region/bitburg

Oldtimer gerät auf L 32 in Brand - Fahrer löscht mit Mineralwasser

(Staffelstein) Glimpflich verlief am späten Samstagnachmittag ein Fahrzeugbrand auf der L 32 zwischen Bitburg und Staffelstein (Verbandsgemeinde Kyllburg). Aus bislang ungeklärter Ursache war die 31 Jahre alte Chevrolet Corvette während der Fahrt in Brand geraten.

08.04.2017
Markus Angel
Der Fahrer hielt den Wagen am Randstreifen an, beim Öffnen der Motorhaube schlugen ihm Flammen aus dem Bereich der Batterie und des Bremskraftverstärkers entgegen. Mit einem mit fünf Litern Mineralwasser gefüllten Kanister gelang es dem Besitzer, den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr zu löschen.

Die Feuerwehr kümmerte sich im Anschluss um die Absicherung der in Brand geratenen Corvette. Die Schadenshöhe an dem Fahrzeug liegt ersten Vermutungen zufolge in einem hohen vierstelligen Bereich. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Malbergweich und Neidenbach.