region/bitburg
Bitburg
Raus aus dem Schatten des eigenen Kirchturms

Raus aus dem Schatten des eigenen Kirchturms

Es gibt Themen, mit denen sich die Kommunalpolitik nur ungern auseinandersetzt. Weil die Gefahr besteht, dass die Diskussionen eher emotional statt sachlich geführt werden. In der TV-Serie "Jenseits des Kirchturms" gehen wir der Frage nach, ob sich die Dörfer die ganze Infrastruktur von Kleinstschulen über Feuerwehrfahrzeuge bis hin zu Mehrzweckhallen angesichts der stetig steigenden Verschuldung noch leisten können.

Wenn die Eifel Feuer und Flamme ist

Wenn die Eifel Feuer und Flamme ist

Ein richtiger Winter war das bislang zwar noch nicht, doch das tut nichts zur Sache: Am Sonntag ist Schluss damit. Dann brennen wieder in vielen Orten in der Eifel die Kreuze, Haufen und Räder, um den Winter zu vertreiben. Im Bitburger Stadtteil Mötsch steht ein Baum in Flammen.
Luftfahrt vor Windkraft: Gericht stoppt Bau von Windrad bei Sefferweich nahe Drehfunkfeuer

Luftfahrt vor Windkraft: Gericht stoppt Bau von Windrad bei Sefferweich nahe Drehfunkfeuer

Hat sich die Kreisverwaltung bei der Genehmigung einer Windkraftanlage bei Sefferweich über geltendes Recht hinweggesetzt? Ja, urteilt das Verwaltungsgericht Trier. Der Richter hält die Bedenken der Deutschen Flugsicherung, die durch das Windrad die Funktion des Drehfunkfeuers bei Nattenheim beeinträchtigt sieht, für berechtigt.
Rauchgasvergiftung nach Küchenbrand

Rauchgasvergiftung nach Küchenbrand

Die Bewohnerin eines Hauses in Neuerburg musste am Mittwoch mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Sie hatte einen Topf mit Öl auf dem Herd vergessen.
Den Eltern reicht's: Seit vier Jahren verhandelt das Amtsgericht Bitburg den Verkehrsunfall, bei dem ihr Sohn 2012 ums Leben kam

Den Eltern reicht's: Seit vier Jahren verhandelt das Amtsgericht Bitburg den Verkehrsunfall, bei dem ihr Sohn 2012 ums Leben kam

Es ist der Alptraum aller Eltern: Im März 2012 verloren Heinrich und Martina Scholten ihren damals 19-jährigen Sohn Tim bei einem Verkehrsunfall nahe Metterich. Bis heute wird der Unfall vor dem Amtsgericht Bitburg – bislang ohne Ergebnis – verhandelt. Den Eltern reicht’s.
fotolia - 97936536
(Fotostrecke) Sauer macht lustig: Umzug in Bollendorf lockt Tausende Narren an

(Fotostrecke) Sauer macht lustig: Umzug in Bollendorf lockt Tausende Narren an

(Bollendorf) 20 Wagen- und 22 Fußgruppen: Beim regionalen Karnevalsfinale in Bollendorf lassen es die Narren am Veilchendienstag in Bollendorf an der Sauer noch mal so richtig krachen. Dauerregen und Hochwasser können die Jecken nicht von ihrem Ziel, den Umzug so richtig schön zu feiern, abbringen.
Die junge Narrenschar aus Oberkail sorgt für Stimmung

Die junge Narrenschar aus Oberkail sorgt für Stimmung

(Oberkail) Die jungen Narren aus Oberklail ziehen beim Fastnachtsumzug durch den Ort
Fotograf: Ursula Schmieder - Umzug in Berglicht

Videos

Unsere Videos finden Sie hier.

 



Die drei Probleme des Karnevals

Lars Ross
Die Narren haben in diesem Jahr wirklich Pech. Denn der frühe Karnevalstermin beschert ihnen am entscheidenden Wochenende ziemlich mieses Wetter. Dennoch waren seit Donnerstag schon Tausende in der Region unterwegs. Und selbst bei Dauerregen werden es in den kommenden Tagen Zehntausende sein, die Straßenfastnacht feiern. Rathaus-Erstürmung oder ein Umzug und anschließend Party, das kommt an - generationenübergreifend.


  • Trier/PrümErmittlungen nach mutmaßlichem Schuss auf Prümer Polizeistation eingestellt

    Nach dem mutmaßlichen Schuss auf eine Polizeistation im November vergangenen Jahres (der TV berichtete) hat die Staatsanwaltschaft Trier das Verfahren eingestellt. mehr...


  • Höchstberg/MendigFahrer von Kleintransporter kommt auf A 48 in der Vulkaneifel ums Leben

    Der Fahrer eines Kleintransporters ist am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 48 bei Höchstberg (Kreis Vulkaneifel) getötet worden. mehr...


  • Veldenz/TrierPolizei: Veldenzer Verdächtiger sei schon früher gewalttätig gewesen

    Einer der Tatverdächtigen des Veldenzer Vorfalls, bei dem an Weiberdonnerstag Mädchen bedrängt worden sein sollen, ist für die Polizei kein unbeschriebenes Blatt. Er soll im Dezember eine junge Frau gepackt haben. mehr...


  • Trier72-jähriger Fußgänger stirbt in Trier nach Verkehrsunfall

    Ein 72-jähriger Fußgänger ist in Trier an den schweren Verletzungen nach einem Verkehrsunfall in der Paulinstraße gestorben. mehr...




  • NeuerburgFeuerwehr rückt zu Küchenbrand aus

    Die Freiwillige Feuerwehr Neuerburg ist gestern zu einem Wohnungsbrand ausgerückt. Die Brandursache war schnell gefunden: In der Küche einer Wohnung hatte sich nach Angaben der Wehr Öl in einem Topf auf dem Herd entzündet. mehr...


  • BitburgGebrauchte Kleider für Erwachsene

    Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) veranstaltet am Samstag, 5. März, von 10 bis 13 Uhr im Pfarrheim St. Peter in Bitburg eine Börse für Erwachsenenkleidung. mehr...


  • SpeicherUnbekannte brechen Autos in Speicher auf

    Drei Autos sind in der Nacht auf Dienstag in der Straße Rückersberg in Speicher aufgebrochen worden. Wie die Polizei berichtet, suchten der oder die Täter in den Fahrzeugen nach Fernbedienungen zum Öffnen der Garagentore, um in die Häuser zu gelangen. mehr...


  • BeilingenUnfall verursacht und geflüchtet

    Die Polizei sucht einen Audi-Fahrer, der am Dienstag gegen 17.50 Uhr auf der Straße zwischen der B 50 und Beilingen einen Unfall verursacht haben und geflüchtet sein soll. Er überholte laut Polizei kurz vor Beilingen einen BMW, scherte dann plötzlich ein und bremste ab. mehr...