region/bitburg

Alles richtig gemacht

Dass Joachim Streit als Landrat bestätigt werden würde, war klar. Interessant war lediglich noch, wie hoch die Prozentzahl sein würde. Dossier zum Thema: Direktwahlen in der Eifel

25.09.2017
Stefanie Glandien
Das Ergebnis ist beeindruckend. Es wird ihn motivieren, sich weitere acht Jahre für die Eifel ins Zeug zu legen. Alles richtig gemacht also? Ja! Und Joachim Streit ist keiner, der sich auf seinen Lorbeeren ausruhen wird. Denn für den Landkreis gibt es viel zu tun: Breitbandausbau, Schulsanierung, öffentlicher Nahverkehr, Dorfentwicklungsprogramme, Energiewende und vieles mehr warten auf Lösungen. Alles Themen, die einen Mann mit Visionen brauchen. Einen, der sich für seine Heimat starkmacht. Die Eifeler haben ihrem Landrat das Vertrauen ausgesprochen. Das hat er sich verdient. s.glandien@volksfreund.de