region/bitburg

Auffahrunfall mit mehreren Verletzten in Bitburg-Mötsch

(Bitburg) Auf der B50 kam es am frühen Dienstagabend zu einem Unfall auf Höhe der Abfahrt zum Bitburger Stadtteil Mötsch.

26.09.2017
Christian Altmayer
Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 50 haben sich am Dienstagabend zwei Menschen verletzt. Zugetragen hat sich laut Polizei Folgendes: 

Eine 34-jährige Eifelerin ist nahe der Abfahrt in Richtung des Bitburger Stadtteils Mötsch mit dem Auto unterwegs. Sie muss bremsen, weil der Wagen vor ihr abbiegt. Der 26-jährige Mann hinter ihr, kann nicht rechtzeitig anhalten. Er knallt mit seinem Auto gegen das Fahrzeug der Frau. 

Beide werden nach dem Unfall mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An den Autos entsteht laut Polizei Schaden von etwa 3000 Euro.
Im Einsatz waren die Polizei und das DRK Bitburg.