region/bitburg
Bitburg
Picknick mit den Nachbarn: Echternach und Echternacherbrück feiern am Wochenende ihr erstes Brückenfest

Picknick mit den Nachbarn: Echternach und Echternacherbrück feiern am Wochenende ihr erstes Brückenfest

"Picknick mit den Nachbarn" - so lautet das Motto des Brückenfestes zwischen den beiden Grenzorten. Das Fest steht ganz im Zeichen der gemeinsamen Freundschaft und dient dem Austausch der Kulturen.

Malberger Schloss braucht neue Fluchtwege: Festsaal darf vorerst nicht mehr für Konzerte genutzt werden

Malberger Schloss braucht neue Fluchtwege: Festsaal darf vorerst nicht mehr für Konzerte genutzt werden

So schön der Festsaal auf Schloss Malberg auch ist, er erfüllt nicht die Vorgaben des Brandschutzes. Deshalb sind dort derzeit keine Veranstaltungen mehr erlaubt. Seitens der Verbandsgemeinde Bitburger Land, der das Schloss gehört, wird nun geprüft, ob sich eine Feuertreppe einbauen lässt.
Parken in Bitburg - ohne Knöllchen: Geschäftsfrau fordert Brötchentaste für die Innenstadt

Parken in Bitburg - ohne Knöllchen: Geschäftsfrau fordert Brötchentaste für die Innenstadt

Normalerweise sind Bürger nicht begeistert, wenn etwas, das es bisher umsonst gab, auf einmal Geld kostet. Bei den 100 Parkplätzen rund um die Innenstadt, die nun gebührenpflichtig sind, ist das anders. Viele Besucher finden das sogar gut. Doch natürlich gibt es auch Kritik – zuletzt in der Versammlung des Gewerbevereins.
Westliche Altstadt in Bitburg: Anwohner müssen Ausgleich zahlen

Westliche Altstadt in Bitburg: Anwohner müssen Ausgleich zahlen

Rund vier Millionen Euro wurden im ehemaligen Sanierungsgebiet Westliche Altstadt im Laufe von zehn Jahren investiert. Das hat nach Analyse offizieller Gutachter dazu geführt, dass Grundstücke im Umfeld solcher Sanierungsprojekte an Wert gewonnen haben. Dafür müssen Grundstückseigentümer nun einen Ausgleich zahlen - ob sie es wollen und verstehen oder auch nicht.
Zwei Freunde und eine Vision

Zwei Freunde und eine Vision

Roby Lenertz und Hans-Michael Bröhl sind im Festsaal des Schlosses Weilerbach für ihre großen Verdienste um den Deutsch-Luxemburgischen Naturpark und um die gute Nachbarschaft im Grenzraum mit der "Eifel-Ardennen-Plakette" ausgezeichnet worden.


Luxus, den man sich leisten muss

Petra Willems
Schwimmbäder kosten Geld. Nicht nur die, die sie nutzen, sondern vor allem die, die sie unterhalten. Das wird auch immer so bleiben – egal, wie groß die Wasserfläche sein wird, wie niedrig der Energieverbrauch oder wie hoch die Eintrittspreise.

Mission Pfeifen

Also mich stört es nicht, dass am Trierer Berg demnächst mal wieder gar nix geht. Was haben wir hier in der Eifel mit dem Trierer Berg zu tun? Oder will sich das von euch jemand ernsthaft antun, ins Tälchen zu den „Treerer Päifchja“ zu fahren?

Klartext: Zeit, vor Ort mal umzudenken

Dagmar Schommer
Fusion – schon allein das Wort löst Beklemmung aus. Fusionieren Betriebe, bedeuten die viel zitierten Synergieeffekte meistens, dass Menschen ihre Arbeit verlieren, andere für das gleiche Geld mehr ranklotzen müssen und es höchstens für einige Wenige besser läuft. Klingt nicht so, als müsste man sich das freiwillig antun. Vielleicht ist das mit ein Grund dafür, warum es auch in den Dörfern Vorbehalte gibt, sich mit zwei, drei Nachbarorten zusammenzuschließen.


  • TrierRäuberpaar überfällt Spielhalle im Trierer Hauptbahnhof

    Einen vierstelligen Betrag haben ein Mann und eine Frau bei einem Überfall auf eine Spielhalle im Trierer Hauptbahnhof in der Nacht zum Mittwoch erbeutet. Sie bedrohten eine Angestellte und entkamen mit dem Geld. mehr...


  • PrümUnbekannte beschädigen Schranke zwischen Stadtkyll und Schönfeld

    Um eine geschlossene Schranke zwischen Stadtkyll und Schönfeld (Eifelkreis Bitburg-Prüm) zu überqueren, haben Unbekannte diese schwer beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen. mehr...


  • WittlichNach Einbruch auf der Flucht: Polizei sucht Hinweise auf Täter

    Nachdem in der Nacht zum Dienstag in zwei Firmen am kleinen Rotenberg eingebrochen wurde, konnte die Polizei einen der mutmaßlichen Täter festnehmen. Der Zweite ist auf der Flucht. mehr...


  • Bernkastel-KuesBis zum letzten Winkel vollgestopft - Polizei stoppt Sperrmüll-Sammler

    In Bernkastel-Kues hat die Polizei am Dienstag ein Auto gestoppt, das komplett mit Sperrmüll vollgestopft war. mehr...




  • RodershausenMV Rodershausen feiert Jubiläum

    Der Musikverein Rodershausen blickt auf ein halbes Jahrhundert zurück: Das Kirmes-Musikfest steht ganz im Zeichen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen. Gefeiert wird von Freitag, 27. Mai, an: Ab 18 Uhr gibt es das traditionelle Kirmes-Freitag-Feierabendbier. mehr...


  • GeichlingenGeichlinger Rat spricht über Grundstücke

    Die Mitglieder des Ortsgemeinderats Geichlingen treffen sich am Freitag, 27. Mai, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Auf der Tagesordnung stehen: der Jahresabschluss 2014, der Verkauf der gemeindeeigenen Grundstücke im Neubaugebiet "Auf dem Krummenacker II " und die Änderung der Hausordnung des Dorfgemeinschaftshauses. mehr...


  • NeuerburgIn den Sommerferien raus in die Natur

    Der Naturschutzbund Nabu lädt Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren zum Sommerferienprogramm "NABU Kinderakademie Natur" im Waldhaus Bornhöfchen in Neuerburg ein. Von Montag, 25. Juli, bis Freitag, 29. Juli, geht es täglich von 9 bis 16 Uhr in die Natur. mehr...


  • KyllburgÖkumene-Mission informiert über Islam

    Die Katholische Erwachsenenbildung Westeifel informiert mit einem Vortrag am Samstag, 18. Juni, um 9 Uhr, über den Islam. Referent ist Mathias Neff von der Ökumene-Mission des Bistums Trier. mehr...