region/daun
Daun
Vermisster Dauner tot aufgefunden

Vermisster Dauner tot aufgefunden

Nach Mitteilung der Polizeiinspektion (PI) Daun ist der seit dem 28. Januar vermisste 75-Jährige aus Daun am Samstag in der Nähe von Ulmen tot aufgefunden worden.

Für alle Temperaturen etwas geboten

Für alle Temperaturen etwas geboten

Hauptsache trocken, dann klappt’s auch mit der Stimmung: Bester Laune sind die Narren - Mitwirkende wie Besucher - beim Umzug in Üdersdorf.
Närrisches Steineberg legt sich ins Zeug

Närrisches Steineberg legt sich ins Zeug

Ein Dreifaches "Stemaresch Helau" auf die Karnevalsgesellschaft Steineberg: Im voll besetzten Jugendzentrum zeigten die Narren mit vielen Büttenreden, einer super Funkengarde und vielen Gruppen, wie Fastnacht in der Eifel geht.
Herein spaziert! Dauner Narrenzunft geht auf Zeitreise

Herein spaziert! Dauner Narrenzunft geht auf Zeitreise

"Die Dauner Jecken - total verrückt, reisen in die Gold`nen Zwanziger zurück!" Und das Motto des Karnevals haben die vielen Jecken im buntgeschmückten Forum Daun wörtlich genommen. Zudem hat für den Prinzen eine Herzblattsuche zusätzliche Spannung verbreitet.
Ganz Pelm wird zum Hexenkessel

Ganz Pelm wird zum Hexenkessel

Das Gasthaus Staudt-Bell platzte aus allen Nähten, als Obermöhn Alwine die Möhnensitzung mit dem Motto "Alles nur Hexerei" eröffnete. Die Möhnen hatten ein tolles Programm zusammengestellt, mit Büttenreden, Sketchen und Funkentänzen.
fotolia - 97936536
<blau> </blau> Niederstadtfeld

Niederstadtfeld

Wie alt ist Niederstadtfeld denn nun wirklich? 1000 Jahre, was im Dorf in diesem Jahr groß gefeiert wird, oder doch schon 10 000 Jahre? Der Fastnachtsumzug bringt die endgültige Klärung dieser Frage. Ein Mammut zieht durch die Straßen von Niederstadtfeld und die zugehörigen Neandertaler sagen, dass der Ort nicht nur 1000 Jahre alt ist, sondern mindestens 10 000 - sie müssen es ja wissen.
<blau> </blau> Müllenborn

Müllenborn

Hereinspaziert heißt es am Karnevalssonntag bei einem der großen Karnevalsumzüge der Region in Müllenborn. 23 Zugnummern mit zahlreichen Akteuren, prachtvolle Wagen, ausgelassene Stimmung und annähernd 2000 Besucher ließen Müllenborn zu einem riesigen Rummelplatz werden.
Fotograf: Ursula Schmieder - Umzug in Berglicht

Videos

Unsere Videos finden Sie hier.

 



Spack ist out

Na, am Donnerstag auch besonders lässig zur Arbeit gegangen? Hemd, Sakko, Schlabberbux? Wie, hat niemand gemerkt? Dann haben Sie was falsch gemacht am Internationalen Tag der Jogginghose. Also, ich will das schmucke Beinkleid jedenfalls nicht mehr missen - privat wie dienstlich.

Geniale Geschäftsleute

Die Dauner Geschäftsleute sind besonders clever. Hab ich schon mal gesagt, oder? Nicht nur, dass dank ihres Vorsitzenden „Wetterlurchi“ bei ihren Veranstaltungen stets die Sonne lacht. Sie schaffen es auch immer wieder, dank findiger Ideen gute Geschäfte zu machen.

Pitter

Endlich geschafft, 2015 ist vorüber! So ein Jahr brauche ich nicht noch einmal. IS, Ukraine, FIFA, DFB - und dann auch noch der ewige Zwist mit Walburga.


  • BitburgGeld und Telefone gestohlen: Mehrere Einbrüche in Bitburg

    Durch die Garage ins Haus: Diebe sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Haus in Bitburg-Stahl eingedrungen, während die Bewohner des Hauses schliefen. Es gab in der gleichen Nacht zudem zwei weitere Einbrüche im Stadtgebiet. mehr...


  • Saarlouis (dpa/lrs)Betrunken und ohne Führerschein Streifenwagen überholt

    Seine auffällige Fahrweise hat ihn verraten: Auf der Autobahn 620 ist in der Nacht zum Sonntag ein Autofahrer von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Obwohl der 23-Jährige betrunken war und keinen Führerschein besaß, überholte er einen Streifenwagen, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten hielten den Mann zur Verkehrskontrolle an, weil dieser unsicher fuhr und mehrere Fahrfehler machte. mehr...


  • TrimportZeugen gesucht: Fordfahrer überfährt bei Trimport Verkehrsschild und Leitpfosten und flüchtet

    Der Fahrer eines Fords hat in der Nacht zum Sonntag bei Trimport ein Verkehrsschild und zwei Leitpfosten überfahren und ist geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


  • HochscheidUnfall: Motorradfahrer wird auf der Hunsrückhöhenstraße schwer verletzt - Ursache: starker Wind

    Vermutlich durch starken Seitenwind ist ein Motorradfahrer am Samstagmittag von der Hunsrückhöhenstraße abgekommen und gestürzt. Der Fahrer verletzte sich laut Polizei schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. mehr...




  • Mürlenbach

    Echte Burgnarren feiern trotzdem: Der Karnevalsumzug in Mürlenbach ist mangels Interesse abgesagt worden. Doch ein echter Burgnarr gibt nicht auf: Bei Suppe und Stubbi lässt es sich auch gut feiern und Pläne für 2017 schmieden. mehr...


  • lirstal

    Ein Riesenerfolg ist der diesjährige Karnevalsumzug für den Lirstaler Carnevals Club (LCC). Der Lirstaler Carnevals Club LCC wurde am 22.02.1980 gegründet und hat heute ca. mehr...


  • leudersdorf

    Pünktlich zum Start des Fastnachtsumzugs am Samstag scheint die Sonne. Von Ahütte schlängeln sich die sechs Wagen und zwölf Fußgruppen durch Üxheim bis Leudersdorf. mehr...


  • kirchweiler

    Wenn die Beuelspatzen aus Kirchweiler rufen, dann sind alle dabei, egal, ob bei der beliebten Kappensitzung oder beim großen Karnevalsumzug. Bei schönstem Wetter sehen die Jecken am Straßenrand Eskimos aus Dreis-Brück, Kröten aus Niederstadtfeld, Cowboys aus Waldkönigen und Wild West Freunde aus Kirchweiler. mehr...