region/bitburg

Auto überschlägt sich in der Eifel - Fahrer verletzt

(Seffern/Lasel) Ein Auto hat sich am frühen Sonntagmorgen kurz nach fünf Uhr auf der L 5 zwischen Seffern und Lasel überschlagen. Der Fahrer wurde verletzt.

18.06.2017
Markus Angel
Nach Polizeiangaben war der Fahrer eines Seat Arosa gegen 5 Uhr auf der L5 zwischen Seffern und Lasel unterwegs, als er  in einer langgezogenen Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, einen Leitpfosten und ein Hinweisschild samt Fundament aus der Verankerung riss und sich  überschlug. Der Wagen blieb auf dem Dach im Graben liegen. Da zunächst von einer eingeklemmten Person die Rede war, rückten auch die Feuerwehren aus Feuerscheid, Nimshuscheid und Schönecken zur Unfallstelle aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten andere Autofahrer den Verletzten bereits aus seinem total beschädigten PKW befreit. Der Notarzt und das DRK aus Bitburg übernahmen   die Versorgung des Verletzten. Im Einsatz war auch die Polizei Bitburg.