region/bitburg

Auf Felgen unterwegs: Polizei Bitburg stoppt betrunkenen Unfallfahrer

(Echternacherbrück) Am Samstagmorgen gegen 7:30 Uhr hat die Bitburger Polizei in Echternacherbrück einen betrunkenen Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Wagen des Mannes war zuvor aufgefallen, da diesem an zwei Rädern die Reifen fehlten.

13.03.2016
Wie die Polizei mitteilt, habe der 29 Jahre alte Fahrer unter starkem Alkoholeinfluss gestanden und sei auf dem Heimweg nach Trier unterwegs gewesen. Bislang sei nicht bekannt, wo das Auto von der Fahrban abgekommen und die Reifen abhanden gekommen sind.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Audi. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bitburg zu melden.


 

Empfehlungen

Kommentare