region/daun

75-jähriger Mann aus Daun vermisst

(Daun) Ein 75-jähriger Mann aus Daun (Landkreis Vulkaneifel) wird seit Donnerstagabend vermisst. Er war in die benachbarte Stadt Ulmen unterwegs, kam dort aber nicht an.

29.01.2016
Redaktion/Stephan Sartoris
Der Mann war nach Angaben der Polizei am frühen Nachmittag von Daun aus mit seinem Fahrzeug, einem dunkelgrauen Opel Zafira losgefahren. Ziel der Fahrt sollte das 17 Kilometer entfernt liegende Ulmen sein, dort traf er aber nicht ein.

„Per Hubschrauber wurde intensiv gesucht, die möglichen Routen nach Ulmen sind abgefahren worden, leider bislang ohne Erfolg“, hieß es seitens der Polizeiinspektion Daun am Freitagmittag auf Anfrage des Trierischen Volksfreunds. Der Vermisste habe auch kein Handy dabei gehabt, das hätte angepeilt werden können. „Leider haben wir noch keinen konkreten Hinweis, wo er sein könnte, deshalb hoffen wir auf Meldungen aus der Bevölkerung.“

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:
dunkelblaue Jeanshose
hellblaues T-Shirt
schwarze Jacke
Brille
Kinnbart
ca. 186 cm groß
korpulente Gestalt
führte noch zwei schwarze Walking-Stöcke mit

Fahreugbeschreibung
Opel Zafira, DAU-OK 213
Baujahr 2007
Farbe dunkelgrau

Hinweise an die PI Daun, 06592/96260, oder an jede andere Polizeidienststelle.
 

Empfehlungen

Kommentare