region/daun
Daun
So viele gute Vorleser!

So viele gute Vorleser!

Neun Sechstklässler aus den Realschulen plus und den Gymnasien sind in Kelberg zum Kreisentscheid im Vorlesen angetreten. Dabei hatte es die Jury schwer, unter den vielen guten Teilnehmern die Siegerin zu ermitteln.

"Schwätzt platt, ihr Konner!"

Elf Sechstklässler haben sich am diesjährigen Mundartwettbewerb beteiligt.
Spektakulärer Showabend

Spektakulärer Showabend

Kelberg (HG) Wie feiern wir in Zukunft Karneval? Der Karnevalsverein Kelberg hat seit dem Neustart 2012 seinen Weg gefunden und veranstaltete in der Hochkelberg Arena nun wieder seinen Kelberger Showabend unter dem Motto "Heute weiß und morgen blau bis Aschermittwoch heissts Kelberg Helau". Viele Gardetanz- und Showgruppen und natürlich das berühmte Kelberger Herrenballett traten vor rund 300 Jecken, die fröhlich den Abend feierten, auf.
Alte Tassen hauen auf den Putz

Alte Tassen hauen auf den Putz

Katzwinkel feiert Karneval. Die Kappensitzung vereinigt 16 Tänze, Reden und Sketche.
240 Narren im Haus Vulkania

240 Narren im Haus Vulkania

In Dreis-Brück sorgt seit Jahren der Sportverein für Karnevalsstimmung.


Von allerlei Katastrophen

Ich glaube es einfach nicht. Was soll das? Ist unnötig wie ein Kropf? Und was soll uns das jetzt bringen? "Was zeterst du wieder rum, kannst eh nichts ändern. Wenn die Amis den Trump zum Präsidenten wählen, ist das erstmal deren Problem", meint Walburga, mal wieder mitreden zu müssen.

Pitter

Wir Vulkaneifeler sind einfach nicht selbstbewusst genug - "Majusebetter, jetzt geht die Strunzerei wieder los", regt sich eine mir näher vertraute Vertreterin des schwachen Geschlechts (der hat gesessen, Walburga sucht schon nach mir) mal wieder künstlich auf. Von wegen! Was haben wir nicht alles vorzuweisen: den Sprudel erfunden, in mühsamer Kärrnerarbeit wunderschöne Nass- und Trockenmaare angelegt, eine überdimensionale Mausefalle gefertigt, die besten Glocken gegossen, mehrere markante Schuldenberge aufgetürmt, die weltweit erste Natur- und Geopark-Kindertagesstätte eröffnet, und nicht zu vergessen unseren Lückenschluss, der es ja laut NRW-Verkehrsminister Groschek mittlerweile fast mit dem Kölner Dom aufnehmen kann - was die Planungszeit angeht.

War so, ist so, wird immer so sein

Moment noch, geht gleich los, ich muss mich aber erst setzen. Denn: All die unsere geliebte Vulkaneifel betreffenden guten Nachrichten der jüngsten Vergangenheit wollen erst mal verkraftet sein.


  • Mannebach/PellingenHochsitz geht nahe Pellingen in Flammen auf - Polizei sucht Zeugen

    Unbekannte haben laut Polizei mehrere Hochsitze nahe Mannebach und Pellingen zerstört. Ein Hochsitz zwischen Pellingen und Lampaden wurde angezündet. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


  • GerolsteinIn der Shisha-Bar fliegen die Biergläser

    Zu einem handfesten und folgenreichen Streit ist es am späten Samstagabend in einer Shisha-Bar in Gerolstein gekommen. mehr...


  • Föhren/Salmtal(Video) Sperrung auf der A 1: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Föhren und Salmtal - Ein Mensch stirbt, zwei weitere verletzt

    Zu einem schweren Unfall ist es laut Polizei am Freitag gegen 19.45 Uhr auf der A1 bei Föhren gekommen. Ein Auto ist nach bisherigen Angaben mit einem Wohnmobil kollidiert. Der Autofahrer starb noch an der Unfallstelle. Die Strecke blieb in Richtung Koblenz gesperrt von 20 Uhr bis 1 Uhr nachts. Am Samstag wurde sie zur Rekonstruktion des Unfalls erneut zeitweilig gesperrt. mehr...


  • Mannheim/Ludwigshafen (dpa/lrs)Umzug Mannheim-Ludwigshafen: Polizeipräsenz deutlich erhöht

    Mit Müllwagen als Durchfahrsperre und Polizisten mit Maschinenpistolen will Mannheim den gemeinsamen Fastnachtsumzug mit Ludwigshafen in der Stadt schützen. «Die Gefährdung ist zwar nur abstrakt, aber wir wollen bestmögliche Sicherheit», sagte Polizeidirektor mehr...




  • Vorlesewettbewerb

    VorlesewettbewerbDie Siegerin des Kreisentscheids kommt von der Schule in Gillenfeld. mehr...


  • Mehr aus der Region

    Mehr aus der Region1000 Besucher kommen zur Rosa Sitzung des Vereins Schmit-z in Trier. mehr...


  • GerolsteinTrunkenheit und Fahrerflucht

    Gerolstein (red) Ein 25-jähriger Mann hat laut Polizei am Samstag, gegen 1.10 Uhr unter Alkoholeinfluss in Gerolstein Verkehrsunfall verursacht. Der Mann soll die Raderstraße aus Richtung Büscheich kommend in Richtung Schwimmbad unterwegs gewesen sein. mehr...


  • RetterathOmas Märchenstunde und ein närrischer Abschied

    Retterath (HG) In den vergangenen beiden Jahren hatten die Retterather Pech mit ihrem Karnevalsumzug. Das Wetter machte jeweils einen Strich durch die närrische Rechnung. mehr...