbe- und Verkehrsverein Kelberg lädt ein zur Jahreshauptversammlung am Montag, 27. Oktober, um 20 Uhr im Hotel zur Reichspost in Kelberg. Auf der Tagesordnung stehen Berichte des Vorstandes und der Kassenprüfer sowie Neuwahlen des Vorstandes und der Kassenprüfer. mehr...


  • Mehr Platz für Rabatz

    MehrenBeim herbstlichen Schulfest der Grundschule Mehren hat Kaplan Oliver Seis das erweiterte Spielgelände eingesegnet. Die Schülersprecher Niklas Wiens und Pepe Barbenheim zerschnitten symbolisch die Absperrungen, bevor es durch die Schulleiterin Beatrix Fochs zur aktiven und friedlichen Nutzung an die Schülerinnen und Schüler übergeben wurde. mehr...


  • Übungsleiter auf Tour

    BitburgDas DRK-Bildungswerk Eifel Mosel Hunsrück engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich Bewegungsprogramme. Die zahlreichen Treffen zu Seniorengymnastik und -tanz werden von geschulten Übungsleitern durchgeführt. mehr...


  • Halloween-Wanderung mit Zauberer und Hexe

    Mettendorf-SinspeltVerkleidet als Hexe, Fee oder Gespenst haben 48 Kinder bei der Halloween-Wanderung mitgemacht: Gemeinsam mit ihren Eltern und Großeltern wurden sie vom "Zauberer", dem Vorsitzenden des Eifelvereins Mettendorf-Sinspelt, Reinhold Hoffmann, begrüßt. Für ihn und seine Helfer war es eine Freude, dass die mittlerweile sechste Halloween-Wanderung des Eifelvereins so ein großer Erfolg geworden ist. mehr...


  • Närrisches Obstraffen in Bitburg-Matzen

    Bitburg-MatzenBei traumhaftem Wetter haben die Matzener Karnevalisten unter Leitung ihres Vorsitzenden Harald Grommes das Obst der Gemeindebäume eingesammelt. Auch Bäume von Sponsoren wurden abgeerntet. mehr...


  • Nachwuchs der Theatergruppe Gransdorf zeigt sein Können

    GransdorfBei einem Seniorennachmittag hat der Nachwuchs der Theatergruppe Gransdorf gezeigt, dass die Zukunft des Theaterspiels in Gransdorf gesichert ist. Eingeladen waren alle Senioren, die das 63. Lebensjahr überschritten haben. mehr...


  • Liederabend im Haus Beda

    BitburgKatharina Nieß, aufgewachsen in Neuerburg, und Marcus Dahm, vielen aus früherer Zeit als Organist rund um Bitburg bekannt, haben bei einem Liederabend mehr als 100 Besucher im Haus Beda begeistert. Gespielt wurden Lieder aus dem Zyklus "Soirs d\' Étè" von Charles-Marie Widor, der Musikliebhabern eher als Komponist gigantischer Orgelwerke bekannt ist. mehr...


  • Kunst in der Kreissparkasse

    BitburgGroßformatige kartographische Werke von Bitburg sowie abstrakte Kunstwerke und verschiedene gegenständliche Bilder des Künstlers Joachim Kreiensiek zeigt die Kreissparkasse Bitburg derzeit in ihren Geschäftsräumen. Bei einem Festakt hat Ingolf Bermes, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Bitburg-Prüm, die Ausstellung "Lokalität und Weite" eröffnet. mehr...


  • Fachtagung beschäftigt sich mit landwirtschaftlichen Fördermitteln

    BitburgMit dem Thema "Geld schafft Landschaft - Nachhaltige Entwicklung von Kulturlandschaften durch Ersatzzahlungen" haben sich bei einer ganztägigen Veranstaltung der "Akademie Ländlicher Raum (ALR)" verschiedene Referenten befasst. Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Eifel begrüßte als Organisator eine hohe Teilnehmerzahl. mehr...


  • IHRE MEINUNG

    Zur Debatte um den Innenstadtring schreibt dieser Leser: mehr...


  • Mettendorfer feiern 50 Jahre Partnerschaft

    MettendorfDie Partnerschaft zwischen Mettendorf und dem französischen Ort Sermages in Burgund wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Im Jahr 1964 hatte der Mettendorfer Pfarrer Franz-Werner Schaaf zusammen mit Abbe Pierre Lauvergeon und dem damaligen Ortsbürgermeister Gerard Grimond im Rahmen der deutsch-französischen Freundschaft eine Partnerschaft mit Sermages gegründet. mehr...


  • Spende für soziales und kulturelles Engagement

    BitburgDie Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Rheinland Versicherungen fördert dieses Jahr auf Anregung der Kreissparkasse Bitburg-Prüm zwei Einrichtungen in Bitburg mit einem Gesamtvolumen von 5000 Euro.3000 Euro erhält die Stiftung des Beda-Instituts für Europäische Kulturbildung für das Projekt "Klangwelten, Kommunikation und Selbstdarstellung über Grenzen für Kinder mit und ohne Handicap". mehr...