region/bitburg
Bitburg
JUNGE LEUTE LEGEN Fachhochschulreife IN TRIER AB

JUNGE LEUTE LEGEN Fachhochschulreife IN TRIER AB

Das Ziel ist erreicht: 113 Schüler der höheren Berufsfachschulen und der Berufsoberschule I erhielten an der Berufsbildenden Sschule für Ernährung, Hauswirtschaft und Sozialpflege in Trier ihr Abschlusszeugnis. Schulleiterin Martina Groß gratulierte 68 frisch gebackenen Sozialassistenten, 20 Assistentinnen für Textil und Modedesign sowie 15 Hauswirtschaftsassistenten zu ihrem Abschluss.

Was sich in Bitburg alles erleben lässt – ohne einen Cent in der Tasche

Was sich in Bitburg alles erleben lässt – ohne einen Cent in der Tasche

Freizeit, die nichts kostet, macht besonders viel Spaß. Und Bitburg bietet jede Menge davon. Ob für Leseratten, Sportbegeisterte oder Jazz-Fans: Der TV gibt einen Überblick über die kostenlosen Angebote.
Weltkunst vor Eifelkulisse: Galerist Max Hetzler zeigt moderne Werke im kleinen Weidingen

Weltkunst vor Eifelkulisse: Galerist Max Hetzler zeigt moderne Werke im kleinen Weidingen

Moderne Malerei im beschaulichen Eifel-Ort: Das ist die außergewöhnliche Kombination, auf die Max Hetzler setzt. Für die Sommerausstellung bringt der Mann mit Galerien in Berlin und Paris wieder renommierte Künstler aufs Land. Es ist eins der Ziele, die er mit der Stiftung zur Förderung zeitgenössicher Kunst in Weidingen verfolgt.
Experiment Dorfladen scheitert: Thomas Plattner schließt Lebensmittelgeschäft in 700-Einwohner-Gemeinde Oberkail

Experiment Dorfladen scheitert: Thomas Plattner schließt Lebensmittelgeschäft in 700-Einwohner-Gemeinde Oberkail

Fleischermeister Thomas Plattner hat mit seinem Dorfladen in Oberkail, den er im April eröffnet hatte, ein Experiment gegen den Trend der Zeit gewagt - und ist damit gescheitert. Sein Lebensmittelgeschäft in Oberkail hat er "mangels Potenzial" wieder geschlossen.
Reizen, was die Blätter halten

Reizen, was die Blätter halten

Bei den Herzbuben sind Bauern Trumpf. Keine Frage, der Bitburger Club hat sich dem Skat verschrieben.


Demografie im Straßenverkehr

Ich habe lange gezögert, bevor ich diesen Klartext angefangen habe zu schreiben. Denn ich weiß, dass sich viele angesprochen fühlen werden und fast genauso viele abwehrend reagieren, darauf verweisen, dass das auch andere Gruppen betrifft und jeder für sich sicher ist, dass er nicht Teil des Problems ist. Deshalb schicke ich voraus: Ich bin mir sicher, dass ich irgendwann auch Teil des Problems sein werde – daran ist nichts ehrenrührig!

Der Skandal beginnt früher

Lars Ross
Der Verkauf des Flughafens Hahn ist eine Posse. Der Prozess ist ein Beleg für die Unfähigkeit aller Beteiligten. Der Vorgang ist peinlich ohne Ende und hätte, wenn es um ein Privatunternehmen ginge, den Verantwortlichen im Vorstand schon den Job gekostet – zurecht und obwohl sich der finanzielle Schaden des auf absurde Weise verbockten Deals in engen Grenzen hält.

Be- und Erleuchtungen!

Es gibt Hoffnung … Endlich wird es geschehen … In nicht allzu langer Zeit wird das von vielen Ersehnte Wirklichkeit … Sie kommt tatsächlich: die Erleuchtung der Stadt Bitburg! Ich war den Tränen nah, als ich es am Freitag gelesen habe: Es ist wie ein Wunder, es gibt tatsächlich einen Masterplan, ja, einen Masterplan (!) fürs Licht in der Fußgängerzone und der wird die Innenstadt noch schöner, noch liebenswerter, noch heimeliger, noch mehr zum Raum des Lebens und Erlebens machen und die historische Bausubstanz endlich besser in Szene setzen. Stop! Was soll da in Szene gesetzt werden? Die historische Bausubstanz in der Bitburger Innenstadt!? So viel Licht gibt es ja auf der ganzen Welt nicht, um diese Menge an bedeutsamen Gebäuden auch nur annähernd angemessen zu illuminieren! Angesichts dieser übergroßen Herausforderung wundert es auch keinen, dass allein der Plan für die neuen Lampen in der neuen Fußgängerzone 12 000 Euro gekostet hat.


  • WittlichLeicht verletzt: Fahrradfahrerin fährt Fußgänger an

    In Wittlich fährt eine junge Fahrradfahrerin einen Fußgänger an. Der Fußgänger verletzte sich leicht und musste im Krankenhaus behandelt werden. mehr...


  • Mainz (dpa/lrs)Innenminister sieht Rheinland-Pfalz für Amoklauf gerüstet

    Seit den Anschlägen in Würzburg, München und Ansbach fragt sich die Polizei in Rheinland-Pfalz: Sind wir vorbereitet? Viele zweifeln daran. Doch der zuständige Minister will keine Kritik gelten lassen. mehr...


  • HasbornZeugen alarmieren Polizei: Zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen

    Gut reagiert haben aufmerksame Nachbarn als sie am vergangenen Mittwoch verdächtige Personen beobachteten. Sie informierten die Polizei, die zwei mutmaßliche Einbrecher festnehmen konnten. mehr...


  • HasbornPolizei nimmt nach Einbruch Hasborn zwei Männer fest – Zeugen alarmierten die Beamten

    Gut reagiert haben aufmerksame Nachbarn, als sie am vergangenen Mittwoch verdächtige Personen beobachteten. Sie informierten die Polizei, die zwei mutmaßliche Einbrecher festnehmen konnten. Sie sind zwischenzeitlich in Untersuchungshaft. Eine Frau ist laut Polizei noch flüchtig. mehr...




  • BettingenSchnäppchen für die Kleinen bei Börse in Bettingen

    Alles rund ums Kind gibt es bei der Kleiderbörse, die der Förderverein der Kita St. Maximin in Bettingen auch dieses Jahr wieder veranstaltet. mehr...


  • BitburgAuto-Kollision in der Trierer Straße: Niemand verletzt

    Die Polizei Bitburg sucht Zeugen, die am Freitag gegen 10 Uhr einen Unfall in der Trierer Straße in Bitburg beobachtet haben: Dort wollte der Fahrer eines blauen Opel Corsa, aus der Straße Auf dem Stock kommend, nach links in die Trierer Straße einbiegen und kollidierte dabei mit einem roten Seat Ibiza, der auf der Trierer Straße in Richtung Kreisverkehr unterwegs war. Es blieb beim Blechschaden: Verletzt wurde niemand. mehr...


  • BitburgZwei Künstlerinnen und der Mann mit dem schwarzen Bass

    Drei talentierte Künstler, ein toller Abend: Auf Einladung der Kulturgemeinschaft Bitburg erklingen am Sonntag, 11. September, im Haus Beda klassische Oper- und Musical-Lieder, ergänzt durch Melodien der 20er und 30er Jahre.Horst May kommt mit schwarzem Bass (besonders dunkle Stimmlage): Er ist für seine komödiantischen Liedvorträge bekannt und kann auf 40 erfolgreiche Jahre als Sänger zurückblicken, sein Talent wurde durch ein Stipendium für Gesang der Dr. mehr...


  • KyllburgViel Sport, Kaffee und Kuchen in Kyllburg

    Der Sportverein Kyllburg richtet am Wochenende sein Sportfest auf der Sportanlage in Kyllburg aus. Im Vereinshaus werden herzhafte Speisen sowie Kaffee und Kuchen angeboten. mehr...