region/bitburg
Bitburg

Nostalgie und närrisches Fieber

Nostalgie und närrisches Fieber

Fast so, als waren wir nie weg, mit den 80ern feiern wir Comeback: Unter diesem Motto haben die Bitburger am Freitagabend ihre Jugendkappensitzung wiederbelebt. Mehr als 250 Gäste feierten bis in die Nacht alte Bekannte in der Bütt und auf der Bühne. Das war bunt, bombastisch und mit Vergnügen bitterböse.
Piraten, Störche und flotte Sprüche

Piraten, Störche und flotte Sprüche

Eine flotte Kappensitzung hat das Organisationsteam im Mettendorfer Dorfgemeinschaftshaus angeboten. Die Präsidentschaft der Sitzung teilten sich Ramona Weiler und Werner Hormesch.
Eine Stadt treibt es bunt

Eine Stadt treibt es bunt

Helau und Altjoh: 30 Wagen und Fußgruppen ziehen beim Rosensonntagsumzug durch Bitburg und bieten gut eineinhalb Stunden Programm. 10 000 Narren säumen die Zugstrecke und sammeln, was die Taschen halten.
Geld und Telefone gestohlen: Mehrere Einbrüche in Bitburg

Geld und Telefone gestohlen: Mehrere Einbrüche in Bitburg

Durch die Garage ins Haus: Diebe sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Haus in Bitburg-Stahl eingedrungen, während die Bewohner des Hauses schliefen. Es gab in der gleichen Nacht zudem zwei weitere Einbrüche im Stadtgebiet.
fotolia - 97936536
Narren lassen es an Weiberfastnacht in Bitburg besonnen angehen

Narren lassen es an Weiberfastnacht in Bitburg besonnen angehen

(Bitburg) Fünf Anzeigen wegen Körperverletzung, drei Kinder mit Bier: Diese Bilanz zieht die Polizei zum Weiberdonnerstag in Bitburg. Sie spricht daher von einem ruhigen Start. Alkoholkonsum soll aber bei den Auseinandersetzungen eine zentrale Rolle gespielt haben.
Echte Musketiere und tanzende Männer

Echte Musketiere und tanzende Männer

(Pronsfeld) Jede Menge Tanz, viel Musik zum Schunkeln und mal lustige, mal politsche Reden hat es beim karnevalistischen Abend in Pronsfeld gegeben.
Fotograf: Ursula Schmieder - Umzug in Berglicht

Videos

Unsere Videos finden Sie hier.

 



Die drei Probleme des Karnevals

Lars Ross
Die Narren haben in diesem Jahr wirklich Pech. Denn der frühe Karnevalstermin beschert ihnen am entscheidenden Wochenende ziemlich mieses Wetter. Dennoch waren seit Donnerstag schon Tausende in der Region unterwegs. Und selbst bei Dauerregen werden es in den kommenden Tagen Zehntausende sein, die Straßenfastnacht feiern. Rathaus-Erstürmung oder ein Umzug und anschließend Party, das kommt an - generationenübergreifend.

Olé!

Fritz-Peter Linden


  • Enkirch/BullayPolizei ermittelt gegen mutmaßliche Grapscher in Enkirch und Bullay

    In Enkirch (Landkreis Bernkastel-Wittlich) und Bullay (Kreis Cochem-Zell) ermittelt die Polizei nach dem Fastnachtswochenende in zwei Fällen wegen mutmaßlicher unsittlicher Berührung von Frauen. mehr...


  • DaunVermisster Dauner tot aufgefunden

    Nach Mitteilung der Polizeiinspektion (PI) Daun ist der seit dem 28. Januar vermisste 75-Jährige aus Daun am Samstag in der Nähe von Ulmen tot aufgefunden worden. mehr...


  • Saarlouis (dpa/lrs)Betrunken und ohne Führerschein Streifenwagen überholt

    Seine auffällige Fahrweise hat ihn verraten: Auf der Autobahn 620 ist in der Nacht zum Sonntag ein Autofahrer von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Obwohl der 23-Jährige betrunken war und keinen Führerschein besaß, überholte er einen Streifenwagen, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten hielten den Mann zur Verkehrskontrolle an, weil dieser unsicher fuhr und mehrere Fahrfehler machte. mehr...


  • HochscheidUnfall: Motorradfahrer wird auf der Hunsrückhöhenstraße schwer verletzt - Ursache: starker Wind

    Vermutlich durch starken Seitenwind ist ein Motorradfahrer am Samstagmittag von der Hunsrückhöhenstraße abgekommen und gestürzt. Der Fahrer verletzte sich laut Polizei schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. mehr...




  • Bleialf/Olzheim/Neuendorf

    Die beiden größten Karnevalsumzüge des Wochenendes im Prümer Land sind in Bleialf (linkes Foto) und Olzheim über die Bühne gegangen. Besonderes Glück hatte man auf der Schneifel: Dort blieb es am Samstag sonnig und trocken. mehr...


  • biersdorf

    Ein dreifaches "Helau" erschallt es vom Wagen des Elferrates beim Karnevalsumzug in Biersdorf. Angeführt werden die Biersdorfer Narren von ihrem Prinzenpaar Michael I. mehr...


  • Kyllburg

    Ganz schön Stimmung machen da die Mädels von der kleinen und großen Kyllburger Funkengarde (im Bild). So soll’s auch sein: Der Karnevalsverein verzichtet nämlich auch dieses Jahr wieder auf laute Party-Wagen, und setzt stattdessen auf die gute alte Tradition. mehr...


  • Bettingen

    Ganz langsam schlängelt sich der Zug den Bettinger Berg hinunter, überall am Wegesrand warten die Jecken ungeduldig und schwenken die noch leeren Tüten. Dann kommt er endlich, der Bettinger Fastnachtsumzug, an dem in diesem Jahr 14 Wagen und 20 Fußgruppen teilnehmen. mehr...