region/daun
Daun
Das passt!

Das passt!

Das Dauner Thomas-Morus-Gymnasium (TMG) wird am Dienstag in Trier für sein Konzept einer innovativen Berufsorientierung in Verbindung mit dem USA-Schüleraustausch mit dem Titel "Modellschule" sowie einem mit 3000 Euro dotierten Förderpreis der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Nikolaus- Koch-Stiftung ausgezeichnet. Die Projektleiterinnen stellen dem Trierischen Volksfreund das Konzept vor.

Fotoausstellung

Fotoausstellung "Sagenhafte Vulkaneifel" von Sven Nieder in der Kreissparkasse Daun

Wie erweckt man Sagen der Vulkaneifel zum Leben? Sven Nieder geht den Weg der Fotografie und zeigt in großformatigen Bildern sagenhafte Orte in ungewohnten Lichtstimmungen. Zur Eröffnung der Fotoausstellung Sagenhafte Vulkaneifel in der Kreissparkasse Vulkaneifel sind rund 200 Besucher gekommen.
86-Jähriger in Hillesheim von Auto erfasst und schwer verletzt

86-Jähriger in Hillesheim von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Freitagmittag ist in Hillesheim (Kreis Vulkaneifel) ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nacht Zeugen.
Kapuzenmann zieht Frau aus parkendem Auto in Daun und schlägt zu

Kapuzenmann zieht Frau aus parkendem Auto in Daun und schlägt zu

Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend gegen 20.15 Uhr in Daun (Kreis Vulkaneifel) eine Frau aus ihrem Auto gezogen und ihr mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.
Junger Mann aus der Vulkaneifel wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Drogenhandel vor dem Landgericht

Junger Mann aus der Vulkaneifel wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Drogenhandel vor dem Landgericht

Vor dem Landgericht Trier hat der Prozess gegen einen 24-Jährigen aus dem Vulkaneifelkreis begonnen, dem jahrelanger Rauschgifthandel im großen Stil vorgeworfen wird. Mit seinem "Vertrieb" soll er den Lebensunterhalt seiner Familie wenigstens teilweise bestritten haben.


Von allerlei Katastrophen

Ich glaube es einfach nicht. Was soll das? Ist unnötig wie ein Kropf? Und was soll uns das jetzt bringen? "Was zeterst du wieder rum, kannst eh nichts ändern. Wenn die Amis den Trump zum Präsidenten wählen, ist das erstmal deren Problem", meint Walburga, mal wieder mitreden zu müssen.

Pitter

Wir Vulkaneifeler sind einfach nicht selbstbewusst genug - "Majusebetter, jetzt geht die Strunzerei wieder los", regt sich eine mir näher vertraute Vertreterin des schwachen Geschlechts (der hat gesessen, Walburga sucht schon nach mir) mal wieder künstlich auf. Von wegen! Was haben wir nicht alles vorzuweisen: den Sprudel erfunden, in mühsamer Kärrnerarbeit wunderschöne Nass- und Trockenmaare angelegt, eine überdimensionale Mausefalle gefertigt, die besten Glocken gegossen, mehrere markante Schuldenberge aufgetürmt, die weltweit erste Natur- und Geopark-Kindertagesstätte eröffnet, und nicht zu vergessen unseren Lückenschluss, der es ja laut NRW-Verkehrsminister Groschek mittlerweile fast mit dem Kölner Dom aufnehmen kann - was die Planungszeit angeht.

War so, ist so, wird immer so sein

Moment noch, geht gleich los, ich muss mich aber erst setzen. Denn: All die unsere geliebte Vulkaneifel betreffenden guten Nachrichten der jüngsten Vergangenheit wollen erst mal verkraftet sein.


  • TrierTötungsdelikt in Trier-Pfalzel: 82-Jähriger ersticht Ehefrau

    Tödlicher Streit: Ein an Demenz erkrankter 82-jähriger Mann hat laut Polizei am späten Samstagabend im Trierer Stadtteil Pfalzel seine Ehefrau erstochen. mehr...


  • LorentzweilerFahrer schwer verletzt: Auto prallt mit Linienbus zusammen

    Frontal mit einem Bus kollidiert: Ein Autofahrer hat sich bei einem Unfall in Lorentzweiler (Luxemburg) am späten Samstagabend schwere Verletzungen zugezogen. mehr...


  • ReisdorfTödlicher Unfall: Autofahrer prallt bei Reisdorf gegen Baum (Update)

    Ein 75-jähriger Autofahrer ist nach einem Unfall im Norden Luxemburgs zwischen Reisdorf und Bettendorf-Moestroff am Sonntag im Krankenhaus gestorben. Sein Auto war von einem anderen Fahrzeug bei einem missglückten Überholmanöver getroffen und gegen einen Baum geschleudert worden. mehr...


  • TrierGiftalarm in der Trierer Innenstadt wegen eines zerbrochenen Quecksilberthermometers

    Großer Feuerwehreinsatz nach Giftalarm in der Innenstadt: In einer Wohnung an der Moselstraße war am Sonntag gegen 11 Uhr ein altes Fieberthermometer zu Bruch gegangen. mehr...




  • Daun-Gemünden Kaiserwetter in der Vulkaneifel

    Es ist zu erahnen, welch gigantische Ausblicke die Menschen haben, die gerade mit dem Ballon über die winterliche Vulkaneifel fahren. Aber auch der Anblick des Ballons vor der untergehenden Sonne über den verschneiten Bergen und Tälern beim Gemündener Maar ist ein Genuss. mehr...


  • Daun/GerolsteinHoffen auf Finanzspritze aus Berlin

    Gut 2500 Privathaushalte und 16 Gewerbegebiete sind im Kreis Vulkaneifel noch ohne schnelles Internet: Das soll sich bald ändern. Der Kreis hat sich um finanzielle Unterstützung aus einem Förderprogramm des Bundes beworben. mehr...


  • DaunChancen und Perspektiven für die Kirchengemeinden

    Das Abschlussdokument der Synode macht neue Türen auf, die es zu nutzen gilt. Davon ist man im Dekanat Vulkaneifel überzeugt. Jetzt soll es Schritt für Schritt gelesen werden. Die Auftaktveranstaltung ist am 6. Februar. mehr...


  • Gerolstein/DaunEnergieberater kommt nach Gerolstein

    Die nächsten Sprechstunden der Energieberater sind in Gerolstein am Donnerstag, 9. Februar, von 13.30 bis 16.30 Uhr in der VG-Verwaltung. mehr...