region/bitburg

Die vielleicht erste Brauerei der Eifel

Trierer Architektinnen rekonstruieren Gebäude der Burg Bettingen

(Bettingen) Die Architektinnen Nicole Graf und Marzena Kessler vom Büro Graf in Trier haben beim Förderkreis Bettinger Geschichte ihre Arbeit über die Burg Bettingen vorgestellt.

03.04.2013
Anhand von alten Urkunden und Begehungsprotokollen haben sie nach umfangreichen Ermittlungen in Archiven, einem Burgenvergleich in der Region und einem Aufmaß der einst mächtigen Anlage eine zeichnerische Rekonstruktion der Gebäude angefertigt. Erstmals sei bei einer Schöffenbegehung im Jahr 1662 die Existenz eines Brauhauses auf der Burg erwähnt, möglicherweise der ersten Brauerei der Region. Die Forschungsergebnisse sollen in die Bettinger Dorfchronik einfließen. Die Kulturstiftung Rheinland-Pfalz hat das Projekt mit 3000 Euro gefördert. red