region/bitburg
Pitter
Lächerlich, diese Mainzer und Wittlicher!

Lächerlich, diese Mainzer und Wittlicher!

Leute, habt ihr das mit dem TV-Städteduell mitgekriegt? Lächerlich, die Wittlicher. Die haben gar keine Ahnung - weder vom Biertrinken noch davon, wie man Großveranstaltungen aufzieht.

Die Wartenschau

Die Wartenschau

Na besten Dank, Mainz! Bei uns stand alles bereit: Walburga hatte einen Käse-Igel und Gläser mit Salzstangen gerichtet und eine Schnittchenplatte gemacht. Die Stubbis waren schön gekühlt, auch für die Frauen gab es was zu trinken, es hätte jetzt einfach losgehen können.
So läutet es für uns alle mal richtig!

So läutet es für uns alle mal richtig!

Herrlich, diese Bitburger. Da hatten sie mal Ruhe in ihrer umtriebigen Fußgängerzone, da wird schon wieder eine Aktion geplant.
Es grünt so grün …

Es grünt so grün …

… wenn Bitburgs Bäume blühn. Und das ganz ohne Gartenschau. Also, in dieser Stadt mit dem ganzen Baum-, äh, Bau-Boom blüht einem ja ohnehin so einiges. Wohngeschäftshäuser so weit die Brachen reichen.
Das Pasta-Basta zum Feierabend-Sommer

Das Pasta-Basta zum Feierabend-Sommer

Habt ihr das auch schon gemerkt? Es gibt eine neue Jahreszeit. Sommer kann man diesen Zustand ja nicht nennen.


Walburga, ich hol` Dich mit dem Tr...

...aktor ab. Genau! Hier, in der Eifel, wird geholt, nicht genommen.

Pitter

Jetzt haben diese Bitburger doch tatsächlich rausgefunden, wie sie aus ihrem Algen-Tümpel einen See machen: mit einer Pumpe. Donnerknispel, dass die darauf nicht eher gekommen sind.

Pitter

… wenn Bitburgs Bäume blühn. Und das ganz ohne Gartenschau.


  • Dubiose Telefonanrufe in Mehring: Falscher Polizist fragt nach Schmuck und Geld

    Am Freitag Nachmittag bis in den frühen Abend hat ein angeblicher Kriminalbeamter des Polizeipräsidiums Trier telefonisch sein Unwesen getrieben. Die Polizei Schweich bittet um Hinweise. mehr...


  • FischUnfall auf dem Saargau: Zwei Personen leicht verletzt

    Zwei Autos sind am Freitagmittag gegen 12.45 Uhr im Kreuzungsbereich der Kreisstraße 124 und der Kreisstraße 111 zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. mehr...


  • Bereldingen (Luxemburg)Polizist soll Paar in Luxemburg mit Gift getötet haben

    Ein Paar wird tot in einer Wohnung in Luxemburg gefunden. Es soll vergiftet worden sein. Tatverdächtig ist der Bruder der Getöteten: Von Beruf Polizist. mehr...


  • Andernach/PellenzBrandserie im nördlichen Rheinland-Pfalz: Zwei 19-Jährige legen Geständnis ab

    Eine Serie von Feuern im Norden von Rheinland-Pfalz ist aufgeklärt. Zwei mutmaßliche Brandstifter sollen in den vergangenen Wochen einen Schulbus, mehrere Autos und Hunderte Strohballen im Kreis Mayen-Koblenz angezündet haben. mehr...




  • Pitter

    Ganz ehrlich: Es tut mir schon ein bisschen weh, wenn elf von mir hoch geschätzte Dörfer in Bälde von der Kreis-Fahne gehen. Sie treten - aus ihrer Sicht endlich - die Reise in neue Gefilde an, wobei es für manche ja eine Rückkehr in die alte Heimat ist - wenn das mal kein drehbuchreifer Stoff ist! Und am Ende des Regenbogens sind sie am Neujahrstag 2017 in dem (Prümer) Land (gemeinhin auch Paradies genannt), in dem Milch und Honig fließen. mehr...


  • Be- und Erleuchtungen!

    Es gibt Hoffnung … Endlich wird es geschehen … In nicht allzu langer Zeit wird das von vielen Ersehnte Wirklichkeit … Sie kommt tatsächlich: die Erleuchtung der Stadt Bitburg! Ich war den Tränen nah, als ich es am Freitag gelesen habe: Es ist wie ein Wunder, es gibt tatsächlich einen Masterplan, ja, einen Masterplan (!) fürs Licht in der Fußgängerzone und der wird die Innenstadt noch schöner, noch liebenswerter, noch heimeliger, noch mehr zum Raum des Lebens und Erlebens machen und die historische Bausubstanz endlich besser in Szene setzen. Stop! Was soll da in Szene gesetzt werden? Die historische Bausubstanz in der Bitburger Innenstadt!? So viel Licht gibt es ja auf der ganzen Welt nicht, um diese Menge an bedeutsamen Gebäuden auch nur annähernd angemessen zu illuminieren! Angesichts dieser übergroßen Herausforderung wundert es auch keinen, dass allein der Plan für die neuen Lampen in der neuen Fußgängerzone 12 000 Euro gekostet hat. mehr...


  • Ich fordere die Bierchentaste!

    Diese Brötchenesser hab’ ich gefressen. Die wollen Brötchen holen - ja, für mich heißt das immer noch holen -, bekommen es aber offenbar ohne staatlich-städtische Hilfe in Form einer Brötchentaste nicht hin. mehr...


  • Pitter

    Sie schreien und scheißen und das den lieben langen Tag! Was die Bitburger mit diesen Krähen im Waisenhauspark anfangen wollen, ist mir wirklich ein Rätsel. Ich würde ja sagen, dass sie Hitchcocks "Die Vögel" neu verfilmen wollen, aber das kann ja nicht sein, wo sie im gleichen Park am Ententeich mit wenig Ente und wenig Teich schon den "Schatz am Algensee" drehen. mehr...



  • Pitter

    Fällt euch auch was auf? Kaum wird in Bitburg irgendwo ein Loch gebaggert - und in dieser Stadt wird wirklich viel gebaggert - taucht dieses Zeug aus der Römerzeit auf. Ein paar Scherben hier, ein paar rostige Nägel da. mehr...


  • Mieses Karma: Völlig neben der Spur

    Da bauen die Jahr für Jahr an unserer Eifel-Autobahn B 51. Hier eine Spur, da eine Spur. Und dann sind die plötzlich völlig neben der Spur und wollen an der einzigen Stelle, wo es auf dem römischen Trampelpfad vorwärtsgeht, was für die Streckencharakteristik tun. mehr...


  • Blumbastisch!!!

    So, sagt meine Walburga, geht’s nicht. Ich, Pitter, wäre es schuld, wenn das arme Bitburg sein Blumen-Ding nicht bekommt. mehr...


  • Vielen Dank…

    … für die Blumen. Vielen Dank für die von Dir. mehr...


  • PitterWer macht fitter?

    mehr...


  • Alles total im Fluss!

    mehr...