region/blaulicht
Nachrichten
Schwerer Verkehrsunfall: Fahrzeuge brennen auf der L150 im Hochwald - Ein Schwer-, ein Leichtverletzter

Schwerer Verkehrsunfall: Fahrzeuge brennen auf der L150 im Hochwald - Ein Schwer-, ein Leichtverletzter

Auf der L150 ist es am Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei Autos kollidierten und gingen in Flammen auf. Dabei wurde ein Mensch schwer- und ein weiterer leichtverletzt.

Falscher Erzbischof soll Millionenbetrug über Luxemburg aufgezogen haben

Falscher Erzbischof soll Millionenbetrug über Luxemburg aufgezogen haben

Der Fall mutet wie ein Krimi an: Es geht um einen dubiosen Erzbischof, der von Luxemburg aus Geschäftsleuten günstige Kredite über 500 Millionen Euro angeboten haben soll. Aus den Darlehen wurde nichts, es ist beträchtlicher Schaden entstanden. Jetzt ist vor dem Amtsgericht Gießen der Betrugsprozess gestartet.
Polizei sucht nach vermissten 16 und 17 Jahre alten Freundinnen aus Trier und Klüsserath

Polizei sucht nach vermissten 16 und 17 Jahre alten Freundinnen aus Trier und Klüsserath

Seit Montagmorgen fehlt jede Spur von einer 16-Jährigen aus Trier und einer 17-Jährigen aus Klüsserath. Auch die Polizei sucht nun nach den beiden Vermissten.
Nach Brandstiftung in Trierer Jugendamt: 25-Jähriger und 16-Jähriger angeklagt

Nach Brandstiftung in Trierer Jugendamt: 25-Jähriger und 16-Jähriger angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Trier hat nach dem Brand im Trierer Jugendamt im Oktober vergangenen Jahres gegen zwei aus Trier stammende Tatverdächtige, einen 25- jährigen Mann und einen 16-jährigen Jugendlichen, Anklage wegen Brandstiftung und Diebstahls erhoben.
Die Kamele sind los! - Fünf Höckertiere türmen aus Zirkus in Andernach

Die Kamele sind los! - Fünf Höckertiere türmen aus Zirkus in Andernach

In Andernach sind fünf Kamele aus einem dort derzeit gastierenden Zirkus ausgebüchst. Sie schafften es auf die Landstraße. Bis auf die Bundesstraße 9 gelangten sie dank des beherzten Einsatzes von Polizei und Besitzer nicht. Verletzt wurde laut Polizei niemand.













Werbung