region/daun

Daun

Ein 53-jähriger Gleitschirmflieger aus Troisdorf bei Bonn ist gestern Nachmittag in der Nähe von Dreis-Brück abgestürzt und mit dem Schrecken davongekommen. mehr...

Werbung
Werbung
Werbung
  • Trier/DaunGeisterfahrer-Prozess: Ursachenforschung geht weiter

    Der Prozess um den tödlichen Geisterfahrerunfall auf der A1 ist heute vor dem Trierer Landgericht fortgesetzt worden. Eine damals 61-jährige Daunerin war vor zwei Jahren in der Nähe von Hetzerath in den Wagen eines Familienvaters gefahren. Der 31-Jährige und zwei seiner Kinder starben, zwei überlebten lebensgefährlich verletzt. Auch die Frau überlebte mit schwersten Verletzungen. mehr...


  • Dreis-BrückBier nach Wunsch aus der Vulkaneifel

    Deutschlands Brauereien sind zahlreich, ihre Biere weltberühmt. Und doch gibt es eine Lücke auf dem Markt, die ein Student aus der Vulkaneifel füllen will: Lucas Hürtgen will dem Einheitsbier der Großbrauereien den Kampf ansagen und Kunden maßgeschneiderten Gerstensaft anbieten. mehr...


  • NürburgTrotz Sanierung bleibt Nürburg für Besucher geöffnet

    Knapp 30 Jahre ist es her, seit 1986 die letzten größeren Sanierungsarbeiten an der Nürburg erfolgt sind. Daher ist nun eine Gesamtsanierung fällig. Die Kosten in Höhe von 4,8 Millionen Euro trägt komplett der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB). mehr...


  • OberstadtfeldDorfmitte Oberstadtfeld: Aus Alt mach Neu

    Die Gemeinde Oberstadtfeld macht Ernst mit der Dorfinnensanierung. Jetzt sind drei alte Häuser abgerissen worden. Dort können nun fünf neue Häuser gebaut werden. Doch in der Gemeinde gibt es weitere abbruchreife Gebäude. mehr...


  • WallenbornMehr Service für Brubbel-Besucher

    Um dem wachsenden Interesse für den Wallenden Born gerecht zu werden, wird seit vergangenem Jahr das Umfeld der Touristenattraktion verändert. Ein neues Besucherzentrum mit Ticket- und Auskunftsschalter, Toiletten, zusätzliche Parkplätze für Autos und Busse sowie eine Wendeschleife sollen den Andrang besser lenken. mehr...


  • Comedy im Landcafé: Italiener weinen nicht

    KerpenDer Stand-up-Comedian Roberto Capitoni tritt am Freitag, 5. September, im Kleinen Landcafé in Kerpen auf. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. mehr...


  • Gästeführer lädt zu Rundwanderung ein

    ManderscheidGästeführer Reimund Schmitz lädt für Samstag, 6. September, um 13 Uhr zu einer naturkundlichen und geologischen Rundwanderung in der Kulturlandschaft um Manderscheid ein. Der etwa 2,5 Stunden lange Weg führt ins Tal der Lieser. mehr...


  • Sprechtag des Bürgerbeauftragten

    DaunDie nächste Möglichkeit für Bürger aus dem Landkreis Vulkaneifel, ihre Anliegen und Probleme mit Dieter Burgard, dem Bürger- und Polizeibeauftragten des Landes, persönlich zu besprechen, besteht am Mittwoch, 10. September, in der Verbandsgemeindeverwaltung. Anmeldungen nimmt das Büro des Bürgerbeauftragten, Telefon 06131/2899999, bis zum 2. September entgegen. mehr...


  • Treffen der Initiative Gründen auf dem Land

    DaunBeim nächsten Treffen der Initiative "Gründen auf dem Land" am Donnerstag, 11. September, werden die Möglichkeiten des Prozessmanagements zur Optimierung von Arbeitsabläufen im Fokus stehen. Der Themen-Treff beginnt um 18.30 Uhr im Technologie- und Gründerzentrum Daun in Nerdlen. mehr...


  • Kirmes und 85 Jahre Musikverein

    BleckhausenDer Musikverein (MV) Bleckhausen lädt am Samstag und Sonntag, 6. und 7. September, zur Bleckhausener Kirmes ein. Dort feiert der MV auch sein 85-jähriges Bestehen. mehr...


  • Mit dem Förster durch die Vulkaneifel

    DaunDer Natur- und Geoparkführer Klaus-Josef Mark, von Beruf Förster und "Kind der Vulkaneifel" begleitet Interessierte am Samstag, 6. September, einen ganzen Tag lang mit dem Geländewagen über Feld- und Waldwege zu den Sehenswürdigkeiten der Vulkaneifellandschaft. redAnmeldung beim Forstamt Daun, Telefon 01522/8851205. Treffpunkt nach Absprache. mehr...


  • Zehn Sekunden, die für Ärger sorgen

    DarscheidZwischen 250 und 300 Autos sollen täglich über einen Feldweg in Darscheid fahren. Das sagt zumindest Anwohner Hans Gräfen, der sich seit Jahren dadurch gestört fühlt. Seit 2006 hat er vieles unternommen, um die unerlaubte Nutzung des Feldwegs zu unterbinden - erfolglos. Jetzt wendet er sich an Innenminister Roger Lewentz. mehr...


  • Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Kelberg

    KelbergEin niederländischer Motorradfahrer ist am Freitag gegen 13.15 Uhr auf der B 257 tödlich verunglückt. Die Polizei teilt mit, dass ein Autofahrer aus Nordrhein Westfalen den Motorradfahrer beim Abbiegen von der B 257 auf die L 101 in Richtung Mosbruch übersehen hatte. mehr...


  • SCHwimmen, Spielen, BASTELN, SPASS HABEN

    SchalkenmehrenDie DLRG-Ortsgruppe Schalkenmehren-Mehren ist für ihre hervorragende Jugendarbeit bekannt. So finden auch alle zwei Jahre große Kinder-und Jugendzeltlager im Wechsel an der Nordsee und im Allgäu statt. mehr...


  • Buswartehalle in Eigenleistung errichtet

    DockweilerAn der Bushaltestelle Dauner Straße und Franziskusweg in Dockweiler waren die Kinder und anderen Fahrgäste, die auf den Bus warteten, lange ungeschützt dem Wetter ausgesetzt. Nun hat die ehrenamtliche Arbeitsgruppe in Eigenleistung eine Buswartehalle errichtet und den Wartebereich gepflastert. mehr...


  • FörderVerein unterstützt den SV Udler

    UdlerDie Udlerer Kinder und Jugendlichen dürfen sich über zwei neue Tore für den Sportplatz und neue Netze für die Tore auf dem Bolzplatz freuen. Die bisherigen Tore waren in die Jahre gekommen. mehr...


  • Freie Kunst-Gruppe aus Aachen in Pitt-Kreuzberg-Galerie

    SchalkenmehrenMit vielen Fragen bedachte die Aachener Freie Kunst-Gruppe den Kulturwart des Eifelvereins Schalkenmehren, Hartmut Flothmann, der bei einer Führung durch die Pitt-Kreuzberg-Galerie die Sammlung Rau erläuterte. Die Gruppe unter der Leitung von Monika Wienges verbrachte eine Mal-Woche in der Eifel und ist immer neugierig darauf, neue Techniken und Fertigkeiten zu entdecken und auszuprobieren. mehr...


  • Auf der Suche nach jungen Mitstreiterinnen

    SteiningenNeue Frauen sind immer gern gesehen: Die Frauengemeinschaft Steiningen trifft sich monatlich zu Kaffee und Kuchen. Viele Aktivitäten aus dem Dorf stehen jährlich auf dem Programm der Damen. mehr...


  • Motorradfahrer kommt bei Unfall in der Eifel ums Leben

    KelbergBei einem Unfall ist am Freitagmittag ein Motorradfahrer bei Kelberg (Vulkaneifelkreis) ums Leben gekommen. mehr...


  • Zur Spende ein Stück Kuchen

    SchalkenmehrenSie treffen sich seit 20 Jahren regelmäßig zu Kaffee und Kuchen. Die Frauengemeinschaft Schalkenmehren sorgt sich aber auch um ihre Mitmenschen. 17 000 Euro haben die Damen bereits gespendet. mehr...


  • Junge Strafrichterin aus dem Norden

    DaunDas Amtsgericht Daun hat einen Neuzugang: Richterin Julia Schmitz-Garde kümmert sich fortan um alle Strafsachen. Viele Jahre war das der Bereich von Hans Schrot aus Gerolstein, der seinen Ruhestand angetreten hat. mehr...