region/bitburg

Wohnwagen gerät auf Campingplatz in Neuerburg in Brand - Keine Verletzten (Fotos/Video)

(Neuerburg) Der Wohnwagen einer Familie aus den Niederlanden ist am Dienstagabend auf dem Campingplatz Neuerburg komplett verbrannt. Verletzt wurde niemand.

12.09.2017
Markus Angel
Nur noch ein Haufen Asche blieb nach dem Vollbrand eines Wohnwagens einer Urlauberfamilie aus Holland auf einem Campingplatz an der Enz in Neuerburg übrig. Kurz vor halb acht am Abend war die Feuerwehr Neuerburg alarmiert worden.

Obwohl die Wehrkräfte innerhalb kürzester Zeit zum Brandort ausrückten, konnten Sie die komplette Zerstörung des Wohnwagens nicht mehr verhindern. Und darüber hinaus hatten sie alle Hände voll zu tun, ein Übergreifen der Flammen auf einen Nachbarwohnwagen zu verhindern. Zudem hatten die Flammen auch bereits auf das Auto der Familie übergegriffen.

Den Brand an dem Nachbarwohnwagen hatten die Wehren schnell unter Kontrolle. Trotzdem entstand auch hier wie auch an dem Auto der ersten Familie ein nicht unerheblicher Schaden. Menschen wurden glücklicherweise bei dem Brand nicht verletzt. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, war am Abend noch unklar. Auch die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Im Einsatz waren 22 Wehrkräfte der Feuerwehr Neuerburg, Ammeldingen und Karlshausen und zudem die Polizei Bitburg.