region/bitburg

Festivalherbst geht weiter mit Alpenkrimi und Meisterliteratur

(Bitburg) Das Eifel-Literatur-Festival geht weiter - im Herbst wird’s fast noch gemütlicher. Dann sind unter anderem dabei: Alpenkrimi-König Jörg Maurer, Fernsehmoderatorin Bettina Tietjen und Meistererzählerin Judith Hermann.

16.08.2016
Bitburg. Was geschieht, wenn wir jemandem begegnen? Wie nah können wir den Menschen sein, die wir lieben? Diesen Fragen geht die Berliner Autorin Judith Hermann in ihrem neuesten Erzählband "Letti-Park" nach. Den hat sie auch dabei, wenn sie am Freitag, 23. September, nach Bitburg kommt. Dort liest sie im Haus Beda - im Rahmen des Eifel-Literatur-Festivals. Ja, das wartet auch im Herbst wieder mit hochkarätigen Autoren auf. So kommt auch mit Uwe Timm einer der Großen der Gegenwartsliteratur in die Eifel, und zwar bereits am Freitag, 9. September, nach Wittlich. Am Freitag, 14. Oktober, treffen wir in Daun Jörg Maurer und seinen jüngsten Alpenkrimi "Schwindelfrei ist nur der Tod", der längst die Spiegel-Bestsellerliste gestürmt hat. Und den Freitag darauf, 21. Oktober, erzählt Bettina Tietjen heiter über die Demenzerkrankung ihres Vaters - in Prüm. eib
Extra
Von den acht Lesungen im Herbst sind drei bereits ausverkauft: die mit Paul Maar, Anselm Grün und Sebastian Fitzek. Karten gibt es noch für diese Termine, immer freitags 20 Uhr: Uwe Timm, 9. September, Wittlich; Judith Hermann, 23. September, Bitburg; Jörg Maurer, 14. Oktober, Daun; Bettina Tietjen, 21. Oktober, Prüm. eib Karten gibt es über die Hotline 0651/9790777, in allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, im Internet unter www.ticket-regional.de oder direkt auf www.eifel-literatur-festival.de

Empfehlungen

Kommentare