region/bitburg

Eine Hommage an die Eifel

(Bonn) Im vergangenen Jahr hat der in Bergheim an der Sieg lebende Zeichner Heinrich Brodeßer eine Sammlung von Federzeichnungen von Bonn unter dem Titel "Bonner Impressionen" veröffentlicht. In diesem Monat erscheint nun im Kid Verlag in Bonn ein neuer Band von Heinrich Brodeßer mit mehr als 220 Eifel-Bildern.

28.10.2014
Mit den für diese Kunstform eigenen Mitteln rückt der Künstler Landschaften, Orte, Plätze und sehenswerte Bauwerke ins Blickfeld des Betrachters und hebt die Schätze der Eifel. red
Der Kunstband trägt den Titel "Die Eifel im Bild" und hat 304 Seiten, 220 Federzeichnungen und 80 Seiten begleitenden Text. Das Buch im Format 21 x 21 cm kostet im Buchhandel 22,80 Euro.

Empfehlungen

Kommentare